Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht

Diskutiere Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Habe schon mehr als 10 mal versucht, auf von Windows 10-64Bit Home 1709 auf 1803 upzudaten, bisher leider ohne Erfolg. Der Updateprozess bricht...
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #1
T

Tom200

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2018
Beiträge
11
Version
Windows 10 Home
System
Intel i5-4200M, 8GB, 240 GB SSD
Habe schon mehr als 10 mal versucht, auf von Windows 10-64Bit Home 1709 auf 1803 upzudaten, bisher leider ohne Erfolg.

Der Updateprozess bricht in der Regel nach dem Neustart und einem Stand von über 90% ab und bootet wieder mit 1709. Einige Male hat er mir den Fehlercode x80004005 – 0x1000A angezeigt, hat mir aber nicht weiter geholfen.

Folgende Hilfe-Tipps, die ich mit Google finden konnte, habe ich schon versucht:
• Kaspersky-Antivirensoftware deaktiviert
• Kaspersky Internet Security vollständig deinstalliert
• 2. Festplatte abgesteckt
• Dienst Volumenschattenkopie und Windows Update auf manuell gestellt
• Windows Update Cache geleert
• Inplace Upgrade
• Verwenden des Systemdatei-Überprüfungsprogramms in Windows 10
• Windows Update-Problembehandlung
• sfc /scannow
• manuelles Löschen der Updatendateien
• Update mit LAN-Kabel statt WLAN
• Update ohne LAN/WLAN-Verbindung
• Deaktivieren des Windows Defender Security Center

Bin langsam am verzweifeln!
In der log-Datei zum Update gibt es einige Fehlerhinweise, die ich aber nicht verstehe. Besonders auffällig ist dieser Fehler(?):
DownloadManager Dynamic download data fetcher for ServiceId 8B24B027-1DEE-BABB-9A95-3517DFB9C552 does not exist.
Aber was ist die Ursache dafür?
Hat jemand eine Idee?

Gruß Tom

Hier noch ein paar Daten zu meinem System:
• Acer-Notebook Aspire V3-772G
• Intel Core i5-4200M
• Grafik NVIDIA Geforce GT 750M
• 8 GB RAM
• Systemfestplatte SSD 250 GB mit 140GB freien Speicherplatz
• Datenfestplatte 1 TB HDD
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #2
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.325
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Tom,
Kaspersky IS könnte schon eine mögliche Fehlerquelle sein, wenn nicht im abgesicherten Modus mit Hersteller Tool deinstalliert!
https://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/558-virenscanner-vollstaendig-deinstallieren.html

Ansonsten könntest Du das 10 mit InplaceUpgrade reparieren unter Datenbehalt:
https://www.win-10-forum.de/windows...-upgrade-vornehmen-um-windows-reparieren.html

Weitere Tipps zur korrekten Vorbereitung:

https://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/2605-windows-10-update-vorbereitung.html

Edit:
Das InplaceUpgrade sollte aber den Fehler ausmerzen.
Welcher Fehler wird da gemeldet bei Dir?
Was steht im Zuverlässigkeitsverlauf/ Ereignisanzeige ( in die Suche eingeben)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #3
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #4
T

Tom200

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2018
Beiträge
11
Version
Windows 10 Home
System
Intel i5-4200M, 8GB, 240 GB SSD
Danke für die Tipps.

Kaspersky habe ich mit dem dafür vorgesehenen Tool/Remover vollständig entfernt.
Allerdings ohne Erfolg.

Auch mit dem Inplace Upgrade habe ich es schon versucht. Der Effekt ist aber immer der gleiche: Beim Booten erscheint wieder die Version 1709.
Die Fehlermeldung dazu ist nichtssagend - habe ich deshalb nicht abgespeichert.

Die Tipps zur korrekten Vorbereitung sind gut, da habe ich noch einige Programme am Laufen.
Die werde ich mal deinstallieren und dann einen neuen Anlauf nehmen.

In der Ereignisanzeige habe ich inzwischen 20 Fehlermeldungen zum Windowsupdate 1803. Leider kann ich diese nicht mehr meinen verschiedenen Versuchen zuordnen.
Ich werde also noch einmal ein Inplace-Upgrade nach dem Deinstallieren der Programme versuchen und ggf. mir die Fehlermeldung abspeichern.

Danke erst mal. Melde mich wieder.
Gruß
Tom
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #5
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.325
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Tom,
ohne die Fehlermeldung natürlich schwierig.
Falls Du den Datenträger nicht mit dem MCT erstellt, hier noch der passende Link dazu:
https://www.win-10-forum.de/windows...er-fuer-update-neuinstallation-stick-dvd.html

Übertaktet hast Du bestimmt nicht, oder?
Wie schon von Dir erwähnt auch alle Hardware trennen die unbenötigt ist ( intern wie extern/Platten usw.)
Edit: Kaspersky auch im abgesicherten Modus "erlegt"?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #6
T

Tom200

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2018
Beiträge
11
Version
Windows 10 Home
System
Intel i5-4200M, 8GB, 240 GB SSD
Hallo IT-SK
Was meinst du damit?
Edit: Kaspersky auch im abgesicherten Modus "erlegt"?

Ich habe das Update mit dem MCT herunter geladen. Durch deinen Link habe ich aber gesehen, dass es eine neue Fassung gibt. Meine war vom Januar 2018.
Werde es mal mit dem neuen Tool versuchen.

Parallel habe soeben einen neuen Updateversuch auf Basis der Vorbereitungs-Tipps gestartet.
Zuvor habe ich 5 Programme deinstalliert, die permanent aktiv waren.
• Supercopier
• Everything
• CrystalDiskInfo
• F.lux
• X-Mouse Button Control
• DiskInternals Linux Reader
Da im Hintergrund das Update auf 1803 schon wieder herunter geladen war, habe ich es weiter laufen lassen.
Leider wieder ohne Erfolg. Nach der Installation wurde ich zu einem Neustart aufgefordert.
Danach lief die %-Anzeige auf ca. 30%, dann Neustart ohne jede Fehlermeldung.

In der Ereignisanzeige sind keine Fehler zum Update zu finden, allerdings zur Quelle "DistributedCOM":
Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "DESKTOP-5C9FA96\Tom2" (SID: S-1-5-21-2718461747-3538111473-113058160-1001) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
{D63B10C5-BB46-4990-A94F-E40B9D520160}
und der APPID
{9CA88EE3-ACB7-47C8-AFC4-AB702511C276}
im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.

Wie ich die Sicherheitsberechtigung ändern kann, verstehe ich leider nicht.
Gruß
Tom
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #7
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ereignisse von Distributed Com mit der Ereignis Id 10016 können ignoriert werden. Die verursachen weder Updatefehler noch andere Systemeinschränkungen. Ich hatte oben einen klaren Hinweis auf die mögliche Ursache mit der zugehörigen Diagnose- und Behebungsmöglichkeit verlinkt. Wurde das von Dir nachgeprüft und gegebenenfalls korrigiert? Eine entsprechende Rückmeldung wäre schon hilfreich gewesen. Das muss übrigens nach jeder Anwendung des Kav Remover erneut gemacht werden.
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #8
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.352
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
X Mouse Button und Crystal Disk Info habe ich auch. Die verusachen keine Update-Probleme. Natürlich musst Du immer das aktuelle MCT nehmen. Das vom Januar hat ja eine veraltete Version. - also immer neu laden vor dem Gebrauch, wenn der letzte Download schon länger her ist.
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #9
T

Tom200

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2018
Beiträge
11
Version
Windows 10 Home
System
Intel i5-4200M, 8GB, 240 GB SSD
Ereignisse von Distributed Com mit der Ereignis Id 10016 können ignoriert werden. Die verursachen weder Updatefehler noch andere Systemeinschränkungen. Ich hatte oben einen klaren Hinweis auf die mögliche Ursache mit der zugehörigen Diagnose- und Behebungsmöglichkeit verlinkt. Wurde das von Dir nachgeprüft und gegebenenfalls korrigiert? Eine entsprechende Rückmeldung wäre schon hilfreich gewesen. Das muss übrigens nach jeder Anwendung des Kav Remover erneut gemacht werden.

Ich hatte deinen Post dahin gehend (miss-) verstanden, das Remover tool zu verwenden.
Allerdings komme ich mit deinem Link noch nicht zurecht.
Tatsächlich fehlt in meiner Registry der Eintrag zu UpperFilters . Wenn ich aber die angegebenen Zeilen importieren will, dann werden alle anderen Einträge unter diesem Zweig gelöscht.
Hier habe ich abgebrochen, da mir das nicht logisch erscheint.

Wie bekomme ich diesen Eintrag UpperFilters zusätzlich zu den vorhandenen Werten in die Registry?

Gruß
Tom
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #10
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.352
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
nicht importieren, sondern neu anlegen, würde ich sagen.
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #11
T

Tom200

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2018
Beiträge
11
Version
Windows 10 Home
System
Intel i5-4200M, 8GB, 240 GB SSD
Habe gerade beim ändern der Registry mein Windows zerschossen.
Muß jetzt erst mal schauen, wie ich es wieder zum Laufen bekomme.
Gruß
Tom

So, Windows läuft wieder - habe die Sicherungskopie der Registry zurück kopieren können.
Puh - noch mal Glück gehabt...

Jetzt 2. Versuch die Registry zu ändern.

Gruß
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #12
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Für sowas gibt es in den erweiterten Startoptionen unter "Problembehandlung" den Punkt "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration"! Windows sichert diese nämlich schon seit Windows 95 nach jedem erfolgreich durchgeführten Start und dieser Punkt stellt die entsprechende Wiederherstellungsmöglichkeit dar.

Und es dürfte doch eigentlich kein Problem darstellen, im genannten Registryschlüssel den "Reg_SZ_Multi" Wert "UpperFilters" mit der zweizeiligen Wertangabe "volsnap, fltsrv" anzulegen. Da muss man nicht gross was überschreiben oder importieren.
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #13
T

Tom200

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2018
Beiträge
11
Version
Windows 10 Home
System
Intel i5-4200M, 8GB, 240 GB SSD
Ich habe jetzt den Registryschlüssel UpperFilters" vom Typ Reg_SZ_Multi mit den Werten volsnap und fltsrv neu angelegt.
Danach den Task explorer.exe gestoppt und neu gestartet.
Wenn ich dann den Computerschutz unter den Systemeigenschaften aufrufe, kommt immer noch der "Unerwarteter Fehler".
Also doch - Neustart

melde mich gleich wieder
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #14
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.325
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
einen kompletten Neustart als Admin könntest Du noch machen:

shutdown -g -t 0

Oben meinte ich Kaspersky sollte im angesicherten Modus entsprechend deinstalliert werden.
Aber jetzt ist ja genug Hilfe am Start.
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #15
T

Tom200

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2018
Beiträge
11
Version
Windows 10 Home
System
Intel i5-4200M, 8GB, 240 GB SSD
Habe die Registry noch einmal geändert, indem ich die beiden Werte volsnap und fltsrv in den Registryschlüssel UpperFilters" vom Typ Reg_SZ_Multi eingetragen habe.
Danach alles noch einmal kontrolliert - hat gut ausgesehen und ist ja nicht wirklich schwer.

Aber auch mein 2. Versuch hat nicht funktioniert, d.h. Windows startet, wie schon zuvor, nicht mehr.
@ areiland: Übrigens geht auch "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration" nicht, ich muss immer das Backup der Registry im DOS-Modus zurück kopieren.

Wichtige Erkenntnis: Kaspersky hat mir definitiv die Registry zerstört.
Gebe mich jetzt erst mal geschlagen - neuer Tag, neues Glück.
Bis Morgen.
Tom
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #16
T

Tom200

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2018
Beiträge
11
Version
Windows 10 Home
System
Intel i5-4200M, 8GB, 240 GB SSD
Habe soeben noch einmal einen Versuch gestartet, die Registry zu ändern.
Schlüssel {71a27cdd-812a-11d0-bec7-08002be2092f} gesucht
Rechtsklick auf neu und Mehrteilige Zeichenfolge
dann volsnap + return und fltsrv eingetragen
Nach OK zeigt er mir diese Meldung, obwohl ich keine Leerzeichen eingetragen hatte:
Registry-Änderung.JPG
Nach einem weiteren OK sieht die Registry dann so aus:
Registry-Änderung2.JPG

Dann Neustart versucht - PC bleibt nach mehreren Bootversuchen mit Fehlermeldung hängen.
Darin werden zwar mehrere Fehlerbehebungen angeboten, aber keine funktionieren (z.B. abgesicherter Modus).
Also wieder über Win10-USB-Stick booten und im Eingabemodus das Registry-Backup zurück kopieren.

Jetzt weiß ich erst mal nicht mehr weiter.

Gruß
Tom

- - - Aktualisiert - - -

Noch eine Frage dazu:
Wie kann ich verhindern, dass mir Windows permanent das Update auf 1803 im Hintergrund installiert?
Den Internetzugang des PC kappen ist keine Lösung, da ich dann vom Forum abgeschnitten bin.
Gruß
Tom
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #17
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.325
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
Du kannst auf getaktete Verbindung gehen.
Außerdem das Tool aus Areilands Signatur nutzen.
Inwieweit sich die 1803 aber länger herausschieben lässt bin ich nicht sicher.
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #18
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das festlegen auf die getaktete Verbindung wirkt sich aber erst dann aus, wenn ein neues Funktionsupdate ansteht oder man Windows 10 auf einen Stand vor dem Auffinden des Funktionsupdates zurücksetzt. Zur Installation anstehende Updates lassen sich so nämlich mehr verhindern.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #19
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.450
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
@Tom200, achte mal auf die Syntax des Eintrags, in dem 2. Screenshot sieht man, dass ein Komma fehlt.
In Post #12 steht es korrekt.
 
  • Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht Beitrag #20
T

Tom200

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2018
Beiträge
11
Version
Windows 10 Home
System
Intel i5-4200M, 8GB, 240 GB SSD
@Tom200, achte mal auf die Syntax des Eintrags, in dem 2. Screenshot sieht man, dass ein Komma fehlt.
In Post #12 steht es korrekt.

Danke für den Hinweis. Habe es gerade eben getestet, aber leider mit dem gleichen Erfolg - musste die Registry wieder zurück speichern.
Ich denke, das Komma war dem Satzaufbau geschuldet. Außerdem sind in dem Registryeintrag Lowerfilters auch keine Kommas vorhanden.
Gruß
Tom
 
Thema:

Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht

Windows 10 Update von 1709 auf 1803 funktioniert nicht - Ähnliche Themen

Fehler bei Windows Update (SAMSUNG Electronics Co): Hallo, in den Einstellungen zu Windows Update wird ein anstehendes Update angezeigt. Lasse ich es ausführen bekomme ich im...
Update von 1803 auf 1809 funktioniert nicht.: Hallo , nach dem ich schon beim letzten Update von 170x auf 1803 große Probleme bekommen habe und ich aus diesem Grunde eine komplette...
Windows 10 1709 Update Fehler 0x8007042b: Hallo liebe Community, Seit rund 2 Jahren versuche ich, mein Windows 10 1709 auf einem meiner PCs zu aktualisieren. Jeder Versuch schlägt mit...
Windows 10 Funktionsupdate 1709 auf 1803: Servus, ich bin von berufswegen in der IT unterwegs, also nicht ganz unbeleckt. Aber jetzt komme ich nicht mehr weiter. Schon das Fu von 1607 auf...
Windows-10-Update: Hallo, verehrte Leidtragende, Genervte und sonstige Leidensgenossen von Windows 10, bevor ich zu meiner Frage komme, muss ich - zum besseren...

Sucheingaben

win 10 1709 auf 1803

,

windows 10 update 1803 funktioniert nicht

,

update von 1709 funtioniert nicht

,
windows 10 update 1709 auf 1803
, Windows 10 build 1709 fehler bei update auf build 1803, funktionsupdate 1709 1803, windows update von 1709 geht nicht, windows 10 version 1709 auf 1803
Oben