Windows 10 Updatefunktion von "Slow Ring" auf "Fast Ring" ändern - so gehts

Diskutiere Windows 10 Updatefunktion von "Slow Ring" auf "Fast Ring" ändern - so gehts im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Die meisten der Windows-10-Tester sind sich zwar bewusst, dass es bei der Preview-Version die beiden Update-Funktionen "Fast Ring" und "Slow Ring"...
Die meisten der Windows-10-Tester sind sich zwar bewusst, dass es bei der Preview-Version die beiden Update-Funktionen "Fast Ring" und "Slow Ring" gibt, die Wenigsten davon wissen aber, welche Version gerade eingestellt ist oder wo diese Funktion umzustellen ist. In diesem Ratgeber möchten wir kurz darauf eingehen, wie man von von "Fast Ring" auf "Slow Ring" wechselt und umgekehrt


windows10-logo.jpg


Auch wenn die Windows-10-Preview ausdrücklich nicht dafür gedacht ist, diese produktiv einzusetzen, scheint es immer wieder Nutzer zu geben, die das vergessen. Um ein einigermaßen stabiles Betriebssystem zu erhalten, bei dem die Build-Versionen auf Stabilität und Sicherheit getestet sind, sollte die Update-Funktion auf "Slow Ring" gestellt werden. Dazu klickt man im Windows 10 mit der linken Maustaste auf "Start" und klickt daraufhin auf "Settings". Im sich daraufhin öffnenden Fenster klickt man nun unten links auf "Update & Wiederherstellung und wird in das Windows Update-Menü weiter geleitet, in welchem man sehen kann, ob neue Updates verfügbar sind, oder nicht:


Vorschau-Build-01.jpg


Mit einem weiteren Klick auf "Erweiterte Optionen" kann man dann festlegen, wie die Updates installiert werden, sollten welche gefunden werden. Ganz unten, im letzten Abschnitt kann man dann die Installationsart für die Vorschau-Builds auswählen, wobei hier ein "schnell" sowie ein "Langsam" zur Wahl stehen. Je nachdem, ob man jetzt "Fast Ring" oder "Slow Ring" nutzen möchte, wählt man dieses aus. Das wars auch schon:


Vorschau-Build-02.jpg


Wer jede Neuerung nutzen möchte, sollte auf "Fast Ring" wechseln oder bleiben, da es bei mir als Standard ausgewählt gewesen ist. Jedoch sollte man sich bei dieser Einstellung bewusst sein, dass hie ab sofort Build-Versionen installiert werden, die nicht mehr ausreichenden Tests unterliegen. Wem dieses Risiko zu groß ist, sollte vorsichtshalber "Langsam" einstellen, wobei es bei dieser Einstellung allerdings dauern kann, bis sich die Windows-10-Preview mit einer neuen Build zu Wort meldet.

Meinung des Autors: Je nachdem wie hier die Einstellung liegt, ist das Risiko einer stabilen Windows-Version größer oder geringer. Andererseits braucht man auch je nach Einstellung häufiger oder eben seltener mit einem Update zu rechnen.
 
Thema:

Windows 10 Updatefunktion von "Slow Ring" auf "Fast Ring" ändern - so gehts

Windows 10 Updatefunktion von "Slow Ring" auf "Fast Ring" ändern - so gehts - Ähnliche Themen

KB4540409 für den Slow-Ring: Während ich noch "struggle" mit der ISO Version,bringt MS nun also die neuere Build per Win Update. Windows 10 20H1 build 19041.113 is now...
KB4541738 für den Slow-Ring: Auch für den Slow-Ring gab es ein Update welches die Build auf Version 19041.153 hebt. Diesmal auch über Windows Update Zu den wichtigsten...
KB4552455 für den Slow-Ring 19041.172: Microsoft hat für die 20H1 (2004) ein Update zur Verfügung gestellt. Dieses kumulative Update enthält Qualitätsverbesserungen. Wer die 2004 schon...
Windows 10 Insider Preview Version 19635.1 mn_release im Fast Ring: Original siehe hier Announcing Windows 10 Insider Preview Build 19635 | Windows Experience Blog Übersetzung folgt noch, und hier ist sie dank dem...
Windows 10 Insider Preview Version 19628 im Fast Ring: Ist heute eher ein Häppchen. Einige Windows-Insider stellen möglicherweise fest, dass der Name des Zweigs, von dem wir Builds veröffentlichen, in...

Sucheingaben

insider von slow auf fast ändern

Oben