Windows 10: Internet Explorer 11 deinstallieren - so wird es gemacht

Diskutiere Windows 10: Internet Explorer 11 deinstallieren - so wird es gemacht im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Das verstehe ich nicht. Natürlich lassen sich besagte Apps in die Taskleiste minimieren und an die Taskleiste anheften - zumindest bei mir. Die...
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.437
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Worüber ich mich allerdings desöfteren gewundert habe: Vielleicht kann es jemand beantworten. Habe noch bei keiner App bemerkt, dass diese sich in den Taskbereich minimieren ließe, oder überhaupt über ein Taskicon verfügt. Ist das etwas, was Apps generell nicht können, oder macht es nur keiner? Ich finde das sehr schade, ich hätte z.B. gern ein Taskicon für die OneNote-App, oder für die Skype-App.
Das verstehe ich nicht. Natürlich lassen sich besagte Apps in die Taskleiste minimieren und an die Taskleiste anheften - zumindest bei mir.

Die Skype App nutze ich täglich so, mit One Note habe ich es gerade ausprobiert und funktioniert natürlich auch.

Was Euren Meinungsaustausch angeht - ich bin da relativ ideologisch frei und orientiere mich da eher ganz pragmatisch. Ich probiere mal erst die Apps von MS aus und befinde dann, ob sie mir zusagen oder nicht. Was gefällt, benutze ich, was nicht benutze ich eben weniger oder gar nicht. Mail App und Foto App ist nix für mich, da verwende ich lieber externe Programme. Grovvie Musik Player genügt mir als MP3 bzw. Audioabspielgerät, nutze ich. Gestern habe ich mal Mixed Reallity ausprobiert. Finde ich ganz lustig.^^ Weiß zwar noch nicht, wo und wann ich das mal gebrauchen könnte, aber nettes Gimmick anbei. Edge sagt mir nicht so zu, aber nutze ich als 3. Browser ab und an. IE nutze ich gar nicht mehr, aber schlummert friedlich im System. Vlt. will oder muss ich mal noch drauf zurückgreifen. Solche zum System zugehörigen Apps deinstalliere ich kaum. Es sind für mich Optionen, die ich vlt. mal nutzen möchte. Genauso wie die Film u. TV App - ist mit allen Grundfunktionen, die man so gewohnt ist, ausgestattet, mir aber dann doch etwas zu spartanisch, sodass ich dann doch lieber einen externen Player nutze. - alles in allem - soooo schlecht sind die Apps wirklich nicht - kommt eben immer darauf an, in welchem Umfang man die nutzen möchte. Für Oma und Opa Müller reichen sie wahrscheinlich vollkommen aus. Aber mehr darf MS dann auch nicht erwarten, wenn sie auf die Konkurrenz, sprich externe Programmanbieter schauen, die dann doch in der Lage sind, mit ihren Programmen zumeist mehr Bedürfnisse einer großen Anzahl der Nutzer abzudecken.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chakkman

In den Taskbereich, nicht in die Taskleiste.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.957
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@chakkman meinte den Systray, in den sich native Apps derzeit noch nicht minimieren lassen.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.437
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Windows 10: Internet Explorer 11 deinstallieren - so wird es gamacht

Ach so. Sorry, zu kurz und zu schnell gedacht von mir^^. Tja, am Taskbereich müsste MS eh noch etwas schrauben, wenn es nach mir ginge. Es kann nur eine begrenzete Anzahl von Icons angezeigt werden und was man gerne immer sichtbar hätte, kann nicht fest bestimmt werden. So verschwinden einige zur Anzeige ausgewählte Icons beim nächsten Systemstart in den Hintergrund hinter dem Pfeil, die ich immer gerne sichtbar hätte. Die Reihenfolge der angezeigten Icons ändert sich bei mir auch gerne. MS legt da automatisch Prioritäten fest. Das hätte ich gerne individueller. Warum sich Apps da nicht unterbringen lassen, weiß ich natürlich genausowenig wie Du @chackkman. Ich habe das aber auch bisher noch nicht vermisst und darum auch noch nicht für mich hinterfragt.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.007
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
@ Heinz
Teste es doch einfach mal Drei Tage und schaue was er da " so sammelt" .
Quasi Feldforschung in Freundesland und Du berichtest dann mit Fakten was er tut/ bzw nicht.
Ist doch viel cooler.
Übrigens halte ich das meiste hier für " Hysterie"......auch wenn ich die " Gurke" nie mochte.
Hallo IT-SK
Meine Antwort an "Ghost"bezog sich doch auf einen deaktivierten IE der nach seiner Meinung noch immer sammelt.Ist das wirklich möglich?
Das mein aktivierter IE sammelt,ist mir personlich eigentlich sch...egal !
 
Thema:

Windows 10: Internet Explorer 11 deinstallieren - so wird es gemacht

Windows 10: Internet Explorer 11 deinstallieren - so wird es gemacht - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Nutzer mit Microsoft Internet Explorer sollen unbedingt Sicherheitspatch installieren!

    Windows 10 Nutzer mit Microsoft Internet Explorer sollen unbedingt Sicherheitspatch installieren!: Für viele spielt der Internet Explorer keine größere Rolle mehr, aber durch die Übermacht des Google Chrome Browsers rangiert er noch auf Platz 3...
  • Internet Explorer 11 öffnet sich nicht in Windows 10 1809, 1803, 1709 oder älteren Versionen

    Internet Explorer 11 öffnet sich nicht in Windows 10 1809, 1803, 1709 oder älteren Versionen: Aktuell haben manche User die mit dem Internet Explorer 11 arbeiten eventuell Probleme diesen zu öffnen, und so kann es passieren, dass sich der...
  • Internet Explorer unterbricht sich immer wieder unter Windows 8.1. - Was tun?

    Internet Explorer unterbricht sich immer wieder unter Windows 8.1. - Was tun?: Diese Probleme habe ich seit einer Neu-Installation.
  • Internet Explorer 11 unter Windows 7: Zertifikatsfehler

    Internet Explorer 11 unter Windows 7: Zertifikatsfehler: Erhalte die Meldung "Es besteht ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Website" auf einer Website, die zuvor stets funktionierte; auf dem...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Nutzer mit Microsoft Internet Explorer sollen unbedingt Sicherheitspatch installieren!

    Windows 10 Nutzer mit Microsoft Internet Explorer sollen unbedingt Sicherheitspatch installieren!: Für viele spielt der Internet Explorer keine größere Rolle mehr, aber durch die Übermacht des Google Chrome Browsers rangiert er noch auf Platz 3...
  • Internet Explorer 11 öffnet sich nicht in Windows 10 1809, 1803, 1709 oder älteren Versionen

    Internet Explorer 11 öffnet sich nicht in Windows 10 1809, 1803, 1709 oder älteren Versionen: Aktuell haben manche User die mit dem Internet Explorer 11 arbeiten eventuell Probleme diesen zu öffnen, und so kann es passieren, dass sich der...
  • Internet Explorer unterbricht sich immer wieder unter Windows 8.1. - Was tun?

    Internet Explorer unterbricht sich immer wieder unter Windows 8.1. - Was tun?: Diese Probleme habe ich seit einer Neu-Installation.
  • Internet Explorer 11 unter Windows 7: Zertifikatsfehler

    Internet Explorer 11 unter Windows 7: Zertifikatsfehler: Erhalte die Meldung "Es besteht ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Website" auf einer Website, die zuvor stets funktionierte; auf dem...
  • Sucheingaben

    hh dvdrw

    ,

    internet explorer 11 deaktivieren windows 10

    ,

    ie durchgestrichen

    Oben