Windows 10 Update hat alle Dateien gelöscht.

Diskutiere Windows 10 Update hat alle Dateien gelöscht. im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Als ich gestern endlich das Windows 10 Update bekommen hatte, ließ ich es sofort über meinen Computer laufen. Nach 3 Stunden wars dann endlich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Denise

Als ich gestern endlich das Windows 10 Update bekommen hatte, ließ ich es sofort über meinen Computer laufen.

Nach 3 Stunden wars dann endlich fertig. Hab dann alles eingerichtet wie ich es vor dem Update hatte und hab den PC dann runtergefahren.

Da ich was vergessen hatte wollte ich ihn wieder hochfahren und etwas nachholen.
Doch plötzlich.
Default Desktop Hintergrund.
Default Desktop Icons
Meine Ordner und Bilder vom Desktop verschwunden. Auch sonst nirgends auf dem Pc auffindbar.
Selbst Recovery-Programme finden nichts.

Das ist unter aller Sau, dass dieses doofe Update einfach im null Komma nichts meine ganzen Sachen löscht, überschreibt, sogar vom Erdboden verschluckt und ich KEINE Möglichkeit habe, wieder an die Sachen zu kommen.

Danke Microsoft!
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.353
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Auf Laufwerk C: sollte sich der Ordner Windows.old finden, in dem sollte alles vermisste drin sein. Es sei denn, Du hast bei der Installation des Updates festgelegt dass keine Daten behalten werden sollen.

Das Setup löscht nämlich nicht einfach mal so alles - es sei denn man sagt es ihm.
 
D

Denise

Weder unter Windows.Old noch unter C:\User ist irgendwas aufzufinden.

Wurde während dem Update auch nicht gefragt, welche Dateien ich behalten will, wie es anscheinend hätte sein sollen.

Wie gesagt, ich hatte alle Dateien. Bis zum Pc Neustart. Dann war alles weg.
 
S

svekadre

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
20
Version
Windows 10 pro
System
Eintrag ändern intel Core i7-4702MQ Turbo, 8gB Ram, 256gB SSD, 1000gB HDD, 4gB Grafik, GT 750M
Dann hast du wohl eine ganz neue art von Update gemacht, es wird beim Windows 10 update IMMER gefragt, ob man die alten Dateien behalten will oder nicht.
Ich hab das nun mittlerweile bei geschätzten 25 Rechnern in den letzten Tagen gemacht und wurde immer gefragt. Du wirst wohl einfach was überlesen haben.
Es gibt Programme, die gelöschte Dateien wieder finden, ob es allerdings bei dir von Erfolg gekrönt ist weiss ich nicht. Probier mal Recuva, das findet auch Dateien wieder, die durch eine normale Formatierung verschwunden sind.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.353
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der Ordner C:\Windows.old ist normalerweise versteckt und man muss, um ihn zu sehen, erst in der Menüleiste des Explorers auf "Ansicht" gehen und das Kästchen "Ausgeblendete Elemente" anhaken.
 
D

Denise

Nochmal:

Ich HATTE alle Dateien nach dem Update noch.
BIS ich den Pc neu gestartet habe. DANN erst war alles weg.

Und nein, da war keine Mitteilung ob ich etwas behalten will. Habe meinen Vater gefragt ob er irgendetwas in der Art gelesen hätte und er sagt, dass er so eine Mitteilung ebenfalls nicht hatte.

Bin doch nicht bescheuert und gebe an dass ich alles löschen will, sie nach dem Update aber noch habe und zufälligerweise nach dem der PC einmal aus war und dann wieder an ist alles wieder weg.

Erneut:
Alles ist wie vom Boden verschluckt. Programme funktionieren noch. Aber alle Sachen die ich gestern sogar benutzt habe, sind weg.
Recuva hat nur Müll gefunden, mit dem ich nichts anfangen kann.

Wie gesagt. Ich finde die Dateien bei einer Suche nicht.
Sie werden nicht von Recovery-Programmen gefunden.
Sie sind einfach weg.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.353
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Waren diese Dateien denn auch in den dafür vorgesehenen Ordnern - oder wild verstreut in selbst erstellten Ordnern und auf dem Desktop?
 
D

Denise

Bilder waren unter "Bildern"
Musik unter "Musik"
Dokumente, zum Beispiel der Ordner von Elektronic Arts für Sims, etc. unter "Dokumente"
Alles weg.

Hatte 2 Ordner + 'n .txt für Schnellzugriffe auf dem Desktop.
Auch weg.

Wie gesagt.
Hatte sie nach dem Update.
Hab den Pc dann ausgeschaltet weil 4 Uhr morgens.
Hatte was vergessen und wollte den pc wieder hochfahren.
Da war auf einmal wieder der Desktop und die Icons default und meine ganzen Ordner, Dateien etc waren weg.

Unter "zuletzt verwendete Dateien" kann ich noch alles sehen, was ich die Tage zuvor benutzt hab.
 
G

Gast

du kannst ein rollback zum alten system machen. dann empfehle ich dir, deine persönlichen dateien auf eine andere partition zu verschieben, dass dir diese auf keinen fall verloren gehen. (systemordner - pfad verschieben, vorher die andere partition anlegen und verzeichnisse erstellen)

ich erinnere es jetzt nicht ganz genau, ich meine, beim upgrade ist eine der ganz ersten abfrage, ob deine dateien erhalten bleiben sollen. ich meine, der erhalt aller dateien und einstellungen ist sogar dort als default markiert und man muss es extra abwählen, wenn man es anders haben möchte. dazu gibt es sogar noch ein hilfefenster, wo genau erklärt wird, was genau bei den einzelnen auswahlpunkten gelöscht wird oder erhalten bleibt. bei dir scheint eine ungewollte clean-installation stattgefunden zu haben. ob es so richtig ist, wie von @areiland geschrieben, dass beim clean-install eigene dateien trotzdem in windows.old gespeichert werden, weiß ich nicht - wäre eigentlich für mich unlogisch.

hast du dieses auswahlfenster vlt. übersehen? wenn es nicht da war, wie du sagst, stimmt schon irgendwas nicht mit der upgrade-routine, denn ob man via media creation tool oder via iso upgraded, die abfolge ist identisch.

das problem, was du jetzt hast, weist dann auch auf ein nicht richtig ausgeführtes (nicht zwingend von dir, kann ja auch an dem programm liegen, welches das setup ausführte, da kann ein download-fehler zu geführt haben) upgrade hin.

ich würde jetzt erstmal mit einer boot-rettungs-cd nach deinen dateien suchen. wenn die wirklich komplett gelöscht wurden, wäre das sehr ungewöhnlich und natürlich ein worst case. mit einer rettungs-cd findest du die dateien in jedem fall, wenn sie noch irgendwo auf dem rechner sind. du musst nur in den dort angezeigten verzeichnissen alles logische gründlich durchsuchen. halte dann ein medium mit ausreichend speicher zur verfügung, um die dann gefundenen dateien darauf zu sichern. da kann microsoft aber nicht direkt was dafür. deren install-routine sieht das keinesfalls vor, nur wenn du es eben zuvor im auswahl-menü explizit anklickst. - dann mache das rollback (benutze die hilfe, um es richtig durchzuführen) - dann mache das upgrade nochmal von einem iso, was du zuvor auf eine dvd gebrannt hast (oder bootbarem usb-stick).
 
D

Denise

Danke für den Tipp. Ich werd das morgen mal das Boot-Dings versuchen.
Hab die Hoffnung momentan aufgegeben.

hatte auch kein Fenster oder ähnliches gesehen, wo ich was hätte auswählen können. Hab darum auch nichts ausgewählt.
Mein Vater meinte ebenfalls, dass da nichts war.

Hab den Pc vohin mal auf "Vor dem Update" zurückgesetzt.
Zumindest sind meine Einstellungen, Favoriten und Zusatzapps, auch für'n Browser wieder da.
Dateien trotzdem nicht mehr aufzufinden.

Verstehe einfach nicht, wie Dateien die da waren komischerweise verschwunden und unauffindbar (mit Programmen, unter Windows.old oder was alles vorgeschlagen wurde) sind.

Mir wären alle anderen Dateien total egal aber genau in diesen Ordnern, die verschwunden sind, sind die Sachen drin, die mir wichtig sind.
 
G

Gast

Mir wären alle anderen Dateien total egal aber genau in diesen Ordnern, die verschwunden sind, sind die Sachen drin, die mir wichtig sind.
Das ist klar Denise, das geht wohl uns allen so. Darum macht man in der Regel dafür auch eine Datensicherung, möglichst auf eine andere Festplatte, mindestens aber auf eine andere Partition.

Da mir in den langen Jahren das System schon öfter "abgeschmiert" ist, habe ich mir angewöhnt, auf C überhaupt keine Daten mehr zu speichern, sofern das möglich ist. Ein Vorteil dessen ist auch, dass Du C schlank hälst, Zugriffe dadurch schneller sind, da nicht soviel abgetastet werden muss und nicht soviel fragmentieren kann auf C. (gilt für eine herkömmliche hdd. ssd ist ja um vieles schneller, da wäre der vorteil nicht so groß)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Denise

Ist bei mir normalerweise auch so.

Hab aber irgendwann damit aufgehört.
Auf dem Computer selbst, unter C:\Programme zB ist alles noch vorhanden.

Man kann wirklich sagen, dass der komplette Abschnitt
-Bilder
-Desktop
-Dokumente
-Downloads
-Musik
(-Bei Videos sind die Sachen sogar vorhanden!)

Verschwunden ist.
Und ich kann mir dafür keine Erklärung aus der Nase ziehen.
 
G

Gast

kann ich auch nicht^^ sind ja komplett die systemordner. es ist für mich nicht nachvollziehbar, warum es bei dir so passiert ist. schauen wir also nach vorne: versuche zu retten, was noch zu retten ist, dann empfehle ich dir, das upgrade erneut durchzuführen, damit zumindest du da einen einwandfreien ausgangspunkt hast, um eventuelle danach auftretende fehler aus einer gesicherten basis heraus lösen zu können - und schlussendlich du auch auf anhieb ein voll und richtig funktionierendes win 10 hast.
 
D

Denise

Werde morgen mal nach dieser Boot-Cd suchen.

Wenn das geholfen hat werd ich meinen Pc wahrscheinlich auf W8 setzen und dann noch einmal versuchen, W10 rauf zu bekommen.

Falls das überhaupt klappt.
 
G

Gast

War bei mir auch so. Bin 100pro sicher, dass ich nix geändert habe, wie installiert werden soll. Alle Ordner auf dem Desktop sind weg. Letzte Sicherung vom WE. Na supi ...
 
J

JangoF

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
179
Ich bin immer wieder überrascht das Leute von ihren ach so wichtigen Daten keine Kopien haben.
Das ist absolut leichtsinnig.
Es kann immer was schiefgehen.
Auch die Festplatte kann mal den Geist aufgeben und da sollten die Kopien nicht auf der zweiten Partition liegen.
Das nützt einem dann auch nichts.
 
N

nine

Das dachte ich erst auch aber bei mir war alles wieder da
Und NEIN es stand nirgends was das die Daten bilder und co. gelöscht werden
Bei mir zumindest auch nicht.
Hat ja lang genug gedauert eh win10 drauf war.
Vielleicht findest Du doch die Daten denn gelöscht glaub ich auf keinen Fall gut die Festplatte an wieviel belegt ist usw.
Denn denke mal nicht das ein Upgrade alles löscht vom rechner.
 
G

Gast

p.s. es gibt auch ein tool (oder 2-3 zur Auswahl) zur Wiederherstellung von gelöschten Dateien. Damit kann man auch versuchen, verschwundene Dateien wiederzufinden, insbesondere, wenn sie tatsächlich gelöscht sind, auf der Festplatte schwirren sie meist noch irgendwo rum. Ich habe für solche Fälle z.B. "Recuva" im Einsatz.
 
G

Gast

mir gings ebenso, interessant ist, dass die unwichtigen Dateien im Papierkorb geblieben sind !

Recuva nützt gar nichts !!!!!!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.353
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ob Recuva was nützt oder nicht, das kommt doch wohl auf den Einzelfall an. Solch pauschale Aussagen, die nützen wirklich rein gar nichts.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Windows 10 Update hat alle Dateien gelöscht.

Sucheingaben

windows 10 dateien weg

,

nach windows 10 update alle daten weg

,

windows 10 alles weg

,
windows 10 update daten weg
, windows 10 update alles weg, windows 10 löscht dateien, windows 10 temporäres profil daten wiederherstellen, windows 10 nach update alles weg, windows 10 bilder weg, windows 10 eigene dateien verschwunden, daten weg nach windows update, nach windows update alle daten weg, daten weg nach windows 10 update, nach windows update daten weg, daten nach windows 10 update weg, nach windows 10 update alle dateien weg, windows 10 update desktop dateien weg, windows 10 installiert alle daten weg, windows 10 update alle dateien weg, windows 10 update alles gelöscht, nach update alle daten weg, nach windows 10 update alles weg, windows 10 alle dateien weg, windows 10 dateien gelöscht, nach windows 10 update daten weg

Windows 10 Update hat alle Dateien gelöscht. - Ähnliche Themen

  • Abbruch der Installation des Updates von Windows 10 Pro Version 1809 auf 1903

    Abbruch der Installation des Updates von Windows 10 Pro Version 1809 auf 1903: Bei dem Versuch meinen Lenovo Intel 5405 mithilfe des Updateinstallationsassistenten von Version 1809 auf die Version 1903 zu updaten läuft...
  • Ein weiteres Windows 10 Update-Problem

    Ein weiteres Windows 10 Update-Problem: Hallo allerseits, es gab schon sehr viele Äußerungen wegen Problemen bei Updates unter Windows 10. Leider unterscheiden sie sich alle von...
  • Windows 10 Home, Versions Update 1903 funktioniert einfach nicht

    Windows 10 Home, Versions Update 1903 funktioniert einfach nicht: Ich habe ein Problem mit dem Update auf die Version 1903. Auf meinem Notebook ist Windows 10 Home Version 1803 installiert. Das Update auf die...
  • Windows 10 Update 1903

    Windows 10 Update 1903: Ich habe das gleiche Problem und auch noch keine Lösung. Auf meinem Notebook ist Windows 10 Home Version 1803. Das Update auf die Version 1903...
  • Windows 10 Pro Update auf 1903: Fehlercode (0x80070003)

    Windows 10 Pro Update auf 1903: Fehlercode (0x80070003): Guten Abend, Ich versuche meine Deutsche WIn10Pro Version auf 1903 upzudaten und das wird trotz aller Versuche mit o.g. Fehler quittiert...
  • Ähnliche Themen

    Oben