Windows 10 Update hat alle Dateien gelöscht.

Diskutiere Windows 10 Update hat alle Dateien gelöscht. im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Quatsch! Wenn du deine Daten grundsätzlich NICHT auf der Systempartition speicherst, werden diese bei einem Upgrade auch NICHT angefasst. Und das...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
@@Paulie: Das funktioniert aber auch nur, wenn die Windows Bibliothek nicht dort liegt. Sonst hätte Win 10 halt dort alles gelöscht, wenn es gewusst hätte, dass dort die Daten des temporären Users liegen. Also wenn, dann komplett getrennt, so dass Windows das nicht weiß wo die Daten liegen.
Quatsch!
Wenn du deine Daten grundsätzlich NICHT auf der Systempartition speicherst, werden diese bei einem Upgrade auch NICHT angefasst. Und das hat mit Bibliotheken gar nichts zu tun.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
M

Moises

@Paulie: Ich verstehe was du sagst. Das Problem war aber nicht der Upgrade an sich, sondern das temporäre User Profil.

Ich hatte meine Daten in des Windows-Bibliotheken des temporären User Profils verschoben.

Die wären dann doch auch auf der anderen Partition gewesen, oder?
 
Paulie

Paulie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
111
System
I5-4570. 16GB. ASUS R92070X; Lenovo X220, Surface 3
Ich hatte meine Daten in des Windows-Bibliotheken des temporären User Profils verschoben.

Die wären dann doch auch auf der anderen Partition gewesen, oder?
Da kommt es drauf an, wie Du die Daten verschoben hast, mit Windows oder einfach händisch. Die Rechteproblematik gibt es übrigens nicht erst seit Windows 10, auch andere neu installierte Windows Versionen kollidieren mit den "alten Rechten." Das ist Absicht, damit man nicht einfach mit einem anderen BS quer einsteigen kann und sich Zugang zu Ordnern verschaffen kann.
 
G

Gast

Hallo,

habe eben bei das gleiche Problem entdeckt. Schiesse seit 2013 hobbymäßig Fotos und hatte diese unter dem Windows Ordner Bilder im Explorer abgelegt. Als ich heute Bilder aus 2014 gesucht habe, habe ich festgestellt, dass der Großteil meiner angelegten Bildordner aus 2014 komplett weg ist. Komischerweise aber nicht alle. Absoluter Mist !!!
 
Paulie

Paulie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
111
System
I5-4570. 16GB. ASUS R92070X; Lenovo X220, Surface 3
Seit erscheinen der Nikon CoolPix 990 im Jahre 2000 fotografiere ich Digital. Von Windows NT bis Windows 10 ist mir unter Windows noch nie ein Ordner mit Bildern verschwunden. Warum? Weil ich von Anfang an alle meine Daten und Bilder auf einem anderen Laufwerk oder einer anderen Partition als LW_C abspeichere und darüber hinaus regelmäßig ein Backup anfertige. Wenn Eure sogenannten "wichtigen Daten" verschwunden sind, habt ihr selbst Schuld, da ihr in der Vergangenheit zu faul wart Euch nur eine Sekunde mit Eurem BS zu beschäftigen.
 
8c4ff7976c

8c4ff7976c

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
39
Version
Home und Pro
System
i5-2450m / 8GB RAM / GeForce GT 630M --- i7-2600 / 16GB RAM / GeForce GTX 970
C

Cylon_X

Gleiches Problem. Nach dem Windows 10 Update war der Desktop leer. Habe danach die Dateien unter "Benutzer -> XXX -> Desktop" gefunden und konnte sie problemlos auf den Desktop verschieben. Nach dem nächsten Neustart war dann alles weg.

Ja, die "Backup Prediger" haben recht, aber so etwas darf trotzdem nicht passieren!!! Microsoft geht hier extrem fahrlässig mit dem Eigentum von unzähligen Menschen um ... meiner Meinung nach kriminell fahrlässig.
 
Paulie

Paulie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
111
System
I5-4570. 16GB. ASUS R92070X; Lenovo X220, Surface 3
1. Auf den Desktop gehören keine Daten.
2. Wimmelt es (auch bei Microsoft) vor Hinweisen, vor einer Neuinstallation oder eines Upgrades die Daten zu sichern.

Einzig Fahrlässig handeln die Nutzer, die diesen Hinweisen nicht folgen,
 
M

Moises

Hallo Paulie,

ich hoffe dir passiert so etwas nicht!

Das ist wirklich nicht schön, wenn man eine kleine Meldung übersieht, dass man sich in einem temporären User Profil befindet. Und danach alles futsch ist, Datensicherung hin oder her.

Die Meldung ist für den Anlass jedenfalls nicht sichtbar genug (ich habe sie z.B. gar nicht bemerkt).
Auch die Idee ein temporäres User Profil zu erstellen finde ich sehr grenzwertig...

Viele Grüße,
Moisés
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Aber du hast VOR dem abschließenden Neustart Daten verschoben: also sozusagen während des Upgrades. Zum Thema Datensicherung wurde bereits alles gesagt.
Und wer meint, ohne Backup und ganz nebenbei, ohne genaues Hinschauen (und lesen, was angezeigt wird!), ein Upgrade des Betriebssystems machen zu können, der handelt extrem LEICHTSINNIG und UNÜBERLEGT.
Da hilft es auch wenig, jetzt M$ wegen der Sichtbarkeit von irgendwelchen Meldungen die Schuld zuschieben zu wollen.
Der Fehler saß (mal wieder!) VOR dem Bildschirm und NICHT in Redmond/USA!
 
G

Gast

Habe das gleiche Problem, habe keine Frage nach "soll was gelöscht werden" bekommen, jedenfalls sind 90 % meine Fotos weg, nicht unter WinOld oder sonst wo zu finden, Microsoft selbst zu fragen, vergiss es...
 
G

Gast

Gibt es zu diesem Problem eine Lösung? Habe keine Lust die Daten aus dem Backup aus Win 7 raus zu fummeln.. Vermute ein zurückgehen auf win 7 löst das Problem auch nicht auch da sind die verschwunden Fotos sicherlich weg..
 
L

lisagast

ein ähnliches problem bei mir , immernoch keine lösung

Nach meinem update auf windows 10 hatte ich den Fehler das ich immer mit einem Temporären profil angemeldet wurde was ich aber erst später bemerkte , dann googelte ich nach Hilfe und fand eine Abhilfe. Nachdem ich in der registry eine .bak datei löschen sollte hat es funktioniert und ich war wieder auf meinen admin profil, das problem ist alle bilddateien sind nicht mehr zu finden , was mich sehr traurig macht da es bilder von vielen jahren sind und ich habe jetzt alles versucht was ich kenne und sie trotzdem nicht gefunden. Programme wie spiele oder skype sind noch erhalten aber alle bilder dateien nicht aufzufinden. ich erhalte wenn ich auf ordner klicke in dem sie drinnen waren fehlermeldungen wie :

"(...)ist nicht verfügbar. Wenn sich der Speicherort auf diesem PC befindet, stellen Sie sicher, dass das Gerät oder Laufwerk angeschlossen oder der Datenträger eingelegt ist, und wiederholen Sie den Vorgang. Stellen Sie im Fall eines Netzwerkspeicherorts sicher, dass Sie mit dem Netzwerk oder Internet verbunden sind, und wiederholen Sie den Vorgang. Falls der Speicherort weiterhin nicht gefunden wird, wurde er möglicherweise verschoben oder gelöscht. "

oder

"remoteprozeduraufruf fehlgeschlagen"

hilfe bitte :(
 
Paulie

Paulie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
111
System
I5-4570. 16GB. ASUS R92070X; Lenovo X220, Surface 3
ein ähnliches problem bei mir , immernoch keine lösung

Ich habe inzwischen auf 6 PCs Windows 10 als Update installiert, 15 stehen noch aus. Auf keinem der fünf PCs sind irgendwelche Dateien verschwunden.
 
Lapidarius

Lapidarius

Benutzer
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
45
Ort
Saarland
ein ähnliches problem bei mir , immernoch keine lösung

Solche Scherereien mit dem Profil sind mir noch nicht passiert. Wäre es möglich, dass die vermissten Daten unter einem anderen als dem gerade benutzten Profil liegen? Zumindest als Admin sollte man doch in alle vorhandenen Profile reinschauen können? Wenn das viele Bilder waren, sollte der Profilordner auch eine passende Größe haben, denn viele Mega- oder gar Gigabytes müssten doch zu finden sein. Wenn die tatsächlich im Nirvana verschwunden sind, wäre das betrüblich.
 
G

Gast

ein ähnliches problem bei mir , immernoch keine lösung

"(...)ist nicht verfügbar. Wenn sich der Speicherort auf diesem PC befindet......
Wo waren die Bilder denn seinerzeit gespeichert? Hast Du von 7 oder 8.1 aus das Upgrade gemacht? Bei beiden Systemen gibt es einen Unterschied der Systemordner, welcher evtl. dieses Problem bewirkt hat.

Mein Vorschlag ist zunächst, eine Dateisuche zu starten mit der Dateiangabe *.jpg - wenn Du mehrere Partionen benutzt hast zuvor, dann einmal auf C:\ suchen und dann auch auf den anderen Partitionen entsprechend suchen.

Wo das System momentan nachschaut, siehst Du, wenn Du einen Rechtsklick auf den Ordner machst, den Du momentan aufrufst, um Bilder anzeigen zu lassen. Dann gehst Du auf Eigenschaften/Pfad - da siehst Du, wo Win nach den Bildern sucht. Dieser definierte Pfad besteht offenbar derzeit nicht/nicht mehr. Vielleicht macht es ja "klick" bei Dir, wenn Du den Pfad siehst und Du kannst nachvollziehen, warum dieser Pfad nicht mehr existiert. Wenn Du die Bilder wiederfindest, lege sie an einen Ort Deiner Wahl, vorzugsweise auf eine andere Partition. Diesen Pfad musst Du dem Systemordner dann angeben in dem vorgenannten Menü "Pfad verschieben".

Die Idee von @Lapidarius, dass es evtl. unterschiedliche Profile sein könnten, ist gut.

p.s. denke daran: ein Bibliothekenordner greift auf den Systemordner zu oder den Ordner, den Du evtl. zuvor in die Bibliothek eingebunden hast. Den Pfad des Systemordners musst Du ggf. verschieben, oder aber die Bilder original in den Systemordner legen, was weniger empfehlenswert ist. Da würde ich dann, wenn Du es so haben möchtest, eine regelmäßige Datensicherung machen.

Du kannst die Bilder auch in die Cloud auf OnDrive legen, (auch diesen Pfad musst Du dann angeben, um von dem Biliotheken- bzw. Systemordner darauf zugreifen zu können) )da gehen sie mit nur einer geringen Wahrscheinlichkeit verloren und Du kannst von überall darauf zugreifen. Die Ordner kannst Du dann wegen der Datensicherheit noch zusätzlich verschlüsseln.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lisagast

ich habe schon in allen profilen geschaut d.h. da sind sie nicht zu finden

in die suchleiste habe ich auch schon mehrfach verschiedene wörter eingegeben und nichts gefunden

ich benutze 2 partitionen wovon eine komplett leer ist

immernoch keine lösung , habt ihr noch weitere vorschläge ? ps danke und lg
 
G

Gast

die Suchleiste von Win 10 finde ich wenig gelungen, da fand ich die frühere Dateisuche besser. ich habe da erstmal "Websuche" abgeschaltet, finde aber trotzdem da kaum was.

nimm vlt. einen Dateimanager zur Hilfe. Damit hat man einen besseren Überblick und eine bessere Suche.
 
D

Daniela

Ich hab das selbe Problem gerade.Alle Daeteien sind einfach verschwunden.So ein Fenster hab ich auch nicht gesehen.Meine Dateien waren halt in dem Windowsold Ordner drinn,die hab ich aufn desktop gezogen.Die sind nach dem Neustart weg aber die Sachen,die im Ordner geblieben sind sind immernoch da.
 
G

Gast

Habe auch grade das Problem.
Dateien sind aber noch da, wenn man gezielt danach sucht.
Den Pfad kann man aber per Klick nicht nachvollziehen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Windows 10 Update hat alle Dateien gelöscht.

Sucheingaben

windows 10 dateien weg

,

nach windows 10 update alle daten weg

,

windows 10 alles weg

,
windows 10 update daten weg
, windows 10 löscht dateien, windows 10 temporäres profil daten wiederherstellen, windows 10 update alles weg, windows 10 nach update alles weg, windows 10 bilder weg, windows 10 eigene dateien verschwunden, daten weg nach windows update, nach windows update alle daten weg, daten weg nach windows 10 update, nach windows update daten weg, daten nach windows 10 update weg, nach windows 10 update alle dateien weg, windows 10 update desktop dateien weg, windows 10 installiert alle daten weg, windows 10 update alle dateien weg, windows 10 update alles gelöscht, nach update alle daten weg, nach windows 10 update alles weg, windows 10 alle dateien weg, windows 10 dateien gelöscht, nach windows 10 update daten weg

Windows 10 Update hat alle Dateien gelöscht. - Ähnliche Themen

  • windows 10 update

    windows 10 update: Verzweiflung macht sich breit. Ich versuche seit einiger Zeit, meine Windows 10 Version ( Build 10240 ) auf einen neueren Stand zu bringen. Alle...
  • Apps aus dem Windows Store können nicht installiert werden, Probleme mit Windows Update

    Apps aus dem Windows Store können nicht installiert werden, Probleme mit Windows Update: Guten Tag, nachdem ich gestern Windows 10 Pro als frische Erstinstallation auf meinem Notebook installiert habe und alle über Windows Update...
  • Cannot connect to certain online services after april 2019 Windows update

    Cannot connect to certain online services after april 2019 Windows update: Hi A few months ago I got an Acer Predator Triton 500. After the april windows updates I was not able to connect to certain online services...
  • Windows Update 1903 PC friert 1-2 sekunden ein ungefähr 1-2 mal am tag

    Windows Update 1903 PC friert 1-2 sekunden ein ungefähr 1-2 mal am tag: Guten Tag, Seid dem Windows Update 1903 friert der Pc sporadisch ein egal was ich mache ob ich spiele oder nur surfe ungefähr 1-2 mal am tag für...
  • Windows Fenster nicht sichtbar seit Mai-Update

    Windows Fenster nicht sichtbar seit Mai-Update: Hi zusammen, seit dem neuen Windows Update habe ich ein Problem mit meinem Rechner. Er basiert auf der AMD FM2+ Platform und hatte schon des...
  • Ähnliche Themen

    Oben