Windows 10 Technical Preview for Phones bereinigt mit Build 10052 etliche Fehler

Diskutiere Windows 10 Technical Preview for Phones bereinigt mit Build 10052 etliche Fehler im Windows 10 Smartphones Forum im Bereich Windows 10 Foren; Da mit der letzten Build 10051 die meisten Tester von Windows 10 for Phones mit erheblichen Problemen zu kämpfen hatten, wurde in der vergangenen...
Da mit der letzten Build 10051 die meisten Tester von Windows 10 for Phones mit erheblichen Problemen zu kämpfen hatten, wurde in der vergangenen Nacht mit der Build 10052 die nunmehr dritte Vorschau für die mobilen Devices ausgerollt. Diese neue Build kommt allerdings mit keinerlei neuen Funktionen, sondern behebt viele mit der letzten Build 10051 aufgetretenen Fehler





Noch gestern hatte Microsoft versprochen, dass die künftigen Builds der Windows 10 Technical Preview in immer häufigeren Abständen ausgegeben werden sollen, wobei das Redmonder Unternehmen schon wenige Stunden später, sprich in der letzten Nacht Wort gehalten hat und die bei vielen Usern für Enttäuschung sorgende Build 10051 der Techical Preview for Phones durch die Build 10052 ersetzt hat. Laut einem Blog-Eintrag von Windows-Insider-Chef Gabriel Aul soll es sich bei der Build 10052 um ein "Minor-Update" handeln, da diese Version keinerlei neue Features, sondern ausschließlich Fehlerbereinigungen mit sich bringt.

Dabei werden folgende Bugfixes angesprochen:

  • Die Aktivierung des Flugmodus ist ab sofort wieder möglich
  • Eine Deaktivierung der Datenverbindung wurde eingerichtet
  • Die beim Upgrade von der Build 9941 verlorenen MMS-Einstellungen werden wiederhergestellt
  • Der Download zusätzlicher Keyboards für andere Sprachen funktioniert wieder
  • Probleme bei der Kamerasucher-Darstellung bei Geräten wie dem Lumia 1020 wurden behoben



Zusätzlich soll das bei Geräten wie dem Lumia 520 aufgetretene Problem, dass das Reset-Tool beim Zurücksetzen auf Windows-Phone-8.1 nicht möglich ist, behoben worden sein. Dennoch können wir nicht oft genug anmerken, dass es sich derzeit bei Windows 10, egal ob für den Desktop oder der mobilen Variante, immer noch um eine Preview handelt, die nur zu Testzwecken und nicht als Produktivsystem eingesetzt werden sollte. Wer also nur über ein einziges, dringend benötigtes Endgerät verfügt, sollte sich des Risikos bewusst sein, dass es in der Preview immer wieder zu Fehlern, Bugs oder Funktionsstörungen kommen kann und keinerlei Anspruch auf ein perfektes Betriebssystem besteht.

Meinung des Autors: Microsoft hält seine Versprechen, indem es die kommenden Preview-Builds in kürzeren Zeitabständen ausrollen wird. Allerdings dürfte diese hier beschriebene Build 10052 mit ihren ganzen Bugfixes eher die Ausnahme darstellen, die eigentlich Slow-Ring-Eigenschaften aufweist.
 
Thema:

Windows 10 Technical Preview for Phones bereinigt mit Build 10052 etliche Fehler

Windows 10 Technical Preview for Phones bereinigt mit Build 10052 etliche Fehler - Ähnliche Themen

Windows 11 Update Fehler - Taskleiste und Startmenü reagieren nicht mehr? Das hilft laut Microsoft: Wer aktuell Windows 11 installiert muss eben auch damit rechnen, dass es zu Problemen kommt, da es sich hier ja noch um Beta- bzw...
Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel: Wieder mal was zum testen Neue Symbole im Datei-Explorer Wir haben letztes Jahr damit begonnen, die Symbole in Windows 10 zu aktualisieren...
Windows 10 Insider Preview Version 21322 im Dev Channel: Viel neues gibt es heute nicht. Upvote über ähnliches Feedback im Feedback Hub Basierend auf Feedback hat das Feedback Hub Team eine Änderung...
Windows 10 Insider Preview Version 21296 im Dev Channel: Nicht viel neues in dieser Build. Änderungen und Verbesserungen Wir beginnen mit der Einführung eines Updates für unser konvergiertes Design des...
Windows 10 Insider Preview Version 20251 im Dev Channel: Jetzt geht es nur noch um Fehlerbehebungen. Korrekturen Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Hintergrund einiger Dialoge...
Oben