Windows 10 lässt sich nicht mehr abschalten

Diskutiere Windows 10 lässt sich nicht mehr abschalten im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Nach der Installation des Upgrades Windows 10 Pro 1903 lässt sich nicht mehr gänzlich abschalten. Die Modi Abmelden, Energie sparen und Neu...
H

henalWS

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.08.2015
Beiträge
31
Version
Windows 10 Pro X64
System
AMD A10 7850K
Nach der Installation des Upgrades Windows 10 Pro 1903 lässt sich nicht mehr gänzlich abschalten.

Die Modi Abmelden, Energie sparen und Neu starten funktionieren ohne Probleme. Bei der Funktion Herunterfahren jedoch erfolgt aber unmittelbar nach dem Stillstand ein automatischer Neustart. Der Stillstand kann nur durch Abschalten der Stromzuführung erzwungen werden. Wenn dann danach der Strom wieder eingeschaltet wird, kann das System wieder mittels der PC-Taste neu gestartet werden.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.326
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Probiere es mit einem kompletten Neustart zu lösen. In der Ausführen-Eingabe (Win-Taste+R) den Befehl shutdown -r -t 0 eingeben und ok klicken.
 
H

henalWS

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.08.2015
Beiträge
31
Version
Windows 10 Pro X64
System
AMD A10 7850K
Danke für den Tip. Mit shutdown kann man das Problem lösen:
shutdown /s schaltet das System nach ca. 1 Minute ab
shutdown /p schaltet das System sofort ab​
Es ist mir aber nicht nachvollziehbar, weshalb das Herunterfahren der neuen Version in der jetzt vorliegenden Weise geändert wurde.​


 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.326
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Da wurde nichts geändert. Du kannst das System wie eh und je herunterfahren und starten. Wenn es bei Dir nicht normal funktioniert, liegt es an irgendwelcher Konfiguration Deines Systemes oder eines abgebrochenen Vorganges, z.B. eines Updates. Mein System hat noch nie automatisch nach dem Herunterfahren gestartet, auch nicht in der Version 1903.

Hätte MS da was geändert, was dieses Phänomen bewirkt, dieses Forum wäre gefüllt mit Beiträgen darüber. Du bist der erste Nutzer, der das berichtet. Also kann es nur einen ganz individuellen Grund haben, warum es bei Dir so ist.

Meinen Tipp hast Du probiert und weißt auch, was der bewirkt? Ich hätte schon gerne gewusst, ob er das Problem lösen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

henalWS

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.08.2015
Beiträge
31
Version
Windows 10 Pro X64
System
AMD A10 7850K
Die Eingabe shutdown -r -t 0 funktioniert wie in den Beschreibungen spezifiziert:
Das System wird unmittelbar nach der Eingabe heruntergefahren und nach 0 Sekunden wieder gestartet.
Auch nach der Ausführung wird bei mir das System mit der Funktion Herunterfahren erneut automatisch gestartet.

Ich versuche jetzt einmal mein Glück mit der Überprüfung der Parameter in Einstellungen / System / Netzbetrieb und Energiesparen
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.908
Ort
Indonesien
Version
Immer die aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
In den Energieoptionen mal den Schnellstart deaktivieren hast du schon versucht?
 

Anhänge

H

henalWS

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.08.2015
Beiträge
31
Version
Windows 10 Pro X64
System
AMD A10 7850K
Danke für diesen Vorschlag. Nach der Deaktivierung des Schnellstarts funktioniert das Herunterfahren wieder!
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.679
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann stimmt irgendein Treiber nicht und Du solltest mal beim Hersteller der Hardware nach aktualisierten Treibern schauen. Saubere Treiber bedeuten halt immer auch einen funktionierenden Schnellstart.
 
H

henalWS

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.08.2015
Beiträge
31
Version
Windows 10 Pro X64
System
AMD A10 7850K
Vielen Dank für der Hinweis.
Ich habe den PC mit dem Motherbord Gigabyte GA-F2A88X-D3H in 2015 neu eingerichtet. Es werden jetzt auch keine aktuelleren Treiber von Gigabyte angeboten. Auf den Systemen Windows 7 bis Windows 10 1803 wurde das System mit der Funktion Herunterfahren komplett abgeschaltet. Ein Neustart konnte nur über den Schalter am PC erwirkt werden. Mit Windows 10 1809 wurde das System mit der Funktion Herunterfahren in einen Zustand versetzt, aus dem der Neustart (nach erfolgten Erststart über die Taste am PC) auch mit dem Druck einer beliebigen Taste der Tastatur angestoßen werden konnte.
So vermutete ich jetzt, als sich die bei mir mit 1903 das System nicht mehr herunterfahren ließ eine missglückte Optimierung der Funktion Herunterfahren.

mfG

henalWS
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.190
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
es geht auch nicht um aktuellere Treiber, sondern um passende.
Von der Webseite die aktuellsten für das Board installieren.

Falls nur für Windows 7/8 vorhanden, kein Problem.
Die dann bitte im Kompatibilitätsmodus, angefangen mit dem Chipsatztreiber.

GA-F2A88X-D3H (rev. 3.0) | Mainboards - GIGABYTE Germany


Das die mal installiert waren, bedeutet nicht daß sie schon längst überschrieben sein könnten.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.679
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Eben, denn Windows installiert zwar auch selbst Treiber - aber die passen in manchen Fällen nicht so ganz, weil es Standardtreiber sind, die eine grössere Reihe an Geräten versorgen. Da passiert es schnell, dass manche Funktionen dann nur eingeschränkt nutzbar sind. So kommt es dann dazu, dass sich Geräte von Windows nicht in die vorgesehenen Energiesparmodi versetzen lassen wollen und das führt dazu, dass der Schnellstart nicht mehr funktioniert. Installiert man die originalen Treiber des Herstellers, funktioniert das meist sogar mit den Windows 7 Treibern wieder einwandfrei.
 
H

henalWS

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.08.2015
Beiträge
31
Version
Windows 10 Pro X64
System
AMD A10 7850K
Habe jetzt die aktuellen Downloads von Gigabyte (mit Ausnahme Raid) installiert. Ergebnis: Ohne Schnellstart funktioniert das Herunterfahren, mit Schnellstart nicht.
So nutze ich jetzt den Rechner eben ohne Schnellstart.
Auf einem andern meiner PC's läuft inzwischen auch Windows 10 1903 und da funktioniert das Herunterfahren mit Schnellstart.

mfG henalWS
 
Thema:

Windows 10 lässt sich nicht mehr abschalten

Sucheingaben

windows 10 news

,

win10 lässt sich nicht abschalten

Windows 10 lässt sich nicht mehr abschalten - Ähnliche Themen

  • Windows 10 1903 Powershell lässt nicht starten

    Windows 10 1903 Powershell lässt nicht starten: Nach Aufruf der Powershell im Startmenü erscheint kurz das blaue Fenster und beendet sich dann von selbst. Sowohl die normale Version als auch die...
  • Windows lässt sich (wegen TPM) nicht zurücksetzen

    Windows lässt sich (wegen TPM) nicht zurücksetzen: Hallo, beim Versuch Windows 10 zurückzusetzen (+ Laufwerk bereinigen) hängt der Vorgang jedes Mal bei ca. 40%. Daraufhin wird gefragt ob ich das...
  • Windows Store - Gaming Services lässt sich nicht neu installieren.

    Windows Store - Gaming Services lässt sich nicht neu installieren.: Hallo, ich habe Schwierigkeiten den Gaming Service neu zu installieren. Die Installation startet einfach nicht. Hintergrund für die...
  • Windows lässt sich nicht mit Boot Stick zurücksetzen.

    Windows lässt sich nicht mit Boot Stick zurücksetzen.: Hallo, mein Surface Pro 4 stürzt regelmäßig ab und ich bekomme einen Bluescreen. Vor kurzem wurde ein Update installiert. Selten funktioniert es...
  • Windows 10 Startmenü im Vollbildmodus lässt sich nicht deaktivieren - Das ist meist der Grund!

    Windows 10 Startmenü im Vollbildmodus lässt sich nicht deaktivieren - Das ist meist der Grund!: Für Tablets aber auch am PC kann man, wenn man will, das Startmenü im Vollbildmodus verwenden und so den Kacheln mehr Platz einräumen. So mancher...
  • Ähnliche Themen

    Oben