Windows 10 Pin lässt sich nicht reaktivieren / funktioniert nicht nach vorheriger Deaktivierung

Diskutiere Windows 10 Pin lässt sich nicht reaktivieren / funktioniert nicht nach vorheriger Deaktivierung im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Leider machte ich letztes Jahr bei meinem Notebook den großen Fehler, den Pin dezuaktivieren, nachdem dieser zuvor aktiviert war und bis zu diesem...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Leider machte ich letztes Jahr bei meinem Notebook den großen Fehler, den Pin dezuaktivieren, nachdem dieser zuvor aktiviert war und bis zu diesem Zeitpunkt reibungslos funktionierte. Der Hintergrund war, dass kurz vor dem Deaktivieren mein Pin komischerweise einmal nicht akzeptiert wurde (es kam die komische Fehlermeldung, dass ich mein Notebook in den Netzbetrieb setzen solle und/oder 30 Minuten warten solle, wobei der Netzteilbetrieb schon einmal nicht half – an den exakten Wortlaut kann ich mich nicht mehr erinnern). Deswegen ging ich damals davon aus, dass ein kurzes Pin Deaktivieren und anschließendes Reaktivieren dieses Problem in Zukunft nicht mehr auftreten lassen würde.

Doch leider lässt sich seitdem überhaupt kein Pin mehr einrichten – ein PIN Hinzufügen unter den Anmeldeoptionen unter Konten führt nach einer Kontoverifizierung über das Microsoft Accountpasswort und einem anschließendem Eingeben des Wunschpins zu nichts – nach dem Bestätigen des Wunschpins steht bei Pin einfach weiterhin „Hinzufügen“.

Da ich perspektivisch zum Anmelden schon sehr gerne einen Pin verwenden würde, weil dies meiner Ansicht nach mit Abstand die schnellste Anmeldemethode ist, würde ich nun um Ratschläge für eine erfolgreiche Reaktivierung bitten.

Ich habe dabei bereits folgende in anderen ähnlichen Threads genannten Schritte vergeblich getestet:


  1. Die Virensoftware (McAfee) deaktiviert, wobei es an dieser eigentlich nicht liegen kann, da es ja bereits vorher mit ihr funktioniert hat.
  2. Den Ordner NGC unter C:\Windows\ServiceProfiles\LocalService\AppData\Local\Microsoft\Ngc gelöscht.
  3. Ich habe einen Systemfile Check über SFC /SCANNOW in der Eingabeaufforderung gemacht.
  4. Ich habe weitere Benutzer angelegt über Einstellungen -> Konten -> Familie & weitere Kontakte -> andere Person und versucht, ob bei diesen Benutzerkonten sich eine Pin aktivieren ließ. Doch auch für andere neu aufgesetzte Microsoftaccounts trat das oben beschriebene Problem bei der Pineinrichtung auf – bei der ersten Pineinrichtung nach Neuaufsetzung taucht noch die Fehlermeldung „Ihre Pin konnte nicht eingerichtet werden“ auf.
  5. Ich habe das System bereits zwei Mal zurückgesetzt. Einmal über Einstellungen -> Wiederherstellen und das andere Mal über die Recovery Partition meines Notebooks. Da ich leider kein Windows Key mitgeliefert bekommen habe, war dies die „stärkste“ Form des durchführbaren Resets, wobei seitens HP einige Daten dabei übertragen wurden. Nach beiden Resets funktionierte die Pin Aktivierung immer noch nicht (mit der bekannten Fehlermeldung „Ihre Pin konnte nicht eingerichtet werden“ Fehlermeldung beim ersten Versuch). Ich habe dabei beide Anmeldemöglichkeiten ausprobiert – entweder direkt mit dem Microsoft Konto oder erst mit einem lokalen Nutzer und einem anschließenden „Upgrade“ auf einen Microsoft Account. Auch für einen weiteren neu angelegten Nutzer traten dieselben Pin Aktiverungsprobleme nach den Resets auf.

Meine Vermutung ist nun, dass es sehr tief im System ein Problem mit der Pin Aktivierungsvariable gibt, denn am Microsoft Account kann es nicht liegen – schließlich habe ich über denselben Microsoft Account noch zwei Desktops laufen, bei denen problemlos die Pin funtkioniert und auch bei neu aufgesetzten Microsoft Accounts tritt das Problem auf. Vermutlich wurden die fehlerhaften Werte bei beiden Resets übertragen (denn wie bereits geschrieben hat der HP Client in der Recovery Partition ein paar Daten zunächst übertragen),aber ich sehe mich leider nicht im Stande einen noch härteren Reset durchzuführen. Denn neben dem fehlenden Lizenzschlüssel bekomme ich auch die für das Notebook notwendigen HP Treiber nicht bei einem kompletten SSD Wipe besorgt.

Deswegen wäre ich für weitere Lösungsvorschläge sehr dankbar. Ich hoffe, die lange Fehlerbeschreibung schreckt nicht zu sehr ab, wollte aber eine detaillierte Auflistung all meiner Versuche zum besseren Verständnis geben.
 
Thema:

Windows 10 Pin lässt sich nicht reaktivieren / funktioniert nicht nach vorheriger Deaktivierung

Windows 10 Pin lässt sich nicht reaktivieren / funktioniert nicht nach vorheriger Deaktivierung - Ähnliche Themen

Windows 10 Zwanghafter Pin: Hallo, ich dreh hier langsam durch.. Habe mir einen neuen Rechner gebaut und Windows installiert und bin dort ich mit meinem Microsoft Konto...
Windows 10 Home - Hello Pin lässt sich nicht einrichten: Hallo Community, vermutlich werdet ihr über meine frage lachen, aber ich komme nicht weiter. Ich versuche eine Anmeldung mit Hello Pin...
Windows 10 - PIN-Anmeldung funktioniert nicht mehr / PIN zurücksetzen oder ändern.: Hallo, meine PIN-Anmeldung bei meinem Windows 10 PC funktioniert aus unerklärlichen Gründen nicht mehr. Jetzt wollte die PIN über die...
Windows Store Anmeldung auf weiteren Gerät - Hello-PIN wird nicht erkannt: Hallo zusammen, ich möchte gern auf dem Rechner meines Kindes, meine Store-Anmeldung nutzen. Der zuvor auf meinem Rechner aktivierte Hello-PIN...
Probleme bei RDP Verbindung mit Microsoft Konto: Hallo, ich habe ein neues Windows aufgesetzt und diesmal als Benutzer nur meinen Microsoft Account (mit eigener E-Mail Adresse, keine @live)...
Oben