Windows 10 Mail-App stüzt andauernd ab

Diskutiere Windows 10 Mail-App stüzt andauernd ab im Windows 10 Apps & Store Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin, habe seit gestern ein Problem mit der Windows 10 Mail-App. Jedes Mal wenn ich diese öffne, schmiert sie mir nach wenigen Sekunden ab...
C

chakkman

Moin,

habe seit gestern ein Problem mit der Windows 10 Mail-App. Jedes Mal wenn ich diese öffne, schmiert sie mir nach wenigen Sekunden ab... ohne Fehlermeldung oder sonstiges, es schließt sich einfach das Programmfenster. Sporadisch ist mir die Mail-App schon einige Male auf diese Weise abgestürzt, aber in der Regel waren das einmalige Sachen, jetzt ist es permanent so, dass die App abstürzt. Wie gesagt ist es erst seit gestern so, besondere Vorkommnisse gab es nicht, Anniversary Update, und die nachfolgenden Updates sind bereits früher auf dem Rechner eingetroffen. Ein Laptop, der ebenfalls auf dem gleichen Update-"Stand" ist, hat keine Probleme mit der Mail-App.

Hier ein paar Infos zum System:

Prozessor: Intel Xeon E3-1230 v3
Mainboard: ASUS Z87-K
Grafikkarte: Geforce GTX 770
Arbeitsspeicher: 8 GB

OS: Windows 10 64-bit Version 1607

Das hier müsste die entsprechende Ereignisanzeige des Absturzes sein, wenn ich micht nicht täusche:

Name der fehlerhaften Anwendung: HxMail.exe, Version: 16.0.7369.4079, Zeitstempel: 0x57fd7970
Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 10.0.14393.206, Zeitstempel: 0x57dac931
Ausnahmecode: 0xc0000008
Fehleroffset: 0x00000000000a8aaa
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x3350
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d22c5761edb69b
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\WindowsApps\microsoft.windowscommunicationsapps_17.7369.40791.0_x64__8wekyb3d8bbwe\HxMail.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\SYSTEM32\ntdll.dll
Berichtskennung: d2815262-f7e8-47f3-8234-4a0e264f339f
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: microsoft.windowscommunicationsapps_17.7369.40791.0_x64__8wekyb3d8bbwe
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: microsoft.windowslive.mail
- - - Aktualisiert - - -

Und ich glaube, ich habe den Fehler gefunden... http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/apps_windows_10-outlook_mail/win10-mail-app-crashes-upon-opening-message/51d73725-16f6-4b5e-bcb1-b7b7baef3b44

Liegt also wohl am neuen Nvidia-Treiber, den ich gestern installiert habe (und seit gestern tritt das Problem auf). Oh Mann, das ist jetzt schon die zweite Sache, die mit den neuen Treibern von Nvidia im Zusammenspiel mit Windows 10 schiefläuft, die Fallout-Spiele, Teil 3 und New Vegas, Oblivion, und Skyrim funzen auch nicht mehr...
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
J

Joern

Moin,
passiert seit Heute auch bei mir und ich habe gestern auch den neuen Nvidia Treiber installiert.
Mist.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.451
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
GENAU!!! Auch bei mir und auch der neue Treiber von NVIDEA...hab den schon neu installiert...bringt nix... :(

Man bin ich froh, dass ich nicht der Einzige bin - Danke Euch :)

Gruß - Lasco
 
J

Joern

Jetzt mal was anderes,
bin gerade dabei Thunderbird einzurichten, bekomme aber den Outlook Kalender nicht synchronisiert und finde auch nichts brauchbares dazu.
Kann mir da jemand eine Tipp geben.
 
C

chakkman

Ich denke, es ist am besten, wenn du dazu ein neues Thema aufmachst, denn dann wissen die Hilfestellung leistenden schon anhand des Titels, worum es geht. :)

Zum Thema Windows 10 Mail App hoffe ich mal, dass Nvidia das schnell beheben wird, ich denke aber schon. Habe auch eine entsprechende Meldung in deren Forum hinterlassen, und normalerweise wird da doch fleißig mitgelesen.

Die Sache mit den Spielen, die ich oben angedeutet hatte, ist übrigens eine Sache, die Microsoft wohl fixen muss, denn da gibt es wohl einen Bug in deren neuem Driver Model, was dazu führt, dass ein paar (ältere Spiele) nicht mehr mit den neuen Nvidia-Treibern zusammenarbeiten. Nvidia hat auch schon gesagt, dass sie da in Kontakt mit Microsoft stehen, um das Problem zu beheben.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.451
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
Meine Mail-App funktioniert nun wieder wie gehabt…man kann wieder in den Mails scrollen…konzentriert lesen…und auch wieder selbst verfassen…halt wie es sein soll.

Mein Workaround (Bitte nachgereichte Screens beachten):

- NVIDEA Display-Treiber vollständig deinstallieren mit folgendem Tool:

Display Driver Uninstaller (DDU) - Grafiktreiber restlos entfernen Download

- Das Tool setzt einen Wiederherstellungspunkt - absolut korrekt
- Die Anweisungen sind klar und verständlich – absolut nachvollziehbar
- Das Tool startet den PC selbst in den Abgesicherten Modus – nach vorheriger Auswahl und Bestätigung
(Die Standard-Startoption ist auf NORMAL und muss geändert werden!)

Man benötigt zwingend sein Microsoft-Kennwort – Anmeldung mit PIN geht nicht und es wird zuvor explizit darauf hingewiesen!

Im Abgesicherten Modus poppt zunächst eine Windows-Fehlermeldung auf >> „Diese App kann nicht geöffnet werden“ …einfach auf >> Schließen klicken…das Tool startet…eine weitere Meldung erscheint…mit >> OK bestätigen (Besuch der Hompage - Spenden kann man anschließend auch noch) …eine weitere Anweisung erscheint…lesen und mit >> OK bestätigen…nun kann man den Deinstallations-Prozess verfolgen…eine Minuten-Sache…anschließend oben den Button „Empfohlene Aktion“ anklicken um den PC neu zu starten.

- Nun ist der Basic-Treiber von Microsoft installiert – im Geräte-Manager nachschauen
- Die Mail-App öffnen und auf Funktion überprüfen
- Über das Info-Center nach Updates suchen lassen (nicht über den Geräte-Manager!)

Nach wenigen Minuten erscheint der Hinweis auf NVIDEA-Updates…es sollte das komplette Treiber-Paket sein – in meinem Falle hat Windows den NVIDEA-Treiber Version: 373.06 (01.Oktober 2016) empfohlen, heruntergeladen und installiert. Alles problemlos!

- Nach der Installation die Mail-App öffnen und auf Funktion überprüfen – PASST wie angegossen!

Das Treiber-Paket mit der Versionsnummer 373.06 vom 01. Oktober funktioniert uneingeschränkt!

Gruß - Lasco

Screen (1-4):
Abgesicherter Modus_DDU.png
Der Abgesicherte Modus muss explizit angewählt werden und ist zu empfehlen!
Windows-Meldung_Schliessen.png
Diese Windows-Meldung schließen - danach startet das Tool!
Besuch auf Homepage-ignorieren_OK.png
Diese Meldung einfach mit OK bestätigen - ist für die Aufgabe nicht von Bedeutung!
Treiber-Update verhindert_DDU.png
Durch die manuelle Suche nach Updates (nach dem Neustart) ist die gewohnte Konfiguration wieder aktiviert!
 
Zuletzt bearbeitet:
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Hallo,
Mein Kumpel hat das gleiche Problem mit der Mail App. Er hatte auch erst kürzlich den neuen Treiber von Nvidia runterladen.
Dann wird das an meinem PC auch so sein.
Aber ich kann noch auf Thunderbird oder Google Mail ausweichen.
Wollte gerade einen neuen Trend deswegen hier eröffnen.
Bei mir geht die Automatische Wiedergabe von externen. Festplatten und USB Sticks nicht mehr richtig. Das Auswahlmenü kommt zeitverzögert.

Gruß Ulli
 
C

chakkman

Ehrlich gesagt bin auch am Überlegen, wieder Thunderbird zu verwenden. Hatte jetzt schon einigen Ärger mit der Win 10-Mail-App... generell mit Windows 10 allerdings, muss man sagen.
 
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Hi Lasco,
Bei mir hatte ich die gleichen Probleme. Bin so vorgegangen wie von dir beschrieben.
Das lief aber bei mir etwas anders ab. Ich brauchte kein Microsoft Kennwort eingeben, obwohl ich mit einem Microsoft Konto angemeldet bin.
Abgesicherter Modus kam bei mir auch nicht. Es dauerte etwas und dann hatte ich wieder riesige Symbole auf dem Desktop.
Dann über Windows Update nach dem Treiber gesucht. Da kam auch einer, aber es stand nicht dabei welche Version.
Dann musste ich den PC neu starten. Anschliessend wieder normales Bild. Nur die Symbole waren alle durcheinander.
Nun habe ich 372,90 drauf und nicht wie von dir erwähnt 373.06 vom 01.10.2016.
Die Mail App geht aber wieder !
Aber ich möchte verhindern, das der Nvidia Treiber, der Probleme macht, wieder erneut runtergeladen wird.

Gruß Ulli

Display Driver Uninstaller.jpg

Nvidia Treiber Update über Windows Update.JPG

Nvidia Treiber Update über Windows Update-2.JPG

Nvidia Treiber 372.90.jpg

Nvidia Symbol neuer Treiber verfügbar.jpg

Auf der Homepage von Nvidia bin ich fündig geworden. Es gibt dort eine Liste von älteren Treibern, auch 373.06 vom 06.10.2016
Ich habe dort aber den Treiber noch nicht runtergeladen und installiert. Warte noch auf Antwort von dir.

http://www.nvidia.de/Download/Find.aspx?lang=de

Geforce Treiber 373.06  06.10.2016.jpg

Im Windows Update Verlauf wurde mir ein Fehler angezeigt.
Habe das ganze nochmal wiederholt. Es kam kein neuer Graphiktreiber.

Windows 10 Updatestatus Fehler.jpg

Windows 10 Updatestatus Fehler-2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.451
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
Hallo ullibaer!

Sorry - ich hätte in meinem obigen Beitrag Screens mit anfügen sollen - mein Fehler!

Ich vermute, Du hast gleich zu Beginn etwas entscheidendes übersehen >> der Abgesicherte Modus muss als Startoption angewählt werden!
Ich hätte das besser zum Ausdruck bringen müssen - ich Lümmel :(

Einen wichtigen Hinweis hast Du aber wohl übersehen - darauf hatte ich explizit hingewiesen mit #lesen...
Das ist aber eher beruhigend für Dich - es geht um das automatische Treiber-Update was durch diese Deinstallation erstmal deaktiviert wurde durch das Tool!
Wenn Du Dir unsicher bist, wiederhole das Prozedere einfach...aber diesmal richtig :)

Noch ein Nachtrag:
Den Treiber habe ich über Windows-Update suchen lassen...also nicht auf der Hompage von NVIDEA suchen...einfach Windows machen lassen! Durch die Deaktivierung der automatischen Treiber-Updates (durch DDU) muss man die Windows-Update-Suche explizit anstoßen und geduldig warten...!

Viel Erfolg!

Gruß - Lasco

Anbei die Screens:
Abgesicherter Modus_DDU.png
Treiber-Update verhindert_DDU.png
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Joern

Moin Moin,
ich habe mir einfach von der Lenovo Seite den letzten angebotenen Treiber geladen und ihn über den neueren drüber installiert. Bei der Installation den Hacken bei "Neuinstallation" gesetzt. Hat Wunderbar funktioniert.
 
C

chakkman

Nicht vergessen, dass du dir damit aber einen veralteten Treiber installierst. Im Normalfall ist es so, dass neuere Spiele oftmals den neuesten Treiber erfordern, oder die Performance ganz einfach mit neueren Treibern besser ist. Insofern hoffe ich auch eher auf eine schnelle Reaktion von Nvidia... Mails abholen kann ich momentan auch auf dem Smartphone, oder auf meinem anderen Rechner.
 
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Sorry - ich hätte in meinem obigen Beitrag Screens mit anfügen sollen - mein Fehler!
Verziehen. :)
Ich vermute, Du hast gleich zu Beginn etwas entscheidendes übersehen >> der Abgesicherte Modus muss als Startoption angewählt werden!
Ich hätte das besser zum Ausdruck bringen müssen - ich Lümmel
Ja stimmt.
Wie kann ich denn dann die automatische Installation von Treibern über Windows Update wieder herstellen?

Gruß Ulli
 
J

Joern

Wie es aussieht hat Nvidia reagiert. Zumindest wird mir als neuster Treiber der 373.06 vom 06.10 angeboten.
Runtergeladen und Benutzdefiniert installiert (Neuinstallation). Scheint wieder alles zu laufen.

Und hat schon wieder einen Nachgelegt. Jetzt ist 375.63 aktuell und die Mail App läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.451
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
@Ulli

Erstmal Danke :)

Automatische Treiber-Updates kannst Du aktivieren bzw. deaktivieren unter:
>> Systemsteuerung >> System >> Erweiterte Systemeinstellungen >>
Den Reiter >> Hardware anwählen und anschließend >> Geräteinstallationseinstellungen...

Alternativ im >> Startmenü gleich „Geräteinformationseinstellungen“ eingeben (ohne „“)

Du müsstest das aber mal überprüfen - Ich lasse das generell über die Gruppenrichtlinien verwalten!
Den NVIDEA-Graka-Treiber lasse ich je nach Laune dann über folgendes Tool: GeForce-Experience aktualisieren.

Diese automatischen Treiber-Updates für Geräte lassen sich aber auch leicht in der Registry konfigurieren - einfach auf manuell oder automatisch "einstellen"!

BTW: Habe auch gerade eine Push-Meldung von NVIDEA erhalten...ich lasse das mal so wie es jetzt ist...der aktuell installierte Treiber funzt viel besser als sein Vor-vorgänger :)

Gruß - Lasco

Screen (1-2)
automatische Treiberupdates_1.png

automatische Treiberupdates_2.png
 
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Wie es aussieht hat Nvidia reagiert. Zumindest wird mir als neuster Treiber der 373.06 vom 06.10 angeboten.
Nein, ist kein neuer Treiber. Denn den habe ich auch gestern bei Nvidia runtergeladen ( Archiv )
Der ist bei mir aktuell auch installiert.
Die Mail App geht bei mir auch wieder.
Nvidia Geforce Experience bietet mir 375.57 vom 20.10.2016 an. Das ist aber genau die Version die Probleme machte!
Gruß Ulli

Nvidia neuer Treiber verfügbar.jpg

Nvidia neuer Treiber verfügbar-2.jpg
 
J

Joern

Das hast falsch verstanden.
Nvidia hat den 375.57 aus dem Angebot genommen und dafür war der etwas ältere 373.06 online. Etwas später hat Nvidia dann den 375.63 online gestellt, der macht keine Probleme mehr.
geforce Experience scheint noch nicht aktuell zu sein.
 
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
@Lasco,
Also das mit den automatischen Treiberupdates sieht bei mir auch so aus wie auf deinen 2 Screenshots.
Aber das mit dem Tool hatte wieder nicht geklappt. Hatte es diesmal richtig eingestellt.
Windows 10 war auch im abgesicherten Modus, aber es kam ein blaues Fenster von Windows mit Kennwort oder Sicherheitswarnung. Konnte auch keinen Screenshot davon machen, sondern nur ok. klicken in dem Fenster.
Ich hatte dann den PC wieder neu gestartet und es war alles so wie vorher!
Dann habe ich den älteren Grafiktreiber vom 06.10.2016 installiert. Die Mail App geht noch.
Aber Nvidia Geforce Experience meldet mir dauernd es sei ein neuer Treiber verfügbar. Genau der, der diese Probleme macht!
Ich lasse jetzt erstmal alles so. Hab keinen Bock Windows 10 deshalb neu zu installieren !
Gruß Ulli

Display Driver Uninstaller.jpg

Nvidia neuer Treiber verfügbar.jpg

Nvidia neuer Treiber verfügbar-2.jpg
 
C

chakkman

Ja, laut Geforce-Forum ist die Sache mit der Mail-App jetzt gefixt, ist also safe, den neuen Treiber einzuspielen.
 
Thema:

Windows 10 Mail-App stüzt andauernd ab

Sucheingaben

lumia mail app stürzt ab

,

answers.microsoft.comen-us

,

windows mail stürzt ab windows 10

,
windows 10 kontakte app stürzt beim bearbeiten ab
, Windows Mail stürzt ab, windows phone mail stürzt ab, Windows Mail client stürzt dauernd ab, windows 10 mail app schließt sich, Windows 10 mail Absturz, fehler 2147942583, content, EventData ErrorCode 2147942583, windows live mail stürzt ab, Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:Program Files (Fiducia)APPSFCMSClientbinfcms.exe Pfad des fehlerhaften Moduls: C:WINDOWSSysWOW64ntdll.dll, windows 10 mail fehler, warum stürzt bei Windows 10 die Windowsmail ab, win 10 mail stürzt ab

Windows 10 Mail-App stüzt andauernd ab - Ähnliche Themen

  • Mails und Adressen von Windows 10 App nach Outlook 2016 exportieren

    Mails und Adressen von Windows 10 App nach Outlook 2016 exportieren: Hallo, nachdem ich mit der Windows 10 Mail App nicht zufrieden bin, möchte ich wieder zu Outlook zurückkehren. Wie transferiere ich nun meine...
  • Mails und Adressen von Windows 10 App nach Outlook exportieren

    Mails und Adressen von Windows 10 App nach Outlook exportieren: Hallo, nachdem ich mit der Windows 10 Mail App nicht zufrieden bin, möchte ich wieder zu Outlook zurückkehren. Wie transferiere ich nun meine...
  • Mail App Windows 10: E-Mail-Adressen in Kontakte speichern

    Mail App Windows 10: E-Mail-Adressen in Kontakte speichern: Liebe Community, ich verzweifle gleich. Ich habe meinen Surface mit MAIL eingerichtet und auch schon fleißig meine Mails abgerufen. So weit, so...
  • Windows 10 Mail-App druckt keine Emails mehr

    Windows 10 Mail-App druckt keine Emails mehr: Hallo, Seit gestern nachmittag streikt meine Windows 10 Mailb App. Sie will keine Emails mehr drucken. Das drucken selber geht. Es liegt also...
  • Windows 10 Mail-App wo gespeichert

    Windows 10 Mail-App wo gespeichert: Geschätzte Kollegen Muss leider eine neue HW aufsetzen. Dabei möchte ich möglichst viele Mails (von standard Mail-App) mit übernehmen. Wo sind...
  • Ähnliche Themen

    Oben