Windows 10 Umgebungsfreigabe aus April 2018 Update soll auch Android und iOS supporten

Diskutiere Windows 10 Umgebungsfreigabe aus April 2018 Update soll auch Android und iOS supporten im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Viele Windows 10 Mobile Nutzer wechseln ja, wenn vielleicht auch zwangsweise, auf ein Smartphone mit Android oder iOS, oder haben dies ohnehin...
Viele Windows 10 Mobile Nutzer wechseln ja, wenn vielleicht auch zwangsweise, auf ein Smartphone mit Android oder iOS, oder haben dies ohnehin schon benutzt. Microsoft hat ja diese Systeme mit seinen Apps schon immer gut versorgt und will nun auch die Umgebungsfreigabe Nearby Share aus dem Windows 10 April 2018 Update mit voller Android und iOS Unterstützung ausstatten.


Laut der Webseite Notebookcheck, die sich dabei auf die MSPowerUser berufen, ist das Ganze teilweise bereits möglich, allerdings nur über den Projekt Rome SDK (Software Development Kit). Dieser muss dann auch von Entwicklern genutzt werden wenn diese Nearby Share plattformübergreifend verwenden wollen. Eine generelle Einbindung für das Teilen von Dateien aller Art per Bluetooth oder WLAN ist nicht vorgesehen. Für Microsoft und so manchen großen Anbieter sicher kein Problem, aber für viele kleinere Entwickler wird das Ganze wohl uninteressant.



Auf der Build 2018 wurde dieses Feature in Zusammenarbeit mit Android OS schon teilweise präsentiert und ist somit definitiv nutzbar. Für Apple iOS soll das Ganze auf jeden Fall auch kommen, aber wenn die Funktion an sich für Alle nutzbar sein wird ist offen. Dass Windows 10 Mobile in der Liste erst gar nicht auftaucht dürfte nicht wirklich überraschen. Windows 10 Smartphones waren schon früher gern als letzte dran wenn es um Neuheiten ging, und das bereits bekannte Support-Ende macht das sicher nicht besser.

Meinung des Autors: Auch wenn es nach wie vor mit eigenen Smartphones nicht klappt arbeitet man bei Microsoft doch wenigstens am Support für gängigere Geräte…
 
Thema:

Windows 10 Umgebungsfreigabe aus April 2018 Update soll auch Android und iOS supporten

Windows 10 Umgebungsfreigabe aus April 2018 Update soll auch Android und iOS supporten - Ähnliche Themen

Windows 10 App „Ihr Smartphone einrichten“ und Smartphone mit Windows 10 synchronisieren: Die Anwendung Ihr Smartphone für Windows 10 wurde immer wieder erweitert und bietet größeren Umfang, so dass es mit der Zeit für den einen oder...
Emperion Nebulus Smartphone mit Windows 10 on ARM und Android Support angeteasert: Wenn man sich das Ganze ansieht möchte man prüfen, ob der Kalender vielleicht den 1. April zeigt, aber da dem nicht so ist, wollen wir diese...
Microsoft Edge Browser am Windows 10 PC mit dem Smartphone synchronisieren - So leicht geht es!: Immer mehr User entscheiden sich für den Microsoft Edge Browser und wollen diesen dann auch am Smartphone verwenden? In diesem kurzen Ratgeber...
Windows 10 Funktion Link to Windows - Welche Smartphones kann man mit Link zu Windows nutzen: So mancher Nutzer begrüßt die Verzahnung von Smartphones mit dem Windows 10 Rechner und will darum auch die Möglichkeit Link zu Windows nutzen...
Ankündigung des April-Insider-Updates für Office für Windows 10 Mobile-Apps: Eine Vorschau auf das Featureupdate vom April für Word, Excel und PowerPoint für Windows 10 Mobile ist jetzt verfügbar. Versionsdetails Es...
Oben