Windows 10 Sd-Karte wird nicht mehr erkannt

Diskutiere Windows 10 Sd-Karte wird nicht mehr erkannt im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, ich habe heute mein Notebook von Windows 7 auf Windows 10 Pro aktualisiert. Seitdem erkennt mein integrierter Sd Kartenleser...
G

Gast

Hallo zusammen,

ich habe heute mein Notebook von Windows 7 auf Windows 10 Pro aktualisiert.
Seitdem erkennt mein integrierter Sd Kartenleser meine Sd karte nicht mehr.
Die Karte wird nichtmal im Explorer bei "Geräte und Laufwerke" angezeigt.
Vor dem update (heute früh) hat alles einwandfrei funktioniert.

Karte: San Disk Extreme Pro micro sd mit original sd adapter von Sandisk.
Notebook: Packard bell Easy Note Ts P5WS0
Intel Core i5-2450M
8 Gb Ram
750 GB HDD

Bitte um Hilfe Danke :)
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
M

mila

Habe das gleiche Problem mit dem eingebauten Realtek PCIE Card Reader. Nach dem installieren der aktuellen Treiber beträgt die System Auslastung immer 100%, so dass ich die Software wieder deinstallieren musste.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Die Cardreader im Gerätemanager löschen und die von Windows bereitgestellten Treiber installieren lassen, indem ihr einfach einen Neustart macht. Das ist immer die einfachste Möglichkeit sowas zu lösen.
 
G

Gast

Hallo,
bei mir funktoniert nun das lesen der SD Karte(n) auch nicht mehr. Neustarten hilft nichts. Was kann ich machen, dass es wieder funktoniert?
Besten Dank
 
H

heinricf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
1
Version
pro win 10 de, x64
System
dell xps 12
Gleiches Problem auf einem DELL XPS12
Vermute, es wird über kurz oder lang einen neuen Removeable Device Manager von Microsoft geben.
 
S

Sigi43

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
189
Ort
Erfurt
Version
Win10pro
Nach problematischer Umstellung von W7 nach W10prof habe ich dieses Problem auch.

Nach heutiger rücksprache mit Acer wird das mit dem legacy-mode begründet.
Nur Uefi würde dieses Problem lösen.
Das Hauptproblem war das Touchpad, was nicht im GM war. Das lief erst, nachdem im Bios das Touchpad von enabled auf Basic gestellt wurde.
Für den cardreader wurde ein realtek-Treiber(bei W7 Genesys) empfohlen, der aber auch nicht geht, angeblich wegen legacy, finde ihn auch nicht im GM

Da muss man wohl eine grundhafte Entscheidung treffen.
Oder gibt es doch noch was anderes?

neue Erkenntnisse.

unter ausgeblenden Geräten erscheint Generic-SD/MMC usb-device...nicht angechlossen, Karte ist drin.
USB-Hostadapter ist auch vorhanden, fehlerfrei

Wenn ich den PC neu starte, kommt bei eingelgter Karte: missing operating System.
Das heißt doch, er will von der Karte booten.

Wer kann weiterhelfen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Dann nimm doch den SD Kartenleser im BIOS/UEFI von den Bootgeräten aus und setz die Boot-Priorität auf das wichtigste Bootgerät.
 
S

Sigi43

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
189
Ort
Erfurt
Version
Win10pro
Das verstehe ich so nicht.
Im Betrieb wird das Gerät als nicht angeschlossen gemeldet und funktioniert auch nicht....aber will booten.

Im Bios steht bei mir:
1. HDD
2. Atapi CDRom
3. USB FDO
4. Network...
5. USB HDD
6. USB CDRom

Das Gerät hat kein cdrom,nur je ein usb2 und usb3-Anschluss.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
BIOS hat mit Windows nichts zu tun! Entweder ist der Kartenleser im BIOS als USB FD (Floppy Disk) oder als USB HD (Festplatte) zu finden. Du kannst also alle Bootgeräte ausser HDD und Atapi CD-ROM deaktivieren.
 
S

Sigi43

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
189
Ort
Erfurt
Version
Win10pro
aber über F12 kann ich dann trotzdem von USB booten?

Da ändert sich doch aber für den windows-Betrieb nichts...ist nicht angeschlossen, oder?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Du willst doch erst mal die Meldung "Missing Operating System" los werden? Warum der Kartenleser unter Windows nicht verfügbar ist, das liegt wohl an fehlenden Treibern.
 
S

Sigi43

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
189
Ort
Erfurt
Version
Win10pro
Ich will schon die Karte erstmal in windows haben.
Treiber habe ich verschiedene probiert. Das Gerät bleibt ausgeblendet und nicht angeschlossen.
Wenn die Karte vom bios erkannt wird, muss es doch auch mit Windows gehen, denke ich code45 wird ausgegeben
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Nochmal: BIOS ist nicht Windows! Wenn der Kartenleser von Windows nicht erkannt wird, dann fehlen ganz einfach Treiber, das sagt nämlich der Fehlercode 45 auch aus. Entweder weil die Chipsatztreiber nicht korrekt sind und die Erkennung der anderen Geräte blockieren, oder weil für den USB Treiber fehlen. Nur, das kann man ohne gescheite Informationen nicht beurteilen.

Also gönn mir doch mal einen Screenshot des Gerätemanagers, damit ich sehen kann was da so alles nicht erkannt wurde.
 
S

Sigi43

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
189
Ort
Erfurt
Version
Win10pro
Ich versuchs jetzt kurz zu machen, weil ich weg muss, danke aber, dass du helfen willst.

Im GM sind 2 ausrufezeichen unter andere Geräte:
PCI Ver/Entschlüsselungscontroller..soll es hier nicht geben
unbekanntes Gerät : Treiber nicht installiert 28 , weil für diese Geräteinstanz kein Funktionstreiber angegeben wurde.
vallayview2usb.inf, weitere Installationen erforderlich


sagt Dir das was?
bis morgen
Sigi
 
S

Sigi43

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
189
Ort
Erfurt
Version
Win10pro
Was dieses Gerät ist, weiß ich nicht.
Das Touchpad läuft im Basic-mode, also ohne Treiber.

Ausgeblendet unter Laufwerken ist:
gereric-SD/MMC USB Device, was die Karte sein sollte.
Lt. Acer sollte ein Realtek-Treiber verwendet werden, der nicht geht.
Dann Acer: Installieren Sie alles neu unter UEFI, weshalb ich mit denen nicht weiterkomme.
Für dieses Gerät habe ich einen Treiber von Rico gefunden, aus meiner Sicht auch am Gerät gezeigt wird, nur bei Volume nichts.
Allerdings code45, ob Karte drin oder nicht.

Ich mach gern einen scrennshot vom GM, aber ist wohl nicht so aussagefähig durch die vielen Untermenues.

Ich würde einen Skype-Kontakt mit Bildschirmübertragung für sehr sinnvoll sehen, wenn du das möchtest.
 
S

Sigi43

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
189
Ort
Erfurt
Version
Win10pro
Es fehlt ein Treiber im chipset, Acer ist noch am arbeiten.
Es ist das unbekannte Gerät PCI BUS 0, Gerät 29, was nicht vollständig installiet wird und wohl das bindeglied zum cardreader ist.

Als ich es deinstalliert habe, wurde einmalig die Karte erkannt.

Ich habe dann den Treiber für das Gerät aus dem W8-chipset genommen, was auch funktionierte. Allerdings blieb dann der PC beim Neustart hängen.

Vielleicht hat noch jemand eine Idee.

Die Hardware ID ist PCI\VEN_8086&DEV_0F34&SUBSYS_09331025&REV_0E
 
G

Gast

Das gleiche Problem habe ich auch, Laptop ASUS Aspire 5742G.
Einen einfachen SD-Card Reader erkennt er, einen anderen, etwas neueren Reader nicht.
Unter Win 7 hat alles funktioniert, unter Win 10 nun nicht mehr. Nach Update des Grafiktreibers hatte das Testprogramm von Microsoft den Rechner aber als WIN 10 geeignet eingestuft.
Es macht zwar "pling" beim Einstecken des Readers, aber im GM ist er nicht sichtbar. Auch meine neue SSD 500 GB von Samsung erkennt der ASUS nicht wenn er am Adapter hängt. Der Umstieg auf die SSD ist also mit der Samsung Magician Methode nicht möglich. Ich gehe jetzt den Umweg über Systemabbild und Wiederherstellungs-CD.
Mein Fernwartungsexperte ist der Meinung da sei wohl der USB Treiber nicht mehr tauglich.
Einen neueren als den installierten, (ich glaube der ist von 2011, ich kann im Moment nicht reingucken wg. Wiederherstellung) finde ich nicht.
Ist da Microsoft mein Ansprechpartner oder ASUS?
Oder ist mein Rechner zum Wegwerfen? Das will ich nicht glauben! Die Hardwareanforderung von WIN 10 soll doch eigentlich bescheiden sein!
Ich hoffe es gibt eine Lösung.
Gruß
Herbert
 
M

Maerx

Hallo,
hatte genau das gleiche Problem.
Meine Lösung war aber recht einfach:
- SD-Card eingeschoben
- Im Gerätemanager den Treiber für die SD-Card ausgewählt
- rechte Maustaste > Eigenschaften
- Reiter "Volume" ausgewählt.
- Aktualisieren-Butten geklickt
- Alles funzt ;-)
 
M

mhibbeler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.08.2015
Beiträge
4
System
Dell Studio 1745
Moin, ich habe mit meinem Dell Studio 1745 auch das Problem, dass die SD Karten nicht mehr erkannt werden, was unter W7 problemlos funktionierte. Im GM unter Laufwerke sehe ich auch keinen Reader, den ich aktualisieren könnte, wie ein Kollege es beschrieben hat. Es gibt im GM noch eine SD-Hostadapter??? Da gibt es aber keinen Reiter Volume. Wenn ich die SD Card in der Camera lasse und über USB anschliesse, kann ich auf die Card zugreifen, also Workaround geht zur Not. Hat noch jemand einen Tipp?
 
S

Sigi43

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
189
Ort
Erfurt
Version
Win10pro
Lass doch mal im GM die ausgeblendeten Geräte anzeigen.
Da kommt sicher auch der Cardreader mit intaktem Treiber, aber fehlender Verbindung, auch wenn die Karte eingesteckt wird. Das gleiche ist beim SD-Hostadapter.
Da fehlt eine interne softwareverbindung, die wohl durch die i/O-Treiber bereitgestellt wird, so der eben fertig aktuell ist.
Beim touchpad ist das Problem ähnlich.
Man muss wohl warten bzw. es hat jemand einen außergewöhnlichen tip
 
Thema:

Windows 10 Sd-Karte wird nicht mehr erkannt

Sucheingaben

sd kartenleser aktivieren windows 10

,

sd karte wird nicht erkannt windows 10

,

card reader aktivieren win 10

,
kartenleser aktivieren in windows 10
, http:www.win-10-forum.dewindows-10-allgemeines2723-windows-10-sd-karte-mehr-erkannt.html, Windows 10 Sd Karte nicht erkannt , windows 10 sd karte wird nicht erkannt, windows 10 kartenleser funktioniert nicht mehr, sandisk speicherkarte funktioniert nicht mehr, sd kartenleser funktioniert nicht windows 10, windows 10 speicherkarte wird nicht erkannt, sd karten treiber windows 10, windows 10 sd karte, sd karte wird nicht erkannt, windows 10 sd karte wird nicht angezeigt, windows 10 sd karte nach auswurf nicht mehr erkannt, sd karte windows 10, sd card wird nicht erkannt windows 10, sd karte wird nicht erkannt win 10, windows 10 erkennt sd karte nicht, speicherkarte öffnen windows 10, win 10 erkennt nicht sd karte, Windows 10 Sd-Karte wird nicht mehr erkannt, windows 10 sd-kartenleser, windows 10 kartenleser funktioniert nicht

Windows 10 Sd-Karte wird nicht mehr erkannt - Ähnliche Themen

  • Windows Karten

    Windows Karten: startet nur kurz, und verschwindet sofort wieder (Lumia 650 dual, nach update auf 1703) [verschoben]
  • USB 3 PCIe Karte Probleme (Code 43) mit Windows Mixed Reality

    USB 3 PCIe Karte Probleme (Code 43) mit Windows Mixed Reality: Ich habe eine USB 3.0 PCIe Karte mit 4pin Molex Stromanschluss und mein HP VR1000-100nn funktionierte damit für 5 Monate. Plötzlich wird das...
  • Windows 10 Microsoft Karten App

    Windows 10 Microsoft Karten App: Guten Tag Nach Computerwechsel (Surface pro) werden meine mit dem Pen eingezeichneten Sachen nicht mehr angezeigt. Wo sind diese gespeichert? Wie...
  • Windows 10 Speichern auf Micro-SD karte

    Windows 10 Speichern auf Micro-SD karte: Hallo. Ich wollte mal fragen ob ich den Speicherort Windows (C:) auf meine Micro SD Karte verschieben kann und ob dann die Dateien z.b.: in der...
  • Karten App auf meinem Windows 10 Mobile funktioniert nicht mehr

    Karten App auf meinem Windows 10 Mobile funktioniert nicht mehr: Die Karten App ist auch nicht löschbar. Deshalb auch keine Neuinstallation möglich.
  • Ähnliche Themen

    Oben