Windows 10 Ver 1903 Neuinstallation, Schriften unscharf

Diskutiere Windows 10 Ver 1903 Neuinstallation, Schriften unscharf im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, ich benötige Hilfe. Ich habe eine komplette Neuinstallation von Windows 10 Version 1903 auf einer SSD (Samsung 860 EVO)...
C

Cliffus

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2019
Beiträge
5
Ort
Willingen
Version
Win 10 Ver 1903
System
CPU:AMD FX-8350, RAM:G.Skill 8 GB DDR3 , MB: Gigabyte 970A-DS3P, Grafik: Nvidia Geforce GTC 1050
Hallo zusammen,
ich benötige Hilfe.
Ich habe eine komplette Neuinstallation von Windows 10 Version 1903 auf einer SSD (Samsung 860 EVO) vorgenommen.
Mein System :
CPU : AMD FX-8350, Mainbord : Gigabyte 970A-DS3P, RAM : G.Skill F3-12800CL9-4GBRL 2 x 4 GB,
Grafik : Zotac mit Nvidia GeForce GTX 1050 mit 2 GB, Monitor: Dell U2414H über Mini-Displayport

Ich habe das Problem, dass die Schriften unscharf sind. Nicht nur die Systemschriften von Windows, auch die im Browser, Outlook und anderen Anwendungen. Die Grafik ist ok.
Ich habe den akutellen Treiber von Nvidia installiert und alle möglichen Tricks und Lösungen, die ich im Web finden konnte ausprobiert. Die Skalierung steht auf 100 %, Skalierung für Apps ist eingeschaltet, Cleartype wurde auch aktiviert / deaktiviert usw.
Windows 10 DPI Fix wurde installiert und ausprobiert, bingt aber auch keine Verbesserung.
Das Schriftbild ist unscharf, fransig, auf dem Desktop sind die Icon Beschriftungen mit Schatten dadruch wirken sie verschwommen.
Ich habe wirklich schon vieles ausprobiert. Habe schon überlegt mir einen neuen Monitor und eine neue Grafikkarte zu zu legen, ob es hilft ? Keine Ahnung.

Vielleicht hat ja jemand hier noch einen Tip für mich !
DANKE !
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.282
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Cliffus,
Gigabyte Treiber sind, angefangen mit Chipsatztreiber alle drauf?
Mal einen anderen Port für den Monitor getestet?

Monitor auf Standard zurückgesetzt?
Hardware lief so korrekt mit 10 und HD?

Monitor läuft korrekt an anderem PC, Laptop?
Welche Einstellungen gibt das BIOS/ UEFI her in Bezug auf Grafik?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.943
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Sind die Schriften auch auf Screenshots unscharf?
 
C

Cliffus

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2019
Beiträge
5
Ort
Willingen
Version
Win 10 Ver 1903
System
CPU:AMD FX-8350, RAM:G.Skill 8 GB DDR3 , MB: Gigabyte 970A-DS3P, Grafik: Nvidia Geforce GTC 1050
@areiland
Leider ja

@IT-SK
Hallo Cliffus,
Gigabyte Treiber sind, angefangen mit Chipsatztreiber alle drauf? Ja
Mal einen anderen Port für den Monitor getestet? gJa habe ich , keine Änderung

Monitor auf Standard zurückgesetzt? Auch das gemacht !
Hardware lief so korrekt mit 10 und HD? Kann ich nicht sage, da ich ich von HD und Win 7 umgestiegen bin und da war soweit alles gut !

Monitor läuft korrekt an anderem PC, Laptop? Leider habe ich keine Möglichkeit den Monitor mit einem anderen PC / Laptop zu testen!
Welche Einstellungen gibt das BIOS/ UEFI her in Bezug auf Grafik?
Im Uefi / Bios, hm, keine Ahnung welche Einstellung ich da verändern müsste / sollte / prüfen kann !
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.282
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
du könntest den Monitor mal kalibrieren,
vermute aber eher Treiber Problem.
Würde den Monitor mal kurz beim Nachbarn testen, nur zum Einkreisen.

Chipsatztreiber gibt es ja nur für Windows 8.1.
Sind die denn im Kompatibilitätsmodus installiert!
 
C

Cliffus

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2019
Beiträge
5
Ort
Willingen
Version
Win 10 Ver 1903
System
CPU:AMD FX-8350, RAM:G.Skill 8 GB DDR3 , MB: Gigabyte 970A-DS3P, Grafik: Nvidia Geforce GTC 1050
Hallo,
du könntest den Monitor mal kalibrieren,
vermute aber eher Treiber Problem.
Würde den Monitor mal kurz beim Nachbarn testen, nur zum Einkreisen.
Monitor wurde mit dccw kalibriert.

Chipsatztreiber gibt es ja nur für Windows 8.1.
Sind die denn im Kompatibilitätsmodus installiert!
Ich habe ja keinen Chipsatztreiber nachinstalliert.
Mit CPU-Z habe ich ausgelesen, dass ich einen AMD RD9x0, Rev. 02
und an der Southbridge einen AMD SB910/950 Rev. 40 habe.
Keine Ahnung ob die noch aktuell sind, damit kenne ich mich nicht aus !



- - - Aktualisiert () - - -

hier mal ein paar Infos zum Treiber vom Monitor @IT-SK
1573154801998.png
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.079
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Für den Monitor muss dessen geforderte Auflösung eingestellt werden. Wenn der Grafikkartentreiber und der Monitortreiber installiert sind, erkennen sich beide Geräte, wenn nicht, ist eine unpassende Auflösung eingestellt.
Prüfe im Gerätemanager, ob dort beide Geräte korrekt angezeigt werden oder nur PnP-Geräte.
Bei mir sieht es so aus - und da klappt auch alles
10gmMonitor.jpg
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
909
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 1903
System
2 Desktop - 1 Tablet
Schließe dein Monitor mal mit einem HDMI Kabel an !
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.943
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Bekommen wir den Screenshot auch mal zu sehen? Macht nämlich mehr Sinn, als sich den am Monitor mit der unscharfen Darstellung selbst zu betrachten. Denn der Screenshot des Gerätemanagereintrags zum Monitor zeigt schon mal keine besonderen Unschärfen. Dann wir haben wir auch was, mit dem wir beurteilen können wo zu suchen sein sollte.
 
C

Cliffus

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2019
Beiträge
5
Ort
Willingen
Version
Win 10 Ver 1903
System
CPU:AMD FX-8350, RAM:G.Skill 8 GB DDR3 , MB: Gigabyte 970A-DS3P, Grafik: Nvidia Geforce GTC 1050
@areiland
Habe deinen Hinweis folgend mal ein Laptop besorgt und den Monitor angeschlossen, die Darstellung ist etwas besser, aber auch nicht wirklich.
Die Screenshots sind hier :
- - - Aktualisiert () - - -

@hkdd Native Auflösung ist eingestellt. Die GEräte werden auch ordnungsgemäß im Gerätemanager angezeigt
@Mediamann Habe ich auch schon probiert, hat nichts gebracht.
 

Anhänge

areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.943
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich sehe in den Screenshots keine relevanten Unschärfen! Dann kanns ja nur der Monitor oder das Anschlusskabel sein.
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.079
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Welche Auflösung erwartet der Monitor und welche Auflösung ist eingestellt ?
 
B

bebon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.11.2019
Beiträge
2
Probiere einmal: Systemeigenschaften, Erweitert, Für optimale Darstellung anpassen.
Hat bei mir geholfen.
 
C

Cliffus

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2019
Beiträge
5
Ort
Willingen
Version
Win 10 Ver 1903
System
CPU:AMD FX-8350, RAM:G.Skill 8 GB DDR3 , MB: Gigabyte 970A-DS3P, Grafik: Nvidia Geforce GTC 1050
@areiland
Ich werde beides mal neu anschaffen (Hast du vielleicht einen Tip für mich bezüglich Monitor ?
Danke an alle für die Hilfe !
 
Thema:

Windows 10 Ver 1903 Neuinstallation, Schriften unscharf

Windows 10 Ver 1903 Neuinstallation, Schriften unscharf - Ähnliche Themen

  • Das aktuellste Windows 10 Update für Vers.1903 benötigt Edge

    Das aktuellste Windows 10 Update für Vers.1903 benötigt Edge: Offenbar benötigt das letzte kumulative Update für 1903 Windows 10 Edge zwingend. Da ich das aber vor einem Jahr bereits deinstalliert habe...
  • Mausprobleme nach Update Windows 10 auf Vers 1903

    Mausprobleme nach Update Windows 10 auf Vers 1903: Hallo, seit dem Update auf Vers. 1903 funktioniert bei mir der Rechtsklick auf das Explorer-Symbol in der Taskleiste gar nicht oder - ab und zu...
  • Problem nach Update auf Windows 10 Ver. 1903

    Problem nach Update auf Windows 10 Ver. 1903: Hallo, habe mehrmals versucht Windows 10 1809 auf 1903 upzudaten. Das Update fuktioniert auch einwandfrei. Nach dem Update kann ich nicht mehr...
  • Windows 10 Prof. 64-bit Vers. 1903- Datenträgerbereinigung

    Windows 10 Prof. 64-bit Vers. 1903- Datenträgerbereinigung: nach dem Update auf die Version 1903 stellte ich fest das die Datenträgerbereinigung in der bisherigen Form nicht mehr existierte. Damit ist es...
  • Betr. Windows 10 Vers. 1809 Build 17763.529

    Betr. Windows 10 Vers. 1809 Build 17763.529: Betr. Windows 10 Vers. 1809 Build 17763.529 im Kontextmenü lassen sich nach dem Update keine neuen Ordner und Verknüpfungen mehr erstellen
  • Ähnliche Themen

    Oben