Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit

Diskutiere Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; @crumb1 Deine Daten zeigen, dass der Anmeldeprozess den grössten Anteil an den rund 60 Sekunden Windows Bootzeit hat. BootNumStartupApps: 9 (9...
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.615
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@crumb1
Deine Daten zeigen, dass der Anmeldeprozess den grössten Anteil an den rund 60 Sekunden Windows Bootzeit hat.
BootNumStartupApps: 9 (9 Autostarts)
BootPostBootTime: 46500 (46,5 Sek)

Windows misst nämlich eine Gesamt-Bootzeit von ~57 Sek und bis zum Anmeldeprozess ~10,2 Sek.
BootTime: 56674
MainPathBootTime: 10174

Also verzögern Deine Benutzerprofileinstellungen, selbst installierte Programme und die Autostarts den Anmeldeprozess. Und wenn Du 70 Sekunden misst, dann muss es vor dem Start des Windows Bootvorganges noch eine durch das BIOS/UEFI veranlasste Verzögerung geben.
 
august_burg

august_burg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.10.2014
Beiträge
493
Ort
Osnabrück
Version
Windows 10 Pro (19041.264)
System
Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530
Ich habe eine Samsung EVO 970 Plus PCie, die angebliche "Formel 1" unter den SSDs, als Systemplatte installiert.
Anwendungen reagieren blitzschnell, der Systemstart ist mit + ./. 20 Sek. auch eher bescheiden.
Bin noch auf Suche nach dem Grund.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.615
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Da muss man nix grossartig suchen. Denn der Systemstart kann sich mit jedem zusätzlich installierten Programm etwas verlängern. Schliesslich installieren viele Programme auch Erweiterungen, Autostarts, Hintergrunddienste und Aufgaben. Und die wirken sich nun mal auch auf das Startverhalten aus, weil sie ja dann zusätzlich mitgeladen werden müssen. Auch mein Windows 10 startet nicht in zehn Sekunden durch, seine Startzeit liegt zwischen ~49 und ~64 Sekunden. Trotz recht sauberem System, mit nur zwei Autostarts, das auf einer 860EVO zuhause ist. Auch hab ich keine grossartigen Shellerweiterungen oder Hintergrundaufgaben laufen.

Es ist für mich auch relativ uninteressant welche Startzeiten Windows hinlegt - denn ich starte es ohnehin nur maximal einmal die Woche komplett neu. In allen anderen Fällen wird das System in den Ruhezustand versetzt und daraus wird es in ~5,5 Sek reaktiviert.
 
crumb1

crumb1

Benutzer
Mitglied seit
06.01.2020
Beiträge
38
Version
Win10Home Build 18363
System
I5-SSD/16gbRam-Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
@crumb1
Deine Daten zeigen, dass der Anmeldeprozess den grössten Anteil an den rund 60 Sekunden Windows Bootzeit hat.
BootNumStartupApps: 9 (9 Autostarts)
BootPostBootTime: 46500 (46,5 Sek)

Windows misst nämlich eine Gesamt-Bootzeit von ~57 Sek und bis zum Anmeldeprozess ~10,2 Sek.
BootTime: 56674
MainPathBootTime: 10174

Also verzögern Deine Benutzerprofileinstellungen, selbst installierte Programme und die Autostarts den Anmeldeprozess. Und wenn Du 70 Sekunden misst, dann muss es vor dem Start des Windows Bootvorganges noch eine durch das BIOS/UEFI veranlasste Verzögerung geben.
@areiland Danke. Verstanden. Bei den Programmen aus meinem Autostart alles klar. Zudem lade ich noch ein Prog als Dienst das meinen TEMP Ordner säubert beim start. Und als richtger Neustart reicht mir das. Aber sind 20 sek ein echter Neustart?
 

Anhänge

areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.615
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
...Zudem lade ich noch ein Prog als Dienst das meinen TEMP Ordner säubert beim start...
Genau sowas macht gar keinen Sinn! Denn das kann man auch zwischendrin per Aufgabe erledigen lassen, die nicht den Anmeldeprozess verzögert.
 
crumb1

crumb1

Benutzer
Mitglied seit
06.01.2020
Beiträge
38
Version
Win10Home Build 18363
System
I5-SSD/16gbRam-Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Hallo habe ich gerade eleminiert.
Frage noch : Warum bringt Win das aber als Fehler angezeigt.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.615
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
crumb1

crumb1

Benutzer
Mitglied seit
06.01.2020
Beiträge
38
Version
Win10Home Build 18363
System
I5-SSD/16gbRam-Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Bei mir
 

Anhänge

areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.615
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die Ereignisanzeige besitzt nun mal nur drei Ebenen der Einstufung von Ereignissen und wenn die Startzeit etwas höher ausfällt, steigt sie in der Einstufung eine Ebene höher. Das ist lediglich eine Anzeige, keine Wertung.
 
crumb1

crumb1

Benutzer
Mitglied seit
06.01.2020
Beiträge
38
Version
Win10Home Build 18363
System
I5-SSD/16gbRam-Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Besten Dank. Wieder weiter...
 
D

D57

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2020
Beiträge
29
So, komme leider erst jetzt dazu zu antworten:
Das sind typische "nicht mehr funktionsfähige Programme"
Screenshot (8).png
Screenshot (9).png
Screenshot (10).png

weitere nicht funktionsfähige Programme sind avk.exe, verschiedene Spiele und Spotify.
Und das sind die letzten Treiber Updates
Screenshot (11).png

Außerdem bin ich 16 und schnellstart ist schon länger deaktiviert.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.290
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.264
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Das sind ja alles Systemkomponenten. Versuche die mal zu reparieren.

Wenn das nicht erfolgreich ist, mache ein Inplace Upgrade. Das stellt in jedem Fall alle Systemdateien wieder funktionsfähig her.
Inplace Upgrade vornehmen um Windows zu reparieren
 

Anhänge

D

D57

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2020
Beiträge
29
So die Reperatur hat nichts gefunden, würde jetzt das Implace Upgrade versuchen.

G Data war bis vor einer Woche installiert, daher kommt wahrscheinlich das Progamm.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
3.443
Version
Verschiedene WIN 10
Der Tipp von @runit ist wahrscheinlich die zielführende Vorgehensweise.
allerdings ist mir aufgefallen, dass Du avk.exe bei den abstürzenden Programmen nennst.
Prüfe mal, ob unter C:\Programme\ so etwas wie G Data zu finden ist, die avk.exe gehört zum AntiVirusKit von GData.
In #11 hast Du geschrieben, dass bei Dir der Defender werkelt, dass beißt sich.
Bitte vor dem Inplace Upgrade deinstallieren. (Also GDAta, nicht den Defender)
 
D

D57

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2020
Beiträge
29
Das Implace Upgrade sorgt aber weder dafür das ich irgendwelche Persönlichen Daten oder Programme verliere, noch ich meine Windows Lizenz erneueren muss oder?

Gut, wird über Nacht installiert, mal sehen was es bringt, schonmal viele Dank an alle die geholfen haben!
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.290
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.264
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Richtig. Alles bleibt, wie es ist, nur das System wird erneuert. Du startest es direkt aus Windows heraus.
 
  • Like
Reaktionen: D57
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
3.443
Version
Verschiedene WIN 10
Nein, keine Sorge, Daten und Programme kannst Du behalten.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
8.489
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.264 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
wenn noch Reste von GData verblieben sind, weil diese nicht mit Hersteller Tool deinstalliert wurde,
ist es fast klar warum der Start sich verzögert.

Bitte versuche den mit Tool zu deinstallieren,
Link anbei:

Virenscanner vollständig deinstallieren
 
D

D57

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2020
Beiträge
29
Warum sollte da noch Reste sein, die avk.exe Meldung ist drei Wochen alt, da war das Programm noch drauf. Es wurde vor einer Woche gelöscht und seitdem ist sie nicht mehr aufgetreten. Außerdem trat das Problem schon auf bevor ich das Programm zum ersten Mal installierte.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.615
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Weil Virenscanner immer Reste hinterlassen, die sich sehr störend auswirken können, wenn man sie lediglich über die Deinstallationsroutinen von Windows entfernt. Und im FAQ Artikel hatte ich die Gründe dafür auch erläutert.
 
  • Like
Reaktionen: D57
Thema:

Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit

Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit - Ähnliche Themen

  • Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit

    Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit: Hallo, Ich habe seit etwa 6 Wochen ein neuen PC mit einer Patriot P200 SSD. Allerdings ist die anfängliche Startzeit (Drücken des Knopfes bis...
  • Windows 10 Absturz nach Start von Leistungsintensiven Programmen/Spielen + 100% Auslastung des C: Datenträgers (SSD)

    Windows 10 Absturz nach Start von Leistungsintensiven Programmen/Spielen + 100% Auslastung des C: Datenträgers (SSD): Hallo, ich habe seit ein paar Tagen dauernd Bluescreens oder einfache Abstürze. Mein System besteht aus: Ryzen 7 2700x Geforce RTX 2080...
  • Windows 10 Festplatte (SSD) tauschen

    Windows 10 Festplatte (SSD) tauschen: Vor kurzer Zeit habe ich meine SSD an meinem Laptop austauschen lassen, da diese kapputt war. Nun habe ich keine Daten mehr auf der Festplatte und...
  • Neben Windows 10 Linux auf einer SSD installieren

    Neben Windows 10 Linux auf einer SSD installieren: Hi, bei meinem HP Notebook sind werksseitig eine SSD ( System ) und eine Festplatte ( Daten ) verbaut. Auf der SSD ist Windwos 10 installiert...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit

    Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit: Hallo, Ich habe seit etwa 6 Wochen ein neuen PC mit einer Patriot P200 SSD. Allerdings ist die anfängliche Startzeit (Drücken des Knopfes bis...
  • Windows 10 Absturz nach Start von Leistungsintensiven Programmen/Spielen + 100% Auslastung des C: Datenträgers (SSD)

    Windows 10 Absturz nach Start von Leistungsintensiven Programmen/Spielen + 100% Auslastung des C: Datenträgers (SSD): Hallo, ich habe seit ein paar Tagen dauernd Bluescreens oder einfache Abstürze. Mein System besteht aus: Ryzen 7 2700x Geforce RTX 2080...
  • Windows 10 Festplatte (SSD) tauschen

    Windows 10 Festplatte (SSD) tauschen: Vor kurzer Zeit habe ich meine SSD an meinem Laptop austauschen lassen, da diese kapputt war. Nun habe ich keine Daten mehr auf der Festplatte und...
  • Neben Windows 10 Linux auf einer SSD installieren

    Neben Windows 10 Linux auf einer SSD installieren: Hi, bei meinem HP Notebook sind werksseitig eine SSD ( System ) und eine Festplatte ( Daten ) verbaut. Auf der SSD ist Windwos 10 installiert...
  • Oben