Windows 10 Update hat alle Dateien gelöscht.

Diskutiere Windows 10 Update hat alle Dateien gelöscht. im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Habe genau das Selbe Problem? Gibt es bereits Lösungen?
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Gast64

Habe genau das Selbe Problem? Gibt es bereits Lösungen?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.407
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Schon mal versucht, den PC auf Win 7 zurück zu setzen?
 
R

Ramon

Hi. Normalerweise antworte ich nicht auf irgendwelche fragen, dda ich aber so ein schock bekommen habe, nachdem ich windows 10 geupdatet habe und alle dateien nichtmehr da waren, wo sie seien sollten und auch nicht unter windows.old usw., musste ich einfach antworten. Ich wurde nämlich auch nicht nach irgendwelchen dateien löschen oder sowas bei dem update gefragt.
Die festplatte war immernoch so voll wie vor dem update und dann habe ich mich auf die suche begeben.

Gehe auf Laufwerk (C:), dann auf Benutzer, dann auf deinen Namen und da sind alle daten zu finden.
ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

MfG. Ramon
 
G

Gast

Ich hatte auch schon Panik- hatte das gleiche Problem. Allerdings habe ich meine Daten wieder gefunden (dank der Hinweise in diesem Forum!)... C-Laufwerk/Benutzer/mein eigener Name- dann kam ich zu den Ordnern, in denen alle Fotos, Dokumente etc. wieder gefunden habe.
 
G

Gast

Hallo,

habe gestern mein System auf Windows 10 geupgradet. Nach dem besagten Default Bildschirm, habe ich meinen Ordner unter C: im Benutzerverzeichnis gefunden und auf den Desktop getan. Nach dem Neustart sah mein Bildschirm wie bei Windows 7 aus, jedoch ohne den Ordner den ich zuvor auf den Default-Bildschirm verschoben habe.

Weiß jemand wie ich den Ordner wiederherstellen kann?

Bekomme aktuell nur die Fehlermeldung, dass der Ordner verschoben sei.

Danke im Voraus
 
LukeLionLP

LukeLionLP

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.08.2015
Beiträge
764
Ort
Pforzheim, Baden-Württemberg, Deutschland
Version
Windows 10 Home 64 Bit Version 1809 Build 17763.379
System
AMD FX-6300 Six-Core Processor 3,5 Ghz., 8 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti 2 GB VRAM
Hallo Gast,

der Ordner wird wohl leider unrettbar gelöscht sein, da das Upgrade noch nicht fertig war als Du den Ordner auf den Desktop geschoben hast. :(

Gruß
Lukas :)
 
U

Unregistriert

Ich habe ganz genau das gleiche Problem! Hast du das mit dieser CD ausprobiert und hat es geklappt? Ich bin echt am verzweifeln auf meinem Laptop ist einfach ALLES drauf (gewesen). Versuche es jetzt schon mit Recuva, der hat meine ganzen Dokumente gefunden, aber konnte nur wenige wiederherstellen und die sind jetzt auch nur kodiert.
 
I

Isa

Ich hatte heute denselben Schock => neuer Hintergrund und alle Daten in den gewohnten Verzeichnissen weg. Bei mir hat sich unter Windows Laufwerk C - Benutzer ein Ordner gefunden, der so heißt wie mein Microsoft-Konto was ich anlegen musste, dort sind alle Dateien enthalten. PUUUUH, ich bin soooo erleichtert.
 
A

Ares

Da im Moment Microsoft ziemlich aggressiv Windows 10 pusht und wir viele Kunden haben, welche seit diesem Monat "unfreiwillig" Windows 10 bekommen haben, haben wir nun auch solche Fälle.

Mal zusammengefasst:
1. Der Fehler ist ziemlich Random. Wir haben zwei Rechner welche betroffen sind, beide haben fast nichts drauf ausser Daten und vor allem aber keine Crapware und sonstigen Optimierungsblödsinn.

2. Sind die Daten auch unter Windows.old und anderen sichtbaren Verzeichnissen nicht mehr vorhanden, bringt auch der Rollback auf Windows 7 nichts.

3. Mit Datenrettungprogrammen käme man grundsätzlich an diese Daten ran (GetDataBack for NTFS findet das Zeug zum Beispiel). Allerdings nicht wenn man nach gelöschten Dateien sucht, da diese anscheinend gar nicht gelöscht wurden, sondern irgendwie am verbastelten Dateisystem von Windows unsichtbar kleben. Jetzt das Problem: Ausnahmslos alle wiederhergestellten Dateien sind defekt. Selbst einfachste Word-Dokumente lassen sich nicht wiederherstellen.

Falls jemand eine Idee hat, wie man diese Dateien noch hinkriegt wäre das sehr interessant.
Bzw. falls es jemand geschaftt hat, diese Daten mit einem anderen Programm zu restoren und sie nicht defekt sind, wäre ich dankbar für den Namen des Programmes.


Dann etwas anderes:
Leider bin ich wie wohl viele andere hier via Google gelandet, in der Hoffnung, konstruktive Lösungsansätze zu finden. Statt dessen stehen hier locker 10 Seiten nichts anderes als sich ständig wiederholendes Gelaber über Dinge, welche nicht zur Lösung beitragen. Von der ganzen wirklich üblen Selbst-Profilierung will ich mal gar nicht anfangen. Wenn hier gewisse Leute welche etwas zu sagen haben keinen Support geben wollen (oder dies gar nicht das Ziel des Forums ist), dann schliesst solche Support-Threads doch bitte direkt und verweist auf kompetente Support-Foren.
Ja, dass Backup wichtig ist muss den Leuten gesagt werden. Nein, 100 Mal in einem Thread ist nicht nötig, damit vergrault man nur jene, welche sich konstruktiv beteiligen wollen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.432
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Dieser Fehler kommt ganz offenbar dadurch zustande, dass es im Vorsystem schon Fehler gab und deshalb die Benutzerkonten nicht sauber migriert werden konnten. Die Benutzer erhalten dabei ein temporär angelegtes Benutzerprofil. Jede Datei, die sie in dieses Profil kopieren, ist nach dem herunterfahren weg, weil das Profil eben dann gelöscht wird. Genau das ist bei so ziemlich allen hier passiert. Entweder weil sie beschädigte Benutzerkonten hatte, Internet Security Suiten dem Upgrade auf die Finger gehauen haben, sie Benutzerordner verschoben, oder weil die Datenträger Probleme hatten. Trotzdem alle bemerken, dass an ihrem Benutzerprofil was nicht stimmen kann, verschieben sie ihre Daten in dieses Profil und liefern sie damit nach /dev/nul. Jeder vernünftige Mensch würde diese Daten allerhöchstens kopieren um eine Sicherheitskopie zu behalten. Die beschädigten Profile sind mit ihren Datenordnern meist auch nicht weg, sondern lediglich ausgeblendet und für den Benutzer nicht zugänglich. In der Regel kann man dann den AdminAccount aktivieren und über den dann die Daten auffinden.

Was also soll man im Nachhinein daran ändern, wenn sich die Fehler des Vorsystems schon negativ ausgewirkt haben? Zumindest diejenigen, die das Upgrade bewusst durchgeführt haben, hätten ihre Daten sichern können und das alte System auf Fehlerfreiheit prüfen können. Das wurde von mir hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/2605-windows-10-update-vorbereitung.html auch jedem einzelnen ans Herz gelegt.

Es ist nun mal so, dass man vor einem solchen Upgrade aus Sicherheitsgründen alles tun muss, um mögliche Datenverluste zu vermeiden und das System wenigstens etwas vorzubereiten. Tut man das nicht, dann handelt man schlicht fahrlässig. Da kannst Du jetzt meckern wie Du willst oder uns Unfähigkeit bescheinigen wollen. Tatsache ist, dass wir im Nachhinein so gut wie keine Möglichkeit haben, diese Situation in den Griff zu bekommen.

Und wenn Dir am Forum was nicht passt - dann steht es Dir völlig frei ein anderes Forum aufzusuchen, in dem das Thema mit dem gleichen Ergebnis wie hier behandelt wurde.
 
A

Ares

Du verstehst mich falsch. Es ist nichts verkehrt daran, zu versuchen eine bessere Welt mit vielen Backups zu erschaffen. Aber es löst das aktuelle Problem nicht und es gibt nichts schlimmeres, als wenn man ein Problem lösen will und ständig jemand jammert, dass das alles nicht passiert wäre, wenn...
Dass der DAU lustige Ideen hat wie er sein Windows "optimieren" könnte, ist klar. Auf der anderen Seite weiss jeder kundige Supporter, dass Windows mehr als genug Potential hat, sich selber ein Loch ins Bein zu schiessen, ohne dass der Benutzer etwas dafür kann. Ich kenne deinen Hintergrund nicht, aber ich arbeite beruflich bereits sehr, sehr lange auf diesem Gebiet und bekomme eine grosse Zahl solcher Probleme vor die Nase gesetzt. Da ergibt sich für mich schon ein etwas differenzierteres Bild als "User ist immer selber schuld und darum will ich das Problem nicht lösen".

Ich werde dafür bezahlt, solche Probleme zu lösen und ich bin gut darin. Ich werde früher oder später eine Lösung dafür haben und deshalb bin ich hier. Was dein Antrieb ist hier zu posten, will ich nicht beurteilen - aber ganz offensichtlich geht dir das Problem am Allerwertesten vorbei oder deine Einstellung ist ganz eifach "geht eben nicht, will ich sowieso nicht lösen - schliesslich habe ich ja alle gewarnt". Sowas kann ich ernst nehmen, wenn du eine nachvollziehbare Begründung lieferst, warum die Daten unrettbar verloren sind. "Tatsache ist, dass wir im Nachhinein so gut wie keine Möglichkeit haben, diese Situation in den Griff zu bekommen" ist nicht im Ansatz eine glaubhafte Begründung (um nicht zu sagen, die Aussage ist inhaltslos).

Schlussendlich ist es aber ganz allein dein Problem. Ich habe nicht im Sinn mich über das Problem hinaus hier irgendwie zu beteiligen und es ist mir auch egal, wenn ihr hier mit Engagement und Freude die Leute vor den Kopf stossen möchtet.


Nichtsdestotrotz hoffe ich dennoch, dass jemand mit dem was ich oben geschrieben habe etwas anfangen kann und ein paar gute Inputs hat.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.432
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Tja, ich werde weder für meine Hilfestellung bezahlt, noch arbeite ich in der Support Branche. Genau wie der Rest hier aus reinem privatem Interesse anderen hilft. Das ist Dir aber offenbar völlig entgangen, dass Du hier in einem privaten Forum bist in dem sich die Leute versuchen gegenseitig zu helfen. So wie das in fast allen Foren der Fall ist.

Dafür, dass ich meine Freizeit opfere um anderen bei Problemen mit Windows zu helfen, muss ich mich auch von Dir nicht wie einen Idioten behandeln lassen. Such also besser ein anderes Forum, in dem Du von Deiner hohen Warte aus andere anmachen kannst.
 
K

kallemann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.01.2015
Beiträge
165
System
i5-4690, 8GB, NVIDIA GeForce GT 610, SSD
... aber genau in diesen Ordnern, die verschwunden sind, sind die Sachen drin, die mir wichtig sind.
und genau diese Sachen hattest Du natürlich nicht gesichert ? Ich meine, auf eine externe Festplatte z.B. ?
o.K., da ist wohl irgendein Sch.... passiert und das ist natürlich voll ärgerlich.

Ich staune immer wieder, welche Probleme der eine oder andere hat. Aber das ist wohl bis jetzt der oberste Supergau.

Es wird Zeit, daß ich meine neue Brille bekomme. Der Fred ist ja uralt :o
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Ares

Nach 20 Seiten Thread lesen kann ich hier sagen, dass das einander gegenseitige Helfen hier praktisch gar nicht statt findet - und das ist in andere Foren definitiv nicht so (Chip-Forum mal weggelassen).
Kann es auch nicht, denn in jedem zweiten Post werden die Leute über Backups belehrt.
Dass du das damit rechtfertigst, dass es ja schliesslich deine Freizeit ist, macht es nicht wirklich besser. Entweder du hast Freude daran den Leuten bei solchen Problemen zu helfen, oder dann lass sie einfach hier gewähren ohne sie vor den Kopf zu stossen.

Wie du gerade selber festgestellt hast ist es nämlich nicht lustig, als Idioten hingestellt zu werden (und genau das machst du hier systematisch mit den Usern).
 
K

kallemann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.01.2015
Beiträge
165
System
i5-4690, 8GB, NVIDIA GeForce GT 610, SSD
... dann lass sie einfach hier gewähren ohne sie vor den Kopf zu stossen.
.... als Idioten hingestellt zu werden (und genau das machst du hier systematisch mit den Usern).
bei den paar Beiträgen von mir, die auch noch weit überwiegend Fragen sind, kann ich keine Systemathik erkennen.
Aber was solls ?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.432
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
@Ares
Nur weil Du für Dein Problem keine Lösung findest, kommst Du hierher und machst die Leute von der Seite an. Spricht wirklich sehr für Deine technische und soziale Kompetenz. Aber so geht man eben nur vor, wenn man glaubt anonym zu sein. Wie dem auch sei - hier ist jedenfalls endgültig zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Windows 10 Update hat alle Dateien gelöscht.

Sucheingaben

windows 10 dateien weg

,

nach windows 10 update alle daten weg

,

windows 10 alles weg

,
windows 10 update daten weg
, windows 10 löscht dateien, windows 10 temporäres profil daten wiederherstellen, windows 10 update alles weg, windows 10 nach update alles weg, windows 10 bilder weg, windows 10 eigene dateien verschwunden, daten weg nach windows update, nach windows update alle daten weg, daten weg nach windows 10 update, nach windows update daten weg, daten nach windows 10 update weg, nach windows 10 update alle dateien weg, windows 10 update desktop dateien weg, windows 10 installiert alle daten weg, windows 10 update alle dateien weg, windows 10 update alles gelöscht, nach update alle daten weg, nach windows 10 update alles weg, windows 10 alle dateien weg, windows 10 dateien gelöscht, nach windows 10 update daten weg

Windows 10 Update hat alle Dateien gelöscht. - Ähnliche Themen

  • Apps aus dem Windows Store können nicht installiert werden, Probleme mit Windows Update

    Apps aus dem Windows Store können nicht installiert werden, Probleme mit Windows Update: Guten Tag, nachdem ich gestern Windows 10 Pro als frische Erstinstallation auf meinem Notebook installiert habe und alle über Windows Update...
  • Cannot connect to certain online services after april 2019 Windows update

    Cannot connect to certain online services after april 2019 Windows update: Hi A few months ago I got an Acer Predator Triton 500. After the april windows updates I was not able to connect to certain online services...
  • Windows Update 1903 PC friert 1-2 sekunden ein ungefähr 1-2 mal am tag

    Windows Update 1903 PC friert 1-2 sekunden ein ungefähr 1-2 mal am tag: Guten Tag, Seid dem Windows Update 1903 friert der Pc sporadisch ein egal was ich mache ob ich spiele oder nur surfe ungefähr 1-2 mal am tag für...
  • Windows Fenster nicht sichtbar seit Mai-Update

    Windows Fenster nicht sichtbar seit Mai-Update: Hi zusammen, seit dem neuen Windows Update habe ich ein Problem mit meinem Rechner. Er basiert auf der AMD FM2+ Platform und hatte schon des...
  • Windows Update blockiert bei Pro Versionen 1903 wegen Funktions-Qualitätsupdate in den Registry Einträgen.

    Windows Update blockiert bei Pro Versionen 1903 wegen Funktions-Qualitätsupdate in den Registry Einträgen.: Hallo miteinander, Seit wenigen Tagen erhielt ich keine Update auf dem 1903 Pro Version. (Achtung: dieser Artikel gilt nicht für Home User)...
  • Ähnliche Themen

    Oben