Windows 10 Preview Build 10122: Bugfix-Update KB3066096 wird ausgerollt

Diskutiere Windows 10 Preview Build 10122: Bugfix-Update KB3066096 wird ausgerollt im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Die aktuelle Build 10122 des Windows 10 Preview-Programms gilt wahrscheinlich mit als eine der stabilsten Versionen überhaupt, wobei hier oftmals...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Die aktuelle Build 10122 des Windows 10 Preview-Programms gilt wahrscheinlich mit als eine der stabilsten Versionen überhaupt, wobei hier oftmals nur von Kleinigkeiten gesprochen wird, die noch zu beheben wären. Dennoch hat Microsoft ganz unverhofft das Bugfix-Update KB 2066096 ausgerollt, welches allerdings keine dem Nutzer bekannten Probleme behebt, sondern eines, was Microsoft selbst zu schaffen macht.nn

Hinsichtlich der Performance oder Kompatibilität lässt sich bei der aktuellen Preview-Version von Windows 10, welche die Build-Nummer 10122 trägt, kaum etwas beanstanden. Es macht sogar den Anschein, dass es zur aktuellen Build keinerlei Beschwerden gibt, was recht ungewöhnlich ist. Microsoft ist jetzt allerdings aufgefallen, dass die ansonsten eingehenden Telemetriedaten, die ansonsten Stabilitäts- und Kompatibilitätsprobleme erkennen und an Microsoft weiter vermitteln, einfach ausgeblieben sind.

Da diese Telemetriedaten in der aktuellen Build 10122 entweder nicht gesammelt werden oder auf dem Weg zu Microsoft hängen bleiben, wurde jetzt das Update KB3066096 freigegeben. Durch die Einspielung dieses Bug-Fixes wird Windows 10 wieder fleißig Telemetriedaten sammeln können, die Microsoft zur Analyse und Behebung von weiteren Problemen behilflich sein soll.

via drwindows


Meinung des Autors: Auch Microsoft muss mal einen Bugfix per Update bringen, welcher in dem Sinne nicht für die Tester, sondern sich selbst ist. Ohne die Telemetriedaten wäre das Unternehmen sozusagen Blind und nur auf die persönlichen Eingaben der Tester angewiesen, was einfach zu wenig wäre. Dennoch sieht man auch hier wieder, dass sich Microsoft wirklich bemüht, mit Windows 10 ein besseres Betriebssystem als Windows 8 auf die Beine zu stellen. Um eines der besten Betriebssysteme weltweit zu werden, bedarf es allerdings noch einiger Arbeit und entsprechender Vorbereitungen.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.855
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
Hab's gerade mal installiert. Neustart. Und jetzt: Laufwerk C: wird repariert. Bitte warten. 57%.
Schwarzer Bildschirm - Windows wird vorbereitet ..
Anmeldeschirm.
Bin mal gespannt, was da wohl 'repariert' wurde. Momentan sieht jedenfalls alles normal aus.
 
H

Heinz

Hallo ungarnjoker
Interessant. Wie ist es ausgegangen? Bei mir,wie gesagt,wird dauernd nur gemeldet,dass ich restarten muss um das Update richtig zu installieren. Auch von den 3 neuen Updates sind zwei so.Und ich habe mehrere male komplett Shutdown gemacht,also ohne "Fast Start"!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.855
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
Ich habe es gerade etwas vernachlässigt. Win hat versucht angebliche Datenfehler auf der Platte zu fixen und will nun dazu einen Neustart. Den mache ich dann mal. Allzu lange kann es bei einer 120e Platte ja nicht dauern. :rolleyes:

Zwischenablage01.jpg

Zwischenablage02.jpg

So, Nachtrag:
Zwischenablage03.jpg

Zwischenablage04.jpg

Zwischenablage05.jpg

Zwischenablage06.jpg

Zwischenablage07.jpg

Jetzt läuft der Rechner. An den Meldungen störe ich mich nicht weiter und ignoriere sie einfach.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Hallo ungarnjoker
Danke für die ausführliche Information.Ich glaube ich werde mich ebenfalls nicht stören an den Meldungen. Wenn ich die installierten Updates ansehe,bei "Updates deinstallieren",so steht da nichts von" Fehlgeschlagen" oder so.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.855
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
Etwas irritierend ist nur die Meldung einiger Updates, daß sie einen Neustart erfordern, obwohl dieser bereits erfolgt ist. Besser wäre, einen erfolgreichen Neustart zu dokumentieren bzw zu bestätigen. Naja, einfach ignorieren.:cool:
 
H

Heinz

Hallo ungarnjoker
Irritierend in der Tat!
Ich habe gesehen,dass die Updates(wie in meiner #4) nun von "Requires Restart....", zu "Failed to install"gewechselt hat.????
Ich habe alle drei betroffenen Updates deinstalliert und nach dem Neustart wurden sie erneut runtergeladen.Es wurde erneut Neustart gefordert,was ich tat. Danach stand da dann wieder,wie zuvor"Requires Restart...".???? Bei den "installierte Updates"erscheinen sie aber ganz normal!
Na denn.weiss der Kuckuck was die da in Redmond zusammenbrauen.ist egal.Stört ja gar nichts an meiner Perfomance. Ach ja,: nach dem Neustart vorhin,musste ich Onedrive neu anmelden mit meinem MS Konto.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.855
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
[...]
Na denn.weiss der Kuckuck was die da in Redmond zusammenbrauen.ist egal.Stört ja gar nichts an meiner Perfomance.[...]
Preview. Da kann sollte man nicht erwarten, daß vor der Final schon alles perfekt läuft. Das ist ja nichtmal dann der Fall, sonst gäbe es hinterher nicht regelmäßig Bugfixes. Ich lasse es erstmal so, wie es jetzt ist und mache alle Updates/Upgrades/Fixes mit und wenn die Final da ist, wird das System auf der Originalplatte neu aufgesetzt. So what.
 
M

Mirko

Kann mir jemand sagen, ob ich auch allein die Kachelfarbe ändern kann, damit es etwas bunter wird im Startmenü? Build 10130
 
H

Heinz

Kann mir jemand sagen, ob ich auch allein die Kachelfarbe ändern kann, damit es etwas bunter wird im Startmenü? Build 10130
Meinst du nicht,dass du da irgendwie im falschen Thema gelandet bist. Aber ich kann dir sagen: Nein,manuell kannst du die Kachelfarbe nicht selber gestalten.
 
Thema:

Windows 10 Preview Build 10122: Bugfix-Update KB3066096 wird ausgerollt

Windows 10 Preview Build 10122: Bugfix-Update KB3066096 wird ausgerollt - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Insider Preview Build 18362.10005 (19H2)

    Windows 10 Insider Preview Build 18362.10005 (19H2): Heute veröffentlichen wir 19H2 Build 18362.10005 für Windows Insider im Slow Ring. Zur Erinnerung: Windows Insider im Slow-Ring, die sich auf dem...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version Build 18936

    Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version Build 18936: Was ist neu in 18936? Ihre Telefon-App - Telefon-Bildschirm jetzt auf mehreren Surface-Geräten verfügbar Wie versprochen, freuen wir uns, die...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version Build 18912

    Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version Build 18912: Kennt das jemand, eine neue Vs. Windows 10, angeblich erst ab 2020, bei chip.de vorab als Download? Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version...
  • Windows 10 Insider Preview Build 18836 19H1 Skip Ahead steht bereit

    Windows 10 Insider Preview Build 18836 19H1 Skip Ahead steht bereit: Windows 10 Insider Preview Build 18836 19H2 Skip Ahead steht bereit Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir einen neuen Build für...
  • Ich habe die Windows 10Pro Insider Preview Evalierungskopie Build 18317 .rs_prerelease190111-1556

    Ich habe die Windows 10Pro Insider Preview Evalierungskopie Build 18317 .rs_prerelease190111-1556: Nun kann keine updates runterladen , sagt den fehler beim anmelden bei Insider kommt 0x80072ee2, was soll ich machen nun , Danke für die Hilfe .
  • Ähnliche Themen

    Oben