Windows 10: unterschiedliche Wallpaper bei Multimonitoring-Systemen

Diskutiere Windows 10: unterschiedliche Wallpaper bei Multimonitoring-Systemen im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Windows 10 wird eigentlich erst richtig schön, wenn zwei, drei oder vielleicht noch mehr Monitore angeschlossen sind. Die beiden wichtigsten...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Windows 10 wird eigentlich erst richtig schön, wenn zwei, drei oder vielleicht noch mehr Monitore angeschlossen sind. Die beiden wichtigsten Grafikchip-Hersteller Nvidia und AMD haben für solch Konstellationen auch eigene Treibersoftware, die mehrere Monitore unterstützen. Allerdings hat Windows 10 bei der Wahl des Desktophintergrundbilds keine offensichtliche Option, unterschiedliche Desktop-Hintergründe auf die Monitore verteilen zu können. Wie ihr dennoch bei der Verwendung von mehreren Monitoren unterschiedliche Hintergrundbilder einsetzen könnt, zeige ich euch in diesem Praxis-Tipp




Wenn ihr unter Windows 10 mehrere Monitore nutzt, die das Arbeiten deutlich vereinfachen können, werdet ihr festgestellt haben, dass die einzelnen Desktop-Hintergründe auf jedem Monitor separat angezeigt werden. Andererseits könnt ihr auch den bei AMD als "Eyefinity" oder Nvidia als "Surround" bezeichneten Modi nutzen, die auch Widescreen-Desktop-Wallpaper zulassen, doch wer gerne mit mehreren, aber vom Bild dennoch getrennten Monitoren arbeiten möchte, musste bisher immer das gleiche Bild auf jedem Monitor in Kauf nehmen.

Wie die Kollegen von deskmodder auf eine Anleitung von Winbeta verweisen, die wiederum aus dem reddit-forum stammt, gibt es einen recht einfachen Weg, trotzdem zwei, drei oder noch mehr verschiedene Wallpaper nutzen zu können. Durch Abarbeitung der folgenden vier Schritte, könnt ihr auch mehrere Wallpaper auf die verschiedenen Monitore aufteilen:


  1. geht als erstes direkt in den Ordner mit den Wallpapern, die ihr verwenden wollt
  2. wählt hier eins mit einem Linksklick aus und klickt im Anschluss bei gedrückter Strg-Taste ein zweites oder sogar drittes Bild an - je nachdem wie viele Monitore ihr habt
  3. sobald alle gewünschten Bilder markiert sind, führt auf dem Bild einen Rechtsklick aus, welches auf dem Hauptmonitor angezeigt werden soll
  4. wählt jetzt "Als Desktophintergrund festlegen" aus - das war´s auch schon




Die Einstellung bleibt sogar beibehalten, wenn man im Anschluss unter Rechtsklick auf den Desktop -> Anpassen -> Hintergrund auf "Diashow" wechselt. So können in der vorgegebenen Zeit auf allen angeschlossenen Bildschirmen die Hintergründe geändert werden, wodurch immer und immer wieder Abwechslung auf den Desktop kommt.

Meinung des Autors: Darauf hatte ich schon lange gewartet. Ich gebe zu, dass ich diesen Trick selber noch nicht kannte. Jetzt kann ich wirklich mehrere Hintergrundbilder anwenden und auch nach meinen Vorstellungen sortieren. Selbst die beliebte Diashow funktioniert mit zwei oder sogar drei angeschlossenen Monitoren. Das ist echt eine tolle Sache.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
G

Gast

Guter Tip. Das mit der Diashow funktioniert auch. Merkwürdigerweise springt bei mir die Einstellung direkt auf Diashow um. Wenn ich also die Bilder auf den einzelnen Monitoren beibehalten möchte muss ich es erst wieder umändern
 
U

Unregistriert

Wo erfahre ich, welche Orte die Hintergrundbilder windows 10 darstellen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.644
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Unregistriert
Eine etwas genauere Fragestellung bitte!
 
Thema:

Windows 10: unterschiedliche Wallpaper bei Multimonitoring-Systemen

Windows 10: unterschiedliche Wallpaper bei Multimonitoring-Systemen - Ähnliche Themen

  • Windows Suche findet Datein mit "-" unterschiedlich, bzw. nicht

    Windows Suche findet Datein mit "-" unterschiedlich, bzw. nicht: Guten Tag zusammen, bei uns kommt es öfter vor, dass Mitarbeiter Dateien nicht finden. Hier ist mir ein seltsames Verhalten aufgefallen, dass...
  • unterschiedliche Zeichensätze in Windows und MSO

    unterschiedliche Zeichensätze in Windows und MSO: Beim Programmieren meiner Tastatur (zusätzliche Tasten) bin ich auf gänzlich unerwartete Schwierigkeiten gestoßen. Ein Zeichen aus dem...
  • Unterschiedliche Varianten/Möglichkeiten von Windows-Updates (-Upgrades)?

    Unterschiedliche Varianten/Möglichkeiten von Windows-Updates (-Upgrades)?: Liebe Microsoft-Community, ich bin eben auf das Phänomen verschiedener Update/Upgrade-Typen von Windows 10 gestoßen und bitte um Erklärung...
  • Surface Go Tablet mit Windows 10 S - Aller guten Dinge sind, aber welche Unterschiede gibt es?

    Surface Go Tablet mit Windows 10 S - Aller guten Dinge sind, aber welche Unterschiede gibt es?: Ein Windows 10 Smartphone wird es zwar nach wie vor erst einmal nicht geben, aber wer mit Windows 10 mobil und relativ kompakt unterwegs sein will...
  • Unterschied Windows 10 Enterprise IOT & Windows 10 Enterprise LTSB/LTSC

    Unterschied Windows 10 Enterprise IOT & Windows 10 Enterprise LTSB/LTSC: Hallo zusammen, ich habe momentan Verständnisprobleme zwischen der Lizenzierung/Windows Versionen. Kann mir jemand erklären was der Unterschied...
  • Ähnliche Themen

    Oben