Windows 10 Startmenü reagiert nicht mehr - diese Lösung könnte helfen

Diskutiere Windows 10 Startmenü reagiert nicht mehr - diese Lösung könnte helfen im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Oftmals liest man, dass das Windows 10 Startmenü nach einem Update nicht mehr sichtbar ist oder auch nicht mehr so funktioniert, wie es sein...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Oftmals liest man, dass das Windows 10 Startmenü nach einem Update nicht mehr sichtbar ist oder auch nicht mehr so funktioniert, wie es sein sollte. Falls euch dieses Phänomen aufgefallen ist, muss nicht gleich Windows neu installiert werden. Vielleicht kann euch schon folgender Praxis-Tipp dabei behilflich sein, das Windows-10-Startmenü wieder funktionsfähig zu machen




Speziell nachdem Windows-10-Nutzer ein Funktionsupdate durchgeführt haben, ist von einigen Usern berichtet worden, dass das Startmenü nicht mehr so funktioniert wie es soll oder eventuell auch falsch oder gar nicht angezeigt wird. Um diesen Umstand zu beheben, könnte folgende Vorgehensweise funktionieren:


  1. öffnet mittels Rechtklick auf die Taksleiste oder auch mittels gleichzeitigen Drücken der Tasten Strg + Alt + Entf den Task-Manager unter Windows 10, welcher während des gesamten nachfolgenden Prozesses offen bleiben muss
  2. im Task-Manager angelangt, muss dieser wenn noch nicht geschehen, in den erweiterten Modus umgestellt werden
  3. scrollt unter dem Reiter "Prozesse" bis ganz nach unten, wo ihr unter Windows-Prozesse den "Windows-Explorer" finden könnt
  4. Markiert nun den "Windows Explorer" und führt einen Rechtsklick auf ihn aus, woraufhin ihr im Drop-Down-Menü auf Task beenden klickt
  5. Klickt nun auf "Datei" und wählt "Neuen Task ausführen"
  6. gebt nun "Powershell" (ohne Anführungszeichen) ein und vergesst nicht den Haken bei "Diesen Task mit Administratorrechten erstellen" zu setzen - startet die Powershell nun mittels Klick auf "OK"
  7. in der sich daraufhin öffnenden Powershell-Oberfläche gebt ihr nun folgenden Befehl ohne die Anführungszeichen ein: "Get-appxpackage -all shellexperience -packagetype bundle |% {add-appxpackage -register -disabledevelopmentmode ($_.installlocation + “appxmetadataappxbundlemanifest.xml”)}" und schließt die Powershell wieder
    Hinweis: damit ihr den ganzen Rattenschwanz nicht abtippen müsst, könnt ihr diesen auch markieren, kopieren und in die Powershell einfügen.
  8. Zurück im Task-Manager klickt ihr erneut auf "Datei - Neuen Task ausführen" und startet den Windows-Explorer mittels des Befehls "explorer.exe"

Jetzt müsste euer Startmenü wieder wie gewohnt funktionieren oder auch wieder sichtbar sein. Falls diese Lösung nicht funktioniert hat, könnte das möglicherweise an dem Tool Dropbox liegen, welches sich bei diversen Nutzern als Fehlerteufel herausgestellt hat. Nach der Deinstallation von Dropbox sollen sämtliche Windows 10 Updates fehlerfrei übernommen worden sein.

Meinung des Autors: Es ist immer ärgerlich, wenn man sich einen neuen Computer mit dem aktuellsten Betriebssystem kauft, dieser aber nicht so genutzt werden kann, wie man sich das vorstellt. Zum Glück gibt es auch unzählige Hilfen und Ratgeber, welche die Arbeit mit Windows 10 enorm erhöhen können.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
R

Robson

Hallo Daniel Erler,
danke für den Hinweis, ich habe alles so durchgeführt, jedoch ist mein Startmenü weiterhin "leer". Ich weiß nicht, wie ich bspw. Firefox oder Spotify für den "Schnellstart" dort als Kachel aufführen kann?
Vielen Dank und freundliche Grüße.
Robson
PS: Dropbox habe ich nicht installiert. Ich besitze ein Acer Aspire V Nitro Notebook.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.266
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Robson,
alle Treiber von der Acer Webseite installiert?
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
hallo Robson,

vielleicht hilft dir dazu dieser Ratgeber weiter

viele Grüße
 
R

Robson

Vielen Dank IT-SK und maniacu22.
Ich habe Acer kontaktiert... Den Ratgeber habe ich mir angesehen.

Ich darf noch hinzufügen, dass die Apps wie z.B. "Erste Schritte" oder "Wetter" nicht funktionieren. Es wird zur Neuinstallation im Store geraten...
 
R

Robson

Problem wohl gelöst!

Nachdem ich auf das Spotify-Icon geklickt und es zum Startmenü hinzugefügt habe, fügte Windows automatisch alle weiteren Anwendungen Stück für Stück hinzu. Nun habe ich wieder vollen Zugriff.
 
P

Pit

Häufig hilft auch das Starten des PCs mit gedrückter F8 Taste. Der Start kann dadurch geringfügig länger dauern, als normal.
 
Thema:

Windows 10 Startmenü reagiert nicht mehr - diese Lösung könnte helfen

Windows 10 Startmenü reagiert nicht mehr - diese Lösung könnte helfen - Ähnliche Themen

  • KB4520008 - Windows 10 1803 - Startmenu broken

    KB4520008 - Windows 10 1803 - Startmenu broken: Hello, 5 out of 10 of my Pretest-Users experience an issue with the Startmenu for the KB4520008 Update. The Startmenu just can not be opened...
  • Windows 10 Startmenü im Vollbildmodus lässt sich nicht deaktivieren - Das ist meist der Grund!

    Windows 10 Startmenü im Vollbildmodus lässt sich nicht deaktivieren - Das ist meist der Grund!: Für Tablets aber auch am PC kann man, wenn man will, das Startmenü im Vollbildmodus verwenden und so den Kacheln mehr Platz einräumen. So mancher...
  • OneDrive Ordner in Windows 10 für Schnellzugriff als Kachel im Startmenü anlegen - So leicht geht’s!

    OneDrive Ordner in Windows 10 für Schnellzugriff als Kachel im Startmenü anlegen - So leicht geht’s!: Heute mal ein Kurztipp für alle die oft mit OneDrive arbeiten und vielleicht immer wieder einmal Zugriff auf einen bestimmten Ordner benötigen...
  • Windows 10 Apps direkt im Startmenü deinstallieren - So klappt es ab Windows 10 Version 1903

    Windows 10 Apps direkt im Startmenü deinstallieren - So klappt es ab Windows 10 Version 1903: Wer ein Programm in Windows 10 wieder deinstallieren will geht oft umständliche Wege über die Einstellungen, aber das muss eigentlich nicht mehr...
  • Windows 10 Startmenue reagiert nicht

    Windows 10 Startmenue reagiert nicht: Hallo zusammen, bei mir reagiert das Startmenue nicht mehr. Etliche Vorschläge auf dem Netz brachten kein Ergebnis. - Was passiert bei einem...
  • Ähnliche Themen

    Oben