Windows 10 Rechner friert einmal am Tag ein.

Diskutiere Windows 10 Rechner friert einmal am Tag ein. im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute mein Rechner ( Medion) friert einmal am Tag ein, bleibt nur die Möglichkeit den Rechner per Startknopf (lange gedrückthalten) runter...
F

Freddy#597

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
11
Hallo Leute mein Rechner ( Medion) friert einmal am Tag ein, bleibt nur die Möglichkeit den Rechner per Startknopf (lange gedrückthalten) runter zu fahren. Wenn ich dann den Rechner neu starte, sind alle Icons die vorher verteilt waren, auf dem Bildschirm alle auf der linken Seite angeordnet! Gibt es da vielleicht eine Erklärung für?

Danke schon mal.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.141
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Schau in den Zuverlässigkeitsverlauf, der sollte Dir Fehlermeldungen präsentieren. Nach Lage der Dinge dürfte das Problem wohl der Grafiktreiber sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Freddy#597

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
11
Habs gefunden aber was sehe ich da?
 
Zuletzt bearbeitet:
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.888
Startknopf drücken und dann einfach "zuver" (ohne "") eintippen, dann kannst du starten...
 
F

Freddy#597

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
11
Wie wenn er festhängt Startknopf drücken oder halten und dann zuver hintereinander eingeben oder wie meinst du das?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.141
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Überall wo Fehler auftraten, steht unten bei "Kritische Ereignisse" was das Problem war. Und diese Meldungen kann man mit einem Doppelklick darauf auch öffnen, um die gesamte Meldung einsehen zu können.
 
F

Freddy#597

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
11
Gestern und heute steht nur drin System wurde unerwartet herunter gefahren mehr nicht.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.141
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann schau in der Ereignisanzeige nach, unter "Windows-Protokolle" - "System" werden Dir die geloggten Meldungen aufglistet. Hier solltest Du dann jeweils vor den Fehlerereignissen Kernel-Power mit der ID 41 nachschauen, was vorher an Fehlern geloggt wurde. Die Ereignisanzeige findest Du mit einem Rechtsklick auf den Startbutton.

Und bitte, bei solchen Fragen auch gleich gescheite Angaben zum Rechner und der Windows 10 Version mitliefern. Das wäre nämlich das mindeste, was man erwarten kann, wenn solche Probleme gelöst werden sollen.
 
F

Freddy#597

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
11
Nach was suche ich jetzt genau nach bestimmten Fehlern oder Informationen da stehen ja sehr viele drin?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.141
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Schau Dir doch mal die Ereignisse an, oben hatte ich dch schon gesagt, dass der Grafiktreiber der Auslöser sein könnte. Da Du aber meiner Aufforderung, Angaben zum Rechner zu machen, nicht folgst kann ich Dir auch nicht sagen welche Stichworte zu beachten wären.
 
F

Freddy#597

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
11
Prozessor: AMD A10-5700 APU With Radeon
HD Graphics 3.40 Ghz
Ram: 4,00 GB (3,46Gb Usable)
Systemtyp: 64-biz operating system,x64 -based processor
Windows Spezifikationen
Editon: Windows 10 Home
Version: 1709
Betriebssystembuild 16299.125

Hoffe das reicht.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.141
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann such in den Ereignissen nach atikmdag.sys.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
8.132
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.720 + Div.Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
und wenn Du nach den Fehlern gesucht hast, hast Du die Treiber von der Medion Webseite drauf?
Dort nach dem genauen Modell suchen ( MSN Nummer).
 
F

Freddy#597

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
11
Ist nicht dabei.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
8.132
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.720 + Div.Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
atikmdag.sys. ist nicht dabei?
Wie steht es mit den Medion Treibern, zumindest Chipsatz?
Das Gerät ist ja schon unbekannt.
Könnten Wärmeprobleme sein.
Wie sauber sind sie Lüfter/Kühler?
Am besten Fehlermeldungen mal hier posten und Medion Modell
Nächtle
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Daniel82

Ich habe das selbe Problem. Allerdings habe ich eine Nvidia Geforce drinne. Laut Fehlerdiagnose ist es Power kernel 41 (63).
Ich vermute, dass es entweder das letzte Windows10 update war oder der aktuelle Grafikkartentreiber Probleme macht. Den Treiber habe ich schon mit Displaydriver uninstaller sauber deinstalliert und neu drauf installiert. Problem ist allerdings immer noch. Seid Samstag habe ich daher auch (Weil sie eh veraltet war) neue Hardware drinne. AMD Ryzen 7 1700, neues MSI Mainboard, DDR4 16 GB und neues Netzteil. Damit kann ich jetzt was auschließen. Bleibt nur noch die Grafikkarte für mich der Übeltäter. Entweder hat die ein Weg oder der Treiber macht Probleme.
Ich spiele mit dem Gedanken eine Clear-Install von Windows10 zu machen, wo ich mal meine SSD komplett platt mache.
Wie gesagt du bist nicht der einzige mit dem Problem. Unsere Gemeinskeit ist, wir haben beide Win10-Home.
Also vielleicht war es auch das letzte Win10 update.

Im Internet findet man sehr sehr viel zum Thema Power-Kernel 41 (63)
 
Thema:

Windows 10 Rechner friert einmal am Tag ein.

Sucheingaben

windows 10 friert immer wieder ein 2018

,

windows 10 build 1803 friert ein

,

windows 10 friert täglich ein

Windows 10 Rechner friert einmal am Tag ein. - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Lizenz tauschen - am selben Rechner

    Windows 10 Lizenz tauschen - am selben Rechner: Ich möchte gerne meinem Laptop mit Windows 10 Pro eine andere Windows 10 Pro Lizenz geben und somit auch den Admin-User durch einen anderen Admin...
  • Windows 10 auf Windows 7 Rechner instalieren

    Windows 10 auf Windows 7 Rechner instalieren: Wenn ich auf meinen Windows 7 Rechner Win10 ganz neu instaliere bleiben meine Programme dann erhalten?
  • Windows 10 Schnellzugriff synchronisiert über mehrere Rechner

    Windows 10 Schnellzugriff synchronisiert über mehrere Rechner: Hallo zusammen, seit der Umstellung auf Windows 10 synchronisiert sich der Schnellzugriff im Windows Explorer über mehrere PCs hinweg. DAs ist...
  • Windows 10 - Rechner friert immer wieder ein

    Windows 10 - Rechner friert immer wieder ein: Hallo, Ich hab das Problem, dass mir mein Rechner immer wieder einfriert, den Grund habe ich bis jetzt aber nicht herausfinden können. Meine...
  • Windows 10 update Version 1607 --SSD Rechner friert ein - Patch ?

    Windows 10 update Version 1607 --SSD Rechner friert ein - Patch ?: Nach dem Windows 10 Anniversary Update beobachten einige Nutzer Probleme: Rechner frieren ein oder das System hat regelmäßige Hänger. Microsoft...
  • Ähnliche Themen

    Oben