Windows 10: Microsoft verteilt neues kumulatives Update KB3116908

Diskutiere Windows 10: Microsoft verteilt neues kumulatives Update KB3116908 im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Microsoft hat gestern Abend damit begonnen, mit dem Sammelpatch KB3116908 ein neues kumulatives Update auszurollen, welches alle bislang...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Microsoft hat gestern Abend damit begonnen, mit dem Sammelpatch KB3116908 ein neues kumulatives Update auszurollen, welches alle bislang veröffentlichten Updates zu einem Ganzen bündeln soll. Auch wenn wieder zahlreiche Fehler behoben werden, bleibt wie schon bei den vorherigen Updates die Suche nach detaillierten Patch-Informationen erfolglos





Wie schon einigen unserer Forenmitglieder aufgefallen ist, hat Microsoft damit begonnen, das neue kumulative Update KB3116908 für Windows 10 auszurollen, welches sowohl die KB3105211, KB3118754 als auch die KB3120677 ersetzt. Auch wenn wie bei den vorangegangenen Updates keinerlei Informationen zu den Patch-Inhalten vorliegen, sind wohl doch einige Bugfixes enthalten, was der Zuwachs von vormals 100 auf 132 Megabyte (32 Bit) beziehungsweise von 159 auf 230 Megabyte (64 Bit) verrät.

Die interne Build-Nummer verändert sich durch das Update von der Version 1511 (OS Build 10586.14) auf die OS Build 10586.17.

Den manuellen Download des Updates könnt ihr unter folgenden Links durchführen:

windows10.0-kb3116908-x64.msu

windows10.0-kb3116908-x86.msu




Meinung des Autors: Windows 10 erhält wieder ein Update, welches viele Fehler beseitigen soll. Allerdings wäre es schön zu wissen, was sich alles verändert (verbessert/verschlechtert), aber andererseits ist es sowieso gleichgültig, da das spätere auf KB3116908 folgende Update auch wieder kumulativ sein wird, wodurch ein eventuelles Unterbinden des Updates ausgeschlossen ist.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
blende8

blende8

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.10.2015
Beiträge
152
Version
Pro 64 bit
System
i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)
Im Start sind jetzt "n-tv Nachrichten".

Ich verstehe nicht, warum die das machen. Sowas nervt doch nur.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich da jemand freut: "Oh, toll! N-TV Nachrichten!" :D
 
Zuletzt bearbeitet:
blende8

blende8

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.10.2015
Beiträge
152
Version
Pro 64 bit
System
i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)
Nach dem Update war das da, darum habe ich es darauf zurückgeführt.
Kann natürlich Zufall gewesen sein.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.756
Geh mal auf "Einstellungen" - "Personalisierung" - "Start".
Dort kannst Du einstellen, was im Startmenü erscheinen soll. Nerven Dich die "Vorschläge" (denn das war das "n-tv Nachrichten"), so schalte einfach "Gelegentlich Vorschläge im Menü "Start" anzeigen" aus.
 
M

muecke27

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.10.2015
Beiträge
3
Version
Windows10, 64 Bit
System
Intel(R) Core(TM) i7-2670 CPU, 8GB, AMD Radeon HD 6700M, Intel (R) HD Graphics 3000, SSD 840 EVO 250
Mit dem neuen Update von heute Morgen hat Microsoft auch wieder das Hochfahren verlangsamt, das ich nach langen Versuchen nach der Neuinstallation von WIN 10 wieder im Griff hatte:
Ich hatte damals (vor 2 Monaten) die Werte der EnableUlps von 1 auf 0 gesetzt und die Energieoptionen optimiert. Das hieß: Der Bootvorgang wurde von 180 sec auf 16 sec reduziert.
Die Tipps dazu fand ich heir im Forum. Dieses Mal hat das leider nicht funktioniert. Der Bootvorgang dauert wieder knapp 2 Minuten udn es nervt!
Hat jemand noch das Problem bzw. eine Idee???

Ich hab's! Ein Tipp hier aus dem Forum: Energieoptionen auf "Höchstleistung" stellen!
Bootet wieder innerhalb von Sekunden.
Viele Grüße
Mücke
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Vielleicht hast du zuviele programme die automatisch starten? Bei mir geht es vom Start bis zum Anmeldschirm nie länger als 5 bis 10 Sekunden und nach der Anmeldung nochmal 3 sekunden bis mein rechner einsatzbereit ist.Und dies,seit es windows 10 gibt (inkl.Previews),Hab aber ausser Ondrive keine Apps und Progs die automatisch starten.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sois Tes

Bei mir läßt sich das "Kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 für x64-basierte Systeme (KB3116908)"
nicht installieren. Ich erhalte folgende Fehlermeldung:

"Einige Updatedateien fehlen oder weisen Probleme auf. Wir versuchen, das Update später erneut herunterzuladen.

Fehlercode: (0x80070570)"

Wie kann ich das Problem beheben?
 
M

muecke27

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.10.2015
Beiträge
3
Version
Windows10, 64 Bit
System
Intel(R) Core(TM) i7-2670 CPU, 8GB, AMD Radeon HD 6700M, Intel (R) HD Graphics 3000, SSD 840 EVO 250
Hallo Heinz,
vielen dank für Deine Antwort.
Ich habe die autostart Programme sehr reduziert. Glaube nicht, dass dies das Problem ist. Auch deshalb nicht, weil noch gestern Abend das Booten sehr schnell ging...
Es ist zum Verzweifeln :(
 
H

Heinz

Hallo Mücke
Auch das anhaken der Schnellstart Option nicht auslassen.
 
I

Ingrid Müller

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.12.2015
Beiträge
5
Version
10.1511
System
AMD A8-6500 APU with Radeon(tm) HD Graphics 3,50 GHz, RAM 8,00GB, SystemTyp 64-Bit-Betriebssystemx64
Manueller Download hat ganz prima geklappt. Seit 4. Dezember wurde das automatische Update wegen Fehlers abgebrochen. Bin ich froh über diesen prima Rat und Hinweis.
 
H

hw2204

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.04.2015
Beiträge
22
Version
Windows 10 Home
System
AMD Quadcore A6-6310, 8GB DDR3 L-Memory, AMD Radeon R4 Graphics
Was nützen die schönsten neuesten Updates, wenn das alte Kumulative Update (KB3105213) nicht erfolgreich installiert werden kann und ich jeden Tag beim Einschalten minutenlang warten muss, bis ich endlich arbeiten kann.
Nur immer die Meldung im Updateverlauf: Fehler bei der Installation auf 08.12.2015
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.938
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
kallepirna

kallepirna

Benutzer
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
43
Ort
Pirna
Version
Windows 10 Pro
System
I5-4440,12 GB, Nvidia Geforce GT 640
Bei mir kommt seit den gestrigen Updates folgende Meldung Sicherheitsupdate für Microsoft Silverlight (KB3106614) – Fehler 0x80070643 Hilft das Updatereparatur.zip diesen Fehler zu beheben. mfg.kallepirna
Hat sich erledigt.

Hat sich erledigt. mfg.kallepirna
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Windows 10: Microsoft verteilt neues kumulatives Update KB3116908

Windows 10: Microsoft verteilt neues kumulatives Update KB3116908 - Ähnliche Themen

  • Microsoft verteilt Vorbereitungs-Updates für seine Windows-10-Versionen 1703 und 1709 sowie ein Microcode-Update für die neue 1803

    Microsoft verteilt Vorbereitungs-Updates für seine Windows-10-Versionen 1703 und 1709 sowie ein Microcode-Update für die neue 1803: Microsoft hat noch am gestrigen Abend entsprechende Updates für seine letzten drei großen Windows-Versionen verteilt, wobei es sich bei den...
  • Microsoft verteilt aktuell Windows 10 Mobile Build 15254.369 im Release Preview Ring

    Microsoft verteilt aktuell Windows 10 Mobile Build 15254.369 im Release Preview Ring: Auch wenn es nicht gut um Windows 10 Smartphones steht halten manche User doch gerne an ihrem Gerät fest. Das offizielle Supportende für Windows...
  • Microsoft verteilt erste Progressive Web Apps (PWA) und push somit auch Windows 10 Mobile

    Microsoft verteilt erste Progressive Web Apps (PWA) und push somit auch Windows 10 Mobile: Windows 10 Mobile ist ja eigentlich tot. Einen Grund sehen hier viele in der mangelhaften Auswahl an Apps, doch das wird nun mit dem näher...
  • Microsoft verteilt nun auch für Windows 10 neue, kumulative Updates mit Bugfixes, die eigentlich schon im Januar-Patch integriert sein sollten

    Microsoft verteilt nun auch für Windows 10 neue, kumulative Updates mit Bugfixes, die eigentlich schon im Januar-Patch integriert sein sollten: Durch den aufgrund der Sicherheitslücken Spectre und Meltdown eilig vorgezogenen und somit auch sehr chaotisch verlaufenen Januar-Patchday hat man...
  • Windows 10: Microsoft verteilt Insider Preview Build 10532 im Fast Ring

    Windows 10: Microsoft verteilt Insider Preview Build 10532 im Fast Ring: Noch am gestrigen Abend hat Microsoft die neue Preview Build 10532 für die Desktop-Version von Windows 10 veröffentlicht. Viele der Neuerungen...
  • Ähnliche Themen

    Oben