Windows 10: so lässt sich der Verlauf im Windows Explorer beim Beenden von Windows 10 automatisch löschen

Diskutiere Windows 10: so lässt sich der Verlauf im Windows Explorer beim Beenden von Windows 10 automatisch löschen im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Um nach einem Neustart oder einer erneuten Anmeldung die Arbeit mit Windows 10 und seinen Anwendungen dort fortsetzen zu können, wo man sie in der...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Um nach einem Neustart oder einer erneuten Anmeldung die Arbeit mit Windows 10 und seinen Anwendungen dort fortsetzen zu können, wo man sie in der vorherigen Sitzung beendet hat, speichert das Betriebssystem sogenannte Verlaufsdateien über den Windows Explorer ab. Als Verlaufsdateien bezeichnet man "zuletzt verwendete Dokument-Dateien"oder auch "häufig verwendete Elemente" aus der Sprungliste (Jumplist) oder auch aus dem Startmenü. Wer allerdings ungern solche "Spuren" hinterlassen möchte, kann diese Verlaufsdateien bei jeder Abmeldung oder auch dem Herunterfahren auch automatisch löschen lassen. Der nachfolgende Praxis-Tipp soll euch Schritt für Schritt zeigen, wie das funktioniert




Um keine Spuren durch standardmäßig gespeicherte Verlaufsdateien zu hinterlassen, lassen diese sich auch vor dem Herunterfahren oder der Abmeldung vom System automatisch löschen. Möchte man diese automatische Speicherung lieber deaktivieren, muss man als erstes zwischen den Windows 10 Versionen "Pro" und "Enterprise" sowie "Home" unterscheiden.

Vorgehensweise für Nutzer von Windows 10 Pro & Enterprise:


Als Nutzer einer Windows 10 Pro oder Enterprise-Version kann man die automatische Speicherung der Verlaufsdateien bequem über den Gruppenrichtlinien-Editor deaktivieren.


  • drückt hierzu ale erstes [Windows] + [r], gebt den Befehl gpedit.msc ein und bestätigt mit Enter
  • navigiert nun über Richtlinien für Lokaler Computer -> Benutzerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Startmenü und Tastkleiste
  • in der rechten Tabelle führt ihr einen Doppelklick auf den Eintrag "Beim Beenden die Liste der zuletzt geöffneten Dokumente leeren" aus
  • schaltet ihr die Einstellung auf Aktiviert, werden die Dokumente aus der Liste bei der Abmeldung von Windows 10 oder dem Herunterfahren automatisch gelöscht
  • schaltet ihr die Einstellung auf Deaktiviert oder Nicht konfiguriert, werden die Dokumente aus der Liste weiterhin gespeichert und können nach der Anmeldung oder einem Neustart sofort wieder aufgerufen werden
  • übernehmt die von euch gewünschte Einstellung abschließend mit einem Klick auf "Übernehmen" oder "OK"




Vorgehensweise für Nutzer von Windows 10 Home:


Da Nutzer der Home-Version nicht auf die Gruppenrichtlinien zugreifen können, bleibt hier nur ein Eintrag in den Registrierungs-Editor, welcher allerdings auch für die Pro-Nutzer möglich ist.


Achtung: Da die nachfolgend beschriebenen Schritte einen Eingriff in die Registrierungs-Datenbank oder auch kurz Registry erfordern, übernehmen wir keine Haftung für Folgeschäden bei unsachgemäßer Ausführung. Um Problemen von vornherein aus dem Weg zu gehen, empfiehlt es sich, den oder die entsprechenden Registry-Bäume im Vorfeld zu sichern respektive zu exportieren.[/B]


  • betätigt die Tastenkombination [Windows] + [r], gebt den Befehl regedit ein und bestätigt mit Enter
  • navigiert im Registrierungseditor nun zu dem Pfad HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesExplorer
  • ist der Schlüssel "Explorer" nicht vorhanden, führt auf "Policies" einen Rechtsklick aus, erstellt über "Neu -> Schlüssel" einen neuen Schlüssel, den ihr dann mit "Explorer" betitelt
  • markiert nun den Schlüssel "Explorer" und erstellt auf der rechten Tabellenseite mittels Rechtsklick "Neu -> DWORD-Wert (32-Bit)", welchen ihr als ClearRecentDocsOnExit benennt
  • öffnet nun den neu erstellten DWORD-Wert ClearRecentDocsOnExit mit einem Doppelklick
  • stellt hier den Wert auf 1, damit die Dokumente aus der Liste bei der Windows-Abmeldung oder dem Herunterfahren automatisch gelöscht werden
  • stellt ihr den Wert auf 0, werden die Dokumente aus der Liste wieder abgespeichert, so dass diese nach der Anmeldung oder einem Neustart wieder zur Verfügung stehen




via deskmodder


Meinung des Autors: Möchte man nicht, dass zum Beispiel an einem Familien-PC jeder sehen kann, woran man zuletzt gearbeitet hat, kann man die Verlaufsdateien vor dem Herunterfahren oder Abmelden auch automatisch löschen lassen.
 
Thema:

Windows 10: so lässt sich der Verlauf im Windows Explorer beim Beenden von Windows 10 automatisch löschen

Windows 10: so lässt sich der Verlauf im Windows Explorer beim Beenden von Windows 10 automatisch löschen - Ähnliche Themen

  • windows Funktionsupdate 2004 lässt sich nicht installieren

    windows Funktionsupdate 2004 lässt sich nicht installieren: Habe heute versucht das Update zu installieren, bei 89 % wird der Bildschirm dunkel - wartete ca. 3 Stunden - und musste mein Laptop herunter...
  • Windows 10 lässt sich nicht vollständig auf Deutsch umstellen

    Windows 10 lässt sich nicht vollständig auf Deutsch umstellen: Hallo zusammen, ich habe gestern bei Saturn ein Surface Pro 7 erworben. Leider bekomme ich dieses jedoch nicht komplett auf Deutsch umgestellt...
  • Seit dem letzten Update von Windows 10 (Version 2004) lässt sich das Info-Center nicht mehr starten

    Seit dem letzten Update von Windows 10 (Version 2004) lässt sich das Info-Center nicht mehr starten: Seit dem letzten Update von Windows 10 (Version 2004) lässt sich das Info-Center nicht mehr starten, weder mit dem Symbol der Taskleiste, noch...
  • nach Windows-Update läßt sich der PC nicht mehr starten

    nach Windows-Update läßt sich der PC nicht mehr starten: Gestern hat mein PC ein Windows Update gemacht, seither läßt er sich nicht mehr starten. Die Automatische Reparatur sagt: "Ihr PC wurde nicht...
  • Ähnliche Themen
  • windows Funktionsupdate 2004 lässt sich nicht installieren

    windows Funktionsupdate 2004 lässt sich nicht installieren: Habe heute versucht das Update zu installieren, bei 89 % wird der Bildschirm dunkel - wartete ca. 3 Stunden - und musste mein Laptop herunter...
  • Windows 10 lässt sich nicht vollständig auf Deutsch umstellen

    Windows 10 lässt sich nicht vollständig auf Deutsch umstellen: Hallo zusammen, ich habe gestern bei Saturn ein Surface Pro 7 erworben. Leider bekomme ich dieses jedoch nicht komplett auf Deutsch umgestellt...
  • Seit dem letzten Update von Windows 10 (Version 2004) lässt sich das Info-Center nicht mehr starten

    Seit dem letzten Update von Windows 10 (Version 2004) lässt sich das Info-Center nicht mehr starten: Seit dem letzten Update von Windows 10 (Version 2004) lässt sich das Info-Center nicht mehr starten, weder mit dem Symbol der Taskleiste, noch...
  • nach Windows-Update läßt sich der PC nicht mehr starten

    nach Windows-Update läßt sich der PC nicht mehr starten: Gestern hat mein PC ein Windows Update gemacht, seither läßt er sich nicht mehr starten. Die Automatische Reparatur sagt: "Ihr PC wurde nicht...
  • Sucheingaben

    verlauf löschen windows 10

    ,

    aktivitäten löschen windows 10

    ,

    verlauf löschen vollständig

    ,
    letzte aktivitäten löschen
    , verlauf löschen vollständig windows 10, suchverlauf löschen windows 10, zeitskala löschen, wie kann ich active anwendungen aus win 10 löschen, aktivitäten verlauf anzeigen, aktivitäts verlauf anzeigen, windows 10 verlauf löschen, Desktop: gespeicherte Aktivitäten löschen, aktivitätsverlauf windows 10 löschen nicht möglich, letzte aktivitäten löschen windows 10, verlauf auf den Destop von Windows 10 läßt sich nicht lössen, windows 10 vorlauf löschen, aktivitäten lassen sich nicht löschen, suchverlauf loeschen windows 10, meine aktivitäten löschen, zeitskala windows löschen, aktivität lässt sich nicht löschen, Der Zwischenablageverlauf ist nach Neustart des Rechners wieder leer!, explorer verlauf löschen windows 10 "internet explorer", aktivitätsverlauf, aktivitätsverlauf löschen
    Oben