Windows 10: Screenshot vom UEFI-BIOS erstellen

Diskutiere Windows 10: Screenshot vom UEFI-BIOS erstellen im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Während ein Prozessor oder auch je nach Anwendungsszenario auch eine Grafikkarte als Herzstück eines PCs betrachtet werden, gilt dies bezüglich...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Während ein Prozessor oder auch je nach Anwendungsszenario auch eine Grafikkarte als Herzstück eines PCs betrachtet werden, gilt dies bezüglich der reibungslosen Zusammenarbeit zwischen den Komponenten auf für das BIOS respektive UEFI. Nur wenn hier die Einstellungen miteinander harmonieren, kann der PC als wirklich funktionstüchtig bezeichnet werden. Da jeder Nutzer problemlos in sein BIOS / UEFI gelangt, kommt es nicht selten vor, dass hier Einstellungen vorgenommen werden, die der Performance schaden oder den Rechner im worst case gar nicht mehr starten lassen. In solchen Fällen empfiehlt es sich immer, eine Momentaufnahme in Form eines Screenshots zu erstellen. Der nachfolgende Praxis-Tipp soll euch zeigen, wie ihr aus eurem BIOS oder auch UEFI heraus einen Screenshot machen könnt




Im BIOS oder auch dem neuen UEFI eines PCs lassen sich unzählige Einstellungen vornehmen. Da im Prinzip jeder Nutzer Zugriff darauf bekommt, kann es natürlich auch schnell dazu kommen, dass Einstellungen gewählt werden, die das System instabil machen oder zumindest die Performance ausbremsen. Da eine Ferndiagnose sowieso immer schwierig zu handhaben ist und eine Reparatur von einem PC-Fachmann nicht gerade billig ist, sind Foren wie unser Winboard der richtige Anlaufpunkt, um PC-Probleme zu lösen.

Bevor ein Nutzer seine ganzen BIOS/UEFI-Einstellungen aufschreibt, ist es durchaus sinnvoller, von diesem einen Screenshot zu machen und an den entsprechenden Hilfe-Thread anzuheften.

Alles, was ihr für einen Screenshot aus dem BIOS/UEFI benötigt, ist ein im FAT32-Format erstellter USB-Stick. Dieser USB-Stick darf sogar bereits Daten enthalten, wobei mindestens vier Megabyte frei sein sollten, damit der zu speichernde Screenshot im BMP-Format gespeichert werden kann.


  • führt einen Neustart des Rechners durch und drückt die entsprechenden Tasten "F2" oder "Entf" oder eine andere je nach PC-Hersteller/Mainboard-Hersteller
  • steckt nun den USB-Stick an
  • navigiert nun im BIOS/UEFI an die Stelle, von welcher ihr einen Screenshot erstellen möchtet
  • drückt anschließend die Taste F12 woraufhin der ganze Monitorbereich in Form eines Screenshots abgespeichert wird
  • drückt erneut F12, um einen weiteren Screenshot zu erstellen
  • beendet das BIOS/UEFI und startet den Rechner neu


Nach dem Neustart findet ihr die abgespeicherten Screenshots direkt auf dem USB-Stick. Da die Screenshots in unserem Beispiel im BMP-Format gespeichert worden sind, ist es ratsam, diese vor dem Hochladen in ein Forum über ein Bildbearbeitungs-Programm in das deutlich speicherplatzfreundlichere JPG-Format zu konvertieren.

Meinung des Autors: Da ich bis heute noch nie in der Situation gewesen bin, aus dem BIOS/UEFI heraus einen Screenshot zu erstellen, kann ich diesen Praxis-Tipp selbst als Bereicherung für mich selbst ansehen. Ob ich in einigen Jahren, wenn ich mal wieder einen Screenshot benötige, immer noch weiß, dass das über F12 geht, werde ich abwarten müssen. Man wird ja schließlich auch nicht jünger.
 
U

Unregistriert

Das wird im Uefi aber auch direkt angezeigt, wenn man auf Hilfe bzw. Info klickt.
 
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
685
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Das wird im Uefi aber auch direkt angezeigt, wenn man auf Hilfe bzw. Info klickt.
Bei mir steht da nichts von Hilfe oder Info. Ist ein ASUS PRIME A320M-K.
Post automatically merged:

Während ein Prozessor oder auch je nach Anwendungsszenario auch eine Grafikkarte als Herzstück eines PCs betrachtet werden, gilt dies bezüglich der reibungslosen Zusammenarbeit zwischen den Komponenten auf für das BIOS respektive UEFI. Nur wenn hier die Einstellungen miteinander harmonieren, kann der PC als wirklich funktionstüchtig bezeichnet werden. Da jeder Nutzer problemlos in sein BIOS / UEFI gelangt, kommt es nicht selten vor, dass hier Einstellungen vorgenommen werden, die der Performance schaden oder den Rechner im worst case gar nicht mehr starten lassen. In solchen Fällen empfiehlt es sich immer, eine Momentaufnahme in Form eines Screenshots zu erstellen. Der nachfolgende Praxis-Tipp soll euch zeigen, wie ihr aus eurem BIOS oder auch UEFI heraus einen Screenshot machen könnt




Im BIOS oder auch dem neuen UEFI eines PCs lassen sich unzählige Einstellungen vornehmen. Da im Prinzip jeder Nutzer Zugriff darauf bekommt, kann es natürlich auch schnell dazu kommen, dass Einstellungen gewählt werden, die das System instabil machen oder zumindest die Performance ausbremsen. Da eine Ferndiagnose sowieso immer schwierig zu handhaben ist und eine Reparatur von einem PC-Fachmann nicht gerade billig ist, sind Foren wie unser Winboard der richtige Anlaufpunkt, um PC-Probleme zu lösen.

Bevor ein Nutzer seine ganzen BIOS/UEFI-Einstellungen aufschreibt, ist es durchaus sinnvoller, von diesem einen Screenshot zu machen und an den entsprechenden Hilfe-Thread anzuheften.

Alles, was ihr für einen Screenshot aus dem BIOS/UEFI benötigt, ist ein im FAT32-Format erstellter USB-Stick. Dieser USB-Stick darf sogar bereits Daten enthalten, wobei mindestens vier Megabyte frei sein sollten, damit der zu speichernde Screenshot im BMP-Format gespeichert werden kann.


  • führt einen Neustart des Rechners durch und drückt die entsprechenden Tasten "F2" oder "Entf" oder eine andere je nach PC-Hersteller/Mainboard-Hersteller
  • steckt nun den USB-Stick an
  • navigiert nun im BIOS/UEFI an die Stelle, von welcher ihr einen Screenshot erstellen möchtet
  • drückt anschließend die Taste F12 woraufhin der ganze Monitorbereich in Form eines Screenshots abgespeichert wird
  • drückt erneut F12, um einen weiteren Screenshot zu erstellen
  • beendet das BIOS/UEFI und startet den Rechner neu


Nach dem Neustart findet ihr die abgespeicherten Screenshots direkt auf dem USB-Stick. Da die Screenshots in unserem Beispiel im BMP-Format gespeichert worden sind, ist es ratsam, diese vor dem Hochladen in ein Forum über ein Bildbearbeitungs-Programm in das deutlich speicherplatzfreundlichere JPG-Format zu konvertieren.

Meinung des Autors: Da ich bis heute noch nie in der Situation gewesen bin, aus dem BIOS/UEFI heraus einen Screenshot zu erstellen, kann ich diesen Praxis-Tipp selbst als Bereicherung für mich selbst ansehen. Ob ich in einigen Jahren, wenn ich mal wieder einen Screenshot benötige, immer noch weiß, dass das über F12 geht, werde ich abwarten müssen. Man wird ja schließlich auch nicht jünger.
Hi,
Wie wandele ich eine BMP Datei in jpg um?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
1.682
Wie wandele ich eine BMP Datei in jpg um?
Funktioniert eventuell auch mit Paint oder Paint 3D. Einfach mit diesen Programmen starten und dann "Speichern unter" wählen, dann sollte man das Format auswählen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
685
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
@Robbie ,
Ah, gut zu wissen. Denn bei meinem UEFI BIOS muss ich vorher einen USB-STICK anschließen.

Gruß Ulli
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
1.682
Ob Du den Stick jetzt vorher oder nach dem Start des BIOS anstecken musst, dürfte vom Hersteller abhängig sein. Scheinbar werden aber auf jeden Fall die Screenshots als *.bmp gespeichert. Deshalb sollte man sie umwandeln in *.jpg, wenn man sie in Foren einstellen möchte. Sieht dann eben besser aus.
 
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
685
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Ob Du den Stick jetzt vorher oder nach dem Start des BIOS anstecken musst, dürfte vom Hersteller abhängig sein. Scheinbar werden aber auf jeden Fall die Screenshots als *.bmp gespeichert. Deshalb sollte man sie umwandeln in *.jpg, wenn man sie in Foren einstellen möchte. Sieht dann eben besser aus.
Ja danke.
Mein Kumpel ich haben das gleiche Motherboard von ASUS, PRIME A320M-K.
Mit F2 kommen wir ins UEFI BIOS. Mit F12 kann man einen Screenshot machen.
 
Thema:

Windows 10: Screenshot vom UEFI-BIOS erstellen

Windows 10: Screenshot vom UEFI-BIOS erstellen - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Screenshot mit Mauszeiger aufnehmen - So einfach geht es mit IrfanView

    Windows 10 Screenshot mit Mauszeiger aufnehmen - So einfach geht es mit IrfanView: So mancher will seine Screenshots mit Mauszeiger aufnehmen, vielleicht damit man eben direkt auf ein wichtiges Element zeigen kann, aber in...
  • Ich kann meine Taskleiste in Screenshots nicht sehen [Windows 10]

    Ich kann meine Taskleiste in Screenshots nicht sehen [Windows 10]: Hallo, ich habe ein Problem. Und zwar kann ich meine Taskleiste in Screenshots nicht sehen. Ich mache die Screenshots mit der Windows Game Bar...
  • Windows 10 Screenshot mit Windows Ink erstellen, zuschneiden und bearbeiten per Bildschirmskizze

    Windows 10 Screenshot mit Windows Ink erstellen, zuschneiden und bearbeiten per Bildschirmskizze: Für einen Screenshot gibt es viele Möglichkeiten und einer davon ist die Nutzung von Windows Ink, denn auch hier kann man sehr leicht einen...
  • Windows 10 Screenshot auf Festplatte speichern und Screenshot Nummerierung zurücksetzen

    Windows 10 Screenshot auf Festplatte speichern und Screenshot Nummerierung zurücksetzen: Einen Screenshot kann man auch unter Windows 10 immer wieder mal benötigen und so gibt es zwei leichte Möglichkeiten um diesen zu erstellen. Bei...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Screenshot mit Mauszeiger aufnehmen - So einfach geht es mit IrfanView

    Windows 10 Screenshot mit Mauszeiger aufnehmen - So einfach geht es mit IrfanView: So mancher will seine Screenshots mit Mauszeiger aufnehmen, vielleicht damit man eben direkt auf ein wichtiges Element zeigen kann, aber in...
  • Ich kann meine Taskleiste in Screenshots nicht sehen [Windows 10]

    Ich kann meine Taskleiste in Screenshots nicht sehen [Windows 10]: Hallo, ich habe ein Problem. Und zwar kann ich meine Taskleiste in Screenshots nicht sehen. Ich mache die Screenshots mit der Windows Game Bar...
  • Windows 10 Screenshot mit Windows Ink erstellen, zuschneiden und bearbeiten per Bildschirmskizze

    Windows 10 Screenshot mit Windows Ink erstellen, zuschneiden und bearbeiten per Bildschirmskizze: Für einen Screenshot gibt es viele Möglichkeiten und einer davon ist die Nutzung von Windows Ink, denn auch hier kann man sehr leicht einen...
  • Windows 10 Screenshot auf Festplatte speichern und Screenshot Nummerierung zurücksetzen

    Windows 10 Screenshot auf Festplatte speichern und Screenshot Nummerierung zurücksetzen: Einen Screenshot kann man auch unter Windows 10 immer wieder mal benötigen und so gibt es zwei leichte Möglichkeiten um diesen zu erstellen. Bei...
  • Oben