Windows 10 Internet bricht ständig ab.

Diskutiere Windows 10 Internet bricht ständig ab. im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, Ich gehe über einen WLAN Stick von TP-Link (V1) ins Internet. Das Problem, welches ich habe war vor Monaten schon da, allerdings war das 1x...
T

TommyG

Hi,

Ich gehe über einen WLAN Stick von TP-Link (V1) ins Internet. Das Problem, welches ich habe war vor Monaten schon da, allerdings war das 1x pro Woche: Nach PC-Start keine Internetverbindung -> Problemhandlung -> Netzwerkadapter wird zurückgesetzt -> Internet geht wieder. Das Problem hat sich in den letzten Wochen gehäuft und tritt jetzt auch einfach im Betrieb auf. Gerade ist der Stand dass es nur ein paar Minuten geht, dann wieder nicht mehr. Wenn ich die Problemhandlung ausführe steht immer da: Gefundene Probleme: Das Standardgateway ist nicht verfügbar. Behoben (grünes Häkchen). Dann geht das Internet wieder kurz - aber dann kurz darauf nicht mehr und das gelbe Ausrufezeichen erscheint. Das Problem löst sich dann auch nach einer Zeit "von selbst", Internet ist wieder verfügbar, und dann wieder nicht mehr. Ziemlich stressig das Ganze. Ich habe heute testweise mal ein LAN-Kabel (Powerlan) an meine Netzwerkkarte angeschlossen -> gleiches Problem. Des weiteren habe ich meinem PC eine feste IP gegeben -> half leider auch nichts. Alle anderen Geräte im Netzwerk funktionieren einwandfrei.

Falls es notwendig wäre:
Mainboard: Asus Prime B350 plus
CPU: AMD Ryzen 5 1600
Festplatte(n): Samsung EVO 750 @ 250GB + 2 HDDs
RAM: Samsung 16gb 2rx8 pc4-2133p m378a2k43bb1
RAM: Samsung 16gb 2rx8 pc4-2133p m378a2k43bb1
Grafikkarte: AMD Radeon (TM) R9 380 Series, 4GB
Netzteil: Super Flower Platinum King 80 Plus Platin Netzteil - 450 Watt

Kann mir jemand helfen? Dreh noch durch. Ein Cleaninstall wäre Horror.

Gerade kam bei der Netzwerkdiagnose noch ein Problem, welches nur "ermittelt" und nicht behoben wurde: Die Verbindung des Zugriffspunkts, Routers bzw. Kabelmodems mit dem Internet ist getrennt.

Hab die aktuellen Treiber von ASUS und von meiner Fritz.Box (7490) die neueste FW drauf.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und wenn Du ohne Powerlan direkt am Router hängst, gehts dann? Die Meldung "Das Standardgateway ist nicht verfügbar" weist nämlich immer darauf hin, dass der Rechner den Router nicht erreichen kann, um mit dem eine Verbindung auszuhandeln. Das gilt sowohl für Powerlan, als auch für das Wlan. Deshalb wäre es schon mal wichtig, zu wissen ob Du auch dann Probleme hast, wenn Du per Netzwerkkabel direkt am Router hängst und wenn Du in räumlicher Nähe zum Router das Wlan testest.

Wie weit weg vom Router bist Du denn und welchen Wlan Standard (2,4 Ghz oder 5,0 Ghz) nutzt Du? Grundsätzlich kann jedes andere Gerät, das einen Funkstandard in der Nähe der Wlan Frequenzen nutzt, dieses auch empfindlich stören. Ausserdem spielen die baulichen Gegebenheiten ebenfalls eine Rolle und die Nachbar Wlans, die auf dem gleichen Kanal funken wie Du.

Du könntest Dir mal eine Verknüpfung mit der Befehlszeile: cmd.exe /c netsh wlan show networks mode=bssid >%userprofile%\Desktop\Wlankanäle.txt erstellen. Diese schreibt Dir bei Ausführung auf den Desktop eine Auflistung der in Deiner Nähe befindlichen Wlans. In der kannst Du dann nachsehen, welche Nachbarn auf dem gleichen Kanal funken. Sind es viele, dann wäre im Router die automatische Kanalwahl abzustellen und ein Kanal zu wählen, der in dieser Auflistung nicht oder nur schwach genutzt wird. Das kann schon beim Wlan Abhilfe schaffen. Bei Powerlan ist immer dran zu denken, dass man das nicht an Steckdosenleisten betreiben sollte und dass elektrisch voneinander getrennte Stromkreise zu Unterbrechungen führen können.
 
T

TommyG1

Das sind 4m Luftlinie mit 1 Wand dazwischen. Hab immer alle Striche. Ansonsten hat sich nichts geändert in der Wohnung, auch die anderen Netze hier im Haus sind überschaubar: Es gibt insg. 3, und die haben wenns hochkommt 2 Handys und 1 PC/Laptop an ihren WLANS.
 
T

TommyG

Also Hab den Router nochmal neu gestartet, lief jetzt 30min ohne Probs. Mal sehen wie sich das Ganze entwickelt..
 
T

TommyG

So, Lagebericht.

Heute lief Internet sauber. Abends hab ich versucht PUBG zu zocken und hatte Lags. Habe dann CS:GO probiert und hatte noch größere Lags, beim nächsten Versuch ging dann nicht mal mehr die Verbindung. Netzwerk zurückgesetzt (Fehlermeldung Gateway behoben), ging dann trotzdem nicht mehr. Dann wollt ich es wissen, hab ein Netzwerkkabel zum Router gelegt und siehe da, alles läuft ohne Probleme. Also dLAN und WLAN spinnt. Von gestern auf heute, und ich weiß nicht wieso. Mein Kabel habe ich mittlerweile fest installiert und lass das auch, aber ich würde trotzdem gerne wissen wo denn das Problem liegt...
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.361
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H1 ( Build 19043.1202) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin,
hast Du den heute Abend zu der Zeit wo die Probleme auftauchten noch mal areilands Tipps zu den " Wlans" in der Umgebung ausgeführt?

Die Fritzbox haben wir auch, was meldet sie denn im Protokoll als Störungen?

Außerdem könntest Du die Box mal komplett resetten.

Treiber in Sachen WLAN und weiteres sind aktuell von der Asus Webseite drauf!?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ausserdem, was für ein TP Link Wlan Stick ist das genau? Ältere TP Link Sticks wurden auch schon des öfteren als die eigentlichen Verursacher solcher Probleme ausgemacht. Im Zweifel also auch mal mit einem anderen Stick gegen testen, ob das eine Verbesserung erbringt.
 
T

TommyG

Also die 2 WLANs in der Umgebung senden beide auf Kanal 1. Meine FB! auf Kanal 6.
Der "Ereignis"-Reiter bei der FB! Zeigt 5-6x pro Tag "WLAN-Übertragungsqualität durch reduzierte Kanalbandbreite erhöht (2,4 GHz)."

Stick war der TL-WN823N V1, wobei wie gesagt das selbe Problem auch mit dLAN war..

Und Treiber die neuesten, jap.

Das LAN-Kabel direkt an der FB! macht bisher überhaupt keine Probleme.
 
G

Gast

Moin,

bin gerade hier auf diesen Thread gestoßen und habe exakt das gleiche Problem seit ca. Mitte November mit einem TP-Link TL-WN821N (v4) unter Windows 10 1803, nach dem Update auf 1809 Mitte Dezember war es jetzt einige Wochen deutlich besser geworden, aber seit 2 Wochen tritt das Problem wieder ständig auf. Habe 2 von diesen Sticks und die vorher immer ohne Probleme sowohl unter Windows 7, 8.1 und auch auf allen Windows 10 Versionen bis 1803 liefen die ohne Probleme, auf Version 1803 liefen sie Monate lang auch ohne Probleme.
An der gesamten Hardware ist nichts geändert worden um den Zeitpunkt wo das Problem aufgetreten ist.

Gibt es mittlerweile schon einen Lösungsansatz dazu?

Gruß,
Marco
 
Thema:

Windows 10 Internet bricht ständig ab.

Windows 10 Internet bricht ständig ab. - Ähnliche Themen

Temperatur im Idle zu hoch, Taskmanager öffnen kühlt sie ab: Hallo Leute, Ich habe folgendes Problem welches Ich mir nicht erklären kann. Wenn Ich mein Sytem starte dann geht nach 2 Min. die CPU Temperatur...
Windows 10 Projizieren / mit drahtloser Anzeige verbinden (Miracast?!) bricht nach 1 Minute ab: Hallo, ich versuche das Bild meines Windows 10 PCs auf meinen (Samsung) Smart-TV zu projizieren. Dabei gehe ich wie folgt vor: Windows Taste + P...
Windows 10 Installation bootloop: Hey liebe Community, ich habe mir einen neuen gaming pc zusammenstellen lassen und habe folgendes problem. windows per creation tool...
Mehrfach Probleme mit Windows 10 trotz Neuinstallationen des Betriebssystems: Guten Tag zusammen, Da mir das Internet und auch meine Kenntnisse nicht mehr weiterhelfen, muss ich meine Probleme nun hier in das Forum...
Windows 10 Insider Preview Version 21313 im Dev Channel: Das wird auch Zeit. HINWEIS: Build 21313 wird ARM64-Geräten aufgrund eines Kompatibilitätsproblems nicht angeboten. Wir hoffen, mit dem nächsten...

Sucheingaben

pc verliert ständig internet verbindung

,

windows 10 internetverbindung bricht dauernd ab

,

ryzen wlan verbindung bricht ab

,
win 10 internet bricht ständig ab
, win 10 verliert internetverbindung, internetverbindung bricht ab wlan stick, internetverbindung windows 10 bricht, windows 10 wlan bricht ab 2019, win 10 wlan bricht immer ab, WLAN aussetzer WLAN-Übertragungsqualität durch reduzierte Kanalbandbreite erhöht, to link WLAN bricht ab Windows 10, windows 10 internetverbindung bricht immer wieder ab, windows 10 update internetverbindung bricht ab, win 10 die verbindung des zugriffspunkts, routers , Amd ryzen netzwerk bricht zusammen, win10 knternetverbindung bricht ab, wlan bricht ständig ab win 10, win 10 update 1809 wlan verbindung bricht ab, win 10 internet bricht ab, wlan trennt sich ständig windows 10, windows 10 netzwerk gelbes ausrufezeichen trotz internet, wlan stick installiert sich ständig win10, Internetverbindung bricht unter Windows 10 grunlos ab, windows 10 netzwerk verliert immer wieder Verbindung, win 10 internetverbindung bricht ab
Oben