Windows 10 Preview Build 10074 lässt Freischaltung von "Dark Theme" zu - so funktioniert es

Diskutiere Windows 10 Preview Build 10074 lässt Freischaltung von "Dark Theme" zu - so funktioniert es im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Microsofts Windows 10 Preview ist neben dem Kennenlernen des Betriebssystems auch dafür gedacht, dass die Tester neue Features oder Einstellungen...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Microsofts Windows 10 Preview ist neben dem Kennenlernen des Betriebssystems auch dafür gedacht, dass die Tester neue Features oder Einstellungen testen. Manche Einstellungen, die in Redmond noch gar nicht für die Freigabe vorgesehen sind, lassen sich aber donnoch aktivieren, wie beispielsweise das "Dark Theme", welches mit der Build 10074 tief im Programmcode des Betriebssystems verwurzelt ist. Somit ist es zwar nötig, an der Registry herumzuschrauben, was nicht gerade ungefährlich sein kann, doch mit unserer Anleitung begleiten wir euch und zeigen euch Schritt für Schritt, was zu tun ist




Durch einen neuen, und einfach zu bewerkstelligenden Registry-Eintrag lassen sich sämtliche Einstellungs-Fenster im Dark-Theme gestalten, was nicht nur toll aussieht, sondern auch auf akkubetriebenen Geräten die Laufzeit erhöhen könnte, da die Displayhelligkeit maßgeblich für die benötigte Akkuleistung verantwortlich ist. Wer das neue Dark Theme einmal ausprobieren möchte, klickt zunächst via Rechtsklick auf Start und gibt über die Suchfunktion "Regedit" ein, woraufhin sich der Registrierungseditor öffnet.

Dort navigiert ihr zu folgendem Pfad: HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionThemesPersonalize

Seid ihr dort angekommen, erstellt ihr im rechten Fenster mittels Rechtsklick einen neuen DWORD-Wert (32-Bit), welchen ihr folgendermaßen benennt: "SystemUsesLightTheme"




Mit einem Doppelklick (linke Maustaste) auf den neuen DWORD-Wert überprüft ihr nochmal, ob der dort hinterlegte Wert auch auf "0" steht:




Im Anschluss muss Windows nur noch neu gestartet werden und wenn ihr alles richtig gemacht habt, könnt ihr euch an der dunklen Aura des Betriebssystems erfreuen.


Anmerkung: Falls euch das Dark Theme nicht gefallen sollte, oder irgendwelche nicht vorhersehbaren Fehler auftreten, dann geht die soeben gegangenen Schritte einfach nochmals durch und löscht entweder den DWORD-Eintrag "SystemUsesLightTheme" einfach wieder, oder gebt ihm statt dem Wert "0" eine "1".

Quelle: windowscentral


Meinung des Autors: Wer das Dark Theme auf seinem Tablet, Smartphone oder auch Notebook einstellt, dürfte sich über eine etwas längere Akkulaufzeit freuen. Ansonsten ist es einfach mal etwas anderes, oder wie seht ihr das?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
P

Peter

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
ja Tschuldigung, gehört aber zu meinen Aufgaben, hier auch Ratgeber zu schreiben ;)

zumal ist meiner etwas umfangreicher und ich hatte keinerlei Grafikfehler :P
 
wolf66

wolf66

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.08.2014
Beiträge
1.062
Version
Windows 10 Pro / EP x64 IP
System
Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
[ot] Aber dann auch noch frech die Zunge raus zu strecken oder zu "grinsen" nach dem Motto - geht mich nichts an - ich mache was ich will - prima Journalismus, der aber so nicht gelehrt wird.
Ist ja nicht die erste Kopie[/ot]
 
H

Heinz

Hallo Peter
Und wie ist das mit dem deinem Beitrag "OneDrive und Onedrive für Business",den ich wortwörtlich so ,auch vorher schon bei Martin in Dr.Windows gelesen hab,und den du offenbar abgeschrieben hast?
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
ich wollte es nicht schreiben, dass Peter sein Artikel über Dark Theme ebenfalls von Dr.windows kopiert ist....fast wortwörtlich.
Zumal ist Peter seit HEUTE hier im Forum registriert, ich arbeite hauptberuflich für dieses Forum. Vielleicht sollte sich Peter erstmal ein Bild über die hier gegebenen Umstände machen, bevor er als User einen Redakteur angeht und ihn beschuldigt.


@wolf: was hast das mit prima Journalismus zu tun, wenn ich einen Ratgeber verfasse, der von Windows-Central übernommen/umgeschrieben wurde, in den Sozialen Netzwerken verlinkt ist UND auch noch fast zeitgleich online gestellt wurde? Das erklärst du mir bitte mal!
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.845
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Kriegt euch bitte einfach wieder ein, die meisten schreiben irgendwo voneinander ab! @Peter hat sogar Martins Überschriften 1:1 übernommen, wenn das mal nicht peinlich ist. Vielleicht schreibt er seine Beiträge ja in Zukunft einfach selbst oder zumindest die übernommenen um, damit man nicht gleich erkennt dass sie eigentlich von Martin stammen. Oder er setzt wenigstens eine Quellenangabe dazu.
 
wolf66

wolf66

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.08.2014
Beiträge
1.062
Version
Windows 10 Pro / EP x64 IP
System
Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
@maniacu22
[ot] Dafür bin ich zu alt und habe zu viel und lange etwas von der Welt gesehen um Erklärungen abgeben zu müssen.
Die Menschen haben eben unterschiedliche Auffassungen zur Wiedergabe von Inhalten und manche scheinen sich im sozialen Netzwerk zu verstecken oder damit etwas zu rechtfertigen.
Meine Aktivität hier wird sich von nun ab hier in Grenzen halten.[/ot]

edit:
von Windows-Central übernommen/umgeschrieben wurde,
Und dann stellt man das als Zitat ein - fügt anschließend seinen Kommentar hinzu oder Hinweise - dann ist alles sauber, die Rechte der Grundverfasser sind gewahrt und es muss nichts umgeschrieben werden.
Seine Gedanken kann man immer hinzufügen aber nicht als "Eigenes" darstellen denn auch andere lesen im Netz mit und wissen wie der Hase läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Windows 10 Preview Build 10074 lässt Freischaltung von "Dark Theme" zu - so funktio

Und dann stellt man das als Zitat ein - fügt anschließend seinen Kommentar hinzu oder Hinweise - dann ist alles sauber, die Rechte der Grundverfasser sind gewahrt und es muss nichts umgeschrieben werden.
Seine Gedanken kann man immer hinzufügen aber nicht als "Eigenes" darstellen denn auch andere lesen im Netz mit und wissen wie der Hase läuft.
Ich schreibe hier bestimmt keine Doktorarbeiten, wo ich zu jedem einzelnen Wort eine Quellenangabe benötige, die nicht von mir selbst sind. Das Rad wird schließlich nicht neu erfunden. Und wenn du dich ja so sehr Im Netz auskennst, müsstest du wissen, dass Windows-Central eine englische Plattform ist, die diesen Reg-Eintrag bestimmt auch nicht selbst erfunden haben. Zumal habe ich am Ende des Ratgebers die Quelle angegeben, wodurch alles rechtens ist. Und so wie der Ratgeber aufgebaut ist, ist es "MEIN EIGENER" Ratgeber, da die Bilder von mir selbst sind und auch die Worte von mir selbst gewählt sind. Wenn du jemanden Plagiatsvorwürfe machen willst, mach es bitte bei jemand anderen, aber nicht bei mir. ;)
 
H

Heinz

Also für mich ist das Thema gegessen. ich würde einfach noch sagen,wenn Jemand etwas widergibt von einem anderen Autor,so sollte er bitte auch die Quelle angeben oder einfach nur den Link posten.Das wäre einfach der faire Weg.
 
Thema:

Windows 10 Preview Build 10074 lässt Freischaltung von "Dark Theme" zu - so funktioniert es

Windows 10 Preview Build 10074 lässt Freischaltung von "Dark Theme" zu - so funktioniert es - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Insider Preview Build 18362.10005 (19H2)

    Windows 10 Insider Preview Build 18362.10005 (19H2): Heute veröffentlichen wir 19H2 Build 18362.10005 für Windows Insider im Slow Ring. Zur Erinnerung: Windows Insider im Slow-Ring, die sich auf dem...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version Build 18936

    Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version Build 18936: Was ist neu in 18936? Ihre Telefon-App - Telefon-Bildschirm jetzt auf mehreren Surface-Geräten verfügbar Wie versprochen, freuen wir uns, die...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version Build 18912

    Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version Build 18912: Kennt das jemand, eine neue Vs. Windows 10, angeblich erst ab 2020, bei chip.de vorab als Download? Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version...
  • Windows 10 Insider Preview Build 18836 19H1 Skip Ahead steht bereit

    Windows 10 Insider Preview Build 18836 19H1 Skip Ahead steht bereit: Windows 10 Insider Preview Build 18836 19H2 Skip Ahead steht bereit Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir einen neuen Build für...
  • Ich habe die Windows 10Pro Insider Preview Evalierungskopie Build 18317 .rs_prerelease190111-1556

    Ich habe die Windows 10Pro Insider Preview Evalierungskopie Build 18317 .rs_prerelease190111-1556: Nun kann keine updates runterladen , sagt den fehler beim anmelden bei Insider kommt 0x80072ee2, was soll ich machen nun , Danke für die Hilfe .
  • Ähnliche Themen

    Oben