Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune

Diskutiere Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, seit neuestem, zum ersten Mal aufgefallen ist es mir gestern, fängt mein Windows fröhlich an mitten am Tag Updates runterzuladen und dafür...
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #1
M

Marius

Hallo,

seit neuestem, zum ersten Mal aufgefallen ist es mir gestern, fängt mein Windows fröhlich an mitten am Tag Updates runterzuladen und dafür meine gesamte Bandbreite zu verbrauchen.
Daraufhin habe ich ein wenig gegooglet und über gpedit.msc > PCKonfig > Admin. Vorlagen > Netzwerk > Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst > Maximale Netzwerkbandbreite [...] die Bandbreite beschränkt und Uhrzeiten eingestellt.
Hat Windows allerdings nicht die Bohne gejuckt, heute hat es wieder angefangen einfach Updates mit maximaler Bandbreite zu ziehen, mitten im eigentlich Bandbreiten-beschränkten Zeitfenster.
Wie kann ich Einstellen, dass mein Windows nur zu bestimmten Zeiten Updates runterlädt bzw. die Bandbreite so beschränken, dass es auch funktioniert?

Grüße
Marius
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #2
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.410
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
21H2 (Build 19044.1826)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Hier einfach die Nutzungszeit einstellen/ändern
Zwischenablage01.jpg
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #3
M

Marius

Hallo,

es geht nicht darum, wann Windows für das Installieren von Updates Neustarten möchte, sondern wann bzw. vor allem mit welcher Bandbreite Windows die Updates herunterlädt. Ich kann natürlich beides nicht auf Zeiten stellen, in denen der PC normalerweise aus ist, ich will ja durchaus Updates haben.

Gruß
Marius
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #4
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.410
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
21H2 (Build 19044.1826)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Dann würde ich mich so einrichten, einmal täglich das Update dann anzustoßen, wenn der Rechner sicher einen gewissen Zeitraum (Mittag-/Abendessen, Fernsehzeit, ...) nicht genutzt wird.
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #5
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.351
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
@Marius, wo genau ist das Problem? Ich verstehe es nicht ganz. Sprichst Du jetzt von Updates für Dich oder die MS-Nutzung Deines Rechners zum Verteilen?. Wenn Dein Rechner nicht flat-lan angebunden ist, empfehle ich, auf getaktete Verbindungen umzustellen. Weitere Antwort, wenn ich Dein exaktes Problem blicke.
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #6
M

Marius

Wo genau liegen da jetzt die Verständigungsschwierigkeiten?
Windows nutzt von jetzt auf gleich die volle Bandbreite meines Flatrate-Internetzugangs zum downloaden von Windows-Updates für meinen PC (Verteilen tut Windows auch, aber der Upload wird immerhin nur halb ausgelastet und nicht voll, wie der Download, von daher ist mir das wurscht), obwohl der Rechner grad in Benutzung ist. Und obwohl ich in der Eingangs beschriebenen PC Konfig anderes vermerkt habe.
Das war früher definitiv nicht so und führt nun dazu, dass Spiele disconnecten oder Streams hängen bleiben.
Und dass es früher nicht so war, weiß ich eben genau deswegen, weil mir nie Streams hängen geblieben oder Spiele disconnected sind und ich dann in den Einstellungen gesehen habe, dass Windows grad ein Update lädt.
Ich würde nun gerne wissen, warum Windows das plötzlich tut und wie ich den Download effektiv beschränke und zwar während der normalen Nutzungszeit des PC.

Ich habe die Verteilung jetzt auch mal deaktiviert, vielleicht bringt das ja was.

Ansonsten bitte ich um Infos, was ich dir noch sagen kann, um mir besser zu helfen.
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #7
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.351
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Was hast Du denn nun für eine Internetverbindung, dass der Download Probleme macht? Bei mir merke ich den Download gar nicht. Also muss ich doch Deine Situation kennen, um eine Idee zur Abhilfe entwickeln zu können. Dass der Download die technischen Möglichkeiten nutzt, scheint mir logisch. Da verweise ich wieder auf die getaktete Verbindung. Dann erfolgt der Download immer eingeschränkt.

p.s. von was für einem Gerät sprichst Du eigentlich? Ist das ein PC/Notebook oder Netbook od. Ähnliches?

Gebe also doch mal bitte konkrete Infos.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #8
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.410
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
21H2 (Build 19044.1826)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
[...]
Ansonsten bitte ich um Infos, was ich dir noch sagen kann, um mir besser zu helfen.
Bei einigen Routern gibt es die Möglichkeit, bestimmte Ziele in der Downloadrate zu begrenzen. Vielleicht durchsuchst Du mal Deine Routerkonfiguration. Als Stichwort könnte da sowas wie 'Blockierte Services' helfen:
Unbenannt.JPG
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #9
M

Marius

8Mbit/s Download habe ich, hatte ich aber auch schon vor einer Woche oder einem Jahr. Es geht um einen Desktop PC.
Bis vor 2 Tagen habe ich auch nie gemerkt, wenn Windows sich im Hintergrund ein Update gezogen hat. Also entweder Zufall, dass ich das nicht schon vorher gemerkt habe, oder Windows macht plötzlich was anders.

Ich war in meiner anscheinend unendlichen Naivität tatsächlich bisher davon ausgegangen, dass Windows klug ist und merkt, wie ich meine Verbindung grade nutze und dementsprechend den Download begrenzt, das ist anscheinend nicht so.

Daher meine Frage danach, wie ich möglichst mit Windows Mitteln, den Download einfach begrenzen kann.

@ungarnjoker

Geht bei meinem Router bestimmt, als letztes Mittel werde ich das dann wohl tun.
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #10
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.351
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Hi @Marius, ok, 8 MB/Sec. ist natürlich sehr dünn. Welche Version hast Du? Home oder Pro?
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #11
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Irgendwelche Netzwerk- oder Systemeinstellungen angepasst? Denn Windows Update wird normalerweise per QoS mit einer Bandbreitenbeschränkung belegt, die verhindern soll dass dadurch die zur Verfügung stehende Bandbreite voll genutzt wird. Ich hab auch noch nie erlebt, dass sich Windows Update mehr als ~3,5 MBit der mir zur Verfügung stehenden 50 MBit genommen hätte.
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #12
G

Gast

@areiland: Mein Wlan aus der Nachbarschaft schwankt qualitativ schon ein wenig. In den letzten Monaten konnte ich jedenfalls im Task-Manager oft beobachten, dass die Bandbreite temporär über die von dir genannten 3,5 MBit/s hinausgeht, teilweise bis 13 MBit/s.
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #13
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.410
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
21H2 (Build 19044.1826)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
[...] Ich hab auch noch nie erlebt, dass sich Windows Update mehr als ~3,5 MBit der mir zur Verfügung stehenden 50 MBit genommen hätte.
Das erlebe ich hier anders. Ich habe eine 30er Leitung und die wird dann auch während eines Updates voll ausgenutzt. Allerdings kann ich dennoch andere Netzwerkaktivitäten, wie Forum oder Mail durchführen, ohne irgendwelche spürbaren Einschränkungen. Es scheint demnach so zu sein, daß das QoS nur dann in Aktion tritt, wenn neben dem Updatedownload noch weitere Aktivitäten festgestellt werden. Das wäre dann ja auch der Sinn von QoS.
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #14
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann liegts wohl daran, dass ich mich nicht an den Rechner setze und am Download von Updates ergötze :-) Ne mal im Ernst, selbst wenn IoT Core Updates herunterläd, läuft das Webradio problemlos ohne Aussetzer weiter.
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #15
M

Marius

@areiland
Eigentlich nichts geändert. Erklärung wäre, dass ich Urlaub habe und den PC zu Zeiten an, bei denen er normalerweise nicht an ist, allerdings finde ich in den Einstellungen auch nix ala "Starte den Download mit voller Bandbreite um 13Uhr, egal was ist" ;-)
Wobei gestern Sonntag war, und da ist Urlaub auch egal.

@runit
MBit nicht MB, nur um Verwechslungen auszuschließen
Es ist Win 10 Pro, 64 Bit, Version 1607, letztes Update von Gestern KB3194496, nachdem Vorgestern die Installation desselben Updates schonmal fehgeschlagen ist.

Leitung ist nicht die Beste ja, aber ich hatte die letzten Jahre nie mehr und keine Probleme mit dem Windows Update.
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #16
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.351
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich weiß nicht, welche Bandbreite MS bei mir für den Download nutzt. Wie ich schrieb, bekomme ich den Download nie mit. Ich werde immer erst aufmerksam, wenn mir das Info-Fenster meldet, dass ein Update zur Installation ansteht, wofür ein Neustart benötigt wird. Für den Download reichen 8 MB/Sec. locker. Wenn Du aber den Browser laufen hast und da Streaming oder Online-Spiele laufen hast, reicht die Kapazität natürlich nicht mehr.

In der Pro-Version hat man mehr Optionen, den MS-Download zu regulieren, als bei mir in der Home-Version. Da müssten mal die "Pro-Erfahrenen" Tipps geben. Ich meine, da kann man einstellen "Benachrichtigen, wenn ein Download ansteht". Das würde ich an Deiner Stelle so einstellen, damit Du den Download genau dann starten kannst, wenn es Dir genehm ist. QoS habe ich übrigens immer deaktiviert.
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #17
G

Gast601

Bei mir war es eine zeitlang so, daß bei einem MS-DL ( 100Mbit Anschluß ) an einem anderen PC kein Internetbetrieb mehr möglich war, in dem Moment, wo der MS-DL beendet war, war alles wieder ok. Habe das nicht weiter verfolgt, störend war es aber. Und ja, mein Anschluß ist stabil im DL, wäre auch komisch, wenn ausgerechnet ein MS-DL den Hahn zudrehen sollte:). Bei einem DL von anderen Quellen mit voller Auslastung trat der Effekt nie auf.
Gruß Mike
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #18
A

alphamike

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.11.2015
Beiträge
8
Version
Win10 1511
System
Core 5-5200, 8 GB, 1 TB SSHD
Irgendwelche Netzwerk- oder Systemeinstellungen angepasst? Denn Windows Update wird normalerweise per QoS mit einer Bandbreitenbeschränkung belegt, die verhindern soll dass dadurch die zur Verfügung stehende Bandbreite voll genutzt wird. Ich hab auch noch nie erlebt, dass sich Windows Update mehr als ~3,5 MBit der mir zur Verfügung stehenden 50 MBit genommen hätte.

Windows 10 nimmt sich definitiv die komplette verfügbare Bandbreite eines Internetanschlusses, zumindest bis 16 MBit. Hier verifiziert an mehreren völlig getrennten Netzwerken und einigen Windows 10-Rechnern.
An jedem bisher getesteten System nimmt sich Windows 10 Update die volle verfügbare Bandbreite (bis zu 16 MBit an einem 16 MBit Anschluß) verifiziert, im Rest des Systems ist danach Streaming unmöglich.
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #19
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das kann ich eben nicht bestätigen. Ich verfolge meinen Netzverkehr, auch hinschtlich der Datenschutzdiskussion, sehr genau und kann nicht bestätigen dass Windows Update die Bandbreite voll ausnutzt. Windows Updates werden bei mir mit zumeist 3,5 Mbit/s heruntergeladen. Ich habe Windows 10 auch nicht künstlich eingeschränkt was den Datenschutz angeht.
 
  • Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune Beitrag #20
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
660
Noch ein Gegenbeispiel:
Ich habe eine DSL-Leitung mit 7071Kbit/s (laut FritzBox) und der Download eines Updates läuft konstant mit 6,1MBit/s (laut Task-Manager und Bandbreitenanzeige der FritzBox). Das ist mMn "volle Bandbreite". Und der Rest der Familie beschwert sich jedesmal, dass im Netzwerk dann nichts anderes mehr funktioniert.

Gruß
HP
 
Thema:

Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune

Windows 10 nutzt Bandbreite zum Update herunterladen nach Lust und Laune - Ähnliche Themen

Windows Updates im LAN verteilen: Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen, meine/unsere Internetleitung zu entlasten. Heute ist es mal wieder so weit, Windows verteilt Version 1709...
Updates legen Netzwerk lahm: Hallo zusammen, ich habe bereits sehr viele Beiträge zu dem Thema gelesen und viel Ratschläge befolgt, leider führt keiner zum Erfolg. Ich...
Windows 10: so lässt sich die Download-Rate der Updates eingrenzen: Wie jeder Windows-10-Nutzer weiß, kommen in relativ geringen Abständen immer wieder neue Updates, die im Normalfall automatisch heruntergeladen...

Sucheingaben

win10 Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst frisst bandbreite

,

win 10 home update bandbreite registry

,

windows 10 nutzt bandbreite

Oben