Windows 10 : nach 3 Monaten Martkpräsenz schon 120 Millionen Nutzer - Tendenz steigend?

Diskutiere Windows 10 : nach 3 Monaten Martkpräsenz schon 120 Millionen Nutzer - Tendenz steigend? im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Heute vor drei Monaten hat Windows 10 offiziell das Licht der Computerwelt erblickt und konnte seitdem Millionen von Nutzer begeistern. Auf der...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Heute vor drei Monaten hat Windows 10 offiziell das Licht der Computerwelt erblickt und konnte seitdem Millionen von Nutzer begeistern. Auf der Schattenseite stehen allerdings auch jene Nutzer, die ein Rollback, zurück zu ihrem vorherigen Betriebssystem alias Windows 7 oder auch Windows 7 durchgeführt habennn

Nach nunmehr drei Monaten kann Microsoft seinem neuen Windows 10 über 120 Millionen weltweite Nutzer zuschreiben, was für Redmond keinen Grund zur Traurigkeit geben dürfte, hat man ja schließlich mehr als die Anfang des Monats prophezeiten 110 Millionen Nutzer geknackt.

Auch wenn die Zahl von 120 Millionen Nutzern derzeit noch etwas gering zu wirken scheint, geht man davon aus, dass diese Zahl mit dem großen November-Update alias Threshold 2 ab dem 2. November noch einmal einen gehörigen Schub bekommt. Neben dem "Anschluss" der Xbox an das neue Windows 10, welcher am 12. November erwartet wird, werden auch die Desktop-PCs, Notebooks und auch Tablet-PCs mehr und mehr mit dem neuen Betriebssystem ausgeliefert.

Ob das allerdings reichen wird, um in drei Jahren die ehrgeizige Nutzerzahl von einer Milliarde erreichen zu können, bleibt allerdings dahingestellt. Zu stark ist noch der aktuelle Einfluss von Windows 7, welches noch bei so vielen Nutzern installiert ist. Da hilft es auch nichts, wenn Microsoft versucht, die Windows 7- respektive Windows 8.x-Nutzer auf aggressiveren Wegen auf das neue Windows 10 "überreden" zu wollen.




Meinung des Autors: Windows 10 hat im Grunde das Potential, alle bisherigen Windows-Betriebssysteme ablösen zu können. Nur muss sich Microsoft auch seine Fehler eingestehen. Meint ihr, dass Windows 10 mit dem TH2-Update so nutzbar sein wird, wie ihr euch das vorstellt?
 
C

Cashran2

"Meint ihr, dass Windows 10 mit dem TH2-Update so nutzbar sein wird, wie ihr euch das vorstellt?"

Nein.
 
H

Heinz

Windows 10 : nach 3 Monaten Martkpräsenz schon 120 Millionen Nutzer - Tendenz steig

"Meint ihr, dass Windows 10 mit dem TH2-Update so nutzbar sein wird, wie ihr euch das vorstellt?"

Nein.
Nein? dann begründe das mal,statt nur aus dem Wald heraus zu rufen!
 
sonnschein

sonnschein

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
241
Ort
Berlin
Version
win10 Home v1809 64Bit
System
ThinkPad Yoga 11e
Daniel Erler schrieb:
Da hilft es auch nichts, wenn Microsoft versucht, die Windows 7- respektive Windows 8.x-Nutzer auf aggressiveren Wegen auf das neue Windows 10 "überreden" zu wollen.
Wohl war.

Ich mag es überhaupt nicht, wenn ich auf Arbeit und zuhause auf den Win7 Rechner erst vor den einspielen der Updates schauen muss, ob sich wieder ein vorbereitendes Update für win10 versteckt hat.
Es nervt ungeheuer und kann unter Umständen mächtig ärger geben, wenn auf einmal Programme nicht mehr funktionieren, weil MS eigenmächtig vorhandene Strukturen, wo einige Anwenderprogramme aufbauen, verändert....

Diese Endverbrauerstrategie mag für Opa Kurt und Oma Ilse recht hilfreich sein, da sie nur mal ihren Engelkindern was mailen wollen, oder per Skype telefonieren möchten, aber alle die, die für viel Geld sich Programme gekauft haben, die eine vordefinierte Struktur voraussetzen, ist das jetzige Handeln eine Katastrophe.

Ich finde, das MS sich ihren Wuzeln bewusst werden muss. Diese Wurzeln besagen, das sie die Konservativen und die Spielerfraktion bedienen.
Es ist ja an sich gut gemeint, das sie auch was vom Google Kuchen abhaben wollen und bei Apple abkupfern, aber das Verhältnis, wie sie es machen ist für einen gewerblichen Kunden nicht hilfreich.

Mein Vorschlag wäre, ein reines Business OS. So wie es MS mal mit winNT erschaffen hat.
 
Thema:

Windows 10 : nach 3 Monaten Martkpräsenz schon 120 Millionen Nutzer - Tendenz steigend?

Windows 10 : nach 3 Monaten Martkpräsenz schon 120 Millionen Nutzer - Tendenz steigend? - Ähnliche Themen

  • Ankündigung Mai: (Gezieltes) Update des monatlichen Kanals für Office für Windows Desktop

    Ankündigung Mai: (Gezieltes) Update des monatlichen Kanals für Office für Windows Desktop: Hallo Insider! Wir haben soeben Version 2005, eine Vorschau des Funktionsupdates vom Mai, für Office 365-Abonnenten veröffentlicht. Um das...
  • Ankündigung des April-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt)

    Ankündigung des April-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt): Hallo Insider, Wir haben soeben Version 2004, eine Vorschau des Featureupdates vom April, für Office 365-Abonnenten veröffentlicht. Um das...
  • Ankündigen des Februar-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt)

    Ankündigen des Februar-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt): Hallo Insider, wir haben soeben Version 2002, eine Vorschau des Featureupdates vom Februar, für Office 365-Abonnenten veröffentlicht. Um das...
  • Ankündigen des Januar-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt)

    Ankündigen des Januar-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt): Hallo Insider, wir haben soeben Version 2001, eine Vorschau des Featureupdates vom Januar, für Office 365-Abonnenten veröffentlicht. Um das...
  • Ähnliche Themen
  • Ankündigung Mai: (Gezieltes) Update des monatlichen Kanals für Office für Windows Desktop

    Ankündigung Mai: (Gezieltes) Update des monatlichen Kanals für Office für Windows Desktop: Hallo Insider! Wir haben soeben Version 2005, eine Vorschau des Funktionsupdates vom Mai, für Office 365-Abonnenten veröffentlicht. Um das...
  • Ankündigung des April-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt)

    Ankündigung des April-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt): Hallo Insider, Wir haben soeben Version 2004, eine Vorschau des Featureupdates vom April, für Office 365-Abonnenten veröffentlicht. Um das...
  • Ankündigen des Februar-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt)

    Ankündigen des Februar-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt): Hallo Insider, wir haben soeben Version 2002, eine Vorschau des Featureupdates vom Februar, für Office 365-Abonnenten veröffentlicht. Um das...
  • Ankündigen des Januar-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt)

    Ankündigen des Januar-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt): Hallo Insider, wir haben soeben Version 2001, eine Vorschau des Featureupdates vom Januar, für Office 365-Abonnenten veröffentlicht. Um das...
  • Oben