Windows 10 Marktanteil konnte sich nach einem Jahr mehr als verdoppeln

Diskutiere Windows 10 Marktanteil konnte sich nach einem Jahr mehr als verdoppeln im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Seitdem Windows 10 vor gut 1,5 Jahren das Licht der Welt erblickte, konnte Microsoft dessen Marktanteil zwar kontinuierlich ausbauen, seinen...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.309
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Seitdem Windows 10 vor gut 1,5 Jahren das Licht der Welt erblickte, konnte Microsoft dessen Marktanteil zwar kontinuierlich ausbauen, seinen größten Konkurrenten Windows 7 bislang aber immer noch nicht einholen. Allerdings wird Windows 10 zum aktuellen Zeitpunkt auf fast einem Viertel aller Windows-PCs genutzt, was einer Verdoppelung der Nutzerzahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht die...

Zum Artikel: Windows 10 Marktanteil konnte sich nach einem Jahr mehr als verdoppeln
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
E

EynSirMarc

ihhh WinXP immer noch so hoch, hab Windows XP gelöscht als Vista Kamm und hab keine Sekunde nach getrauert.
Und win 7 wurde am 1.1.15 Gelöscht und durch Win 10 ersetzt auch da keine Tränen.

PS: Wiki hat einen Fehler Windows 10 hat nicht Windows NT als Abstammung sondern Vista weil Vista wurde Komplett neu Programmiert. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.983
Was für ein Kamm?
Erzähl doch nicht so einen Schnee, natürlich baut auch Vista und Nachfahren auf dem Kernel von NT auf.
 
C

chakkman

Interessant zu sehen, dass immer noch mehr als 10% weltweit auf dem Heim-Rechner Windows XP einsetzen. Laut den Prognosen der "Fach"leute sollte das doch quasi nach Ablauf des Support total unsicher sein, und alle gehackt werden. Und nü läuft es, und läuft. Und auf einem alten Rechner eines Verwandten kommen immer noch Sicherheitsupdates. Tja, was wäre diese Welt, wenn man nicht einfach mal unfundierten Sabbel, und Thesen in die Welt stellen könnte, die sich nicht bewahrheiten. Allerdings würde ich als Hacker auch eher ein System mit 50% Verbrietung auf Heimrechnern im Visier haben, anstatt mich auf ein Uralt-System zu stürzen, das eh bald obsolet ist. Aber das geht in die Köpfe der "Fach"leute ja leider nicht rein. Hauptsache mal Angst, Panik, und Halbwissen verbreitet.
 
H

Heinz

Bei mir hier in Indonesien,laufen die Kassen der Supermärkte alle noch auf einem XP ! Manchmal,wenn ich so einen Seitenblick auf den Desktop werfe,sehe ich sogar das tpische Windows Icon: "diese Software ist nicht echt",oder ... sie sind Opfer eines....,
zu erkennen.
Es herrscht hier das Argument vor "Warum soll ich was Neues kaufen, das Alte geht ja noch...".?
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.694
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.116
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Keine Angst Heinz, bei uns laufen viele Geldautomaten damit.....;)
Außerdem haben sich nicht nur Nachbarländer wie NL weiteren XP Support erkauft für einige Jahre.
und besser als Vista finde ich es auch noch immer.....
Zu Zahlen oder Statistiken gilt immer noch, glaube keiner...die Du nicht selber.....:cool:
(Allerdings gekrackte im Zahlungsbereich....:rolleyes: )
 
C

chakkman

Netmarketshare ist schon seriös... und die werden sicher auch verschiedene Quellen für ihre Statistiken heranziehen, zum einen werden das Programme sein, die auf den Webservern laufen, und Daten erfassen, zum anderen sicher auch Umfragen, oder Verkaufszahlen. Meiner Meinung nach wird das schon ziemlich gut passen.
 
H

Heinz

Das mit XP mag ja schon noch passen,wenn es um "embedded" Systeme geht oder/und wenn ein isoliertes "Intranet" benutzt wird.Viele Firmen scheuen einfach den Aufwand oder die Kosten einer Aktualisierung.
Das könnte aber mal zu einem Boomerang werden für die betreffenden Betriebe und Ämter.

Was die Statistiken angeht,staune ich stets über die oft frappanten unterschiedlichen Resultate der verschiedenen Institute,wie etwa "Netmarketshare" oder "State Counter global share".
So sollte man doch schon eher die sache etwas locker sehen und sagen:
..über den Daumen gepeilt.... :cool:
Heinz
 
Zuletzt bearbeitet:
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.041
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Die XP-Nutzer werden es nicht nur aus nostalgischer Liebe nutzen, sondern weil die benutze Software unter den Nachfolgern nicht läuft oder nur mittels hoher Kosten angepasst werden kann. Schaut Euch mal in den Arzt-Praxen um, welches Windows auf deren PC läuft. Auch viele andere Firmen haben Geräte und Software, die nur für viel Geld auf Win 10 angepasst werden kann. Das gilt auch für Programmierer und deren Entwicklungswerkzeuge. XP hatte eine lange Lebensdauer, wie keine andere Windows-Version und war mit drei SP ausgereift und fehlerfrei/-arm. Die schnelle Folge von Nachfolgern Vista, 7, 8, 8.1, 10 führt auch dazu, dass Softwarentwickler dem nicht so schnell folgen können. Kaum hatte man sich an die 8.1-Kacheln gewöhnt, sind sie bei 10 weitestgehend verschwunden.

Ich selbst bin mit 10 sehr zufrieden, vor allem weil auch meine alten Programme funktionieren, besser als unter 7 und 8.1.
Vielleicht müsste man das den XP-Nutzer mehr nahebringen.
Kaum jemand braucht ein Windows, weil dieses irgendwelchen Schnick-Schnack bietet.
Wichtig ist, dass es mit der neuen Hardware umgehen kann (aber wenn nötig, auch mit der alten, wie Diskette, was nicht mehr korrekt funktioniert).
Wenn Programme nicht mehr funktionieren, wenn Scanner nicht mehr scannen und Drucker nicht mehr drucken, nur weil ein neues Windows auf dem PC ist...

Gibt es einen einzigen Grund, warum ein neues Windows einen Druckertreiber für das Vorgänger-Windows, der genau nach MS-Vorgaben entwickelt wurde, nicht akzeptiert. Auf dem gleiche PC mit dem Alt-Windows klappt es, es ist also kein Hardware-Problem. MS weiß ganz genau, wie ein XP, Vista, 7- 8.1-Treiber funktioniert. Wenn es nun neue Systemschnittstellen für Treiber gibt, dann kann trotzdem auch die bisherigen Treiber akzeptieren, ggf. mit einem Anpassungs-Tool, welches die Parameterübergaben anpasst.

Oder ist es Absicht, damit funktionieren Geräte entsorgt werden und neu gekauft werden müssen, nur weil es ein neues Windows gibt.

In der Übersicht ist Vista nicht enthalten. Persönlich kenne ich einige Leute, die immer noch Vista auf ihrem PC haben. Das sind nahezu alles PCs, die mit vorinstalliertem Vista verkauft wurden. Vista und Win7 sind ja ziemlich ähnlich, auch optisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EynSirMarc

Auch der Vista Kernel wurde Komplett neu Programmiert.
Nur der MS LAN Server teil ist von WinNT übernommen und erweitert.
Wobei der Lan Server noch aus der Zusammenarbeit mit IBMs OS/2 stammt.

Hmm wenn ich Hacker wäher würde ich mir sagen WinXP und Firmen also wieso nicht dort Einbrechern wo es mir noch ein XP anzeigt könnte ja eine Firma sein wo ich schädigen könnte. ;-)
Gerade bei Ärzten und Co und Co wo mit sensiblen daten Arbeiten wegen Datenbanken klau, solte immer das neust Software und BS drauf sein.

Aber gerade Firmen wo jedes Computer teil und Software angeben beim Amt um Steuern Zurückholen und damit Neugeräte Aufrüsten sollten,und ja sogar jeder Freiberufler kann die Hardware angeben beim Amt und von dem gesparten Steuern wider Neugeräte kaufen .

@hkdd
Bei mir läuft alles und wenn ich von win 7 auf Win 10 nur Upgraden würde läuft bei mir ohne Problem sogar ein Paragon Festplatten Manager 12 Pro.
Vieles kann man nicht mehr installieren wegen abfrage das BS, aber über ein Upgrade läuft ganz vieles noch.

Hardware sage ich immer Klar lauft ein Scanner/drucker für 30 Euro(da lohnt doch das Programmieren von Treiber Updates nicht mal bei150 euro pro stunde) nicht mehr aber ein Scanner/Drucker ab 500 Euro läuft auch noch mit Windows 10 , auch mein Drucker der ist von 2004 HP LJ 4650 hat heute noch Treiber in Win 10 64x auf der webseite.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10 Marktanteil konnte sich nach einem Jahr mehr als verdoppeln

Windows 10 Marktanteil konnte sich nach einem Jahr mehr als verdoppeln - Ähnliche Themen

  • Windows 10: bei den Steam-Nutzern mit einem Marktanteil von über 60 Prozent so beliebt wie nie zuvor

    Windows 10: bei den Steam-Nutzern mit einem Marktanteil von über 60 Prozent so beliebt wie nie zuvor: Viele Windows-10-Nutzer führen auf ihrem PC hin und wieder auch das eine oder andere Spiel aus, wofür sehr wahrscheinlich auch das Spieleportal...
  • Windows 10 in weltweiter Verteilung zum ersten Mal mit Marktanteil als Windows 7

    Windows 10 in weltweiter Verteilung zum ersten Mal mit Marktanteil als Windows 7: Was für große Märkte wie Deutschland, Europa im Allgemeinen oder auch die USA schon selbstverständlich war ist nun auch endlich Weltweit geglückt...
  • Steam-November-Statistik 2017: Windows 10 verliert immer mehr Marktanteile, da sich immer mehr Chine

    Steam-November-Statistik 2017: Windows 10 verliert immer mehr Marktanteile, da sich immer mehr Chine: Windows 10 erfreut sich besonders bei den Gamern der "westlichen Welt" einer hohen Beliebtheit, was dem Betriebssystem den größten Teil des Jahres...
  • Marktanteil von Windows 10: langsam geht es aufwärts

    Marktanteil von Windows 10: langsam geht es aufwärts: Microsoft konnte bislang nicht wirklich zufrieden sein, wenn es um die Verbreitung von Windows 10 geht. Zwar hat man erst jüngst einen neuen...
  • Marktanteil von Windows 10: Steigerung weiter kaum vorhanden

    Marktanteil von Windows 10: Steigerung weiter kaum vorhanden: Seit fast zweieinhalb Jahren ist das aktuelle Betriebssystem Windows 10 bereits erhältlich, doch nicht einmal in der Marketing-Abteilung von...
  • Ähnliche Themen

    Oben