Windows 10 startet nicht wenn externe Festplatte angeschlossen ist

Diskutiere Windows 10 startet nicht wenn externe Festplatte angeschlossen ist im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, woran kann es liegen das mein PC nicht mehr hochfährt, sobald meine externe Platte an den Rechner angeschlossen ist? Auf der Festplatte...
D

Dropby

Hi, woran kann es liegen das mein PC nicht mehr hochfährt, sobald meine externe Platte an den Rechner angeschlossen ist? Auf der Festplatte befinden sich nur Filme, Musik, Textdateien etc. Beim Hochfahren kommt kein Fehler oder ähnliches, sondern nur ein schwarzer Bildschirm mit einem oben links blinkenden kleinen Balken. Nichts passiert. Erst wenn ich die USB Verbindung trenne und neu starte fährt er hoch.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.335
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Prüf mal nach ob diese externe Platte startfähig ist und eine Bootmanagerpartition enthält - die Datenträgerverwaltung sollte Dir das zeigen.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.514
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Hallo Dropby,

kann es sein, daß Du die Bootreihenfolge im BIOS / UEFI falsch eingestellt hast ?

Ulrich
 
T

TvEloQuent

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.04.2017
Beiträge
5
Guten Tag,

es funktioniert nicht, da der Computer beim Starten versucht von deinem Datenträger zu booten. Sobald die Festplatte nicht mehr angeschlossen ist, wirst du Windows normal starten können.

Du kannst die Bootreihenfolge im BIOS ändern, möglicherweise wird es dann funktionieren.

Falls du Hilfe benötigst, um ins BIOS zu kommen hier ein kleines Tutorial für dich:

https://youtu.be/AMmfAgFUmWg

Gruß
TvEloQuent
 
G

Gast

ich habe das Problem auch. Im Bios ist alles richtig eingestellt.
Wenn ich die Platte dran habe, geht er noch nicht einmal ins Bios, d.h. der BIOS Bildschirm wird angezeigt, aber ich komme nicht rein. Die Platte ist ganz neu. Meint ihr wenn ich sie neu formatieren würde, wäre das gelöst. Es wäre halt wegen den ganzen Daten schon mühselig. Aber er spinnt auch bei manchen USB Sticks.
Was habt ihr für Ideen?
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
2.100
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Wie ist denn die Bootreihenfolge eingestellt, vermutlich ist da ein USB-Anschluss an erster Stelle.
Zieh die Platte mal ab und prüfe das im BIOS / UEFI.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.335
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Prüf nach ob diese ganzen Laufwerke und Sticks eine Startinformation besitzen, denn schon das kann dazu führen, dass der Rechner nicht starten möchte. Nämlich dann, wenn Windows im EFI Mode installiert, Secure Boot aktiviert ist und die eingestellte Bootreihenfolge es zulässt, dass zuerst versucht wird von den externen Datenträgern zu starten. Wenn dann ein MBR basierter Datenträger angesteckt ist, der als aktiv gekennzeichnet ist aber nicht mehr an Startinformation enthält, dann kann es dazu kommen dass der Rechner einfach stehen bleibt.

Ein Blick in die Datenträgerverwaltung verrät Dir, ob das der Fall ist. Denn in diesem Fall steht hinter "Fehlerfrei" dann in der Klammer als erstes der Hinweis "Aktiv".
 
G

Gast

Danke erst mal für den Beitrag. In der Datenträgerverwaltung passt alles, nur Platte C is aktiv. Ich prüfe jetzt nm das Bios aber da habe ich auch alles richtig eingestellt. Hmmm. noch jemand eine Idee?
Wollte Screenshot hotladen geht aber nur als algemeldeter Besucher oder?

Also ich habe jetzt nm alle Bios einstellungen geprüft und überall wo Bootaktionen zu ändern waren nur P0 (also die Startplatte) drin gelassen und alle anderen Laufwerke deaktiviert.
Leider keine Besserung der PC läuft an, zeigt den BIOS Bildschirm. Ende Gelände. ?? Ratlos

Hallo nochmals, ich glaube ich habe es gefunden.
Also ich habe eben mal die USB Legacy Unterstützung deaktiviert, siehe da der Rechner fährt hoch und die PLatte ist da!

Hurra
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.073
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Es geht nicht darum, ob C: aktiv ist, es geht um die Bootreihenfolgen im BIOS/UEFI. Oftmals ist es erwünscht, dass immer dann, wenn zum Boot-Zeitpunkt ein USB-STick angeschlossen wird, auch von diesem gebootet wird. Da steht USB vor der Festplatte in der Bootreihenfolge.
 
M

mahler

Benutzer
Mitglied seit
05.03.2017
Beiträge
41
Ort
Wien
Version
10 Pro 1903 18362.295
System
ASRock H87 Fatal1ty PerformanceIntel Core i5-4570S, Intel HD Graphics 4600, 16 GB RAM
Hallo alle!
Ich hoffe, ich bin beim Thema hier richtig.

ich habe ein ähnliches Problem seit gestern: wenn die externe FP angschlossen ist, bleibt er beim Fatal1ty-Bild hängen. Allerdings habe ich folgendes Verhalten beobachten können, keine Ahnung, ob es von Bedeutung ist:
Auch wenn die betreffende Festplatte abgesteckt ist und ich den PC aus dem Win10 neu starte, bleibt er beim Fatal1ty-Bild stehen. Dasselbe Verhalten auch beim Herunterfahren aus dem Win10 heraus. Wenn ich allerdings beim Fatal1ty-Bild mittels kleinem Knopf neu starte oder mittels großem Knopf ausschalte und nochmal starte, bleibt es nicht hängen, sogar wenn die FP dranhängt. Im UEFI habe ich nachgeschaut: da ist die Reihenfolge: 1) DVD-ROM, 2) Interne FP (Datengrab), 3) Systemplatte, 4) USB.

Weiß jemand Rat? Danke euch!
Liebe Grüße
Mario
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.335
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ändere die Bootreihenfolge ab und setze die Systemplatte an die erste Stelle! Ausserdem beherzige die schon früher gegebenen Hinweise und prüfe nach, welcher Datenträger überhaupt mit der Startinformation versehen ist. Denn der muss dann auch als erstes zugreifbar sein, sonst kommt Dein System eventuell durcheinander, wenn ein Datenträger angesteckt wird, der seinerseits Startinformationen enthält und sich in der Startreihenfolge vordrängeln könnte.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.095
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.356
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Warum setzt Du den Win Bootmanager nicht an 1? Warum das Datengrab vor die Systemplatte und überhaupt?

Ich würde es so setzen

1 - Bootmanager
2 - Systemplatte
3 - USB
4 - DVD

Vom Datengrab kann doch allgemein gar nicht gebootet werden. Also warum steht diese Platte in der Bootorder?

Also mein Tipp: Bootorder setzen wie vorgeschlagen, keine externe Platte angesteckt, - wenn das System wieder da ist, mal einen kompletten Neustart machen mit dem Befehl shutdown -r -t 0

Dann nochmal Runterfahren und Starten testen. Bei weiterem Problem in den erweiterten Startoptionen mal die Problembehandlung durchführen.

Die externe Platte sollte nach Gebrauch immer sauber ausgeworfen werden und dann abgesteckt werden. Wenn Du von der externen Platte (oder generell von einem USB-Medium od. auch vom DVD-Laufwerk) booten willst, wähle sie beim Start separat über die erweiterte Startoption - Bootreihenfolge extra aus. Im Bios sollte primär das System den Vorrang haben und diese Reihenfolge möglichst unverändert bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mahler

Benutzer
Mitglied seit
05.03.2017
Beiträge
41
Ort
Wien
Version
10 Pro 1903 18362.295
System
ASRock H87 Fatal1ty PerformanceIntel Core i5-4570S, Intel HD Graphics 4600, 16 GB RAM
Ändere die Bootreihenfolge ab und setze die Systemplatte an die erste Stelle! Ausserdem beherzige die schon früher gegebenen Hinweise und prüfe nach, welcher Datenträger überhaupt mit der Startinformation versehen ist. Denn der muss dann auch als erstes zugreifbar sein, sonst kommt Dein System eventuell durcheinander, wenn ein Datenträger angesteckt wird, der seinerseits Startinformationen enthält und sich in der Startreihenfolge vordrängeln könnte.
Hallo! Danke für deine Antwort!
Nur die C: ist mit Startinformationen versehen, bei allen anderen steht nur "Fehlerfrei".
Hier ein paar Bilder des UEFI, vielleicht lese ich die Reihenfolge komplett falsch. Auch das Bootmenü ist dabei.
- - - Aktualisiert () - - -

Die externe Platte sollte nach Gebrauch immer sauber ausgeworfen werden und dann abgesteckt werden. Wenn Du von der externen Platte (oder generell von einem USB-Medium od. auch vom DVD-Laufwerk) booten willst, wähle sie beim Start separat über die erweiterte Startoption - Bootreihenfolge extra aus. Im Bios sollte primär das System den Vorrang haben und diese Reihenfolge möglichst unverändert bleiben.
Hat man beim Win 10 diesen Vorgang nicht überflüssig gemacht?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.095
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.356
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hat man beim Win 10 diesen Vorgang nicht überflüssig gemacht?
Wenn der Schreibcache deaktiviert ist, kann man auch ohne Auswerfen abziehen. Das hat aber eine deutlich langsamere Datenübertragung zur Folge. Per Default hat Win das zwar so eingestellt, aber ich nutze das nicht und gehe davon aus, jeder normale User möchte den Schreib-Cache nutzen.

Im Detail kannst Du hier dazu nachlesen.
Windows 10: 'Sicheres Entfernen' von USB-Geräten ist nicht mehr Pflicht

Wenn eine externes Laufwerk mal gesteckt ist, mal umgesteckt wird, ohne ausgeworfen zu sein, kann es eben passieren, weil die Konfiguration ja in der hiberfile sys gespeichert und wieder geladen wird, dass Win evtl. mal in Tüddel kommt. Außerdem ist es nicht sicher, dass auch alle Daten übertragen wurden, wenn man das Gerät ausschaltet oder das Laufwerk zu früh abzieht. Da ich den Schreib Cache nutze und es die sauberste Methode ist, werfe ich immer aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mahler

Benutzer
Mitglied seit
05.03.2017
Beiträge
41
Ort
Wien
Version
10 Pro 1903 18362.295
System
ASRock H87 Fatal1ty PerformanceIntel Core i5-4570S, Intel HD Graphics 4600, 16 GB RAM
Ich werfe es auch immer aus, mich hat nur der Hintergrund interessiert.

Zurück zum Problem: ich habe festgestellt, dass der Hub wahrscheinlich der Verursacher ist. Sobald der nicht eingesteckt ist, startet Win 10 ganz normal, mit jeder beliebigen Startoption.

Vor ein paar Tagen wollte ich diese besagte externe HDD nutzen und habe sie angeschlossen (über den Hub). Der PC machte keinen Anstand, sie zu erkennen. Aber beim Front-USB-Anschluss ging es sofort.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.095
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.356
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ja. Das kann bei einem Hub vorkommen. Habe ich gelegentlich schon gelesen. Als ich einen Hub eine Zeitlang nutze, hatte ich dieses Problem nicht. Ob es am USB-Treiber liegt, am Chipsatztreiber, ob Hub mit oder ohne eigener Stromversorgung - ist wohl unterschiedlich.
 
Thema:

Windows 10 startet nicht wenn externe Festplatte angeschlossen ist

Sucheingaben

windows 10 startet nicht mit externer festplatte

,

pc bootet von externer festplatte

,

Windows 7 fährt nicht hocj bei eigesteckter usb Festplatte

,
windows 10 bootet nicht von externer festplatte
, externe festplatte verhindert booten, wegen pestplatte startet pc nicht, Pc startet mit externer Festplatte nicht mehr, windows kann mit externer festplatte nicht gestartet werden, computer startet nicht wenn usb angeschlossen, laptop startet nicht wenn usb stick, Windows versucht von backup platte zu starten, pc bootet ewig externe festplatte verbunden, windows 10 lädt ewig externe festplatte angeschlossen, externe festplatte verhindert hochfahren, pc bootet nicht wenn exterefestpltte angeschlossen win10, windows startet nicht bei angeschlossenem externen laufwerk, wenn externe festplatte über usb kein Win start, wenn usb stick angeschlossen startet win 7 nicht, wenn externe festplatte angeschlossen startet pc nicht, Festplatte neu angesteckt, Windows startet nicht mehr, sobald sata platte angeschlossen wird läuft win 10 nicht mehr richtig, mit angeschlossener festplatte startet pc nicht, windows startet nicht mit externer festplatte, usb stick verhindert hochfahren, Windows 10 bootet nicht wenn usb angeschlossen

Windows 10 startet nicht wenn externe Festplatte angeschlossen ist - Ähnliche Themen

  • Windows startet nach Stromausfall nicht mehr

    Windows startet nach Stromausfall nicht mehr: Windows startet nicht nach Stromausfall Hallo Frag hier auch noch Nach update von Win10 home 64bit sollte ich den PC neu starten. Hab ich gemacht...
  • Windows startet nicht - andere Systeme schon

    Windows startet nicht - andere Systeme schon: Hallo liebe Community Ich habe bis jetzt immer nur mitgelesen, habe aber jetzt ein größeres Problem wo ich euren Rat bräuchte. Ich habe einen PC...
  • Windows 10 startet nicht von Datenträger

    Windows 10 startet nicht von Datenträger: Hallo, möchte bei meinem Dell Inspiron Windows 10 neu installieren. Nachdem ich das CD-Laufwerk nicht finden konnte, recherchierte ich etwas...
  • Rechte Maustaste -> Windows Installer startet...

    Rechte Maustaste -> Windows Installer startet...: Hallo, nach einen kleinen Festplattencrash habe ich weitgehend alles aus einer Sicherung wieder zurück kopiert. Trotzdem startet Windows bei einem...
  • Telekom startet MagentaGaming Beta für Windows 10 - So kann man dabei sein und Spiele streamen

    Telekom startet MagentaGaming Beta für Windows 10 - So kann man dabei sein und Spiele streamen: Nicht nur Google will mit Stadia im Bereich für das Streaming von Spielen Kunden gewinnen, auch die Telekom will bald mit MagentaGaming an den...
  • Ähnliche Themen

    Oben