Windows 10 ohne OneDrive

Diskutiere Windows 10 ohne OneDrive im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe OneDrive über Einstellungen => Apps deinstalliert. Es ist also nicht mehr vorhanden. Wird auch im Explorer nicht mehr angezeigt. Es...
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.283
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Ich habe OneDrive über Einstellungen => Apps deinstalliert. Es ist also nicht mehr vorhanden. Wird auch im Explorer nicht mehr angezeigt.
10OneDriveEx.jpg

Es gibt aber immer noch bei meinem Benutzer den OneDrive-Ordner.
Wenn ich z.B. auf dem Desktop einen neuen Ordner anlegen will, dann wird der nicht, wie von mir erwartet,
als C:\Users\Hartm\Desktop\Neuer Ordner angelegt,
sondern als C:\Users\Hartm\OneDrive\Desktop\Neuer Ordner

10OneDrive.jpg

Welchen Hebel muss man stellen, damit OneDrive komplett verschwindet und nicht weiterhin benutzt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.662
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Hallo Hartmut,

ich kann dir da leider nicht weiterhelfen, denn ich benutze explizit OneDrive.
Mal ne ganz dumme Frage, hast du nach der Deinstallation einen kompletten Neustart gemacht ?
Drücke dir Tasten Win + R und gib diesen Befehl ein (auch per Copy & Paste)
shutdown -g -t 0
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.283
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Hallo Micha,
ich habe mir Neustart-Link eingerichtet:
%windir%\System32\shutdown.exe /r /t 0 /f

Ich benutze /r statt /g und /f

Hier ein Auszug aus der shutdown-Hilfe

Code:
    /f         Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Vorwarnung der Benutzer.
               Der /f-Parameter wird einbezogen, wenn ein Wert größer 0
               für den Parameter "/t" angegeben.

    /r         Fährt den Computer vollständig herunter und startet ihn neu.
    /g         Fährt den Computer vollständig herunter und startet ihn neu.
               Nach dem Neustart werden alle registrierten Anwendungen neu gestartet.

Interessant ist es, dass bei meinen beiden anderen Win10-PCs, alle mit dem gleichen MS-Konto, OneDrive ebenfalls deinstalliert ist und OneDrive nicht spürbar ist, obwohl es den Ordner OneDrive beim user immer noch gibt. Wenn ich dort etwas auf dem Desktop speichere, dann steht das im Ordner Desktop beim user und nicht bei OneDrive\Desktop.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du hattest wohl vor der Entfernung von OneDrive nicht darauf geachtet die geschützten Ordner von Onedrive zu lösen. Abhilfe: OneDrive noch mal installieren, den Ordnerschutz aufheben und Onedrive wieder entfernen. Dann sollte der Ordnerpfad stimmen.
 
G

Gast10191

Ich wollte dazu auch eben grad mal fragen.
Wenn man dies vorher eingestellt hat,also in meinem Screen die zwei unteren Haken gesetzt hat, wenn man OneDrie deinstalliert,so denke ich,Windows wird das im Kontexmenue weiterhin aufführen,auch wenn OneDrive gar nicht mehr existiert.
Oder so ähnlich jedenfalls.:o
Ich wurde auch so vorgehen wie Alex oben schreibt.
 

Anhänge

  • onedrive.png
    onedrive.png
    16,1 KB · Aufrufe: 193
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.283
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Ich habe drei Win10-PCs. Auf allen habe ich OneDrive über Apps deinstalliert.
Dieser PC, wo OneDrive trotz Deinstall im Hintergrund irgendwie weiter wirkt, wurde von einem sehr netten MS-Mitarbeiter über Fernwartung das Update KB4476976 mittels MCT eingepflegt. Ob das etwas damit zu tun hat ???,
Alex hat wie immer den richtigen Tipp, nun muss ich bloß sehen, wie man OneDrive wieder zum Leben erweckt.
 
G

Gast10191

Geht es nicht auch gleich diirekt aus dem Store?
 

Anhänge

  • onedrive2.png
    onedrive2.png
    106,3 KB · Aufrufe: 124
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.283
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Hallo Sabine,
ich dachte, man müsse nur dieses Programm starten
Code:
 Verzeichnis von c:\Windows\SysWOW64

15.09.2018  18:39        27.860.280 OneDriveSetup.exe
               1 Datei(en),     27.860.280 Bytes
Das habe ich gemacht (muss Als Administrator laufen), es kam auch die Ausschrift: Wird für die erste Verwendung vorbereitet usw.
Es ist aber nichts von OneDrive zu sehen.
Wenn ich die OneDrive.exe starte, passiert auch nichts.

Da werde ich mal den Download probieren.

########################

@Heinz,
ich habe aus dem Store OneDrive installiert.
Im START habe ich die Wolke, im Systray ist nichts zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast10191

Öffne mit Rechtsklick,geh auf Settings und füge dein MS Konto dazu.
 

Anhänge

  • onedd.png
    onedd.png
    75,6 KB · Aufrufe: 122
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.283
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Hallo Ihr lieben Helfer !
Nun habe ich das OneDrive Fenster mit den Ordnern, die offenbar als Unterordner bei xxx\OneDrive\yyy eingeordnet sind.
Mein MS-Konto ist zugefügt.
Die will ich dort aber raus haben und OneDrive wieder deinstallieren.
10OneDriveOrdner.jpg
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.283
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Ich habe beinahe den Eindruck, dass die OneDrive-App nicht mit dem "richtigen" OneDrive identisch ist. Alles, was ich über Einstellungen finde, ist mit dieser App nicht machbar. Sie steht auch nicht im Systray. Ich werde sie wieder deinstallieren und die Downloads von Sabine versuchen.
 
G

Gast10971

@Hartmut
Die App ist die falsche Wahl. Such mal nach Onedrive Download.
Ich sitze gerade am Mac und er gibt mir nur links für Onedrive Mac raus, sonst hätte ich einen Link für dich.
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.283
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Der zweite Link von Sabine bringt den Download der OneDriveSetup.exe. Damit konnte ich OneDrive wieder installieren. Nun sehe ich es im SysTray und im Explorer.
Nun muss ich nur noch herausfinden, was ich tun muss, dass meine user-Ordner wie Desktop & Co. nicht als Unterordner von OneDrive bei meinem User angelegt sind.
Code:
Microsoft Windows [Version 10.0.17763.292]
(c) 2018 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\hartm\OneDrive>dir
 Datenträger in Laufwerk C: ist J_SSD500_W10
 Volumeseriennummer: 4A3D-08FD

 Verzeichnis von C:\Users\hartm\OneDrive

11.02.2019  09:40    <DIR>          .
11.02.2019  09:40    <DIR>          ..
11.02.2019  09:40    <DIR>          Bilder
11.02.2019  09:40    <DIR>          Desktop
11.02.2019  09:40    <DIR>          Dokumente
11.02.2019  09:40    <DIR>          E-Mail-Anhänge
11.02.2019  09:40    <DIR>          Music
11.02.2019  09:40    <DIR>          Musik
               0 Datei(en),              0 Bytes
               8 Verzeichnis(se), 294.664.675.328 Bytes frei

C:\Users\hartm\OneDrive>
 
G

Gast10971

@Hartmut
Na so wie Alex es schon beschrieben hat. Die Sicherung in den Onedrive Einstellungen wieder einrichten, anschließend die Sicherung wieder Deaktiviren und Onedrive wieder deinstallieren.
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.283
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Ich habe es genau so gemacht, danach OneDrive wieder deinstalliert. Und nun stehen meine Ordner wieder dort, wo sie hingehören.
Den OneDrive-Ordner gibt es immer noch, da steht aber nur noch eine Desktop.ini Datei drin.

Also alles wieder OK.

Nochmals DANKE an alle Helfer.
:rolleyes:
 
G

Gast10971

Ich bin mir nicht ganz sicher ob Onedrive bei der Aktion auch aus dem Autostart gelöscht wird, kontrolliere das zur Sicherheit besser nochmal.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
ich dachte, man müsse nur dieses Programm starten
Code:
 Verzeichnis von c:\Windows\SysWOW64

15.09.2018  18:39        27.860.280 OneDriveSetup.exe
               1 Datei(en),     27.860.280 Bytes
Das habe ich gemacht (muss Als Administrator laufen), es kam auch die Ausschrift: Wird für die erste Verwendung vorbereitet usw.
Es ist aber nichts von OneDrive zu sehen.
Wenn ich die OneDrive.exe starte, passiert auch nichts.
Warum suchst Du auf einem 64 Bit System die Komponenten im Ordner des 32 Bit Subsystems? Denn genau das ist hier wieder mal das Problem.
Die einzige Anlaufstelle für Dich ist immer der Ordner C:\Windows\System32 - immer! Sollte tatsächlich mal was für das 32 Bit Subsystem benötigt werden, wirst Du völlig automatisch nach SysWOW64 umgeleitet.
 
Thema:

Windows 10 ohne OneDrive

Windows 10 ohne OneDrive - Ähnliche Themen

OneDrive und Ordnerverwaltung: Hallo Leute, mir ist gerade was aufgefallen, was mich äußert verunsichert. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich bisher bei einer OneDrive...
Windows-Explorer sehr langsam: Hallo, die gelegentliche Explorerlangsamkeit zieht sich wie ein roter Faden durch viele Foren. Ich habe jetzt viele Stunden, wenn nicht gar...
Einrichten eines neuen Benutzers: Hallo, ich habe einen PC übernommen und jetzt einen neuen Benutzer (als Administrator) definiert. Den alten Benutzer habe ich gelöscht. (Die...
Onedrive verzeichnis nach neuinstallation ersetzt nicht mehr Lokale Ordner: Hallo, ich habe zwei PCs mit Windows 10 Pro neu installiert und beim Installations-Wizard onedrive aktiviert. Seit der Neuinstallation Sind die...
Onedrive aus Systray verschwunden: Hallo zusammen, gestern meldete mir Microsoft Sicherheit eine schwerwiegende Bedrohung mit dem Hinweis, einen Suchlauf und eine Aktion...

Sucheingaben

win 10 ohne one-drive

,

netzwerkfreigabe ohne passwort

,

Warum habe ich im Explorer die OneDrive zweimal drin

Oben