Windows 10 Upgrade für Sony Vaio VPCF11M1E

Diskutiere Windows 10 Upgrade für Sony Vaio VPCF11M1E im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Forum, wie ich in einem anderen Thread schon schrieb hat mich Microsoft auf meinem Vaio-Laptop mit dem Upgrade beglückt, obwohl ich es gar...
M

mod-hh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
14
Ort
Hamburg
Hallo Forum,

wie ich in einem anderen Thread schon schrieb hat mich Microsoft auf meinem Vaio-Laptop mit dem Upgrade beglückt, obwohl ich es gar nicht reserviert hatte und das Gerät lt. Sony auch nicht geeignet ist für Win10 (im Gegensatz zu meinem Desktop-PC, für den ich reserviert hatte, bei dem sich aber nichts tut...).

Da mein Laptop ja durchaus ein gängiges Modell ist (nur eben nicht mehr ganz neu) wüsste ich gern, ob jemand von euch schon das Upgrade gewagt hat und wie die Erfahrungen sind. Mein Laptop ist eher nicht so wichtig, der Desktop-PC ist der produktive Rechner. Deshalb wäre es mir gar nicht so unrecht, Win10 erstmal auf dem Laptop zu erforschen.

Über reges Feedback würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße
Michael
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Wenn Sony(So NIE) davor warnt, würde ich es definitiv NICHT versuchen!
(Meine persönlichen Erfahrungen mit dem So-NIE-Kundenservice sind unterirdisch; wenn die also ihre Kunden sogar warnen, muss das wichtig sein!)
 
M

mod-hh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
14
Ort
Hamburg
Das denke ich allerdings auch!

Da das Update nun aber schon mal runtergeladen ist stellt sich die Frage - wie werde ich es je wieder los? Man kann das Update ja offensichtlich nur jeweils um einen Tag verschieben...
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
M

mod-hh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
14
Ort
Hamburg
Wäre ja ganz was Neues! Woher hast du das?
Es war ja gestern schon ziemlich spät... - und ich habe keinen Screenshot gemacht...

Ich meine mich zu erinnern, dass ich in einem Dialog gefragt wurde, ob ich das Upgrade jetzt oder später durchführen möchte.
Bei "später" konnte ich dann ein Datum und eine Uhrzeit auswählen. Die Dropdownlistbox für Datum enthielt aber nur den 30. und 31.07.2015...

Wenn sich Windows 10 also heute um 23 Uhr wieder meldet, werde ich es dokumentieren! :o
 
G

Gast

Hallo, was hast Du gemacht, um das Update vorerst wieder los zu werden. Mich fragt mein Sony Vaio jetzt auch alle zwei Tage, ob ich endlich Windows 10 installieren will, Sony warnt aber gleichzeitig davor.
 
M

mod-hh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
14
Ort
Hamburg
Hallo,

um es kurz zu machen:
Ich hatte das Upgrade ja bereits heruntergeladen. Eines Tages erweckte ich den Laptop aus dem Ruhezustand und konnte gerade noch erkennen, dass er zum Installieren des Win10-Upgrades heruntergefahren wurde... Ich konnte nicht mehr eingreifen!

Inzwischen ist Win10 installiert - und der Rechner läuft!
Ich habe noch nicht viel geprüft und konnte bisher nur 2 Problemchen erkennen:
- die Sprunglisten sind kaputt, weil sie jetzt auf das Verzeichnis C:\Users... verweisen (meine Daten liegen auf D:)
- das Programm MyPhoneExplorer musste ich neu einrichten, alle Einstellungen waren verschwunden (weil auch sie auf C:\Users... verschoben wurden). Das gilt auch für andere Programme wie z. B. Office (Dateispeicherorte).
Diese Einschränkungen gelten aber wohl generell und haben nichts mit dem Laptop zu tun.

Auf meinem Desktop-Rechner habe ich das Upgrade noch nicht heruntergeladen. Win10 fragt regelmäßig nach, das Klicke ich einfach weg. Wenn das zu lästig ist, kann man die Meldung deaktivieren, indem man unter "Benachrichtigungsoptionen anpassen" das GWX-Symbol deaktiviert.
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Ich hatte das Upgrade ja bereits heruntergeladen. Eines Tages erweckte ich den Laptop aus dem Ruhezustand und konnte gerade noch erkennen, dass er zum Installieren des Win10-Upgrades heruntergefahren wurde... Ich konnte nicht mehr eingreifen!
Du meinst damit, dass Win10 automatisch installiert wurde? Das halte ich für ein Gerücht!

Diese Einschränkungen gelten aber wohl generell und haben nichts mit dem Laptop zu tun.
Dass die Benutzerdaten auf C liegen ist (leider!) Windows-Standard und schon immer so gewesen. Wenn du jedoch deine Daten lieber woanders speicherst, kannst du das wieder ändern. Ich habe das auch sofort geändert und würde dir auch dazu raten.
 
M

mod-hh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
14
Ort
Hamburg
Ich erwecke den Rechner ja mit einem Tastendruck aus dem Ruhezustand. Gut möglich, dass das das Upgrade gestartet hat. Ich war jedenfalls überrascht.
Um das zu verhindern kann ich nur raten, den Download des Upgrades nicht zu starten, bevor man ganz sicher ist, dass man auch umsteigen will. Das war sicher mein Fehler.

Was den Speicherort der Benutzerdaten angeht hast Du sicher recht. Ich habe eine eigene Partition für meine Benutzerdaten, was nicht nur die Übersichtlichkeit erhöht, sondern auch das Backup erleichtert. Das bleibt auch so - muss ich eben alle Einstellungen wieder entsprechend anpassen.

Aber das eigentliche Thema hier war ja, was mit unserem guten alten Vaio passiert. Bisher konnte ich keine Probleme feststellen (die Cam hatte sich schon vor einiger Zeit verabschiedet). Ich kann also zumindest für mein Modell Entwarnung signalisieren.
 
U

Unregistriert

Alsooooo du kannst unter download Einstellungen das Upgrade 30 Tage nach upgrade rückgängig machen. Ich warte jeden Tag darauf endlich zu upgraden. SONY kommt mal in die gänge!!!!! Nur bei euch gibt's diese Probleme! Kann doch nicht so schwer sein!
 
A

Andre

Ich hab das Sony VAIO VPCEH3Q1E und habe Windows 10 direkt am 29.07 installiert.

Die Installation lief problemlos ab und mein Notebook war noch nie so schnell, alles funktioniert und läuft perfekt.

Ich habe die Meldung von Sony allerdings erst nach dem Upgrade gelesen. Die schreiben aber auch: es kann passieren, muss aber nicht.
 
Karl

Karl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.07.2015
Beiträge
102
1. auf meinem etwas älteren Sony vaio läuft es einwandfrei, sgar flüssiger als bei dem win 7
2. du kannst ja zu jeder zeit, ich glaube eine bestimmte zeit zurück zu deinem alten system, daher kannst du win 10 auch beruhigt auf deinen hauptpc instalieren
 
W

webtrack

Benutzer
Mitglied seit
07.10.2014
Beiträge
57
Version
W10x64 V1903 B18362.53
System
MB ASUS TUFX299M2
... bei meinem VPCF24A4E hab ich das Upgrade mit dem Tool erzwungen. Probleme haben sich erst später gezeigt: Kaspersky war verschwunden; die Aktivierung von MS Office 2013 ging verloren und das alte Windows Mail (von Vista) ließ sich nicht mehr starten. VAIO-Programme von Sony und die Fn-Tasten waren auch schon vorher nicht installiert. Eine Warnung hatte es bereits vor Windows 8 gegeben, trotzdem lief das System ohne Probleme.

Gruß
 
G

Gast

Hallo,
ich habe seit zwei Tagen auch WIN 10 auf meinem Vaio installiert. Hatte vorher WIN 7 drauf. Außer, dass der Start mit WIN 10 subjektiv etwas länger dauert (leider ist die Startphase auch unter WIN 7 elend lange), habe ich bis jetzt keine Einschränkungen feststellen können. Was ist der Grund weshalb Sony die WIN 10 Installation ablehnt? Ich habe diesbezüglich noch nichts gelesen. Nutze ebenfalls mein Vaio zum WIN 10 kennen lernen.
Grüße
 
G

Gast

Hallo in die Runde

Das Upgrade WIN7(SP1) -> WIN10 auf meinem VPCF11M1E ist leider gescheitert.
Das Upgrade selbst verlief zunächst anscheinend ohne Probleme und die Maschine startete schlußendlich auch mit WIN10.
Allerding fror die Maschine nach kurzer Zeit ein (CPU Vollast). Neustart war dann nur per Aus-/Einschalten möglich.
Welcher Prozess, Treiber, o.Ä.. die Maschine zum Stillstand brachte konnte (und wollte) ich nicht näher analysieren.

Das vor dem Upgradeversuch gezogene Image der Maschine ermöglichte den funktionierenden WIN7 Zustand wiederhesrzustellen.

Man darf gespannt sein, ob SONY hier noch eine Lösung liefern kann und will !!
 
G

Gast

Hallo zusammen,

das update mit dem sony viao vpceh1j8e gelang problemlos. zu früh gefreut . . . gleich nach dem start kam es zu einer hesslichen batteriefehlermeldung - die wenn man sie weg klickte zum sofortigen herunterfahren führte. dies konnte jedoch behoben werden in dem das Programm in der autostart nicht mehr geladen wurde welches die Fehlermeldung ausführte.

leider gibt es weiterhin Probleme mit dem soundkarten treiber - dass heisst es gab zunächst kein ton - mit der windows standart Problemlösung gab es dann zumindest ton - jedoch erfolgte keine Umschaltung mehr auf die kopfhöhrer wie zuvor - wenn man die klinke der kopfhöhrer einsteckte . . .
als weiterer fehler oder unbekanntes gerät wird im gerätemanager der "Intel LPC Controler" - ich nehme an ein Chipsatz Treiber - ausgewiesen.

Weiterhin funktionieren auch die FN Tastenkombinationen nicht mehr wie zuvor.

Subjektiv hält auch der Laptop im Akkubetrieb nicht mehr so lange - ich nehme an hier fehlt ein wichtiges Programm für die aktive Leistungsregelung wie zuvor . . . die akkulaufzeit war, auch heute noch für ein gerät aus Ende 2011 beispielhaft - wobei das gerät aus dem Ruhezustand sofort ohne lange ladezeiten wieder da war.

Auf der Seite von Sony waren, so weit ich erkennen konnte, keine Probleme für das Update im Test für diese Geräteserie aufgefallen. Ich hoffe sehr das Sony hier noch nachbessern wird - ansonsten werde ich mich wohl von Windwos 10 wieder trennen müssen.

Auf die Sidebar muss man wohl nun vollständig verzichten - hier wurde ja bei Windows 7 schon mehr und mehr - aus datenschutzgründen soweit ich weiss - eingeschränkt. Generell gefällt das Windows 10 deutlich besser als Windows 8 oder 8.1 - es erinnert schon sehr an Windows 7. Das Windwos 7 war für mich bis jetzt das beste . . .

alles in allem nervt es doch schon sehr, dass der ausgang des update auf windwos 10 und dessen Verwendung nun so ungewiss offen bleibt.

viele grüße und viel erfolg für euer update.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.412
Auf der Seite von Sony waren, so weit ich erkennen konnte, keine Probleme für das Update im Test für diese Geräteserie aufgefallen
Hast dazu mal einen Link? Das letzte was ich von Sony gelesen hatte war, das die aktuell grundsätzlich von Win 10 für ihre Modelle abraten.
 
G

Gast

Hallo nochmal in die Runde

Für die "älteren" Modell mit der Bezeichnung VPCF1xxxx scheint das hier zu gelten:
SONY EU | Support - Windows 10 Support-Strategie für Ihren VAIO-Computer

Für "jungeren" Modelle mit der Bezeichnung VPCF2xxxx soll das Update auf WIN10 möglich sein.

Das heißt für die vor 2011 produzierten Modelle kann das Update gut gehen, muß aber nicht - wie hier schon beschrieben.

Bliebe also der mühsame Versuch, nach einem Update mit einer halblebig laufenden WIN10 Maschine, alle Treiber für die im VAIO verwendeten Hardwarekomponenten von Hand bei den entsprechenden Herstellern zu suchen (so sie für WIN10 existieren) und nachzuziehen. Wahrscheinlich scheitert dies dann aber an den speziellen Anpassungen die SONY für diese Maschinen gemacht hat und eben zum Scheitern des WIN10 Updates (mit den dort enthaltenen Hardwaretreibern) führt.

Fazit: Besitzer älterer Modelle werden von SONY so vom WIN10 Update ausgeschlossen, denn ich glaube nicht, dass sich da noch was bewegen wird ...
 
G

Gast

Hallo nochmals

Inzwischen läuft auf dem Sony Vaio VPCF11M1E auch ein WIN10 - allerdings nicht als Upgrade einer gewachsenen WIN7SP1 Installation, sondern als Neuinstallation!

Wie schon berichtet, hängt sich eine Upgradeinstallation auf dem Laptop nach kurzer Zeit auf. Durch Ausprobieren habe ich (doch noch) gefunden, daß dies dann passiert, wenn eine Netzwerkverbindung aktive ist (egal ob über WLAN oder ETHERNET). Ohne Netzwerkverbindung lief WIN10 (nach der Upgradeinstallation) soweit, daß ich den beim Upgrade neu erzeugten WIN10-Lizenzschlüssel auslesen konnte. Alle Nutzdaten waren gesichert, also konnte ich eine Neuinstallation beginnen.

Ich habe mich entschieden zunächst ALLE Partitionen auf der HD zu löschen. Die Neuinstallation erfolgte per bootfähigem USB-Stick mit aktuellem WIN10-Image und dem zuvor ausgelesenen WIN10-Lizenzschlüssel. Bis auf den NVIDIA-Grafiktreiber, den Memory-Stick-Treiber und den Treibern für die speziellen SONY-Tasten (die von SONY für WIN10 nicht zur Verfügung stehen) lief WIN10 nach der Neuinstallation problemlos! Grafik- und MS-Treiber wurden von Hand nachgezogen; Auf die SONY-Tasten kann ich sehr gut verzichten ;-) Natürlich mußten jetzt alle(!) Programme neu installiert und die Nutzdaten zurück kopiert werden. Kleiner Nebeneffekt: alles was sich so an Daten-/Installationsmüll in WIN7SP1 angesammelt hatte, war damit bereinigt...
 
Thema:

Windows 10 Upgrade für Sony Vaio VPCF11M1E

Sucheingaben

sony vaio windows 10

,

vaio windows 10

,

sony vaio windows 10 upgrade

,
sony vaip kein win10
, vaio vpcf11m1e windows 10, sony vaio vpcf11m1e, sony vaio und windows 10, vpcf11m1e windows 10, windows 10 for Sony vaio, sony vaio, windows 10 vaio, woher treiber sony vaio windows 10, windows 10 auf vaio installiert, kann man bei sony laptop window 10 raufspielen, vpcf11z1e update, vaio auf win10, sony vaio forum, sony vaio vpcf11m1e auf x64 updaten, sony vpcf11m1e windows 10, wie kann ich windows 10 installieren auf laptop sony, windows 10 wird heruntergefahren hängt, sony vaio windows 10 kompatibel, vpcz1 windows10, windows 10 update sony vaio forum , sony vaio grafiktreiber windows 10

Windows 10 Upgrade für Sony Vaio VPCF11M1E - Ähnliche Themen

  • Protokolldateien für Windows-Upgrades

    Protokolldateien für Windows-Upgrades: Ist es schlimm, wenn ich ausversehen in Einstellung die Protokolldateien für Windows-Upgrades (um mehr Speicherplatz freizumachen) gelöscht habe...
  • Zu wenig Speicherplatz auf Laufwerk C für Upgrade mit Windows 10

    Zu wenig Speicherplatz auf Laufwerk C für Upgrade mit Windows 10: Es gab von Windows ein Tool um das Problem zu umgehen. So kann zum Beispiel auf eine größere Speicherkarte geladen werden. Doch das Tool gibt es...
  • "Upgrade: Windows installieren und Dateien, Einstellungen und Anwendungen behalten." für andere Part

    "Upgrade: Windows installieren und Dateien, Einstellungen und Anwendungen behalten." für andere Part: "Upgrade: Windows installieren und Dateien, Einstellungen und Anwendungen behalten." für andere Part Hallo, nachdem sich mein Windows 10 in...
  • Windows 8 Pro mit Upgrade auf Windows 10 Pro für neues Notebook verwenden.

    Windows 8 Pro mit Upgrade auf Windows 10 Pro für neues Notebook verwenden.: Hallo, mein altes Notebook mit Windows 8 Pro und Upgrade auf Windows 10 Pro hat einen Totalschaden. Nun möchte ich diese Lizenz (Windows 10...
  • Windows Vista Business Key mit upgrade für Windows 7 Pro nicht mehr gültig nach neustem Update Marz

    Windows Vista Business Key mit upgrade für Windows 7 Pro nicht mehr gültig nach neustem Update Marz : Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem großem Patch-Day 2018 habe ich das Problem, dass mein alter Win-Vista Business Key, der gleichzeitig mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben