Windows 10 ist schlecht!

Diskutiere Windows 10 ist schlecht! im Smalltalk Forum im Bereich Community; Die Mail App ist so ein Beispiel. Offenbar entscheidet der Zufall, ob sie mir eine eingegangene Mail per Badge in der Taskleiste anzeigt oder...
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
219
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 1909
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
Die Mail App ist so ein Beispiel. Offenbar entscheidet der Zufall, ob sie mir eine eingegangene Mail per Badge in der Taskleiste anzeigt oder nicht. Aktiviert ist es, aber das heißt leider nicht dass es auch funktioniert.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
724
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB, 2 HD
Bei mir nix Zufall - sondern ausnahmslos (6 Accounts). Weiß natürlich nicht, was andere alles falsch machen..
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
8.211
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.752 + Div.Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Mir ist übrigens auch gerade schlecht,
hätte gestern nicht so viel saufen sollen.:kante

Mal sehen wem ich die Schuld gebe.....
Feinkost Albrecht oder doch dem Bäcker.......

vollkornbrötchen.jpg
 
MoriEmi

MoriEmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.02.2015
Beiträge
183
Ort
NRW
Version
Windows 10 Pro
System
i7-4770, 8 GB, GTX 645
Ich finde die Diskussion zwar lustig, aber nicht besonders neu. War es beim Ende von XP nicht ähnlich? @macuto hat in vielem Recht, auch ich ärgere mich häufig über manche vorinstallierten Programme, pardon Apps. Aber viele kann man deinstallieren oder einfach ignorieren. Alle meine alten von Windows 7 übernommenen Programme laufen übrigens einwandfrei.
Wenn es so einfach ist, bei Windows 7 zu bleiben, soll man das tun. Ob es dabei aber ausschließlich auf den Benutzer ankommt, wage ich zu bezweifeln. Dann könnte man ja auch weiter mit XP oder 98 arbeiten.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
8.211
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.752 + Div.Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Da zweifelst Du natürlich zu Recht,
alleine die fehlende Kompatibilität zu diverser Software
macht es zumindest schwierig, vom Thema Sicherheit ganz zu schweigen bei XP und Co.


Wobei einige Geldautomaten durchaus noch.....:p

Natürlich hat 10 einige Marotten, auch mich nervt die Upgrade Problematik, bzw. Upgrades
mit Macken, Zickerei mit Virenscannern und für mich obsolete Apps.

Aber da gibt es ja einige Möglichkeiten,
sich ein funktionierendes 10 einzurichten, OHNE zu Tools und Hacks zu greifen.
Wer allerdings wie der TO nur abheult,
möge sich einfach was für ihn passenderes nutzen oder eben bei 7 bleiben wie er es tut.

( Wenn dann da was nicht mehr funktioniert, hat er bestimmt auch gleich wieder einen Schuldigen . ..)
 
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
219
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 1909
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
Ein weiteres Beispiel ist die Fotos-App. Das Problem, dass hochaufgelöste Bilder erst nach 1-2 Sekunden scharfgestellt werden wurde von 2015 bis heute nicht behoben. Daher zum schnellen Sichten von Bildern schlichtweg unbrauchbar.

PS: Meine Kritik an Windows 10 richtet sich allein gegen die, wie ich finde längst obsolet gewordenen Apps (mit der Abschaffung des UWP-Edge hat Microsoft einen richtigen Schritt gemacht). Ich habe keinen Grund zu einem Rundumschlag wie der TE. Windows selbst läuft bei mir einwandfrei.
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
8.211
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.752 + Div.Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Nur ein Däpp nutzt Äpp..... :p
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
724
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB, 2 HD
Ein weiteres Beispiel ist die Fotos-app
Kenn ich nicht. Brauche ich nicht. Stört mich daher nicht. Müsste sie?

XnView macht alles, was ich brauche. Seit Jahren (oder Jahrzehnten?).

Wer wird sich denn so gängeln lassen, etwas zu nutzen, was ihn ärgert. Bei so vielen Alternativen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
219
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 1909
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
Schön für dich, ich spreche ja auch von denen, die sie eventuell nutzen. Ich finde es auch nicht konstruktiv, einfach zu sagen: dann nimm doch was anderes.
Wenn Microsoft schon diese Apps bereitstellt sollten sie wenigstens auch zuverlässig funktionieren. Ansonsten können die wirklich weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
724
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB, 2 HD
Warum macht das jemand, wenn sie nichts taugt und er/ sie das auch weiß?
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.464
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Ich kann mit der Photo App auch nichts anfangen und weil man sie leider nicht offiziell deinstallieren kann,schläft sie bei mir einfach unsichtbar im Hintergrund.I
Ich benutze immer noch den alten Windows Picture Viewer als Betrachter und zur Bearbeitung "PhotoScape X ".
ich sehe Apps,die von Windows vorinstalliert sind,ganz einfach nur als Vorschläge,auf die man ja nicht eingehen muss,wenn man nicht mag.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

halloaberauch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
16
Version
Win7 Prof. 64 bit
System
AMD Sempron(tm) Processor LE-1200 2.11 GHz, 4,00 GB RAM, Grafik on Board
Alles in allem gibt es Kommentare von perfekt bis will ich nicht. Mit dem Support-Ende von Win 7 hat man keine andere Wahl, man muss damit klar kommen. Trotzdem muss es möglich sein, gefundene oder eingebildete Macken anzusprechen: Mein Adobe-Reader z.B. geht entgegen anderer Meinungen trotzdem nicht. Er ist installiert startet aber nicht. Ähnlich ist es mit der Bose Soundtouch-App, sie startet als weißes Fenster und dann ist Schluss. Bose hat sich auf meine Anfrage noch nicht gemeldet. Dies auf auf Windows 10 zu schieben ist vielleicht falsch. Wenn unter Win 7 aber alles funktioniert hat, lässt das einen anderen Schluss nicht zu.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
3.232
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Die Sache mit dem Adobe Reader ist sehr komisch. Hast Du den schon mal deinstalliert und dann neu installiert? Vielleicht die Deinstallation mit Revo Uninstaller free (portable Version reicht!) durchführen, um ihn komplett zu entfernen vor der Neuinstallation.

Bose Soundtouch-App sagt mir nix, aber vielleicht antwortet der Support noch.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.070
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.752
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Sind die Anwendungen aus Win7 übernommen worden? Dann würde ich auch, wie @Sabine schrieb, empfehlen, diese zunächst vollständig zu deinstallieren. Anschließend von beiden Anwendungen die neueste Version installieren. Denn wenn das ältere Versionen aus Win 7 sind, sind sie vlt. nicht mit der aktuellen Win 10 Build kompatibel und konnten die vlt. in Win 10 nicht richtig integriert werden und starten deshalb nicht.
 
H

halloaberauch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
16
Version
Win7 Prof. 64 bit
System
AMD Sempron(tm) Processor LE-1200 2.11 GHz, 4,00 GB RAM, Grafik on Board
Nein, kein Upgrade sondern PC platt gemacht und Win 10 von gekaufter Win-DVD installiert, die Programme aus dem Netz geladen und installiert. Erst mal Danke für die Mühen - geholfen hat bis jetzt leider nix ;-)
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.070
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.752
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Welche Build hast Du aktuell? Ist die identisch mit der in meinem Profil? Sind die letzten Treiber des Geräteherstellers/ Mainboardherstellers im Kompatibilitätsmodus installiert?
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.952
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Hallo,

die meisten Apps nutze ich gar nicht. Ich habe sie nach einem ersten Eindruck bereits fast alle aussortiert. Will heißen: Ich nutze sie nicht. An sich schade, denn Apps sind grundsätzlich systemnaher und brauchen wenig Ressourcen.
Ich werde aber den Teufel tun und sie deinstallieren. Dazu reichen meine Kenntnisse nicht aus um zu beurteilen, was das alles nach sich ziehen könnte.
Ich nutze eher Programme, mit denen kann ich sehr gut leben und sie erscheinen mir nach wie vor praktikabler und zuverlässiger.
Unter den Programmen suche ich mir dann jeweils das aus, welches am " schlanksten " ist und trotzdem meine Bedürfnisse erfüllt. Ein Beispiel: Das Programm Everything. Ein mächtiges Tool, das blitzschnell ist, so gut wie keine Ressourcen verbraucht und wie gemacht für meine Bedürfnisse ist.
Aber - ich installiere nur Programme, die ich auch wirklich brauche, denn je komplexer ein System wird, destso mannigfaltiger die Problemverursacher.
Damit bin ich bis jetzt ganz gut gefahren.

Grüsse von Ulrich
 
H

halloaberauch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
16
Version
Win7 Prof. 64 bit
System
AMD Sempron(tm) Processor LE-1200 2.11 GHz, 4,00 GB RAM, Grafik on Board
Mein Motherboard ist etwas alt, die Onboard-Grafik habe ich den Treiber 309.08 aufgespielt
1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.070
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.752
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Eben weil das Board älter ist, solltest Du die Herstellertreiber im Kompatibilitätsmodus installieren. Denn das Mainboard kann mit den aktuellen Treibern, die in der DVD enthalten waren oder automatisch zugeladen wurden, nicht richtig arbeiten. Hier könnte es also ein Problem Zusammenspiel Win 10/Mainboard geben, wenn Du das nicht gemacht hast. Ob das nun ursächlich ist für das Problem, Programme und Apps nicht öffnen zu können, kann ich nicht sagen. Jedoch, wenn man optimale Bedingungen hergestellt hat, kann man diese Ursache ausschließen.

Grafik-Probleme hast Du nicht benannt. Also scheint der installierte Treiber ja zu funktionieren und kann so bleiben.

Die Frage nach der Win Version hast Du nicht beantwortet.

Win-Taste + R und Eingabe winver zeigt Dir Deine Version

00 00 01.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
3.272
Version
Verschiedene WIN 10
Für das BIOS gibt es mehrere Aktualisierungen.
ASRock > N68-S
Du hast 1.40, das letzte war 2.10.
Nur als Hinweis.
 
Thema:

Windows 10 ist schlecht!

Sucheingaben

windows 10 schrott

Windows 10 ist schlecht! - Ähnliche Themen

  • Aktueller windows 10 update schlecht.

    Aktueller windows 10 update schlecht.: Aktueller windows 10 update nach 3 Tage schafft nur 49 %, bricht ab und installiert wieder die alte Version. Bleiben zig Mülldateien und die...
  • Schlechtes Systemverhalten Windows 10

    Schlechtes Systemverhalten Windows 10: Das System (Windows 10) zeigt dauerhaft schlechtes Systemverwalten Laut Task-Manager ist der RAM zu 90-95 % der Datenträger zu 95 - 100 %...
  • Windows Sicherheit - Trojaner - Echtzeitschutz schlechter als vollständiger Scan

    Windows Sicherheit - Trojaner - Echtzeitschutz schlechter als vollständiger Scan: Heute habe ich mir erstmals unter dem reinen Schutz des Windows Defenders einen Trojaner beim Internetsurfen eingefangen (Tippfehler bei der...
  • Windows 10 Aktivierung nach Hardwaretausch funktioniert nicht.. Support schlecht

    Windows 10 Aktivierung nach Hardwaretausch funktioniert nicht.. Support schlecht: Hallo, nachdem ich 40 min in der Warteschlange sinnlos verschwendet habe und Geld für nichts ausgegeben habe versuche ich es hier. Ich kann...
  • Warum so ein schlechtes Windows 10 ?

    Warum so ein schlechtes Windows 10 ?: Warum so ein schlechtes Windows 10 ? Ich habe nur Probleme mit Windows 10 , dass heißt es wird ständig Updates gefahren ( man braucht nur an...
  • Ähnliche Themen

    Oben