Windows 10 System auch ein "ToGo-System"

Diskutiere Windows 10 System auch ein "ToGo-System" im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Jedes installierte Windows 10 System ist auch ein "ToGo-System" im erweiterten Sinne. Das nun nicht wörtlich nehmen. Ist natürlich so kein...
wolf66

wolf66

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.08.2014
Beiträge
1.062
Version
Windows 10 Pro / EP x64 IP
System
Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
Jedes installierte Windows 10 System ist auch ein "ToGo-System" im erweiterten Sinne.

Das nun nicht wörtlich nehmen.
Ist natürlich so kein echtes USB-ToGo weil es nicht via USB startet sondern über SATA angeschlossen werden muss.
Ist der SATA-Kombianschluß problemlos erreichbar geht es natürlich und dann als Bootlaufwerk auswählen.
Grundlagen.
Ich habe ein Multisystem von Windows 8.1.1 mit mehreren Installationen für zwei verschiedene Rechner auf einer HDD mit weiteren Partitionen, auf die dann beide Rechner gemeinsam zugreifen..
Via EasyBCD wurde dann ausgewählt was auf dem jeweiligen Rechner zu starten ist.
Dabei einmal fälschlicherweise den anderen Rechner angewählt (mir standen sofort die Haare zu Berge aber da war es schon zu spät) und es startete ganz normal, wenn man von den erforderlichen Nachladungen auf Grund der unterschiedlichen Hardware absieht.
Nun hatte ich damals nicht nachgeschaut ob es auch weiterhin aktiviert war sondern sofort zurückgesetzt und an den Originalrechner gesteckt um das System zu erhalten.
Das ist auch gelungen und hatte keinen "Schaden" genommen.

Jetzt habe ich eine SanDisk 120 Ultra II , die auf einem System aus mir unbekannten Gründen nach mehreren Neuinstallationen jeweils nur ein mal startete und dann nach erforderlichen Installationen und Neustart nur noch einen blinkenden Curser lieferte.
Während der Reparaturinstallation bzw. den "Vorschritten" werden die vorhandenen Systeme korrekt angezeigt.
Also sind sie da und sollten eigentlich auch starten,.
Die Reparaturoptionen via USB-Stick liefen durch - System wird repariert - war aber letztendlich wieder beim Curser - also erfolglos.
Dann mit Diskpart von einem laufenden System über USB noch mal - active - gesetzt - will nicht booten.
Was mit Windows 8 ging sollte nun wohl auch gehen.
An ein anderes System gesteckt und startet sofort, wenn man von dem anfänglichen Installationsdurchlauf - Geräte werden betriebsbereit gemacht usw. , welches die ToGo-User kennen wenn das System gewechselt wird - absieht, die einen sofortigen vollkommenen Systemstart erst einmal ausbremsen.
Mit "sofort" meine ich - ist sehe das blaue Fenster am Anfang und keinen "Curser".
Nun brat mir einer ein Storch, warum es an dem anderen System einfach nicht wieder nach dem ersten erfolgreichen booten will.
Kann ich nicht erklären was da abgeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Dies ist schon seit Windows 8 so.

Humor an:
ps.: Zum Braten von Störchen:
Die Viecher stehen unter Naturschutz.
Ansonsten passen Rezepte, welche für Enten gedacht sind.
Humor aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
wolf66

wolf66

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.08.2014
Beiträge
1.062
Version
Windows 10 Pro / EP x64 IP
System
Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
Multisystem von Windows 8.1.1 mit mehreren
Steht doch da - habe es nur nicht extra erwähnt, denn es ist ja auf dem anderen System gestartet.

Storch ist schlecht - die sind schon weg - also doch Ente.
 
wolf66

wolf66

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.08.2014
Beiträge
1.062
Version
Windows 10 Pro / EP x64 IP
System
Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
Habe diese unechte ToGo-Aktion gerade auf dem i7-Hauptrechner durch.
Nachdem alles so normal nach den verschiedenen Tests auf zwei Systemen durchläuft mich dazu nun doch durchgerungen - er ist einfach schneller.
Dazu eine Sandisk Ultra II 120 GB, die schon voll auf einem anderen System durchinstalliert war hier angesteckt, mit EasyBCD richtig im Multibootsystem angebunden und gebootet.
Hat sich dann fehlendes automatisch geholt, darunter auch die problematische DTMB BDA TV USB, die aber von mir deaktiviert wurde - keine Ausrufezeichen im Gerätemanager - also alles OK
Da die Version 10 der TP von Haus aus aktiviert ist braucht man sich darum auch nicht kümmern, dass es nun durch die andere Hardware da Probleme geben könnte.
 

Anhänge

  • 20141011 Updates_01.jpg
    20141011 Updates_01.jpg
    46,7 KB · Aufrufe: 293
  • 20141011 Updates_02.jpg
    20141011 Updates_02.jpg
    18,4 KB · Aufrufe: 277
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10 System auch ein "ToGo-System"

Windows 10 System auch ein "ToGo-System" - Ähnliche Themen

Tonausgabe über USB - keine Lautstärkeregelung über Windows/Tastatur möglich: Hallo zusammen, bei meinen neuen PC habe ich die Aktivboxen per USB-Kabel angeschlossen, damit ich die Cinch-Eingänge an den Boxen für andere...
Windows 10 Installation bootloop: Hey liebe Community, ich habe mir einen neuen gaming pc zusammenstellen lassen und habe folgendes problem. windows per creation tool...
Windows 10 Selstame Abstürze: Hallo liebe Community, ich habe ein sehr seltsames System mit meinem Rechner. Dieses besteht seit etwa 2 Wochen. Alles fing damit an das...
Windows 10 Update von 1909 auf 2004/2H20 scheitert - Upgrade Error 0XC1900101 – 0x20017: Hallo zusammen, wie der Titel schon verrät ein wohl nicht unbekannter Klassiker. Tatsächlich lande ich bei jedem Versuch eines Funktionsupdates...
Windows 10 64 bit 1903 Installation schlägt fehl: Beim Versuch, auf einem HP t3322d AMD Athlon X2 64 2,2Ghz 2MB Cache Mainboard MSI-7184 V1.0 Chipsatz: Northbridge: ATI RS482 Southbridge: ATI...

Sucheingaben

system auf dem desktop anzeigen win 10

Oben