Windows 10 Upgrade bricht bei 24% ab. (Fehlerscreenshot beigefügt.

Diskutiere Windows 10 Upgrade bricht bei 24% ab. (Fehlerscreenshot beigefügt. im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo werte Forenmitglieder, die Titel sagt es ja schon. Kann jemand etwas mit dieser Fehlermeldung anfangen...
C

Christian84

Hallo werte Forenmitglieder,

die Titel sagt es ja schon. Kann jemand etwas mit dieser Fehlermeldung anfangen?

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/windoof7kfvpg05li.png

Ich habe noch 300 GB freien Speicher. Da das Upgrade anders nicht anspringen wollte, habe ich per MediaCreationTool installiert.

Danke für Eure Hilfe.

LG Christian
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
F

Frankiboy1966

Hallo Christian,
ich habe das gleiche Problem, bei 25% (0xC1900101-0X20004).

Habe bis 02:30 Uhr rumgemacht, alles versucht. Sogar ein älteres Image vom April zurück gespielt, die Updates installiert und
dann wieder der gleiche Fehler.


Bist du schon weiter gekommen?

Grüße, Frank
 
C

Christian84

Hallo Frank,

ich kann noch keine weiteren Erfolge verbuchen. Im Laufe des Vormittags kommen die Teile für meinen neuen PC. Ich werde schauen, ob sich Windows 10 auf einem frischen Windows 7 drauf installieren lässt. Da es sich um die selbe Win7 Kopie handeln wird, hoffe ich somit diese updaten zu können.

VG Christian
 
B

berndKassel

Windows 10 Upgrade bricht bei 24% ab.

Und bei meinem Laptop (bisher Windows 7 einschließlicher aller Servicepacks, Sony Vaio) hangst sich das Upgrade jedes Mal bei 32 % ein, ohne dass es irgendwann weitergeht oder eine Fehlermeldung erscheint.
 
G

Gast

Hallo,

ich habe seit gestern das gleiche Problem. Bei 24% ist immer wieder Schluss. Jetzt habe ich auf einer englischen Seite gelesen, dass man die Kryptografieeinstellungen in den Diensten auf automatisch und run sowie die automatischen Updates einschalten soll. Danach soll es angeblich gehen. Kann es leider erst heute abend ausprobieren. Vielleicht habt Ihr ja Glück.
 
B

Blackysun

Hallo,

habe das gleiche Problem mit 2 PCs. Der eine Win7 Home Premium und der andere Win8.1 Pro beide 64bit.
Habe selbst die Cleaninstall von Windows mal versucht auf beiden. Bisher arbeite ich am Win8.1 Rechner und da half nichts. Weder automatisch noch mit dem Media Creation Tool. Versuche grad über die Iso das update zum laufen zu bekommen.

Für Tipps bin ich gern offen. Hoffe auf schnelle Lösung.
 
F

Frankiboy1966

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
5
Hallo Frank,

ich kann noch keine weiteren Erfolge verbuchen. Im Laufe des Vormittags kommen die Teile für meinen neuen PC. Ich werde schauen, ob sich Windows 10 auf einem frischen Windows 7 drauf installieren lässt. Da es sich um die selbe Win7 Kopie handeln wird, hoffe ich somit diese updaten zu können.

VG Christian
Dann drücke ich mal die Daumen, dass es klappt.

Ich komme heute Abend erst wieder dazu.

Kannst ja mal Bescheid geben.

Grüße, Frank

Hallo,

habe das gleiche Problem mit 2 PCs. Der eine Win7 Home Premium und der andere Win8.1 Pro beide 64bit.
Habe selbst die Cleaninstall von Windows mal versucht auf beiden. Bisher arbeite ich am Win8.1 Rechner und da half nichts. Weder automatisch noch mit dem Media Creation Tool. Versuche grad über die Iso das update zum laufen zu bekommen.

Für Tipps bin ich gern offen. Hoffe auf schnelle Lösung.
Das Problem ist, dass man erstmal das Upgrade durchführen muss, damit die Lizenz im M$-Konto hinterlegt wird. Erst danach kann man die ISO als vollwertiges System installieren.
Andernfalls hat man keine kostenlose Lizenz, sondern muss eine kostenpflichtige Lizenz erwerben.

Hallo,

ich habe seit gestern das gleiche Problem. Bei 24% ist immer wieder Schluss. Jetzt habe ich auf einer englischen Seite gelesen, dass man die Kryptografieeinstellungen in den Diensten auf automatisch und run sowie die automatischen Updates einschalten soll. Danach soll es angeblich gehen. Kann es leider erst heute abend ausprobieren. Vielleicht habt Ihr ja Glück.
Kannst ja mal ein Feedback heute Abend geben, ob es bei dir dadurch geklappt hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Blackysun

Ich kann schon einmal die Möglichkeit ausschließen das die Systempartition (Partition 0) zu klein ist. Habe diese von 350mb (Win8 bei Cleaninstall Standard) auf 2.5 GB hochgestellt mit einem Tool (Windows erkennt die 2.5 GB auch an) und es half auch nichts. Nun bleibt mir nur noch eine Option und zwar wirklich das ISO update durchführen. Wenn jemand eine andere Idee hat bin gern offen für so etwas.
 
G

Gast

Guten Abend, also ich hab das jetzt mal probiert mit den automatischen updates. Null Punkte. Bricht immer noch bei 24% ab. Jetzt hab ich auch keinen Plan mehr. Habe auch nichts weiter dazu gefunden. Euch viel Glück beim probieren.
 
A

alexandri

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
15
Habe das selbe Problem.
Bei 32% ist jedes mal Schluss. Und da hängt er dann Stunden lang. Lasse ihn die Nacht nochmal an.
 
F

Freddy210

Ich hatte das Problem auch bei einer früheren Build Version diese Fehlermeldung.
Bei mir lag es an irgendwelcher installierte Software vor allem Tuningtools, Spaywaretols u.s.w.
Habe dann mal alles entfernt was damit zu8 tun hatte und schon ging dann die Installation durch
 
A

alexandri

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
15
Auch im zweiten Schritt also Treiber und Feature?
 
D

Danioool

Bei meinem Vaio Laütop ist auch bei 33% Schluss. Habe auch schon die Variante gewählt, vom Stick zu installieren.
Vierenprogramm auch aus. Soll es etwa daran liegen, dass man noch keine Benachrichtigung bekommen hat??

Obwohl, den Tipp mit den Tuningtools werd ich noch probieren.

Gruß Dani
 
D

Damos

Ich hatte das gleiche Problem und bin über einen Kommentar im Netz gestolpert, der meinte, dass das etwas mit den Netzwerktreibern zu tun haben könnte. Daraufhin habe ich im Gerätemanager ein paar problematische Einträge beim WWAN Modul entdeckt. Nachdem ich diese entfernt habe, ist das Upgrade durchgelaufen (zumindest steht es jetzt bei 83% :))
 
A

alexandri

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
15
das hat bei mir nichts geholfen.

ich habe eben die Installation unter Deaktivierung des wlan adapters versucht...er hängt wieder bei 32% fest...die festplatte arbeitet nicht mehr..und nichts tut sich.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.941
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Im Screenshot des ersten Posts gibt es klare Hinweise darauf, dass die Hersteller-Recoveryumgebung den Sicherungsprozess der ursprünglichen Version stört und Windows seine Recoveryumgebung nicht erstellen kann. Hier müsste man also mal abwarten, bis MS dafür eine praktikable Lösung gefunden hat. Oder, man erstellt sich ein Wiederherstellungslaufwerk, lässt die Recoverypartition auf dieses Laufwerk kopieren und entfernt die Recoverypartition. Dieser Tip ist allerdings ohne Gewähr - denn ich beziehe mich dabei erst mal nur auf die Informationen aus dem Screenshot.

Ansonsten, bitte vor dem Update alles deinstallieren was in Systemfunktionen eingreifen könnte. Also Tuningtools, herstellerspezifische Programme zur Energieverwaltung, Netzwerkverwaltung und ähnliches. Ausserdem natürlich auch sämtliche Fremdvirenscanner! Denn die können bei sowas immer gewaltig stören, weil sie den Updateprozess oder seine Vorbereitung als schädliche Aktion einstufen und Zugriffe auf Systembereiche unterbinden könnten. Deshalb weg damit um hier auf der sicheren Seite zu sein. Wie man Virenscanner sicher loswerden kann, das steht hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/558-virenscanner-vollstaendig-deinstallieren.html.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Danioool

Hallo,
Das hört sich so einfach an. Recoverypartition auf neues Laufwerk etc.
Kommt man da mit Datenträgermanager und Bordmotteln aus?

Mit freundlichen Grüßen Dani
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.941
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es geht dabei nicht darum, die Recoverypartition auf ein anderes Laufwerk zu verlegen, was auch nicht geht wenn die Recoveryfunktion erhalten bleiben soll, sondern es geht darum über die Systemsteuerung - "Dateiversionsverlauf" - unten links "Wiederherstellung", zum Punkt "Wiederherstellungslaufwerk erstellen" zu gehen und damit einen Stick oder auch DVDs zu erstellen, auf denen dann auch das herstellerspezifische Recoveryimage gespeichert wird. Aber Achtung!! - auf einem Stick dürfen keine wichtigen Daten gespeichert sein, denn Windows teilt ihn neu auf und löscht dabei alles was sich auf diesem Stick befindet.

Danach kann man die herstellerspezifische Recoveryumgebung entfernen und so möglicherweise den Weg zum Update frei machen.
 
D

Danioool

Vielen Dank.
Die Recovery Partition dann einfach löschen in Datenträgerfverwaltung? Oder auch über Windows zu lösen?
Sorry.
Dani
 
D

Damos

Habt ihr eure Netzwerkkarten im Geräte Manager überprüft? Probiert mal die Netzwerkadapter zu deaktivieren und dann das Upgrade laufen zu lassen.
 
Thema:

Windows 10 Upgrade bricht bei 24% ab. (Fehlerscreenshot beigefügt.

Sucheingaben

windows 10 installation bricht ab

,

windows 10 bricht installation ab

,

windows 10 update bricht ab

,
windows 10 installation hängt
, windows 10 upgrade bricht ab, windows 10 update hängt bei 24, windows 10 update 24, windows 10 update hängt, win 10 installation bricht ab, windows 10 upgrade hängt, windows 10 update hängt 24, windows 10 hängt bei installation, windows 10 installation stürzt ab, win 10 upgrade hängt , win 10 installation hängt, win10 update bleibt bei 23 stehen, win 10 update hängt bei 24, windows 10 bricht bei 24 ab, windows 10 upgrade einstellungen werden konfiguriert bricht ab, windows 10 bricht bei installation ab, windows 10 update bricht bei 25 ab, windows 10 bricht bei 24 prozent ab, windows 10 installation bleibt bei 24 stehen, windows 10 installation 24 , bei installation von windows 10 abbruch nach 25 mit Fehlermeldung

Windows 10 Upgrade bricht bei 24% ab. (Fehlerscreenshot beigefügt. - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Upgrade 1903 bricht ab

    Windows 10 Upgrade 1903 bricht ab: Auf meinem PC läuft die Version 1809 ohne Probleme. Die Treiber sind aktuell. Nachdem mir in Windows Update angezeigt wurde, dass das...
  • Windows 10 Upgrade 1903 bricht ab

    Windows 10 Upgrade 1903 bricht ab: Auf meinem Notebook läuft die Version 1809 ohne Probleme. Die Treiber sind aktuell. Nachdem mir gestern in Windows Update gestern angezeigt wurde...
  • upgrade auf Windows 1607 bricht immer ab mit dem Fehler klhl.sys hat Abbruch verursacht

    upgrade auf Windows 1607 bricht immer ab mit dem Fehler klhl.sys hat Abbruch verursacht: s. oben Fehler schon unter Betreff
  • Windows10 Upgrade auf 1703 bricht mit 0xc1900208 ab

    Windows10 Upgrade auf 1703 bricht mit 0xc1900208 ab: Hallo, Auf meinem HP Notebook ist Windows 10 home x64 installiert. Die bereitgestellten Updates wurden regelmäßig eingefahren. Jetzt funktioniert...
  • Windows 10 creators upgrade bricht mit Fehler 0x80070490 nach 71% ab.

    Windows 10 creators upgrade bricht mit Fehler 0x80070490 nach 71% ab.: Hallo, ich habe heute versucht, das Windows 10 1703 upgrade per Windows10Upgrade9252.exe auf meinem Deskop PC zu installieren. Das Upgrade bricht...
  • Ähnliche Themen

    Oben