Windows 10 löscht von selbst Wiederherstellungspunkte

Diskutiere Windows 10 löscht von selbst Wiederherstellungspunkte im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe wie so viele folgendes Problem bei Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30 (Im Internet wimmelt es ja bereits davon)...
A

ACDC

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2019
Beiträge
17
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30
Hallo,
ich habe wie so viele folgendes Problem bei Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30 (Im Internet wimmelt es ja bereits davon):
Systemwiederherstellungspunkte verschwinden von Geisterhand.
Ich habe folgednes probiert:
  • Win 10 komplett neu installiert
  • Speicherplatzbelegung auf weit über das nötige eingestellt
  • immer wieder zum test Wiederherstellungspunkte angegelegt, ohne irgend ein Update zu machen oder sonst was - sie verschwinden weiterhin
  • Ich habe keine System-Optimierungstools oder ähnliches laufen.
  • sfc /sannow zeigt: Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden.
  • Der Volumenschattenkopiedienst ist ein
  • Die Systemwiederherstellung ist natürlich aktiviert
  • alles in einem einzigen Account (Administrator) probiert
Nichts hilft.
Was ist zu tun?
Beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.885
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was für ein Virenscanner ist installiert? Die haben nämlich teilweise auch die Eigenart vorhandene Wiederherstellungspunkte weg zu rationalisieren.
 
A

ACDC

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2019
Beiträge
17
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30
Hallo,
vielen Dank für Deinen Tipp.
Es ist kein Virenscanner installiert.
Beste Grüße
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.885
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ist auf dem Systemdatenträger auch genug Platz frei? Seit der 1903 reserviert Windows nämlich Platz für Updates und hält den dafür auch frei. Sinkt der freie Platz zu stark ab und der reservierte Platz ist gefährdet, kann Windows selbsttätig Massnahmen ergreifen, um diesen freien Platz wieder sicher zu stellen. Und dem könnten durchaus auch die Wiederherstellungspunkte zum Opfer fallen.
 
A

ACDC

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2019
Beiträge
17
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30
Hallo,
nochmals vielen Dank.
Ja, es ist wirklich genügend Platz. Es ist auch so dass die Wiederherstellungspunkte zunäscht da sind. Am nächten Tag sind sie plötzlich verschunden.
(Also genau so wie es die vielen anderen Berichte im Internet bereits sagen).
Beste Grüße
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
2.920
Version
Verschiedene WIN 10
Ich kenne nun 'die vielen anderen Berichte im Internet' nicht, aber ich wundere mich über die veraltete Version, nicht mal die Updates für die 1903 sind annähernd aktuell.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.044
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Kann es sein das du CClenaer benutzt ? Das sieht verdammt danach aus als wenn dieses "Schlimmverbesserungs Tool" verwendest.
 
A

ACDC

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2019
Beiträge
17
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30
Hallo,
vielen Dank.

Kann es sein das du CClenaer benutzt ?
Nein, wie schon oben beschrieben, sind keine System-Optimierungstools oder ähnliches installiert.
Es passiert bereits direkt nach der neuinstallation.
Beste Grüße



Beste Grüße
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.867
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.657 + Div.Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Wobei ich den auch verwende,
aber solche Probleme nicht kenne ( auf verschiedenen 10 Geräten)..
Natürlich fusche ich damit NICHT in der Registry rum.

Auch habe ich nicht gehäuft davon gelesen im Internet.
Kennen tue ich es auch von IS, mangelndem Speicherplatz und Optimierungstools
- - - Aktualisiert () - - -

@ACDC
Was steht denn so im Zuverlässigkeitsverlauf?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.885
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@ACDC
Was ist mit den Einstellungen der Speicherplatzreservierung für den Computerschutz? Wurde hier vielleicht ein Kontingent voreingestellt, das zu knapp bemessen sein könnte?
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
316
Version
10 Home 1909x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Da könnte Alex ja richtig liegen.
Musste ich bei mir auch erhöhen.
xxxx.jpg


PS: Ich glaube nach Funtkionupdates, was ja einer Neuinstallation gleich kommt, waren zumindest meinen eigenen alle weg.
Nach Updates im allgemeinen erstellt das System wohl automatisch einen WP, aber zeitversetzt. So hatte ich vorübergehend gar keinen. Seit ich die max. Belegung erhöht habe, kann ich wieder mehrere eigene erstellen, ohne das die älteren (vor dem automatisch erstellten) gelöscht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Upgrader

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.12.2017
Beiträge
356
Version
Windows 10, x64, Home-Edition
Vielleicht einfach mal das kleine Kästchen unten links aktivieren - wie im Screenshot? Dann erscheinen oft zusätzliche Wiederherstellungspunkte. :aha

Systemwiederherstellung.jpg

- - - Aktualisiert () - - -

Kennen tue ich es auch von IS
Kleine Warnung für Kaspersky-Freunde in diesem Zusammenhang:
Achtung: den kavremover [Entfernungstool] bitte nur im äussersten Notfall verwenden. Unter Win10 kann es zu einer Beschädigung der Windows-Systemwiederherstellung kommen. Wer von dem Fehler betroffen ist, kann sich gerne per Post im Forum oder PN an mich (Schulte) wenden. Sobald eine fehlerbereinigte Version zur Verfügung steht, wird diese Warnung ersetzt.
Weiteres dazu hier: KAV/KIS/KTS/KSCloud 20, KSOS7 - Installationshinweise und Entfernungstool | Kaspersky Community
 
Zuletzt bearbeitet:
A

ACDC

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2019
Beiträge
17
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30
Hallo,

Was steht denn so im Zuverlässigkeitsverlauf?
nichts Besonderes (alles blau) bis auf die Creative High Definition Sound Problematik (ein anderes wohl bekanntes Windows 10 Problem - poste ich hier bald)

Was ist mit den Einstellungen der Speicherplatzreservierung für den Computerschutz? #
Wie oben geschrieben - mehr als nötig eingestellt.

Wurde hier vielleicht ein Kontingent voreingestellt, das zu knapp bemessen sein könnte?
Nein, ich habe es zum testen mal auf 100 GB gestellt

Vielleicht einfach mal das kleine Kästchen unten links aktivieren - wie im Screenshot?
Dieses Kästchen ist bei mir (heute) nicht da.

Test läuft weiter... ich berichte hier.
Habe zur Sicherheit mal folgendes gemacht um auch die Windows Updates auszuschließen:
Heute alle neuen Updates manuell gestatet und installiert (waren nur wenige), Wiederherstellungspunkte geprüft --> alle sind da.
Nun Updates hart ausgeschalten.
Ich berichte hier.
Beste Grüße und vielen Dank für Eure Tipps.
ACDC
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.885
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
A

ACDC

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2019
Beiträge
17
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30
Wie schaltet man Updates "hart" aus?
Ich meine diese "Aufschiebe-Funktion" für 30 Tage.

Könnte es sein, dass der Auslöser doch in Deinen eigenen Eingriffen ins System liegt?
Nein, das Problem besteht wie gesagt bereits bei einem frisch installierten Windows 10.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.885
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und bei Nutzung eines MS-Kontos können mit der Kontensynchronisation direkt schon nach einer Neuinstallation fehlerhafte Einstellungen auf den Rechner kommen.
 
A

ACDC

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2019
Beiträge
17
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30
Vielen Dank für die Info Alex,
Ein MS-Konto verwende ich nicht.
 
Thema:

Windows 10 löscht von selbst Wiederherstellungspunkte

Windows 10 löscht von selbst Wiederherstellungspunkte - Ähnliche Themen

  • Windows 10 löscht mp3 tags während der Bearbeitung

    Windows 10 löscht mp3 tags während der Bearbeitung: Hallo, ich möchte die Metadaten einer größeren Anzahl von mp3-Dateien gleichzeitig im Explorer editieren. Wenn die Anzahl der Dateien...
  • Windows oder Bitdefender löscht Dateien, die bei einem Dual-Boot-System unter Ubuntu erstellt wurden

    Windows oder Bitdefender löscht Dateien, die bei einem Dual-Boot-System unter Ubuntu erstellt wurden: Hallo, ich habe ein Dual-Boot-System, mit Windows 10 und Ubuntu. Die Dateien liegen in einem extra Laufwerk, auf das ich mit Windows und mit...
  • Windows 10 Mail-Programm löscht Mails ohne zu fragen

    Windows 10 Mail-Programm löscht Mails ohne zu fragen: Hallo Ich habe heute festgestellt, das dieses Mail-Programm von Windows 10 selbstständig und völlig willkürlich Mails löscht. Meine Konten sind...
  • Windows 10 update versteckt/löscht alle Sytem-Apps

    Windows 10 update versteckt/löscht alle Sytem-Apps: Alle ms-settings , Cortana, Search-Window, System, Anwendungen sind nicht mehr auf dem System. Manuelles starten scheint nicht machbar. Meine...
  • Windows 10 löschte den Großteil meiner Daten

    Windows 10 löschte den Großteil meiner Daten: Sehr geehrte Microsoft Community und Windows Team, ich werde versuchen meinen Zorn im Griff zu behalten... Seit 4 Monaten verwende ich Debian im...
  • Ähnliche Themen

    Oben