Windows 10 ist der größte schrott

Diskutiere Windows 10 ist der größte schrott im Smalltalk Forum im Bereich Community; Habe ein update gemacht von Windows 7 ultimat auf Windows 10 vor 3 Tagen. habe den Schrott heute wieder runtergeworfen. genauso wie Win 8 vor 1...
S

Salzburger

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.08.2015
Beiträge
1
Version
?
System
?
Habe ein update gemacht von Windows 7 ultimat auf Windows 10 vor 3 Tagen. habe den Schrott heute wieder runtergeworfen. genauso wie Win 8 vor 1 Jahr Was soll ich mit diesen wie heißen die? Apps?. Weiß nicht was ich damit anfangen soll Zudem hat damals unter win 8 mein Anzeigentreiber gesponnen genauso wie seit 3 Tagen unter Win 10 . Zudem wurde damit mein PC zur schnecke Filme aus dem I-net ruckeln nur noch und laufend Abstürze wegen Fehler mit dem Anzeigen treiber Meine Spiele wie Battelfield 3 oder Arma II laufen unter Win 10 gar nicht Unter Win 7 habe ich damit keine Probleme. Meine Bilder die ich vorher schön geordnet habe sind auf einmal kompletr durcheinander und die Ordner finde ich nicht mehr. Mein Virenscanner war weg Diesen Browser edge braucht kein Mensch das ist FireFox wesentlich besser. Nummerblock und Fingerscanner funktionierten nicht mehr bei der Anmeldung. Dieses Cortina oder wie der schrott heißt sucht sowieso nur im Web da kann ich auch über Google.at selber suchen da finde ich bessere Ergebnisse auf meine Fragen. Umständlichen Aufrufen vom Gerätemanager und sonstige wichtige sachen aus der Systemsteuerung. Habe den Schrott heute wieder runtergeworfen ist ja scheinbar nur die Beta version .
Mein PC: Intel celeron cpu E3400 3072 MB Ram Geforce GTX 550 Ti
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
C

Chris

Bin ganz deiner Meinung! Win10 ist Schrott und noch absolut nicht ausgereift um auf den Markt 'geworfen' zu werden! Vor allem fehlt die Zusammenarbeit mit den PC-Herstellern total. Hab ein Sony Vaio Laptop. Das ist ja nicht irgendein No-Name-Hersteller. Sony warnt sogar auf ihrer Website ausdrücklich vor dem Upgrade! Habe es dennoch ausprobiert. Fazit: PC läuft heiß und laut, Grafik ist schlecht (unscharf), Soundkarte funktioniert nicht.. Das sollte doch essentiell sein solche Treiber zuerst zu programmieren und nicht komische neue I-net Browser die nix taugen oder den Mediaplayer zu ersetzen. Und was soll dieser Quatsch mit den ganzen Apps? Völlig unnötig für einen PC. Das Startmenü ist zwar wieder da, aber unübersichtlich und umständlicher denn je.. -
Und damit wollte Microsoft Probleme mit Win 7/8 beheben?
Im Moment rate ich jedem davon ab, der mit seiner Windows Version derzeit halbwegs zufrieden ist und damit zurecht kommt!!
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Nur weil ihr nicht in der Lage seid, eure Geräte mit einem neuen Betriebssystem auszustatten, heißt das NICHT, dass das neue BS nichts taugt!
Der Fehler sitzt MEIST paar Zentimeter VOR dem Bildschirm! :mad:
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.795
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
Wenn Ihr nicht fähig seid, ein neues Betriebssystem zum Laufen zu kriegen, ist das ja nicht unbedingt die Schuld des Betriebssystems. Wenn es an dem liegen würde, hätten auch alle Anderen die gleichen Probleme. Ist aber nicht so. Oft ist es veraltete Hardware, für die der Hersteller keine neuen Treiber schreibt, weil er neue Hardware verkaufen will. Oft ist es aber einfach nur die Unfähigkeit der Benutzer, die richtigen Treiber zu suchen oder die richtigen Antworten auf die vom Betriebssystem gestellten Fragen zu geben. Also immer schön erstmal an die eigene Nase fassen, bevor man dem OS die Schuld zuschiebt.
 
G

Gast

Bin ganz deiner Meinung! Win10 ist Schrott und noch absolut nicht ausgereift um auf den Markt 'geworfen' zu werden!
genauso unqualifiziert und objektiv falsch, wie die pauschale behauptung, win 10 sei schrott, ist die genauso objektiv falsch, win 10 sei unausgreift und auf den markt geworfen. solche aussagen zeugen von KEINER sachkenntnis.
 
G

Gast

Habe ein update gemacht von Windows 7 ultimat auf Windows 10 vor 3 Tagen. habe den Schrott heute wieder runtergeworfen. genauso wie Win 8 vor 1 Jahr Was soll ich mit diesen wie heißen die? Apps?. Weiß nicht was ich damit anfangen soll Zudem hat damals unter win 8 mein Anzeigentreiber gesponnen genauso wie seit 3 Tagen unter Win 10 . Zudem wurde damit mein PC zur schnecke Filme aus dem I-net ruckeln nur noch und laufend Abstürze wegen Fehler mit dem Anzeigen treiber Meine Spiele wie Battelfield 3 oder Arma II laufen unter Win 10 gar nicht Unter Win 7 habe ich damit keine Probleme. Meine Bilder die ich vorher schön geordnet habe sind auf einmal kompletr durcheinander und die Ordner finde ich nicht mehr. Mein Virenscanner war weg Diesen Browser edge braucht kein Mensch das ist FireFox wesentlich besser. Nummerblock und Fingerscanner funktionierten nicht mehr bei der Anmeldung. Dieses Cortina oder wie der schrott heißt sucht sowieso nur im Web da kann ich auch über Google.at selber suchen da finde ich bessere Ergebnisse auf meine Fragen. Umständlichen Aufrufen vom Gerätemanager und sonstige wichtige sachen aus der Systemsteuerung. Habe den Schrott heute wieder runtergeworfen ist ja scheinbar nur die Beta version .
Mein PC: Intel celeron cpu E3400 3072 MB Ram Geforce GTX 550 Ti
öhm, mit einer celeron cpu und einem 32-bit-system wunderst du dich nun, dass es modernen ansprüchen nicht mehr genügt? - nein, du wunderst dich ja nicht mal, du erwartest, dass der fortschritt dein veraltetes system unterstützt. in deiner hardwarekonfiguration steckt im wesentlichen die ursache für dein ärgernis mit win 10 - ist ja aber kaum microsoft vorzuwerfen, oder? - win7 ist in der tat für dein system besser geeignet - kann man doch sachlich einfach mal so feststellen, ohne nun groll auf einen fortschritt zu erheben, dem man aufgrund eigener ursache nicht gerecht werden kann? win7 ist übrigens klasse. wenn es bei dir aus vorgenannten gründen nicht passt, bleibst du besser bei win 7. iwann kaufst du dir einen neuen computer, dann kannst du dich auch sicher an win 10 erfreuen oder welche version auch immer dann aktuell sein sollte.

- ich nutze cortina auch nicht, aber ist doch eine ganz eigene einstellung, ob man das gut findet oder nicht. es als schrott zu bezeichnen, ist schlicht objektiv falsch. gleiches gilt für edge, da bin ich sogar deiner ansicht, aber muss man ja nicht nutzen. auch in win 10 "darf" man firefox weiter nutzen^^.

- bei den spielen handelt es sich imho sehr wahrscheinlich um treiberprobleme - und -

- dass deine spiele unter win 10 gar nicht laufen, kann ich mir nicht wirklich vorstellen. sie wären ja dann inkompatibel mit win 10. ich kenne die spiele von dir nicht. auf meinem pc läuft ein komplexes grafisches spiel aus 2011 völlig problemlos. ein hinweis: mit win 10 wurde direct x 12 installiert. ältere spiele brauchen dll-dateien früherer direct x - versionen, die man ja einfach nachladen kann. - hast du das ggf. bei bedarf gemacht?

- mit den bildern kann ich es gerade nicht nachvollziehen, aber das ist ja wohl nicht wirklich schlimm? dann ordnest du sie halt wieder so, wie du es gerne hättest.

- nummernblock und fingerscanner hat was mit bios und auch mit deinen treibern zu tun. es gibt einen maßnahmenkatalog, den man abarbeiten sollte, bevor man dieses upgrade macht. ich gehe davon aus, dass du das nicht gemacht hast und dich nicht ausreichend informiert hast. dafür kannst du nun niemand anderem den schwarzen peter zuschieben als dir selbst.

- die systemsteuerung ist nicht umständlicher als in win7, hat sogar innerhalb der systemsteuerung die gleichen menüpunkte. nur das erreichen ist etwas anders. wenn du nun einen rechtsklick als umständlich empfindest, darf ich das doch als sehr subjektive empfindung bezeichnen?

also du siehst, - "alles ist schrott" ist ne ziemlich unqualifizierte pauschale nicht haltbare aussage, findest du nicht jetzt auch?

@raptor49

ich zumindest weiß, warum ich linux und mac nicht betreibe. ich finde es doch etwas nervig, wenn glaubensjünger jener systeme immer wieder off topic ein sachthema stören.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Mark-Peter

Benutzer
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
33
Version
Home
Hallo zusamen,

also was ch hier lese verstehe ich nicht, Window 10 ist absolut
ein spiiiitzen System. Viel besser und stabiler wie Win 7/8/8.1

Also was sollen die Beiträge Windows 10 seit schrott, ich gebe den anderen
ganz recht, man sollte es richtig Installieren und die Treiber aktualisieren,
und dann klappt das ganze auch :-)

Bin ganz deiner Meinung! Win10 ist Schrott und noch absolut nicht ausgereift um auf den Markt 'geworfen' zu werden! Vor allem fehlt die Zusammenarbeit mit den PC-Herstellern total. Hab ein Sony Vaio Laptop. Das ist ja nicht irgendein No-Name-Hersteller. Sony warnt sogar auf ihrer Website ausdrücklich vor dem Upgrade! Habe es dennoch ausprobiert. Fazit: PC läuft heiß und laut, Grafik ist schlecht (unscharf), Soundkarte funktioniert nicht.. Das sollte doch essentiell sein solche Treiber zuerst zu programmieren und nicht komische neue I-net Browser die nix taugen oder den Mediaplayer zu ersetzen. Und was soll dieser Quatsch mit den ganzen Apps? Völlig unnötig für einen PC. Das Startmenü ist zwar wieder da, aber unübersichtlich und umständlicher denn je.. -
Und damit wollte Microsoft Probleme mit Win 7/8 beheben?
Im Moment rate ich jedem davon ab, der mit seiner Windows Version derzeit halbwegs zufrieden ist und damit zurecht kommt!!
Hallo,

Win 10 ist NICHT schrott es ist spitzeeeeeeeeeee, und das der pc heiß läuft liegt zu 100% nicht am win 10 sondern am pc selbst.
und die app funktion ist schon eine spitzen sache, bin richtig glücklich mit win 10 und läuft auch stabil, auch alle hardware hat
er ohne probleme erkannt, und mit win 10 sind einige probleme gegenüber win 7 behoben worden, jedoch wr win 8 hat sollte mit
dem updaten auf alle fälle noch warten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

goetheanum

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
264
Version
win 10 pro
System
i7 intel, gtx970 styx 16gb ram
ich bin trotz einiger ungereimmtheiten mit win 10 pro sehr zufrieden, das upgrade von 8.1 pro hab ich manuell gemacht,alles geklappt.
Win 10 ist besser als mein 8.1 pro.
Ausgereift ist nie was und win 10 ist auch keine eierlegende wollmilchsau.

voraussetzung ist natürlich gute hardware und check ob es win 10 verträgt.
 
X

xanadu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
17
jedem das seine, muss jeder selbst wissen, ob er sich Windows 10 antut !

alle die dieses Windows installiert haben, und jetzt noch so hochloben, werden es nach einiger Zeit schnell wieder loswerden wollen .

ich sage nur, massenhaft Bug's, Treiberprobleme, Abstürze, Spiele laufen nicht mehr usw. usw .

die Foren sind voll von Beschwerden .
 
Bluesreen

Bluesreen

Gesperrt
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
89
Ist den hier jammernden Linuxern eigentlich bewusst, dass es ohne Microsoft vermutlich kein Linux mehr geben würde?
 
G

Gast

jedem das seine, muss jeder selbst wissen, ob er sich Windows 10 antut !

alle die dieses Windows installiert haben, und jetzt noch so hochloben, werden es nach einiger Zeit schnell wieder loswerden wollen .

ich sage nur, massenhaft Bug's, Treiberprobleme, Abstürze, Spiele laufen nicht mehr usw. usw .

die Foren sind voll von Beschwerden .

ich gehe davon aus, dass win 10 noch bugs enthält - normal, oder? hast du schon mal ein neues komplexes programm geschweige denn betriebssystem ohne bugs kennengelernt? - ich nicht. man darf aber sicher sein, dass diese relativ gering sind, da win 10 auf ein weit entwickeltes 8.1 fußt, man es eigentlich als final von 8.1 bezeichnen kann, aber eben auch die neuerungen hat, die mit 8.1. im nachhinein suboptimal waren. und microsoft wird hier fleißig sein, vorhandene bugs zu fixen, da bin ich mir sehr sicher, da win 10 vorerst die ultimative antwort auf die konkurrenz sein soll.

ms kann es sich gar nicht leisten, jetzt nachlässig zu sein, da diese version durch das kostenlose giveaway nun auf millionen von rechern ist. man stelle sich vor, das system erweist sich als schlecht, in welcher weise auch immer, der schaden für ms wäre wohl substantiell groß.

abstürze, treiberprobleme haben doch eine sehr individuelle ursache. ich habe kein solches problem. ich lobe s nicht hoch, sondern betrachte es so, wie es bei mir ist. - einige versionen in der chronologie habe ich ausgelassen als bs. ich bin also kein microsoft-jünger, eigentlich ganz im gegenteil. ob win 10 das wirklich angedachte gute bs ist, müssen wir abwarten, kann ich auch noch nicht beurteilen. ich darf aber auf wirkliche unabhängige fachleute im netz verweisen, die win 10 eine bestnote geben. vlt. sollte man sein urteil eher auf meinungen stützen, die aus fachkreisen kommen und nicht auf einen ausschnitt, den manche foren abbilden.

wenn viele user in foren von problemen sprechen, dann muss man wohl sagen, dass die meisten probleme NICHT win10-und nicht microsoft-verursacht sind. erspare mir bitte, das näher auszuführen, aber ein schönes beispiel stellt dieser thread dar.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Mich erinnert dieses Thema an das Windows 8 Forum. (Ist Windows 8 Schrott)
Dort wurde dieser Themenname schnell zum Tummelplatz für allerlei Netztrolle,die einfach nur immer Quellen suchen,wo sie ihren persönlichen Frust ejakulieren können !
Ich habe sicher nicht das Recht,hier etwas zu bestimmen,aber ich rate unseren Moderatoren,dieses Thema zu schliessen bevor es noch mehr ausufert.
Ich möchte hier lieber Themen lesen,die sachbezogen und konstruktiv sind und nicht und von einer gewissen Kenntnis begleitet sind.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.778
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
jedem das seine, muss jeder selbst wissen, ob er sich Windows 10 antut !
alle die dieses Windows installiert haben, und jetzt noch so hochloben, werden es nach einiger Zeit schnell wieder loswerden wollen .
ich sage nur, massenhaft Bug's, Treiberprobleme, Abstürze, Spiele laufen nicht mehr usw. usw .
die Foren sind voll von Beschwerden .
Dass Du Dich hier nur registriert hast, um gegen Windows 10 vom Leder zu ziehen, das wissen glaube ich inzwischen alle hier.

Nichts destotrotz hab ich hier Windows 10 auf einem recht aktuellen Rechner problemlos laufen. Dabei kommen keine Fehler und ich finde auch keine grösseren Bugs. Ich kann meinen Speicher und die CPU bis zum Anschlag auslasten - der Rechner läuft stabil. Der Rechner wird aber nicht mit irgendwelchen Spielen ausgelastet, das tue ich mit mehreren virtuellen Maschinen, die das System in allen Bereichen gleichzeitig auslasten. Und nicht, wie Deine Spiele, eine lediglich einseitige Auslastung erzeugen.

Selbst mein inzwischen recht betagtes NB (Compaq 615) läuft mit Windows 10 problemlos ohne jeden Absturz und ohne Fehlermeldungen. Das sogar allein mit den von Windows 10 selbst installierten Treibern.

Was Du in den Foren an Beschwerden lesen kannst, das ist nur ein Bruchteil der Nutzer, die tatsächlich auf Windows 10 umgestellt haben. Zudem schlagen viele mit ihren Problemen in mehreren Foren auf. Aus den vorgefundenen Problemen ein allgemeines Problem konstruieren zu wollen, ist daher völlig unsinnig. Genauso unsinnig ist die Behauptung einiger Forenteilnehmer - Windows 10 wäre Schrott - weil sie es offenbar nicht schaffen ihre wahrscheinlich zugemüllten und mit Sicherheit gänzlich unvorbereiteten Rechner mit dem Update zu versehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TKK-Win10

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
9
Nur weil ihr nicht in der Lage seid, eure Geräte mit einem neuen Betriebssystem auszustatten, heißt das NICHT, dass das neue BS nichts taugt!
Der Fehler sitzt MEIST paar Zentimeter VOR dem Bildschirm! :mad:
Horch mal du Schlaumann. Ich erwarte einfach, das wenn ein update läuft wenigstens die grundlegenden Dinge (W-Lan, i-net usw.) problemlos laufen.
Zumindest wenn ich keine Exotenhardware im Einsatz habe. Der welcher da vor dem Bildschirm sitzt hat da nicht eingreifen können.
Aber wie gesagt ich erwarte bei sowas eine 95% Funktionsicherheit ohne das ich da einen Strich machen muss.
Meine Zeit ist mir zu wertvoll um da mich rein zu hängen und den kostenlosen Testuser abzugeben.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.778
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Diese 95% sind sogar übertroffen worden, wenn man sich die Zahl der Installationen (man spricht von 14 -18 Millionen) ansieht und dann auf die Zahl der Problemfälle schaut.

Meist hilft es, wenn man die nicht funktionierenden Geräte im Gerätemanager deinstalliert und sie von Windows neu einbinden lässt. Wenn die Geräte gar nicht gefunden werden, dann solltest Du mal die aktuellen Chipsatztreiber des Mainboards installieren. Denn es sind wahrscheinlich diese, die die Erkennung der Geräte verhindern.
 
T

TKK-Win10

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
9
Naja diese sog. unabhängigen Fachleute werden von ms sicher gepflegt und gehegt. An diese Unabhängigkeit glaub ich schlicht einfach nicht.

Es ist ja auch immer ein beliebtes Spiel den Fehler vor den Monitor zu stellen. Kenne ich aus vielen Foren zu verschiedenen Themen. Klar es gibt auch immer wieder Trolle aber die sind meist in der Minderzahl.
 
T

TKK-Win10

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
9
Meist hilft es, wenn man die nicht funktionierenden Geräte im Gerätemanager deinstalliert und sie von Windows neu einbinden lässt. Wenn die Geräte gar nicht gefunden werden, dann solltest Du mal die aktuellen Chipsatztreiber des Mainboards installieren. Denn es sind wahrscheinlich diese, die die Erkennung der Geräte verhindern.
Hör mal, wenn ich ein absolut neues BS aufspiele dann erwarte ich, dass die aktuellen Treiber enthalten sind und die Hardware vom System richtig erkannt wird.
Zumal ja ms den Eindruck erweckt las uns mal machen, wir machen das.
Ansonsten hätte ms darauf hinweisen müssen, dass man zuerst alle Hardwaretreiber auf den aktuellen Stand bringen muss.
Aber meine Erwartungen sind vielleicht auch zu hoch.
 
G

Gast

Naja diese sog. unabhängigen Fachleute werden von ms sicher gepflegt und gehegt. An diese Unabhängigkeit glaub ich schlicht einfach nicht.
.
Das mag zum Teil wohl zutreffen. Vielleicht hat MS da von Apple gelernt. Da habe ich kürzlich einen Bericht gesehen, wie die das handhaben. Dennoch: zu Vista und Windows 9 gab es von den selben Leuten (also nicht wirklich gleiche Personen, aber Leute der selben fachlichen verschiedenen Organe, die sich öffentlich zu solchen Themen äußern), genauso ziemlich unisono negatives Feedback, wie es jetzt positives gegeben hat. Und das die erste win 8 Version fehlerhaft und nicht ganz zuende gedacht war, konnte ich auch gut erlesen. Das Upgrade auf 8.1. kam dann ja auch sehr schnell aufgrund der breiteren negativen Presse.

Nun ist das Baby ja geboren und wir können uns unser eigenes Urteil bilden. Mir hat schon 8.1 recht gut gefallen und was ich bis jetzt (ca. 1 Woche Betrieb) von Win 10 kennengelernt habe, gefällt mir auch recht gut. Einzelne Sachen des Drumherum um das eigentliche System gefallen mir nicht so, aber man kann das System ja schon weitestgehend nach seinen Bedürfnissen nutzen und muss nicht alles nutzen, was angeboten wird. Nach einem halben bis zu einem Jahr Betrieb kann man sich dann wohl endgültig zu diesem System ein Urteil bilden.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Hallo TKK-Win10
Wenn die Hardware und entsprechenden Treiber Probleme machen,so ist das ja wohl nicht in der Verantwortung von Microsoft allein. Da sind die Hersteller gefragt,die wohl teilweise den Start von Windows 10 verschlafen haben und ihre signierten Treiber nicht an Microsoft geschickt haben,damit sie rechtzeitig über Windows Update eingespielt werden konnten.Diese Situation kann sich nun eigentlich nur noch verbessern,weil die Hersteller nun langsam aufgewacht sind.
 
Thema:

Windows 10 ist der größte schrott

Sucheingaben

windows 10 ist schrott

,

windows 10 ist müll

,

win 10 ist schrott

,
Win 10 Schrott
, windows ist schrott, windows 10 größter Müll , windows 10 müll, windows 10 update schrott, windows schrott, win10 schrott, win 10 müll, windows10 schrott, windows 10 schrott, windowa 10 müll, windows 10 home ist müll, Windows 10 ist sc, Windows 10 ist reiner schrott, content, windows phone totaler schrott, windows 10 totaler schrott, ist windows schrott, windows 10 nur schrott, winphone 10 schrott, warum windows müll ist, tv software kein bild

Windows 10 ist der größte schrott - Ähnliche Themen

  • Windows app-suche benutzt kein cortana

    Windows app-suche benutzt kein cortana: Seitdem ich Windows neu installiert habe, scheint es als wenn die Windows app-suche kein cortana mehr benutzen würde. Das Suchfenster sieht anders...
  • Windows 10 Home auf Pro Upgrade funktioniert nicht

    Windows 10 Home auf Pro Upgrade funktioniert nicht: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem mit meinem HP Notebook. Ich kaufte mir vor etwa 2 Monaten einen Dell Optiplex 760 mit installiertem und...
  • Adobe PhotoDeluxe 4.0 lässt sich unter Windows 10 nicht mehr installieren

    Adobe PhotoDeluxe 4.0 lässt sich unter Windows 10 nicht mehr installieren: Hallo, da ich erfahren habe das mein geliebtes Win 7 nicht mehr betreut wird, musste ich notgedrungen auf Win 10 umsteigen. Leider! Und schon...
  • Windows 10 - 1903 - STARTMENÜ

    Windows 10 - 1903 - STARTMENÜ: Kann man eigentlich das Startmenü so konfigurieren, dass nicht die Kacheln angezeigt werden? Öffnet man das Startmenü sieht man links von oben...
  • Rechner wird unter aktuellem Windows 10 sehr heiss

    Rechner wird unter aktuellem Windows 10 sehr heiss: Ich habe interessanterweise ähnliche Probleme mit Windows 10 seit dem letzten Update. Ich habe einen i5 mit 16 Gig (Entwicklungsrechner) und seit...
  • Ähnliche Themen

    • Windows app-suche benutzt kein cortana

      Windows app-suche benutzt kein cortana: Seitdem ich Windows neu installiert habe, scheint es als wenn die Windows app-suche kein cortana mehr benutzen würde. Das Suchfenster sieht anders...
    • Windows 10 Home auf Pro Upgrade funktioniert nicht

      Windows 10 Home auf Pro Upgrade funktioniert nicht: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem mit meinem HP Notebook. Ich kaufte mir vor etwa 2 Monaten einen Dell Optiplex 760 mit installiertem und...
    • Adobe PhotoDeluxe 4.0 lässt sich unter Windows 10 nicht mehr installieren

      Adobe PhotoDeluxe 4.0 lässt sich unter Windows 10 nicht mehr installieren: Hallo, da ich erfahren habe das mein geliebtes Win 7 nicht mehr betreut wird, musste ich notgedrungen auf Win 10 umsteigen. Leider! Und schon...
    • Windows 10 - 1903 - STARTMENÜ

      Windows 10 - 1903 - STARTMENÜ: Kann man eigentlich das Startmenü so konfigurieren, dass nicht die Kacheln angezeigt werden? Öffnet man das Startmenü sieht man links von oben...
    • Rechner wird unter aktuellem Windows 10 sehr heiss

      Rechner wird unter aktuellem Windows 10 sehr heiss: Ich habe interessanterweise ähnliche Probleme mit Windows 10 seit dem letzten Update. Ich habe einen i5 mit 16 Gig (Entwicklungsrechner) und seit...
    Oben