Windows 10, Version 1809, Automatische Laufwerks-Buchstaben-Vergabe beim Einstecken von USB-Speicher

Diskutiere Windows 10, Version 1809, Automatische Laufwerks-Buchstaben-Vergabe beim Einstecken von USB-Speicher im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Schließe ich einen Stick oder eine externe Festplatte über USB an, wird diesen normalerweise der nächste freie Laufwerks-Buchstaben zugeordnet...
J

jh1234

Schließe ich einen Stick oder eine externe Festplatte über USB an, wird diesen normalerweise der nächste freie Laufwerks-Buchstaben zugeordnet, sofern das Gerät nicht schon vorher einen festen Buchstaben erhalten hat. Das war schon bei allen Windows-Versionen so. Doch unmittelbar nach der Installation eines Updates am 23.2. (s.u.) ging das auf einmal nicht mehr. Das Gerät wurde zwar erkannt, es hatte aber keinen Laufwerks-Buchstaben und ein "unbekanntes Dateisystem", so dass ein Zugriff nicht möglich war. Nach einigen Versuchen kam ich aber darauf, dass ich über die Datenträgerverwaltung manuell einen Buchstaben zuordnen musste, was problemlos möglich war, so dass ich es dann normal verwenden konnte.


Im Updateverlauf konnte ich folgende Updates ersehen (mit Datum der Installation, nicht des autom. Herunterladens)


13. Februar 2019 – 2019-02 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64 basierte Systeme KB4487044 (Betriebssystembuild 17763.316)

23. Februar 2019 – Definitionsupdate für Windows Defender Antivirus KB2267602 (Definition 1.287.594.0)

An dem besagten 23.2. wurde also nur das Definitionsupdate für den Defender installiert. Kann es sein, dass der Fehler mit diesem Update zusammenhängt, oder ist das eine neue Masche von Microsoft?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.641
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten öffnen, Diskpart starten und den Befehl: Automount Enable ausführen. Diskpart und die Eingabeaufforderung schliessen, fertig. Irgendwas scheint bei einigen Nutzern nämlich die automatische Zuweisung einfach zu deaktivieren, was "Automount Enable" wieder einschaltet.
 
J

jh1234

Windows 10, Version 1809, Automatische Laufwerks-Buchstaben-Vergabe beim Einstecken von USB-Speich

Hat funktioniert. Danke.
 
Thema:

Windows 10, Version 1809, Automatische Laufwerks-Buchstaben-Vergabe beim Einstecken von USB-Speicher

Windows 10, Version 1809, Automatische Laufwerks-Buchstaben-Vergabe beim Einstecken von USB-Speicher - Ähnliche Themen

Windows 10 erwacht sofort wieder aus dem Energiesparzustand: Ich habe hier einen Fall, in dem Windows 10 sofort nach dem man es in den Ruhezustand versetzt, es eine Sekunde danach wieder aufwacht. Windows...
Auf Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätsfixes. 2019-02 Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4465065) – Feh: Wie kann ich diese Meldungen vermeiden und die Updates problemlos durchführen. Es betrifft auch: 2019-09 Sicherheitsupdate für Adobe Flash...
Windows neu installieren von USB-Stick aus: Hallo zusammen! Ein Bekannter von mir hat ein Asus-Laptop mit vorinstalliertem Linux gekauft. Jetzt ist er draufgekommen, dass eine bestimmte...
Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel: Wieder mal was zum testen Neue Symbole im Datei-Explorer Wir haben letztes Jahr damit begonnen, die Symbole in Windows 10 zu aktualisieren...
Windows 10 Insider Preview Version 20246 im Dev Channel: Ein kleines Häppchen für zwischendurch und eine Namensänderung. Ab dem heutigen Build werden Windows Insider feststellen, dass sich der Name des...

Sucheingaben

windows automatisch laufwerk buchstabe aktiviren

,

windows automatische festplatten buchstaben verkabe

Oben