Windows 10 Preview: Release-Notes der kommenden Build 10031 geleaked

Diskutiere Windows 10 Preview: Release-Notes der kommenden Build 10031 geleaked im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Nachdem die letzte offizielle Build mit der Nummer 9926 bereits Ende Januar zur Verfügung gestellt wurde, kamen immer wieder Spekulationen auf...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Nachdem die letzte offizielle Build mit der Nummer 9926 bereits Ende Januar zur Verfügung gestellt wurde, kamen immer wieder Spekulationen auf, wann das nächste Update ausgerollt wird und wie es sich nennen wird. Im Februar hat Microsoft zum Bedauern der Preview-Nutzer keine neue Build zur Verfügung gestellt, was hätte die 10022 sein können. Jetzt sind neue Informationen über die Build-Nummer 10031 aufgetaucht, wobei sich hier die Frage stellt, ob Microsoft diese auch offiziell frei geben wird





Der russische Blogger WZor, dessen Leaks eine recht hohe Zuverlässigkeit nachgesagt werden, hat vor kurzem über seinen Blog sowie auch über seinen Twitter-Account Screenshots sowie Release-Notes des kommenden Build-Strings veröffentlicht, welcher mit der genauen Bezeichnung 10.0.10031.0.fbl_impressive.150301-2107 von Microsoft zur Verfügung gestellt werden könnte. Wenn man der Ziffernfolge Glauben schenken kann, dürfte bereits am 15. März mit einer Veröffentlichung zu rechnen sein.


[SLIDER=1]​


Die geleakten Screenshots von WZor zeigen eine Auffälligkeit, mit welcher die neue Build kommen dürfte, ein transparentes Startmenü. Auch der Windows-Button des Startmenüs wurde angepasst, indem dieser geschrumpft wurde. Inwieweit sich die erst letztens angesprochenen Desktop-Icons verändern, ist den Screenshots nicht zu entnehmen, doch hat sich das von vielen bemängelte Trash-Icon nicht geändert. Von Spartan fehlt allerdings auch noch jegliche Spur, obwohl es gehießen hat, dass der neue Spartan-Browser mit der März-Version kommen soll. Selbst in den zur Verfügung gestellten Release-Notes wird in keinster Weise auf Spartan eingegangen, obwohl WZor bei seinem letzten Leak bereits mehrere Screenshots veröffentlicht hat.

Die neuen Release Notes beinhalten aber auch eine Liste an bekannten Bugs, die in der kommenden Build 10031 behoben sein sollen:


[SLIDER=2]​


Unterm Strich heißt es wieder einmal: abwarten und Tee trinken. Ob die neue zu veröffentlichende Build die Nummer 10031 trägt und ob diese am 15. März erscheinen wird, bleibt wie immer abzuwarten. Wünschenswert wäre es aber allemal.

Meinung des Autors: Dass Microsoft fleißig an der neuen Build bzw. am neuen Windows 10 arbeitet, ist nicht abzustreiten. Doch fehlt vielen Testern mittlerweile ein Zwischenergebnis, das hoffentlich Mitte März zur Verfügung gestellt werden wird. Dabei ist es mir ganz gleich, welche Nummer die neue Build tragen wird. Schön wäre es, wenn man endlich Spartan und Cortana in einem gebrauchsfähigen Umfang testen könnte.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
C

CharlesEd

Ich hab grad vor einer halben Stunde auch einen beitrag geschrieben mit einem Link zu : Windows 10 Build 10031: Release-Notes und Bilder durchgesickert - WinFuture.de
Leider soll darin aber nirgends ein "Spartan"gesichtet worden sei. Das heisst vielleicht,auch dies wird nicht unsere Version,da MS uns ja den Spartan angedeien will und wir werden noch etwas länger warten.
Oder,wir bekommen kurzum diese 10031 aber noch ohne Spartan !
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Lassen wir uns mal überraschen CharlesEd. Mich persönlich interessiert ja eher Cortana. Nicht dass sie so reagiert wie der Bot, der gerade durch unsere Republik unterwegs ist. Stellt man eine Frage, bekommt man eine Antwort, die eben nicht die Frage beantwortet. Ist zwar ganz lustig, aber in keinem Fall nützlich. Künstlicht Intelligenz ist schon so eine Sache :D
 
Thema:

Windows 10 Preview: Release-Notes der kommenden Build 10031 geleaked

Windows 10 Preview: Release-Notes der kommenden Build 10031 geleaked - Ähnliche Themen

  • Windows Insider Release Preview Ring

    Windows Insider Release Preview Ring: Hallo zusammen, ich frage mich ob es eine Seite gibt, auf der ich eine Übersicht alle Releases im "Release Preview Ring" sehen kann? Ich bin...
  • Windows 10 Oktober 2018 Update Build 17763.107 (KB4464455) im Slow und Release Preview Ring

    Windows 10 Oktober 2018 Update Build 17763.107 (KB4464455) im Slow und Release Preview Ring: Mit dem kumulativen Update KB446445 vom 16.10.2018 gab es ja kleinere Probleme mit dem Handling von ZIP Dateien und Roaming Profilen. Nun hat man...
  • Microsoft verteilt aktuell Windows 10 Mobile Build 15254.369 im Release Preview Ring

    Microsoft verteilt aktuell Windows 10 Mobile Build 15254.369 im Release Preview Ring: Auch wenn es nicht gut um Windows 10 Smartphones steht halten manche User doch gerne an ihrem Gerät fest. Das offizielle Supportende für Windows...
  • Windows 10 Spring Creators Update (1803) jetzt auch über den Release Preview Ring erhältlich

    Windows 10 Spring Creators Update (1803) jetzt auch über den Release Preview Ring erhältlich: Wer das "Gefrickel" mit der Anfang dieser Woche veröffentlichten Cab-Datei sowie dem MCT umgehen, aber dennoch das bevorstehende Windows 10 Spring...
  • Schneller Release von Windows 10 Preview Build 16291 und Preview Build 16294 im Fast Ring

    Schneller Release von Windows 10 Preview Build 16291 und Preview Build 16294 im Fast Ring: Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus sagt man, aber im Hinblick auf das Windows 10 Fall Creators Update sind es wohl eher viele schnelle...
  • Ähnliche Themen

    Oben