Windows 10 ohne Microsoft-Konto Update, geht das?

Diskutiere Windows 10 ohne Microsoft-Konto Update, geht das? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo alle zusammen, kann ich mein Windows 7 auf 10 Updaten, ohne Microsoft-Konto? Danke und liebe Grüße Peter R.

Peter R.

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.07.2015
Beiträge
36
Hallo alle zusammen,

kann ich mein Windows 7 auf 10 Updaten, ohne Microsoft-Konto?

Danke und liebe Grüße

Peter R.
 

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Updaten kannst du... ob dir jedoch ohne MS-Konto ein Key zugeteilt wird, ist sehr zweifelhaft.
In diesem Fall müsstest du eine Lizenz kaufen, um Win 10 auch aktivieren zu können.
 

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Wenn er ein originales Win7 hat, braucht er doch keine neue Lizenz kaufen ;-)

Ob er Windows 10 jedoch ohne MS-Konto aktiviert bekommt, wage ich auch zu bezweifeln. Viel sicherer ist, dass er sozusagen "gezwungen" wird, sich ein MS-Konto zuzulegen.
Windows 7 brauchte noch kein MS-Konto, bei Win 8.x stand es noch zur Wahl und bei Windows 10 dürfte es m.E. zur Pflicht werden, insofern man alles mitnehmen möchte.
Wollte euch heute noch einen Ratgeber über die Erstellung eines "Kinder-Accounts" schreiben, aber selbst dieser lässt sich nicht ohne MS-Konto bzw. E-Mail-Adresse erstellen...jedenfalls habe ich dazu nichts gefunden. Muss mich da mal intensiver mit befassen.

Grüße
 

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Wenn er ein originales Win7 hat, braucht er doch keine neue Lizenz kaufen ;-)
Meine Antwort bitte nochmal genau lesen.

Wenn er ohne Account das Update macht, bekommt er von MS keine Lizenz eingetragen, bzw. erst zugeteilt, sobald er sich in seinen Account einloggt.
Völlig ohne Account kann Win 10 nur mit einer gekauften Lizenz aktiviert werden.
Ein nicht aktiviertes Win 10 ist kaum zu gebrauchen, da die meisten Einstellungen gesperrt sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Entschuldige die fehlende Konzentration...mir ist echt zu heiß gerade....ich geh jetzt in den Keller, da ist´s kühl(er) :-D
 

Peter R.

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.07.2015
Beiträge
36
Hallo DaTaRebell und maniacu22 danke für die schnell Antwort von euch. Dann kann ich jetzt mit One Note anfangen für mein Smartphone, PC und Tab. Habe das bisher nicht gemacht weil ich auch da ein Microsoft-Konto brauch, richte mir jetzt eines ein. Vielen dank nochmals,

Peter R.
 

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
647
Wollte euch heute noch einen Ratgeber über die Erstellung eines "Kinder-Accounts" schreiben, aber selbst dieser lässt sich nicht ohne MS-Konto bzw. E-Mail-Adresse erstellen...jedenfalls habe ich dazu nichts gefunden. Muss mich da mal intensiver mit befassen.
Nachdem ich meinen "Harald Pützing"-Account als Administrator eingetragen habe, kann ich weitere Accounts anlegen, die kein MS-Konto benötigen. Ist allerdings auch etwas versteckt:
1. "Einstellungen"
2. Konten
3. Familie und weitere Benutzer
4. Unter "Weitere Benutzer" auswählen "Diesem PC eine andere Person hinzufügen"
5. "Die Person, die ich hinzufügen möchte, besitzt keine E-Mail-Adresse."
6. "Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen"
7. Das Formular mit Benutzername, Kennwort und Kennworthinweis ausfüllen, "Weiter" klicken
8. Fertig

Gruß
HP
 

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Hallo Harald,


Das mit dem "weiteren Benutzer" habe ich nicht probiert, weil ich ja einen Kinder-Account erstellen wollte -> also als Anleitung.
Dort verhält es sich genauso wie bei Punkt 5, nur dass dann der Punkt 6 nicht erscheint, sondern MS von einem verlangt, dem Kind eine eigene - oder eine bereits vorhandene - EMail-Addi zufügen zu müssen.
Vielleicht probier ich das morgen mal mit dem "weiteren Benutzer"....sagt ja keiner, dass das kein Kind sein darf :-)
 

wolf66

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.08.2014
Beiträge
1.062
Version
Windows 10 Pro / EP x64 IP
System
Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
Updates gibt es nur noch mit MS-Konto - egal wie sich der "Nutzer" nennt.
Schöne neue Welt mit der "Zwangsverbindung"
 

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
647
Ja, aber ein Account mit MS-Konto reicht!

Gruß
HP
 

wolf66

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.08.2014
Beiträge
1.062
Version
Windows 10 Pro / EP x64 IP
System
Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
Wollte ich auch gerade nach reichen, da ich im Moment auf 8.1.1 bin und erst mal die alten grauen Zellen bemühen musste, was da eigentlich stand.
Ohne MS-Konto und auf Updates gehen dann steht da, das Konto erfordert eine Reparatur o.ä, womit dann eben gemeint ist in ein MS-Konto wandeln.
Die andere Möglichkeit ist eben ein zweites Konto mit MS-Anmeldung einrichten, die Updates holen und dann wieder in das eigene wechseln.

Die Meldung wenn mit lokalem Konto abgerufen wird

. UpdatesoOhneKotoabruifen.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Sigi43

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
220
Ort
Erfurt
Version
Win10pro
Ich habe ein MS-Konto, aber wo wie wird das abgefragt?

Beim windows10-upgrade auf diesem PC kam da keine abfrage
 
E

EynSirMarc

Ich bekomme alle Updates hab ein Online Konto aber bin mit Aktivierten admin Konto am arbeiten. ;-)
 
Thema:

Windows 10 ohne Microsoft-Konto Update, geht das?

Windows 10 ohne Microsoft-Konto Update, geht das? - Ähnliche Themen

Problem zwischen lokalem WIN-10-Konto + Microsoft-Konto: Wegen eines Fehl-Verhaltens von 'Windows 10 Pro' im Umgang mit meinem Microsoft-Konto gerate ich immer mehr in Schwierigkeiten. Wer kann mir da...
Windows 10: Lokale Anmeldung geht nicht mehr nach "Upgrade" auf Microsoft-Konto: Hallo, folgendes Problem: ich kann mich neuerdings nicht mehr an meinem PC mit Windows 10 anmelden. Ich hatte mir ein Microsoft-Konto zugelegt...
Business365 Konto wird nicht als Microsoft Konto für Windows 10 akzeptiert: Lieber Support Mir stellt sich folgendes Problem: Ich habe meine Firma relativ neu gegründet. Begonnen habe ich alleine mit einem Windows 10...
mit Firmen E-Mail ein Microsoft Konto erstellen nicht möglich, da die Firmen E-Mail mit einem Office 365 Account verbunden ist: Guten Tag, ich habe für meine Firma (GmbH, 1 Mitarbeiter) ein Office 365 Abonnement auf die Firmen E-Mail Adresse lizenziert. Zu einem späteren...
Microsoft Konto; PC umbenennen: Hallo Leute, Zu Hause habe ich 2 Computer, die aber in meinenem Microsoft-Konto standardmäßig nur mit Zahlen/ Buchstaben angezeigt werden. Das...

Sucheingaben

windows 10 alles mitnehmen

,

microsoft konto erstellen forum

,

creators-update ohne microsoft-konto

Oben