Windows 10 Installation über VMWare klappt nicht

Diskutiere Windows 10 Installation über VMWare klappt nicht im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Morgen zusammen, ich wollte die Win 10 über vmware installieren aber das klappt irgendwie nicht. Ich habe einen Intel 2 Duo 3 Ghz mit 4 GB...
T

tombay1969

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
26
Guten Morgen zusammen, ich wollte die Win 10 über vmware installieren aber das klappt irgendwie nicht. Ich habe einen Intel 2 Duo 3 Ghz mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 bit system mit windows 8.1 pro drauf. Ich habe das win 10 Image als 64 bit runter geladen und wollte es mit vmware installieren aber es klappt nicht es kommtein fehler wie hier im Bild. Ich habe eine Festplatte mit 120GB SSD da habe ich win 8.1 pro drauf, die 10 wollte ich auf D drauf machen die ist 500GB groß. Weiß einer rat warum dieser fehler erscheint? Mein Englisch ist nicht so gut deshalb frage ich mal hier nach, als upgrade per win update kann ich die 10 auch installieren aber ich möchte die 10 nicht auf C also auf die 8.1 pro überspielen.Windows 10 fehler.JPG
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.768
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Im BIOS Deines Rechner nachsehen ob Du Intel VT-x aktivieren kannst, dann würde es mit den jetzigen Einstellungen gehen können. Wenn diese Option im BIOS nícht vorhanden ist, dann muss die Nutzung von VT-x in den Einstellungen der virtuellen Maschine deaktiviert werden.
 
T

tombay1969

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
26
Was und wofür braucht man VT-x ? Und wo im Bios sollte es zu aktivieren sein? und wenn da nichts ist, wo deaktiviert man es bei vmware bitte? Danke für deine Antwort schon mal.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.768
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
VT-X ist die Hardwarevirtualisierung und wo das im BIOS zu finden ist, das weiss ich nicht. Denn Du hast ja rein gar nichts zum Rechner gesagt. In VMWare nusst Du auch selbst schauen - es sollte eigentlich nicht ganz so schwer sein, sich umzuschauen und eine solche Einstellmöglichkeit zu suchen.

Oder Du wartest einfach bis sich jemand meldet, der VMware kennt und weiss wo diese Option deaktiviert wird.
 
T

tombay1969

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
26
Habs im bios gefunden und Aktiviert, ich probier das jetzt nochmal aus danke dir...

Also jetzt läuft es bis Vorbereitung läuft und es passiert nichts weiter, habe gelesen das wenn man den prozessor kern auf 2 setzt funktioniert es, ich habe es auf 2 gesetzt aber seit 10 Minuten läuft es immer noch in vorbereitung, weiß jemand rat?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.768
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Vielleicht einfach mal abwarten? Bei anderen hat die Installation in VMWare deutlich länger gedauert.
 
T

tombay1969

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
26
Danke hat alles geklappt, musste 15 min ca. Warten...
 
W

wneudeck

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
26
Hallo,
muss mich hier mal anhängen. Zunächst meine Konfiguration:
IntelCore i5 - 3,1 GHz - 8gByte RAM - 64 bit - Windows 7
VM Virtual Box in der Version 4.3.20r96997
Windows 10 liegt als iso-Datei auf der Festplatte
Was passiert:
Ich starte die VMBox und nach kurzer Zeit erscheint, was ich im ersten Bild zeige und nachdem die Festplatte dann etwa 10 Sekunden arbeitet, erscheint das, was im zweiten Biuld gezeigt ist. Dann geht es nicht mehr weiter.
Die Google Suche mit der angegeben Fehlernummer half mir nicht weiter.
Bitte um einen Tipp
win10a.jpgwin10b.jpg
Nachtrag:
NX-Bit ist aktiviert (executible)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Elleafar

Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
80
Version
Windows 10 Pro 64-Bit Vers.1803 Build 17134.345
System
AMD A10-7850K, 16GB, Radeon R7 (onboard), Radeon RX 560, SSD 256 GB, HD 1.000 GB
Hatte das gleiche Problem mit Virtual Box. Mit dem VMware Player 7.0 hat die Installation dann geklappt. Anscheinend hat Virtual Box da irgendein Problem. Eventuell liegt das an der 64-Bit-Version von Win10. Probiers mal mit der 32-Bit-Version oder nimm den VMware Player.

Zum testen sollte die 32-Bit-Version auch ausreichend sein, wenn du nicht mehr als 4GB RAM der Virtuellen Maschine zuordnen kannst

Es gibt auch eine gute Anleitung für den VMware Player hier irgendwo im Forum. Frag areiland, fall du sie nicht findest :cool:
 
W

wneudeck

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
26
Hallo,
danke, werde es dann zunächst mal mit derdie 32-bit-Version versuchen.

Hallo,
Erfolgsmeldung: Die Installation der 32-Bit-Version mit VirtualBox hat einwandfeie geklappt. Anscheinend kam es tatsächlich mit den 64-Bit nicht zurecht.
Danke!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Cay

Cay

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
78
Ort
Kiel
Version
Win 10 Pro 64, V 1809
System
Core i7, 16 GB, 476 GB, 14''
Ich installierte ebenfalls in einer Virtuellen Maschine von Oracle Virtual Box.

Settings der VM, damit es bei mir zuletzt doch noch klappte:

- Festplatte erzeugen: Feste Größe
- Welches Windows? 8.1 64-bit
- System: Mit Hauptspeicher unter der Hälfte des vorhandenen RAM-Speichers bleiben
- Prozessor: Manuell auf zwei von vier Prozessoren einstellen
- CPU-Begrenzung auf 80 %
- Ausreichend Graphikspeicher einstellen (3D-Beschleunigung)
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wneudeck

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
26
Hallo,
habe jetzt doch noch ein Problem bei der Installation (in Virtual Box 4.3.20), nachdem nun USB auch funktioniert. Das einzige, was noch nicht geht, ist die serielle Schnittstelle.
Ich habe im PC eine Schnittstellenkarte mit 4 COM-Ports eingebaut (Com3 - COM6) und habe nun in VirtualBOx bei "Serieller Schnittstelle" COM3 gewählt und bei Portmodus "nicht verbunden". Das hat zur Folge, dass der Port für meine Anwendung zwar sichtbar ist, aber kiene Daten geliefert werden. Dürfte lt. Hilfe auch klar sien. Aber nun erhebt sich die Frage, wie schaffe ich es, dass die Daten vom Host durchgereicht werden? Es stehen ja die Optionen
Host-Pipe - Host Schnittestelle - Datei
zur Verfügung. Am logischsten erscheint mir ja Host-Schnittstelle, aber wenn ich das einstelle, kommt unten die Meldung "ungültige Einstellung erkannt".
Was also tun?
Problem gelöst, ich habe zu kompliziert gedacht. Es ging mit "Host Schnittstelle" und Angabe des Ports Com6
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10 Installation über VMWare klappt nicht

Sucheingaben

windows 10 installieren fehlermeldung treiber virtuelle maschine

,

windows 10 lässt sich unter vm-Ware nicht installieren

,

win 10 virtual image image wird nicht geladen

,
windows 10 installation vmware
, windows 10 vmware aktivieren, vmware erkennt windows 10 nicht HILFE, kann man Windows 10 1511 im Netzwerk zu einer virtuellen Maschine installieren und aktivieren , virtual box mit mehr als einen kern geht nicht win 10, windows 10 installieren updates werden gesucht, windows 10 fehler, windows 10 update vmware klappt nicht

Windows 10 Installation über VMWare klappt nicht - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Neu Installation mit Produkt Key von Win 7 Home Prem OA

    Windows 10 Neu Installation mit Produkt Key von Win 7 Home Prem OA: Hallo Community, an unserem Laptop hat sich die Festplatte verabschiedet. Sie ist defekt. Nun klebt hinten am Laptop noch der Lizenzkey von...
  • Windows 7 Produktkey nicht mehr vollständig lesbar - Muss Notebook neu aufsetzen - habe keine Installations-CD

    Windows 7 Produktkey nicht mehr vollständig lesbar - Muss Notebook neu aufsetzen - habe keine Installations-CD: Habe einen riesen Fehler gemacht. Habe auf meinem Notebook, dass von Windows 7 auf Windows 10 upgegradet war, Linux installiert und dabei...
  • Lange Installation beim Update Windows 10 version 1903

    Lange Installation beim Update Windows 10 version 1903: Hallo, ich habe versucht die neueste Version von Windows 10: "Feature Update to Windows 10 version 1903" zu installieren. Beginn: heute 0918 Uhr...
  • Installation von Windows 10 über USB Stick bei bestehendem Endless OS

    Installation von Windows 10 über USB Stick bei bestehendem Endless OS: Hallo, ich besitze das ASUS ZenBook UX310UQ mit bestehendem Endless OS. Jetzt möchte ich aber Windows 10 stattdessen installieren, jedoch...
  • Windows 10 Upgrade-Installation - Lizenzen zweier PCs über Kreuz nutzen?

    Windows 10 Upgrade-Installation - Lizenzen zweier PCs über Kreuz nutzen?: Hallo, ich nutze u.a. einen ACER Z5610 All-in-One-Desktop-Computer mit OEM-Lizenz von ACER mit Windows 7 Home Premium 64 bit Version. Weiterhin...
  • Ähnliche Themen

    Oben