Windows 10: so lässt sich das Betriebssystem mittels einer Desktop-Verknüpfung herunterfahren

Diskutiere Windows 10: so lässt sich das Betriebssystem mittels einer Desktop-Verknüpfung herunterfahren im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Das "Herunterfahren" eines Windows-Betriebssystems ist für viele Windows-Nutzer schon immer unlogisch gewesen, da man dazu erst auf "Start"...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Das "Herunterfahren" eines Windows-Betriebssystems ist für viele Windows-Nutzer schon immer unlogisch gewesen, da man dazu erst auf "Start" klicken muss, um Windows dann wirklich beenden und herunterfahren zu können. Da macht auch Windows 10 keine Ausnahme. Deutlich einfacher geht es allerdings mit einer praktischen Desktop-Verknüpfung, die auf Wunsch sogar in der Taskleiste platziert werden kann wodurch der PC mit einem Mausklick zum Herunterfahren bewegt werden kann. Der nachfolgende Praxis-Tipp soll euch zeigen, wie ihr eine solche Verknüpfung selber erstellen könnt




Um Windows 10 herunterfahren zu können, muss man für gewöhnlich mehr als einen Klick ausführen, da man zuerst in das Startmenü und dort auf Beenden klicken muss. Wer Windows mittels einem Klick beenden möchte, kann sich eine Desktop-Verknüpfung mit dem entsprechenden "Shutdown-Befehl" erstellen. Dazu geht ihr folgendermaßen vor:


erstellt als erstes mit Rechtsklick auf einen freien Bereich des Desktops eine neue Verknüpfung




im sich daraufhin öffnenden Fenster gebt ihr folgenden Befehl ein: "shutdown.exe /s /t 0" und klickt auf "Weiter"




gebt im nächsten Fenster einen sinnvollen Namen wie zum Beispiel "Herunterfahren" für die Verknüpfung ein, falls euch gar nichts einfällt, könnt ihr natürlich auch "shutdown.exe" stehen lassen




sobald die Verknüpfung mit dem von euch vergebenen Namen auf dem Desktop erscheint, ist diese auch schon einsatzbereit. Um die Verknüpfung auch noch ein wenig ansehnlich zu gestalten, besteht jetzt noch die Möglichkeit, dieser ein passendes Icon zu geben. Dazu klickt ihr die neu erstellte Verknüpfung mittels Rechtsklick an und wählt "Eigenschaften":




Im darauffolgenden Fenster klickt ihr auf "Anderes Symbol..."




wählt in dem sich jetzt öffnenden shell32-Ordner ein passendes Symbol aus, klickt anschließend auf "OK" und dann noch einmal auf "Übernehmen".




Habt ihr alles richtig gemacht, sollte eure Shutdown-Verknüpfung folgendermaßen aussehen.




Meinung des Autors: Wer sein Windows mit einem Klick herunterfahren oder auch neu starten möchte, kann dies über die Methode der Desktop-Verknüpfungen durchführen. Idealerweise können diese auch in der Taskleiste platziert werden, was wiederum Freunden aufgeräumter Desktops entgegen kommt.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.948
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Wahrscheinlich nur für Notebooks ausführbar,aber ich hab in den Energieoptionen festgelegt,dass bei kurzes Drücken des Powerbuttons das Gerät runterfährt.
Als Desktopverknüpfung kann man auf gleiche Weise auch ein "Neustart"Icon herstellen,indem man statt ein s ein r einsetzt.
Also "shutdown.exe /r /t 0 "und es dann "restart" nennt.
Da ich oft restarte,hab ich mir die Verknüpfung auch hergestellt,sie aber in die Taskleiste verfrachtet,wo sie nur einen Klick braucht,statt Doppelklick auf dem Desktop.
Ausserdem erscheint dort auch der hässliche Verknüpfungspfeil nicht.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chakkman

Ich hab kein Problem, erst ins Startmenü zu gehen, um den PC herunterzufahren. So macht es eigentlich nahezu jedes Betriebssystem.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.633
@Heinz,

das geht bei einem Desktop-Computer auch. :)
 
G

goetheanum

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
264
Version
win 10 pro
System
i7 intel, gtx970 styx 16gb ram
hi,

habsch schon. Und hab auch neustart exe. Ausführen mit Sprache,praktisch wenn der Screen freezt. im richtigen Ordner als Verknüpfung vom Desk abgelegt kann das auch Cortana.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.845
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die von mir regelmässig genutzten Möglichkeiten habe ich schon seit ewigen Zeiten in der obersten Zeile des Startmenüs als Kacheln in ihrer geringsten Grösse angeheftet. Egal ob Abmelden, Herunterfahren, Ruhezustand, vollständiger Neustart, Abgesicherter Modus, Abgesicherten Modus beenden oder den direkten Start ins UEFI - das ist alles direkt nach dem Klick auf den Startbutton im Kachelmenü erreichbar. Den Button "Ein/Aus" des Startmenüs nutze ich nie, den Ruhezustand leite ich normalerweise mit einer entsprechend konfigurierten Taste auf meinem Keyboard ein.

Diese Möglichkeiten könnte man sich auch als Symbolleiste in die Taskleiste legen, so dass man dort nach einem Klick auf die entsprechende Verknüpfung die passende Shutdown-Option hat.
 
Hardbopper

Hardbopper

Benutzer
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
77
Version
Win 10 Home
System
Intel Core i7-9700 (8-Core, 12 MB Cache), SSD 512 GB + HDD 2TB
Man sollte aber nicht vergessen zu erwähnen, dass möglicherweise (bei meinem PC ist es jedenfalls so) das Benutzen des Startmenüs zu einem deutlich schnelleren Ergebnis führt.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.845
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Bei mir sind es zwei Mausklicks, Du benötigst einen mehr :-)
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
813
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
Ich habe mir die (für mich) wichtigen Befehle in die Taskleiste gelegt (hier: Herunterfahren und Neustart komplett)

Herunterfahren Neustart komplett.PNG
 
C

cheeky

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
36
Version
Windows10 Home, 64er,
Danke für die Tipps. Ich gehe schnell mal in den Energiesparmodus mit der F11 Taste. Leider habe ich nach einem älteren Win.-Update manchmal mit meinen Sondertasten Probleme, so dass ich über den langen Weg gehen muss. Gibt es für den Energiesparmodus eine Lösung wie shutdown.exe/... ???

Achja- erinnere mich: Win-Taste+L macht es auch ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10: so lässt sich das Betriebssystem mittels einer Desktop-Verknüpfung herunterfahren

Sucheingaben

Windows 10 / shutdown Button läßt sich nicht in Taskleiste erstellen

Windows 10: so lässt sich das Betriebssystem mittels einer Desktop-Verknüpfung herunterfahren - Ähnliche Themen

  • Windows 10 lässt sich nicht aktivieren

    Windows 10 lässt sich nicht aktivieren: Hallo zusammen, ich hab ein Problem wie manch anderer auch hier. Aber doch anders. Daher mein eigene Frage. Ich habe mir 2014 eine Win 7...
  • Windows 10 1903 Powershell lässt nicht starten

    Windows 10 1903 Powershell lässt nicht starten: Nach Aufruf der Powershell im Startmenü erscheint kurz das blaue Fenster und beendet sich dann von selbst. Sowohl die normale Version als auch die...
  • Windows lässt sich (wegen TPM) nicht zurücksetzen

    Windows lässt sich (wegen TPM) nicht zurücksetzen: Hallo, beim Versuch Windows 10 zurückzusetzen (+ Laufwerk bereinigen) hängt der Vorgang jedes Mal bei ca. 40%. Daraufhin wird gefragt ob ich das...
  • Windows Store - Gaming Services lässt sich nicht neu installieren.

    Windows Store - Gaming Services lässt sich nicht neu installieren.: Hallo, ich habe Schwierigkeiten den Gaming Service neu zu installieren. Die Installation startet einfach nicht. Hintergrund für die...
  • Windows lässt sich nicht mit Boot Stick zurücksetzen.

    Windows lässt sich nicht mit Boot Stick zurücksetzen.: Hallo, mein Surface Pro 4 stürzt regelmäßig ab und ich bekomme einen Bluescreen. Vor kurzem wurde ein Update installiert. Selten funktioniert es...
  • Ähnliche Themen

    Oben