Windows 10 PC startet von selbst

Diskutiere Windows 10 PC startet von selbst im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ist notiert Michael kann ich beherzigen. Es ist oft von Rechnern die Rede wenn Mobile Geräte gemeint sind, ich tippe nicht auf Akku wenn da...
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
Ist notiert Michael kann ich beherzigen.

Es ist oft von Rechnern die Rede wenn Mobile Geräte gemeint sind, ich tippe nicht auf Akku wenn da Rechner steht, Rechner verstehe ich immer ohne Akku.
 
U

Unregistriert

Jemand hat oben geschrieben das ein task den pc aufweckt. Meine Theorie ist das es "Client Migration License Platform Tool" ist auch ClipUp gennant. Ich bin zwar kein pc freak aber wenn das ding 100% cpu nutzt könnte es sein weil meiner auch in der nacht von selbst startet.
 
C

cus2002

Kann Windows nachts aufwachen im Hybridmodus (normales Herunterfahren )?


Meine Frage daraufhin ist (ich habe nirgendwo im Netz definitive Antworten gefunden!) :

Kann Windows 10 insbesondere mit dem Update Orchestrator nachts den Rechner aus dem

Hybridmodus (Schnellstart,einfaches Herunterfahren) aufwecken und die Windows Updates

installieren ?

moinmoin von deskmodder behauptet,dass das nicht geht und Herunterfahren gleich Herunterfahren

gleich Aus-Zustand sei, der nur mit dem Power-Knopf wieder einschaltbar sei.

Ich glaube das nicht , sondern nach den hier vorliegenden Berichten, dass Windows tatsächlich einen

heruntergefahrenen, im Hybridmodus befindlichen Rechner nachts zur Wartung um 3:00 starten kann. Wäre mir sehr recht . Bisher hat mein NovaStor Backup nämlich immer in den totalen Herunterfahr-Zustand gefahren nach der Sicherung ,shutdown /f /s . Da wacht dann nix mehr auf natürlich .
 
G

Gast

Versuchs mal mit dem Rausnehmen der automatische Wartung. Unter Systemsteuerung\System und Sicherheit\Sicherheit und Wartung\Automatische Wartung musst Du folgendes Häcken entfernen:

"Die Aktivierung des Computers durch die geplante Wartung zum geplanten Zeitpunkt zuslassen."

Hat jedenfalls bei mir geholfen.
 
O

onePlus3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.05.2017
Beiträge
4
Version
Wndows 10 Home
Ich habe auch diesen 'Albtraum'.

Ich habe die letzten 9 Jahre bei Vista den Energiesparmodus geliebt. Denn der PC verbraucht kaum Energie, da Festplatte, Lüfter, ... alles was Strom braucht auch wirklich aus ist. UND, wenn kann den PC einfach durch z.B. Keyboard aufwecken, und alles ist genau so da, wie man es verlassen hatte.

Jetzt hab ich seit ca. 2 Wochen Windows10, und ständig läuft der Rechner wenn ich nach der Arbeit wieder an den PC gehe. Noch besser, er läuft schon 18 Stunden, weil es sich schon mitten in der Nacht wieder eingeschaltet hat.

Es ist ein weiterer Albtraum wenn man sich bezüglich dieses Themas durch die Foren wühlt. Ich habe noch keine Lösung gefunden. Dabei wäre das von Windows-Seite so einfach zu realisieren. Einfach eine Option die sagt, dass kein Programm den PC aus dem Energie-Sparmodus aufwecken darf.

Stattdessen gibt es hier ein Flag, und da ein Flag, und dort eine Option und hier eine Option, und nichts hilft umfassend.

Und wenn ich mir die Aufgaben in der Aufgabenverwaltung so ansehe, dann werden das tägllich mehr, obwohl ich ständig Sachen deaktiviere. Manche wie McAfee überschreiben das Deaktivieren oder Löschen wieder, was ich natürlich auch wieder verstehen kann. Ich möchte halt, dass die Dinge passieren, wenn ich eingeloggt bin.

Das einzige was bisher machen kann ist: Ich schaue mir am Abend, wenn ich eh am PC bin die Aufgabenliste an, die als nächstes dran kommt. Ist da etwas für die kommende Nacht gescheduled, dann verschiebe ich den Zeitpunkt auf den nächsten Abend.

Hier wird ab und zu auch vom Ruhemodus gesprochen. Was ist der Unterschied zum Energiesparmodus? Ich habe den Ruhemodus auch nicht in der Auswahlliste, nur Abmelden, Herunterfahren oder eben Energiesparmodus.

EDIT (---Problem Gelöst---):
Mein Problem hat sich jetzt gelöst. Und zwar indem ich in den Energiespar(plan)-Optionen (bei mir HP-.... ausgewählt), Ruhezustand von AUS auf 40 Minuten gestellt habe.

Was genau der Unterschied zwischen Energiesparmodus und Ruhezustand ist, wissen die Götter. Jedenfalls blinkt beim Energiesparmodus die SystemLED/Leuchte und der PC kann wieder per Maus/Tastatur aktiviert werden. Beim Ruhezustand leuchtet die SystemLED/Leuchte nicht mehr, und der PC kann auch nicht durch Maus/Tastatur aktiviert werden, sondern man muss ihm am Einschalter aktivieren. Denoch findet hier kein komplettes Booten statt, sondern man befindet sich wie beim Energiesparmodus wieder dort wo man zuletzt aufgehört hat.

Genau das ist ja was ich will, somit ist alles wieder im grünen Bereich. Aus dem Ruhemodus wird der PC nicht ungewollt erweckt.

Warum kann man dann nicht einfach den PC gleich in den Ruhemodus schicken, warum gibt es nur die Option Energiesparmodus? Naja, jetzt schicke ich den PC in den Energiesparmodus, wenn ich fertig bin, und er wechselt nach 40 Minuten in den Ruhemodus, das passt dann schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

D o m e

ich habe auch das Problem, dass der Rechner jeden Abend von selbst startet.

Wenn ich den Befehl "powercfg -lastwake" im cmd eingebe kommt folgendes.

>powercfg -lastwake
Aktivierungsverlaufsanzahl - 1
Aktivierungsverlauf [0]
Aktivierungsquellenanzahl - 1
Aktivierungsquelle [0]
Typ: Gerät
Instanzpfad: PCI\VEN_8086&DEV_8CB1&SUBSYS_8CB11849&REV_00\3&11583659&0&A0
Anzeigename: Intel(R) USB 3.0 eXtensible-Hostcontroller – 1.0 (Microsoft)
Beschreibung: USB-xHCI-kompatibler Hostcontroller
Hersteller: Generischer USB-xHCI-Hostcontroller

Nach meinen Recherchen sollt das der Chipsatztreiber sein. Kann mir jemand sagen wie ich das abstelle?

Vielen Dank schonmal!
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.532
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das ist nicht der Chipsatztreiber, das ist der Treiber für den USB 3.0 Controller. Also weckt ein per USB angeschlossenes Gerät (Maus, Tastatur etc.) den Rechner auf. Dann musst Du eben im Gerätemanager die Eigenschaften des USB Controllers, oder der daran angeschlossenen Geräte, aufrufen und bei denen auf dem Tab "Energieverwaltung" den Punkt "Gerät kann den Computer aus dem Ruhezustand wecken" deaktivieren.
 
D

D o m e

Danke areiland für die schnelle Antwort,

du hast recht und es ist natürlich ein generischer USB-Treiber, steht ja auch da... :) Ich war wohl verwirrt, weil die Treiber auf einer HP unter Chipsatz-Treiber aufgeführt waren oder so. Aber egal.

Ich habe das Gerät, wie du sagtest, unter USB-Kontroller gefunden. Leider gibt es keinen Tab Energieverwaltung dafür. Am PC sind aktuell nur ein USB-Hub angeschlossen und an diesem der BT-Adapter für Maus und Keyboard. Für Maus und Keyboard ist die Option schon seit Monaten abgeschalten, dass diese den PC aufwecken können. PC startet aber trotzdem.
Jetzt habe ich mal den USB-Hub am PC in eine USB2 Buchse gesteckt. Mal sehen ob das was bringt. Für weitere Hinweise wäre ich noch sehr Dankbar.

Viele Grüße
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
2.016
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Hallo,

dann schau doch mal nach, ob es jetzt einen Reiter Energieverwaltung gibt.

Grüsse von Ulrich
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.227
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.836
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Bei mir gibt es hier eine Energieverwaltung - per default ist der Haken gesetzt bei "kann ausschalten".

usb 01.jpg
 
O

onePlus3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.05.2017
Beiträge
4
Version
Wndows 10 Home
Meine Lösung oben hatte einen Haken, nämlich immer wenn ich den Computer via Herunterfahren/Abmelden->'Energie sparen' ausgeschaltet habe (was ich ja immer mache), dann ging er nach einer Weile (jetzt ist klar 40 Minuten) kurz an, um dann dauerhaft in den Ruhemodus zu wechseln.

Ich hatte das ganz vergessen, mit den 40 Minuten, und mich immer geärgert, dass ich von dem kurzen Hochlaufen des Computer teilweise nochmal aufgewacht bin, wenn ich abends noch bis zum Schlafen am Computer war.

Es war eingestellt, dass der Computer 20 Minuten nach Inaktivität in den Standby und 40 Minuten (danach) in den Ruhemodes geht.

Jetzt hab ich einfach den 2. Timer auf 2 Minuten gesetzt. Das stört mich dann nicht, wenn nach dem Abschalten 2 Minuten später der Computer nochmal kurz anläuft. Dafür ist danach Ruhe.

Generell ist es ein bisschen unverständlich, dass der Computer erst nochmal starten muss, um vom Standby in den Ruhemodes zu wechseln, aber da bei diesem Wechsel halt noch was gemacht werden muss, und das durch Software gemacht wird, geht es nicht anders.
 

Anhänge

runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.227
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.836
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Wenn Du sowie einen Klick machst "Energie sparen" - warum schaltest Du nicht stattdessen den Ruhemodus direkt ein? Es ist doch eine unnötige Belastung, wenn sich der PC extra hochfahren muss, um von dem einen Zustand in den anderen wechseln zu können.

00 00 01.jpg


Ich habe direkt "Ruhemodus" eingestellt, in den sich der PC versetzen soll und es auch brav tut, wenn ich längere Zeit abwesend bin.

Im Ruhemodus sparst Du noch mehr Energie. Mit einem Klick auf die Maus ist das System wieder da, wo Du es verlassen hast. Ich wüsste jetzt gar nicht, zu welcher Gelegenheit ich noch "Energie sparen" verwenden sollte.
 
O

onePlus3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.05.2017
Beiträge
4
Version
Wndows 10 Home
Interessant. Bei mir gibts nur die Punkte

- Abmelden
- Energie sparen
- Herunterfahren
- Neu starten

Ich kann mich aber erinnern, dass man unter Vista mehr Punkte hatte.

Vielleicht lässt sich dieser Punkt per Konfiguration einblenden. Ich frage mich dann aber, warum er bei mir nicht von vorherein da war?

Finde auch dass es Unsinn ist, und Windows zuviel Modes hat. Teilweise wird dann auch wieder von StandBy und Sleep-Mode gesprochen. Und keiner weiß die genauen Unterschiede. Um Energie zu sparen versetzt man den Computer in den Ruhemodus. Daraus 2 Modes zu machen ist Käse.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.227
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.836
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ist bei Dir der Schnellstart aktiviert? Dann müsste eigentlich auch der Ruhemodus aktiviert sein. In den Energieeinstellungen kannst Du nachsehen, welche Einstellungen und Haken gesetzt sind. Wenn das dann so eingestellt ist wie bei mir, müsste dann auch beim EIN/AUS Menü der Ruhezustand anwählbar sein.

00 00 01.jpg


00 00 02.jpg


00 00 03.jpg
 
O

onePlus3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.05.2017
Beiträge
4
Version
Wndows 10 Home
Cool, danke.

Ich hab das mal so eingestellt. Bei mir war natürlich EnergieSparen = EnergieSparmodus. Jetzt aber Ruhemodus.

Das sollte dann natürlich die beste aller Möglichkeiten sein!
 
Thema:

Windows 10 PC startet von selbst

Windows 10 PC startet von selbst - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Pro 64Bit startet nur mit Unterstützung der DVD

    Windows 10 Pro 64Bit startet nur mit Unterstützung der DVD: Hallo, ich habe auf meinem "betagten" Rechner Windows 10 Pro 64 Bit neu von DVD installiert. Die Installation verlief fehlerfrei. Auch die...
  • Windows startet selbstständig neu für Updates

    Windows startet selbstständig neu für Updates: Hallo zusammen, seit dem ersten kumulativen April Update macht mein PC Probleme. Auch das zweite kumulative April Update (KB4549951) hat das...
  • Windows Defender Offline (Überprüfung durch Windows Defender Offline) startet nicht.

    Windows Defender Offline (Überprüfung durch Windows Defender Offline) startet nicht.: Hallo, ich habe Folgendes Problem: Wenn ich versuche, in den Scanoptionen vom Windows Defender, denn Offline Scan zu aktivieren passiert...
  • One Note für Windows 10 startet nicht und hat ungesicherte und defekte Daten

    One Note für Windows 10 startet nicht und hat ungesicherte und defekte Daten: Hallo miteinander, Ich habe auf meinem Surface mit Windows 10 das Problem, dass OneNote (2019?) für Windows 10 über Nacht aufgehört hat, zu...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Pro 64Bit startet nur mit Unterstützung der DVD

    Windows 10 Pro 64Bit startet nur mit Unterstützung der DVD: Hallo, ich habe auf meinem "betagten" Rechner Windows 10 Pro 64 Bit neu von DVD installiert. Die Installation verlief fehlerfrei. Auch die...
  • Windows startet selbstständig neu für Updates

    Windows startet selbstständig neu für Updates: Hallo zusammen, seit dem ersten kumulativen April Update macht mein PC Probleme. Auch das zweite kumulative April Update (KB4549951) hat das...
  • Windows Defender Offline (Überprüfung durch Windows Defender Offline) startet nicht.

    Windows Defender Offline (Überprüfung durch Windows Defender Offline) startet nicht.: Hallo, ich habe Folgendes Problem: Wenn ich versuche, in den Scanoptionen vom Windows Defender, denn Offline Scan zu aktivieren passiert...
  • One Note für Windows 10 startet nicht und hat ungesicherte und defekte Daten

    One Note für Windows 10 startet nicht und hat ungesicherte und defekte Daten: Hallo miteinander, Ich habe auf meinem Surface mit Windows 10 das Problem, dass OneNote (2019?) für Windows 10 über Nacht aufgehört hat, zu...
  • Sucheingaben

    pc startet von selbst

    ,

    pc startet von selbst windows 10

    ,

    windows 10 startet von alleine

    ,
    pc geht von alleine an
    , http:www.win-10-forum.dewindows-10-allgemeines3856-windows-10-pc-startet-selbst.html, PC startet von alleine, windows 10 pc startet von alleine, pc geht von alleine an windows 10, pc schaltet sich selbst ein, windows 10 rechner startet von selbst, windows 10 startet automatisch, win 10 pc startet von selbst, win 10 pc geht von alleine an, windows 10 update startet von selbst, pc geht einfach an windows 10, windows 10 pc schaltet sich selbst ein, pc startet selbstständig, windows 10 pc geht von alleine an, win 10 energiesparmodus startet selbst mit bildern, computer startet von alleine , pc startet automatisch, win 10 Rechner startet von allein , pc startet von selbst neu windows 10, pc geht automatisch an, pc startet von allein
    Oben