Windows 10 "platt machen" für Rechnerverkauf

Diskutiere Windows 10 "platt machen" für Rechnerverkauf im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Gemeinde, ich habe ein Notebook, das ich demnächst verkaufen möchte. Ursprünglich war dort Windows 7 vorinstalliert. Dieses wurde auf...
S

Suppenhuhn

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
21
Version
10
System
ASUS A95V
Hallo Gemeinde,

ich habe ein Notebook, das ich demnächst verkaufen möchte.
Ursprünglich war dort Windows 7 vorinstalliert.
Dieses wurde auf Windows 10 upgedatet.

Für den Verkauf würde ich den Rechner gerne "platt" machen, ohne jedoch das Betriebssystem neu zu installieren.

Gibt es ein Tool, das mir das BS auf "Neuinstallationszustand" zurücksetzt?

Dummerweise habe ich nämlich auch in einem Anfall von Wahnsinn die Recovery-Partition des Notebooks gelöscht und kann somit auch nicht mehr auf Win7 downgraden um den Win10-Updatevorgang neu zu initialisieren.

Danke für die Hilfe....
Suppi
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
T

Teckler

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
146
Hallo Suppi

hatte im ähnlichem Sauberkeitswahn mein altes Recovery gelöscht.
Ist aber kein Beinbruch, habe den Rechner von Hand "entpersonalisiert", war zwar WIN7.. sollte im WIN10 aber ähnlich gehen:
- zuerst alle selbst installierten Dateien und Programme gelöscht bzw weggesichert
- alle WLAN Zugangsdaten gelöscht (WLAN vorher abschalten)
- alle Wiederherstellungspunkte löschen
- über Datenträgerbereinigung auch die Systemdateien wegputzen
- neuen Benutzer angelegt und das seitherige Konto gelöscht incl der Verzeichnisse auf C:\Users
- im Browser alle Daten löschen (Tipp vorher die Favoriten wegsichern... ich war da etwas zu schnell)
- in der Ereignisanzeige alle Protokolle löschen
- mit dem CCleaner nochmal nass durchwischen (Cleaner) und die Registry bereinigen
- mit dem CCleaner Festplattenwiper leeren Bereiche sicher löschen
- hab ich noch was vergessen ?

Das müsste das Gröbste gewesen sein und der nächste Normaluser dürfte nichts mehr sehen können.
Ich hatte Gerät mit neuen Treibern und Windows-Updates verkauft....

Noch eine Möglichkeit wär über "Update und Sicherheit" und "Wiederherstellung" "Diesen PC zurücksetzen" hab ich gerade gesehen... wenn das sauber durchläuft sollte das der schnellere Weg sein.

Grüßle
Teckler
 
AVF

AVF

Gesperrt
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
475
Version
W10 pro 1511 Treshold 2
System
diverse
bei allem Respekt, aber da ist es doch wesentlich einfacher und Zeit sparender, einen "Clean-Install" mit löschen aller Partitionen zu machen, das dauert 20 Minuten, in denen man selbst nicht mal etwas tun muss.

Und der neue Nutzer erhält tatsächlich die beste Grundlage eines "unverbastelten" Windows, das er nach seinen Vorstellungen gestalten kann.

Ergänzung:
Übrigens war das Löschen der Wiederherstellungspartitionen, die W7 oder W8 enthielten, eine absolut richte Entscheidung gewesen, denn die Lizenz en für diese Versionen sind nach mehr als 30 Tagen ab der W10 Installation mit Aktivierung ohnehin verwirkt.
Diese Lizenzen sind ab diesem Zeitpunkt auch nicht mehr dazu geeignet, auf einem anderen Rechner eine W10 zu aktivieren.
Dann kommt nämlich der "schöne" Hinweis: "Windows kann nicht aktiviert werden, da dieser Lizenzschlüssel bereits auf einem anderen PC verwendet wird."
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Suppenhuhn

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
21
Version
10
System
ASUS A95V
Wie mache ich diesen ""Clean-Install" mit löschen aller Partitionen"?
 
AVF

AVF

Gesperrt
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
475
Version
W10 pro 1511 Treshold 2
System
diverse
ganz einfach mit dem Installationsdatenträger (USB oder DVD) mit dem Du das Upgrade gemacht hast den Rechner booten, dann jetzt installieren auswählen, und zwar die benutzerdefinierte Auswahl. Wenn das Ziellaufwerk angezeigt wird, alle angezeigten Partitionen nacheinander löschen, bis der ganze Festplattenbereich unpartitioniert ist.
Dann mit OK bestätigen. Der Rest geht automatisch.

Eine Lizenz muss nicht eingegeben werden, einfach diese Punkte übergehen mit habe ich nicht zu Hand, oder ähnlichem. Der Rechner hat nämlich inzwischen eine digitale Signatur.

Also einfach los legen, kann nichts passieren, selbst wenn es nicht beim ersten Anlauf klappt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Suppenhuhn

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
21
Version
10
System
ASUS A95V
Das Upgrade kam über das Internet.

..also ohne Datenträger. :-(
 
AVF

AVF

Gesperrt
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
475
Version
W10 pro 1511 Treshold 2
System
diverse
ok, dann musst Du einen erzeugen. Entweder 32bit oder 64bit. Wenn im Notebook mehr als 3 GByte RAM verbaut sind, musst Du die 64bit-Variante wählen.

Du brauchst einen USB-Stick, der mind. 4 GByte groß ist (evtl. vorhandene Daten werden gelöscht!) und das Media-Creation-Tool für Treshold 2, also die neueste Version.
Beim Klick auf den Link wird das Tool sofort herunter geladen! Der Rest ist dann selbsterklärend.

Du kannst aber zuerst noch folgendes versuchen, das könnte Dir ja schon genügen:

Windows 10 Clean Install per Reset
Wer schon das Update auf Windows 10 eingespielt hat, kann recht bequem ein frisches WIndows 10 kriegen.
Dazu öffnen Sie die PC-Einstellungen, klicken auf "Update und Sicherheit" und auf "Wiederherstellung".
Die Funktion "Diesen PC zurücksetzen" löscht dann alle existierenden Daten, Programme und Einstellungen und setzt Windows 10 auf Null zurück.
Das System bleibt dabei aktiviert.

Viel Erfolg.
 
S

Suppenhuhn

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
21
Version
10
System
ASUS A95V
Bekomme beim Erstellen einer ISO einen Fehlercode 0x800704DD - 0x90016


Update:
Habe den Fehler gefunden.
Das Tool muss vom Administartorkonto aus ausgeführt werden.
Die Auführung als Administrator reicht nicht aus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

Suppenhuhn

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
21
Version
10
System
ASUS A95V
Mir ist noch nicht ganz klar worin der Unterschied zwischen der ISO aus dem Tool und der Fertigen von Microsoft liegt....
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.850
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Warum machst Du das eigentlich nicht einfach über die Einstellungen - Update und Sicherheit - Widerherstellung? Dort gibt es doch die Option "Diesen PC zurücksetzen", mit der Du ein nacktes Windows erhältst - wenn Du keine Daten übernehmen lässt.

Dass das Media Creation Tool sich weigert zu starten und dies erst beim Start aus einem Administratorkonto heraus tun möchte - das sollte Dir zu denken geben. Denn normalerweise wird das MCT im Benutzerkonto ohne explizit angeforderte Adminrechte ausgeführt und tut das, was es soll - nämlich das Update durchführen, einen USB Stick oder ein ISO File erstellen.
 
S

Suppenhuhn

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
21
Version
10
System
ASUS A95V
Inwiefern sollte mir das zu denken geben.
Google hat mich auf diesen Lösungsweg gebracht und scheint gängig zu sein...
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.850
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es sollte Dir deshalb zu denken geben - weil das Media Creation Tool normalerweise kein solches Verhalten an den Tag legt. Das Tool ist darauf ausgelegt, dass Du es in einem normalen Benutzerkonto mit eingeschränkten Adminrechten ohne Anforderung von expliziten Adminrechten ausführen kannst.
 
S

Suppenhuhn

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
21
Version
10
System
ASUS A95V
Thema:

Windows 10 "platt machen" für Rechnerverkauf

Sucheingaben

windows 10 platt machen

,

laptop platt machen windows 10

,

wie mache ich einen windows 10 computer platt

,
rechner platt machen windows 10

Windows 10 "platt machen" für Rechnerverkauf - Ähnliche Themen

  • fehlender speicher in C ; windows schlägt vor, update über ext platte zu machen, ber option nicht anwählbar

    fehlender speicher in C ; windows schlägt vor, update über ext platte zu machen, ber option nicht anwählbar: … erste Option, speicher zu löschen nicht möglich, trotzdem obige Option nicht anwählbar...
  • Windows 10 Pro / Lese- und Schreibrechte auf OS Platte gelöscht

    Windows 10 Pro / Lese- und Schreibrechte auf OS Platte gelöscht: Hallo Supporter. Als ich für ein Gastkonto die Lese- und Schreibrechte für die C Festplatte entfernt haben wollte, ist mir ein...
  • Laufwerk einer > 2 TB Platte seit dem April-Release 2018 in Windows 10 weg

    Laufwerk einer > 2 TB Platte seit dem April-Release 2018 in Windows 10 weg: Hallo, vermutlich im April-Release oder später entstanden. Ich habe 2 Betriebsssysteme installiert. Windows 7 und Windows 10. Ich habe eine...
  • Kurz alte Platte dran, plötzlich habe ich auf der neuen Platte das alte geclonte WIndows drauf...

    Kurz alte Platte dran, plötzlich habe ich auf der neuen Platte das alte geclonte WIndows drauf...: Hallo Zusammen, vor einem halben Jahr habe ich mir eine SSD gekauft und gegen die alte, kleinere getauscht. Mit Acronis die Platte geklont und...
  • Windows 10 Pro for Workstation System Platte auf NTFS ? Nur Update keine Iso ? Update KB4056892 Fehl

    Windows 10 Pro for Workstation System Platte auf NTFS ? Nur Update keine Iso ? Update KB4056892 Fehl: Nach umstieg kam nur ein Automatisches Update.. Gibt es auch eine Iso für Neuinstallation ? Ist es Normal das die Systemplatte in NTFS ist, gibt...
  • Ähnliche Themen

    Oben