Windows 10 Preview Build 16299 kommt nun auch in den Slow Ring

Diskutiere Windows 10 Preview Build 16299 kommt nun auch in den Slow Ring im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; In gut zweieinhalb Wochen ist es soweit und Microsoft wird das für 17. Oktober angekündigte Fall Creators Update alias Redstone 3 veröffentlichen...
In gut zweieinhalb Wochen ist es soweit und Microsoft wird das für 17. Oktober angekündigte Fall Creators Update alias Redstone 3 veröffentlichen. Die bereits am Dienstag Abend im Fast Ring zur Verfügnung gestellte Preview Build 16299 hat es mittlerweile auch in den Slow Ring geschafft, was ein gutes Zeichen dafür ist, dass diese als stabil und nahezu final angesehen werden kann





Windows Insider können sich bekanntermaßen entscheiden ob sie dem Fast Ring beitreten, bei welchem alle Neuerungen sofort zur Verfügung gestellt werden, ganz gleich, ob es hier und da noch etwas haken könnte, oder sie lieber über die Slow Ring Verteilung stabile Updates ausprobieren. Im Slow Ring kann es unter Umständen allerdings auch dazu kommen, dass Microsoft eine entsprechende Build-Nummer gar nicht vom Fast Ring übernimmt.

Die erst am Dienstag Abend dem Fast Ring zur Verfügung gestellte Preview Build 16299 läuft allerdings so stabil, dass diese nun auch im Slow Ring verteilt wird, wie Brandon LeBlanc auf Twitter verkündet:


<CENTER>
Hey #WindowsInsiders, we have released Build 16299 to the Slow ring! https://t.co/Wi2IKmuhEd
— Brandon at #MSIgnite (@brandonleblanc) 29. September 2017
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></CENTER>


Der Changelog der Build 16299 im Slow Ring entspricht natürlich dem aus dem Fast Ring, über welchen wir schon am Mittwoch berichtet haben.

Man kann davon ausgehen, dass die Preview Build 16299 wohl die letzte Build-Version vor der Version sein wird, die früher als RTM-Version (Release to Manufacturing) bezeichnet worden ist. Die Nutzer des Fast Rings dürften wohl noch die eine oder andere "Korrektur-Build" erhalten, bis dann die RTM freigegeben wird. Schließlich soll das Fall Creators Update am 17. Oktober freigegeben werden, was keinen drei Wochen mehr entspricht.

Meinung des Autors: Persönlich gehe ich davon aus, dass die 16299 noch nicht die allerletzte Preview-Build der RS3 sein wird, da nachweislich hier und dort noch kleinere Mängel vorhanden sein sollen. Wenn Microsoft diese noch in den kommenden zwei Wochen beseitigt, dann kann man von einer RTM (ich weiß, den Begriff gibt es im Grunde nicht mehr) sprechen. Was meinen die Insider unter euch?
 
Thema:

Windows 10 Preview Build 16299 kommt nun auch in den Slow Ring

Windows 10 Preview Build 16299 kommt nun auch in den Slow Ring - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 19635.1 mn_release im Fast Ring: Original siehe hier Announcing Windows 10 Insider Preview Build 19635 | Windows Experience Blog Übersetzung folgt noch, und hier ist sie dank dem...
Windows 10 Insider Preview Version 19628 im Fast Ring: Ist heute eher ein Häppchen. Einige Windows-Insider stellen möglicherweise fest, dass der Name des Zweigs, von dem wir Builds veröffentlichen, in...
Dev Channel Insider Preview 20152.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit: JUNI 24, 2020 10:02 BIN Ankündigung von Windows 10 Insider Preview Build 20152 Von Brandon LeBlanc / Senior Program Manager, Windows Insider...
KB4552455 für den Slow-Ring 19041.172: Microsoft hat für die 20H1 (2004) ein Update zur Verfügung gestellt. Dieses kumulative Update enthält Qualitätsverbesserungen. Wer die 2004 schon...
Dev Channel Insider Preview 20150.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit: DIENSTAG, 17. JUNI 2020, 10:02 UHR Ankündigung von Windows 10 Insider Preview Build 20150 Von Brandon LeBlanc / Senior Program Manager, Windows...
Oben