Windows 10: ISO-Datei einbinden - so geht´s

Diskutiere Windows 10: ISO-Datei einbinden - so geht´s im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wie schon unter Windows 8.1 lassen sich auch im aktuellen Windows 10 sogenannte ISO-Dateien einbinden und bereitstellen, ohne, dass zusätzliche...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Wie schon unter Windows 8.1 lassen sich auch im aktuellen Windows 10 sogenannte ISO-Dateien einbinden und bereitstellen, ohne, dass zusätzliche Software nötig ist. Wie das geht und worauf ihr dabei achten müsst, möchte ich euch in diesem Praxis-Tipp zeigen




Bei einer ISO-Datei handelt es sich vereinfacht ausgedrückt um ein Abbild (engl. Image) einer kompletten CD, DVD oder auch Blu-ray-Disk. Während bei Betriebssysteme wie Windows 7 oder älter noch Programme von Drittanbietern wie zum Beispiel Nero nötig gewesen sind, um Image-Dateien überhaupt lesen zu können, lassen sich diese Dateien seit Windows 8.1 und somit auch dem aktuellen Windows 10 direkt mit Bordmitteln verwenden. Als bestes Beispiel lässt sich hier das Media Creation Tool anbringen, über welches nicht nur direkt ein Installationsmedium auf einem USB-Stick oder DVD via ESD-Datei erstellt, sondern auch eine ISO-Datei heruntergeladen werden kann, mit welcher sich zu einem späteren Zeitpunkt ein DVD-Datenträger erstellen lässt, oder diese ISO-Datei auch einfach ohne die Erstellung eines Datenträgers zum Update des aktuellen Windows verwendet werden kann.

Aber auch andere Programme und Anwendungen sind als ISO-Datei erhältlich, welche somit ohne einen Brennvorgang auf DVD für die Installation verwendet werden können. Um ein ISO-Image unter Windows 10 einzubinden, geht ihr wie folgt vor:

  • geht in das Verzeichnis, unter welchem ihr die ISO-Datei abgespeichert habt
  • nach der Selektion der ISO-Datei erhaltet ihr im Menü eine kontextabhängige Registerkarte namens Datenträgerimagetools.
  • Durch einen Klick auf "Verwalten" und anschließend auf "Bereitstellen" wird das ausgewählte Image in ein virtuelles Laufwerk geladen:




  • Die in unserem Fall in Laufwerk G gemountete Windows-10-ISO kann jetzt wie eine reale Windows-10-DVD genutzt werden. Wenn man möchte, lassen sich wie bei einer reellen DVD jetzt auch einzelne Ordner oder Dateien herauskopieren. Die Vorteile bei gemounteten Images liegen nicht nur im Einsparen eines DVD-Rohlings, sondern auch in der erhöhten Lesegeschwindigkeit, die selbst bei einer langsamen 5.400-U/min-HDD deutlich schneller als bei einem optischen Laufwerk ausfällt:




Benötigt man das Image nicht mehr, lässt sich dieses im markierten Zustand unter "Verwalten" wieder auswerfen. Alternativ lässt sich das Image auch mittels Rechtsklick im linken Navigationsbereich ebenfalls auswerfen.

Meinung des Autors: In einer Zeit, in der DVD-Brenner immer seltener werden und auch nicht immer ein USB-Stick zur Hand ist, ist die Implementierung eines Image-Tools unter Windows 10 eine feine Sache. So gehören nicht nur längere Ladezeiten der Vergangenheit an, sondern es werden auch noch Ressourcen geschont, da keine DVD-Rohlinge mehr benötigt werden.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.850
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ist doch bei Iso Images ohnehin alles nicht nötig. Solange der Explorer als Standard App festgelegt ist, stellt Windows die Iso-Images doch sowieso auf Doppelklick bereit. Ausserdem ist "Bereitstellen" dann auch im Kontextmenü der Iso-Images der Standardeintrag.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.828
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
Oder noch einfacher:
ISO-Datei mit rechter Maustaste anklicken und im Kontextmenu 'Bereitstellen' anklicken.

Bereitstellung aufheben geht enauso einfach:
Das virtuelle CD/DVD-Laufwerk mit rechter Maustaste anklicken und 'Auswerfen' anklicken.

Auf diese Art muß man sich nicht durch die Menuleiste hangeln.

@areiland
Das ist natürlich noch einfacher. Aber warum einfach, wenn's auch umständlich geht. :rolleyes:
 
C

chakkman

Aus Gewohnheit mache ich das immer mit Virtual Clone Drive. Aber stimmt, seit Windows 10 besteht da im Grunde gar keine Notwendigkeit mehr zu, da die Funktionalität ja direkt im Betriebssystem eingebaut ist.
 
jens aus B

jens aus B

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
220
Version
Win 10 Pro 64bit pro und Home + 950 XL
@chakkman ... wie im Beitrag geschrieben ... das geht seit 8!! ... ;-)

gruß
 
C

chakkman

Oh... nicht dass mir das irgendwann mal aufgefallen wäre. :p
 
Thema:

Windows 10: ISO-Datei einbinden - so geht´s

Sucheingaben

iso datei als laufwerk einbinden windows 10

,

iso datei einbinden windows 10

,

win 10 iso öffnen

,
wie kann man iso-datei als laufwerk einbinden
, iso datei als laufwerk einbinden windows 10 neues update, iso datei als laufwewrk einbinden, iso-datei als laufwerk einbinden Windows 10, windows 10 iso datei einbinden funktioniert nicht, dvd einbinden iso win 10, iso einbinden windows 10, windows 10 iso einhängen

Windows 10: ISO-Datei einbinden - so geht´s - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Insider Build 17763: Fast Ring Insider können nun auf ISO-Dateien zurückgreifen

    Windows 10 Insider Build 17763: Fast Ring Insider können nun auf ISO-Dateien zurückgreifen: Dona Sarkar hat als Chefin des Insider-Programms noch am gestrigen Abend den Knopf für die Freigabe neuer Insider-Builds gedrückt. Neben der Build...
  • Windows Installation per USB Stick, sowie mit der ISO-Datei funktioniert nicht.

    Windows Installation per USB Stick, sowie mit der ISO-Datei funktioniert nicht.: N'Abend, Ich hatte letztens schon einmal mich wegen eines Problems bezüglich des Windows Updates 1709 gemeldet. Diesbezüglich hat sich auch nach...
  • ISO Datei für Reparatur von Windows

    ISO Datei für Reparatur von Windows: Wo finde ich eine aktuelle ISO Datei für Windows 10 Home, 64 bit, Version 1703, Build 15063.332? Ich muss mir einen bootfähigen Stick zur...
  • Wo kann ich mir eine ISO-Datei von Windows 10 Version 1511 noch downloaden?

    Wo kann ich mir eine ISO-Datei von Windows 10 Version 1511 noch downloaden?: Vor dem Anniversary-Update hatte ich Windows 10 Version 1511. Nach dem Update wurde mein PC ziemlich langsam. Auch eine Neuinstallation hat nichts...
  • versucht auf meinem Mac die Windows 10 ISO Datei herunterzuladen - Fehlermeldung: 715-123130

    versucht auf meinem Mac die Windows 10 ISO Datei herunterzuladen - Fehlermeldung: 715-123130: Ich habe versucht auf meinem Mac die Windows 10 ISO Datei herunterzuladen, jedoch erscheint dann diese Fehlermeldung: Fehler bei der Transaktion...
  • Ähnliche Themen

    Oben