Windows 10: so lässt sich die Grafikleistung für Apps und Spiele optimieren

Diskutiere Windows 10: so lässt sich die Grafikleistung für Apps und Spiele optimieren im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Mit dem April Update von Windows 10 (Version 1803) bietet Microsoft die Möglichkeit, über die Einstellungen auch die Grafikleistung universelle...
Mit dem April Update von Windows 10 (Version 1803) bietet Microsoft die Möglichkeit, über die Einstellungen auch die Grafikleistung universelle Apps als auch für klassische Apps (Win32-Anwendungen) wie zum Beispiel Spiele optimieren zu können. Ziel dieser Anpassung der Grafikeinstellungen ist nicht nur eine verbesserte Performance, sondern auch die Möglichkeit, auf mobilen Geräten wie Tablets oder Notebooks die Akkulaufzeit zu erhöhen. Wo ihr diese Funktion finden könnt, soll euch der nachfolgende Praxis-Tipp erläutern


Windows-Modifikation.jpg


Ab dem April Updaten von Windows 10 (Version 1803) bietet Microsoft die Möglichkeit, über die Einstellungen für eine verbesserte Grafikleistung respektive Grafik-Effizienz sorgen zu können. Um in diese Einstellungen zu gelangen, geht ihr wie folgt vor:


  • öffnet über Start [Windows-Taste] und das Zahnrad die Einstellungen
  • alternativ drückt hierfür die Tastenkombination [Windows] + ["i"]
  • klickt nun auf den Bereich "System" und klickt im nachfolgenden Fenster auf "Anzeige"
  • scrollt hier ganz nach unten und klickt auf den Link "Grafikeinstellungen"
  • im sich daraufhin öffnenden Fenster könnt ihr nun über das Drop-Down-Menü zwischen klassischer App (Win32-Anwendungen) und universellen Apps auswählen
  • wählt ihr universelle Apps, könnt ihr aus einer Vielzahl an installierten Apps auswählen und deren Grafikspezifikationen auf Wunsch ändern (siehe Screenshot)


01-29.jpg


via deskmodder


Meinung des Autors: Ob durch diese hier beschriebene Einstellmöglichkeit die Einstellungen des Grafikkarten-Treibers überschrieben werden, kann ich euch nicht sagen. Für Nutzer eines Tablets oder Notebooks dürfte dies hier allerdings eine Alternative darstellen, da sich so die Akkulaufzeit bei der Nutzung der auswählbaren Apps durchaus verbessern dürfte.
 
Thema:

Windows 10: so lässt sich die Grafikleistung für Apps und Spiele optimieren

Windows 10: so lässt sich die Grafikleistung für Apps und Spiele optimieren - Ähnliche Themen

Windows 10 Grafikeinstellungen anpassen für klassische Apps oder universelle Apps - So geht es!: Viele Windows 10 Systeme haben durch die verbaute Hardware meist eine Grafikkarte Onboard und dazu dann wegen der Leistung eben auch eine...
Kontakte in Windows 10 einrichten - So leicht kann man Windows 10 Kontakte aktivieren und nutzen: Windows 10 bietet mit der Option für Kontakte eine Möglichkeit, wichtige oder auch öfter benötigte aber nicht ganz so wichtige Kontakte schnell...
Windows 10 Kurztipp: Standard-Apps auswählen - Standard-Apps in Windows 10 ändern: Eine weitere kleine Frage die immer wieder auftaucht ist die, wie man seine Standard-Anwendungen in Windows 10 anpassen kann. Nicht jeder will die...
Windows 10 Netflix Kurztipp - Einstellungen für Downloads in Netflix App für Windows 10 ändern: So mancher nutzt Netflix auch unter Windows 10 und auch hier bietet die offizielle App immerhin ein paar Optionen um die Downloads ein wenig...
Speicherplatzprobleme: Mögliche Ursachen und Lösungsansätze: Verliert der Computer an Geschwindigkeit und das Ablegen neuer Daten klappt nicht mehr wie gewünscht, kann ein Mangel an Speicherplatz schuld...

Sucheingaben

grafikleistung windows10 optimieren

,

wie verbessere ich die Grafikleistung fü windows 10

Oben