Windows 10: kommendes Redstone-4-Update könnte nun doch unter dem Namen "Spring Creators Update" ver

Diskutiere Windows 10: kommendes Redstone-4-Update könnte nun doch unter dem Namen "Spring Creators Update" ver im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Im direkten Vergleich zu seinen Vorgänger-Versionen fehlt dem für nächsten Monat zu erwartenden Redstone-4-Update mit der Versionsnummer 1803...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.309
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Im direkten Vergleich zu seinen Vorgänger-Versionen fehlt dem für nächsten Monat zu erwartenden Redstone-4-Update mit der Versionsnummer 1803 immer noch ein Name, so wie er beim "Anniversary Update" (1607) , "Creators Update" (1703) oder auch "Fall Creators Update" (1709) verwendet worden ist. Als nächster, nicht gerade unlogischer Schritt könnte der immer noch fehlende Name für...

Zum Artikel: Windows 10: kommendes Redstone-4-Update könnte nun doch unter dem Namen "Spring Creators Update" veröffentlicht werden
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
G

Gast

Windows 10: kommendes Redstone-4-Update könnte nun doch unter dem Namen "Spring Creators Update" ver

Ich verstehe den ganzen Hype um den zukünftigen Namen nicht. Es ist doch völlig egal, wie RS4 benannt wird, Hauptsache es funktioniert. Ist vergleichbar mit der jeweiligen Aufregung, wenn ein neues Smartphone angekündigt wird. Da wird schon Wochen vorher heiß darüber spekuliert, was es wohl für neue Features hat.
 
Thema:

Windows 10: kommendes Redstone-4-Update könnte nun doch unter dem Namen "Spring Creators Update" ver

Windows 10: kommendes Redstone-4-Update könnte nun doch unter dem Namen "Spring Creators Update" ver - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Pro for Workstations: kommendes Redstone-4-Update erhält zusätzlichen Energiesparplan "Ultimative Performance"

    Windows 10 Pro for Workstations: kommendes Redstone-4-Update erhält zusätzlichen Energiesparplan "Ultimative Performance": Nachdem Microsoft erst vor kurzem damit begonnen hat, seinen limitierten Skip Ahead-Insidern mit der Build 17604 einen ersten Einblick in das...
  • Cortana könnte mit kommenden Redstone-5-Update aus der direkten Windows-Suche ausgeschlossen und im

    Cortana könnte mit kommenden Redstone-5-Update aus der direkten Windows-Suche ausgeschlossen und im : Unter Windows 10 kommen nicht gerade wenige Nutzer mit dem Umstand klar, mittels Spracheingabe über die digitale Sprachassistentin Cortana mit dem...
  • Windows 10 Redstone 4: "Sets"-Funktion nicht Bestandteil des kommenden Feature-Updates

    Windows 10 Redstone 4: "Sets"-Funktion nicht Bestandteil des kommenden Feature-Updates: Als Windows-Chef Terry Myerson Ende November die beiden neuen Funktionen "Sets" sowie "Timeline" für kommende Windows-10-Insider-Builds...
  • Windows 10: Termine kommender Redstone Updates

    Windows 10: Termine kommender Redstone Updates: Während die Verteilung des Anniversary Update von Windows 10 noch in vollem Gange ist, wird bereits an der zweiten umfangreichen Aktualisierung...
  • Windows 10 - kommende Features (Redstone) sollen die Windows-User völlig ausflippen lassen

    Windows 10 - kommende Features (Redstone) sollen die Windows-User völlig ausflippen lassen: Obwohl seitens Microsoft bis jetzt noch keine genaueren Angaben zu den kommenden Windows-10-Features verraten worden sind, sollen diese laut...
  • Ähnliche Themen

    Oben