Windows 10: unterschiedliche Wallpaper bei Multimonitoring-Systemen

Diskutiere Windows 10: unterschiedliche Wallpaper bei Multimonitoring-Systemen im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Windows 10 wird eigentlich erst richtig schön, wenn zwei, drei oder vielleicht noch mehr Monitore angeschlossen sind. Die beiden wichtigsten...
Windows 10 wird eigentlich erst richtig schön, wenn zwei, drei oder vielleicht noch mehr Monitore angeschlossen sind. Die beiden wichtigsten Grafikchip-Hersteller Nvidia und AMD haben für solch Konstellationen auch eigene Treibersoftware, die mehrere Monitore unterstützen. Allerdings hat Windows 10 bei der Wahl des Desktophintergrundbilds keine offensichtliche Option, unterschiedliche Desktop-Hintergründe auf die Monitore verteilen zu können. Wie ihr dennoch bei der Verwendung von mehreren Monitoren unterschiedliche Hintergrundbilder einsetzen könnt, zeige ich euch in diesem Praxis-Tipp




Wenn ihr unter Windows 10 mehrere Monitore nutzt, die das Arbeiten deutlich vereinfachen können, werdet ihr festgestellt haben, dass die einzelnen Desktop-Hintergründe auf jedem Monitor separat angezeigt werden. Andererseits könnt ihr auch den bei AMD als "Eyefinity" oder Nvidia als "Surround" bezeichneten Modi nutzen, die auch Widescreen-Desktop-Wallpaper zulassen, doch wer gerne mit mehreren, aber vom Bild dennoch getrennten Monitoren arbeiten möchte, musste bisher immer das gleiche Bild auf jedem Monitor in Kauf nehmen.

Wie die Kollegen von deskmodder auf eine Anleitung von Winbeta verweisen, die wiederum aus dem reddit-forum stammt, gibt es einen recht einfachen Weg, trotzdem zwei, drei oder noch mehr verschiedene Wallpaper nutzen zu können. Durch Abarbeitung der folgenden vier Schritte, könnt ihr auch mehrere Wallpaper auf die verschiedenen Monitore aufteilen:


  1. geht als erstes direkt in den Ordner mit den Wallpapern, die ihr verwenden wollt
  2. wählt hier eins mit einem Linksklick aus und klickt im Anschluss bei gedrückter Strg-Taste ein zweites oder sogar drittes Bild an - je nachdem wie viele Monitore ihr habt
  3. sobald alle gewünschten Bilder markiert sind, führt auf dem Bild einen Rechtsklick aus, welches auf dem Hauptmonitor angezeigt werden soll
  4. wählt jetzt "Als Desktophintergrund festlegen" aus - das war´s auch schon




Die Einstellung bleibt sogar beibehalten, wenn man im Anschluss unter Rechtsklick auf den Desktop -> Anpassen -> Hintergrund auf "Diashow" wechselt. So können in der vorgegebenen Zeit auf allen angeschlossenen Bildschirmen die Hintergründe geändert werden, wodurch immer und immer wieder Abwechslung auf den Desktop kommt.

Meinung des Autors: Darauf hatte ich schon lange gewartet. Ich gebe zu, dass ich diesen Trick selber noch nicht kannte. Jetzt kann ich wirklich mehrere Hintergrundbilder anwenden und auch nach meinen Vorstellungen sortieren. Selbst die beliebte Diashow funktioniert mit zwei oder sogar drei angeschlossenen Monitoren. Das ist echt eine tolle Sache.
 
G

Gast

Guter Tip. Das mit der Diashow funktioniert auch. Merkwürdigerweise springt bei mir die Einstellung direkt auf Diashow um. Wenn ich also die Bilder auf den einzelnen Monitoren beibehalten möchte muss ich es erst wieder umändern
 
U

Unregistriert

Wo erfahre ich, welche Orte die Hintergrundbilder windows 10 darstellen.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.486
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Unregistriert
Eine etwas genauere Fragestellung bitte!
 
Thema:

Windows 10: unterschiedliche Wallpaper bei Multimonitoring-Systemen

Windows 10: unterschiedliche Wallpaper bei Multimonitoring-Systemen - Ähnliche Themen

Windows 10: so lassen sich verschiedene Wallpaper auf Multi-Monitor-Systemen ohne Dia-Show festlegen: Nutzt man unter Windows 10 mit mehreren angeschlossenen Monitoren ein sogenanntes Multi-Monitor-Setup, lässt sich auch hier für jeden einzelnen...
Mehrere Monitore: Hallo, ich verwende an meinem Notebook (X380 Yoga) mehrere Monitore in unterschiedlichen Konfigurationen und habe dabei mehrere Probleme die...
Windows 10: das sind die Speicherorte von Wallpaper, Themes und Hintergrundbildern: Wie schon andere Windows-Versionen zuvor, lässt sich auch Windows 10 mit Hintergrundbildern ganz individuell gestalten. Aber auch sogenannte...
Windows 10 64Bit Probleme mit der Bildschirmaktualisierungsrate wenn 2 Monitore angeschlossen sind: Hallo, ich habe seid längerem massive Probleme mit Windows und hoffe das mir hier endlich geholfen werden kann. Mein Setup: Asus Rog 27"...
Windows 10: so lässt sich die Wallpaper-Komprimierung verhindern: Die meisten Nutzer verwenden unter Windows 10 sogenannte Wallpaper oder auch Bilder als Desktophintergrund, um diesen zu verschönern. Damit der...
Oben