Windows 10 Key ohne Hardwarebindung

Diskutiere Windows 10 Key ohne Hardwarebindung im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin, habe eben eine interessante Fähigkeit von Windows 10 entdeckt. Die Festplatte eines aktivierten W10 wurde in einen anderen Rechner...
kibo

kibo

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
61
Ort
Bremerhaven
Version
64pro
System
I5,6GB,HD6900
Moin,
habe eben eine interessante Fähigkeit von Windows 10 entdeckt.
Die Festplatte eines aktivierten W10 wurde in einen anderen Rechner eingebaut.
Ich war gespannt, ob die Kiste überhaupt anläuft.
Und siehe da, ohne Internetverbindung !!!, konfiguriert sich W10 automatisch mit der neuen Hardware, und startet wie gewohnt.
Das gab es imho noch nie.
Das bedeutet einerseits, dass W10 die Setupdateien doch irgendwo permanent speichert ? Es war kein Setupstick eingestöpselt..
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.850
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und ist Windows 10 noch aktiviert? Auch wenn Windows 10 problemlos startet, ist das kein Zeichen dafür, dass dies der Fall ist.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.639
Dass der PC die Windows-Setup-Dateien auf der Platte speichert, ist schon seit Win2000 der Fall. ;)
 
kibo

kibo

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
61
Ort
Bremerhaven
Version
64pro
System
I5,6GB,HD6900
Nein, aktiviert natürlich nicht, aber ich finde es bemerkenswert, das ein installiertes W10 sich so einfach an die neue Hardware anpasst.
Das die Setupdateien zum TEIL kopiert werden ist mir auch klar.:cool:
Aber das ein auf einem völlig anderen PC installiertes W10 eine komplett andere Hardware erkennt finde ich schon beindruckend.
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Dass der PC die Windows-Setup-Dateien auf der Platte speichert, ist schon seit Win2000 der Fall.
Das ist nicht wahr. Wie kommst du denn darauf?
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.639
Ganz einfach: Weil es doch wahr ist. Auch bei Windows2000 konnte die Hardware ohne Installationsmedium gewechselt werden.
 
weiss-nicht

weiss-nicht

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
479
Damals gab es diese Abfrage noch gar nicht.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.639
Welche "Abfrage"? :confused:
 
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Mit "Abfrage" ist wohl die Suche nach neuer Hardware und deren Einbindung bei jedem Systemstart gemeint.
Nebenbei: @areiland hat völlig recht - dies gibt es so erst seit Win 8.
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Auch bei Windows2000 konnte die Hardware ohne Installationsmedium gewechselt werden.
Das ging schon immer, wenn man eine normale Lizenz hatte und hat NICHTS damit zu tun, dass irgendwelche Installationsdateien auf dem PC gespeichert werden.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.850
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
...Nebenbei: @areiland hat völlig recht - dies gibt es so erst seit Win 8.
Das ging auch bei Windows 7 schon. Nur war das ab Windows 8 deutlich zuverlässiger. Ab Windows 2000 wurde der Dllcache eingeführt - der es ermöglichen sollte, dass Windows seine Systemdateien direkt und ohne Zuhilfenahme des Installationmediums, durch saubere Versionen ersetzen konnte.

Erst ab Vista wurde praktisch das gesamte Installationsmedium auf die Festplatte gelegt und der Dllcache erweitert. Ab da sollte es möglich sein, das gesamte System ohne Zuhilfenahme des Installationsmediums neu zu konfigurieren. Aber erst ab Windows 8 konnte man so tatsächlich wirklich brauchbare Ergebnisse erzielen, denn da musste das System dies natürlich können. Hier hat man nämlich WindowsToGo realisiert - was genau von dieser Fähigkeit, sich auf komplett andere Hardware einzustellen, unbedingt abhängig ist. Dass Windows 10 diese Fähigkeiten geerbt hat und diese noch etwas ausgebaut wurden, ist also nicht weiter verwunderlich.

Das hat aber alles nichts mit der Hardwarebindung zu tun - denn damit ist nur die Bindung der Lizenz an die Hardware gemeint, nicht die Bindung des Systems an sich.
 
G

gborn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.09.2015
Beiträge
6
Nur mal so angemerkt, falls das der Eine oder Andere in seiner Begeisterung ausprobieren tut.

areiland hat Recht, das geht schon eine ganze Weile so. Aber wenn ihr die Hardware wechselt und ein aktiviertes Windows 10 über den "Trick" in andere Rechner einbaut und das mehrfach macht, besteht die reale Chance, dass nicht nur die aktuell Aktivierung flöten geht - sondern dass die Machine ID samt dem zum Upgrade benutzten Win 7/8.1-Schlüssel wegen duplicate use gesperrt wird. Gibt einige Fälle in den MS Answers-Foren ...
 
Thema:

Windows 10 Key ohne Hardwarebindung

Sucheingaben

windows 10 hardwarebindung

,

windows 10 hardware bindung

,

windows 10 key

,
hardwarebindung windows 10
, win 10 hardwarebindung, windows 8.1 key ohne hardware

Windows 10 Key ohne Hardwarebindung - Ähnliche Themen

  • Windows 8 Pro Key für Windows 10 nutzen ?

    Windows 8 Pro Key für Windows 10 nutzen ?: Auf meinem alten PC war Windows 7 drauf. Dann habe ich Windows 8 Pro gekauft und den PC aktualisiert. Dann habe ich kostenlos von Windows 8 Pro...
  • Windows kann auf diesem Gerät nicht aktiviert werden, da der Produkt Key bereits auf einem anderen Gerät verwendet wurde

    Windows kann auf diesem Gerät nicht aktiviert werden, da der Produkt Key bereits auf einem anderen Gerät verwendet wurde: Hallo zusammen, Ich bin kürzlich auf Windows 10 Pro umgestiegen. Jedoch kann ich es nicht aktivieren, da anscheinend der Key den ich aktiviert...
  • Windows Key Aktivierung nach Hardwareupgrade

    Windows Key Aktivierung nach Hardwareupgrade: Hallo Microsoft, ich habe vor ein paar Jahren einen Windows 10 Pro Key erworben den ich seitdem ohne Probleme benutzt habe. Gestern habe ich...
  • windows key wird einfach nicht akzeptiert

    windows key wird einfach nicht akzeptiert: Hi. Ich hab das Problem dass mein Windows key (Windows 7 key womit ich Windows 10 aktivieren will) nicht funktioniert!. Bis jetzt konnte ich...
  • Product-Key über die Windows 10 Recovery-Eingabenaufforderung auslesen?

    Product-Key über die Windows 10 Recovery-Eingabenaufforderung auslesen?: Ich habe vorhin versucht meinen Laptop zurückzusetzen. Habe dann allerdings die Fehlermeldung "Problem beim Zurücksetzen: Es wurden keine...
  • Ähnliche Themen

    Oben