Windows 10 Installation - ProductKey kann nicht aus der Antwortdatei gelesen werden

Diskutiere Windows 10 Installation - ProductKey kann nicht aus der Antwortdatei gelesen werden im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, nach Stunden des Suchens und Verzweifelns versuche ich jetzt mein Glück hier in der Hoffnung, dass jemand eine Idee zu meinem...
T

Tazmaniac

Hallo zusammen,

nach Stunden des Suchens und Verzweifelns versuche ich jetzt mein Glück hier in der Hoffnung, dass jemand eine Idee zu meinem Problem hat.

Ich habe einen neuen Rechner für meine Eltern gekauft, zusammengebaut und versuche nun darauf Windows 10 zu installieren. Das Problem dabei ist, dass ich jedes mal folgende Fehlermeldung erhalte:

Die Einstellung <ProductKey> kann nicht aus der Antwortdatei für die unbeaufsichtigte Installation gelesen werden.

Ich kann die Meldung mit OK bestätigen, dann startet der Rechner neu.
Mein Problem dabei: Ich versuche gar keine unbeaufsichtigte Installation durchzuführen. Ich habe überhaupt keine Gelegenheit, irgendwas auszuwählen. Ich sehe nicht mal den Installationsbildschirm. Windows 10 bootet vom USB Stick, der blaue Bildschirm kommt, unten steht "Setup wird gestartet" und kurz danach kommt die Fehlermeldung.

Es liegt nicht am USB-Stick oder an der ISO, ich habe es 2 mal aus verschiedenen Quellen geladen, zusätzlich einmal mit dem Media Creation Tool von MS direkt einen USB-Stick erstellt, danach ein ISO erstellen lassen und die ISOs mit zig verschiedenen Tools auf verschiedene USB-Sticks gebracht. Ich habe den USB-Stick dann auch noch mal an meinem eigenen PC gebootet. Da funktioniert es sofort richtig, ich bekomme den Startbildschirm der Installation und kann los legen.

Hat jemand eine Idee woran es liegt? Ich war lange nicht mehr so ratlos wie bei diesem Problem, zumal ich über Google auch nichts gefunden habe, was meinem Problem nahe kommt.

VG
Taz
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Was für ein Board ist das?
 
T

Tazmaniac

Hi,

ein ASRock H110M-DGS/D3 mit einem Intel Celeron G3900

VG
Thorsten
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
OK, wie startest du die Installation genau, von UEFI oder nicht?
 
T

Tazmaniac

Hi,

ich boote direkt vom USB-Stick, ohne UEFI. Habe es gerade aber auch mal mit UEFI versucht, das Ergebnis ist das gleiche.
Außerdem habe ich in der Zeit jetzt mal Win7 installiert. Das hat soweit geklappt. Habe dann die Setup von Win10 vom Desktop aus gestartet -> gleiche Fehlermeldung :-(
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Stelle mal das BIOS auf Default.
 
T

Tazmaniac

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.05.2016
Beiträge
5
Hi,

hat leider nichts gebracht. Habe folgendes gemacht:

- Bios Update installiert
- Default Einstellungen geladen
- von USB als auch mit UEFI gebootet
- weiterhin der gleiche Fehler

Irgendwie vermute ich, dass es irgendeine Bios-Einstellung ist...nur welche. Hab sie mir angesehen und nichts auffälliges gefunden...
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Genau deswegen frage ich ja nach dem Board, kannst du da TPM deaktivieren?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.723
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Wenn im UEFI Floppy Controller aktiv ist, dann deaktiviere den mal. Das Setup hat manchmal die Anwandlung dort nach der Antwortdatei zu suchen.
 
G

Gast

Je nach Prozessorkerne muss oder sollte ein BIOS-Update gemacht werden Bei neuen Computer und einer unbeaufsichtigte Installation Daten wie z.B. Namen, Uhrzeit und die Seriennummer im letzten Teil des Setups geht doch nicht, da kommt er doch erst überhaupt nicht hin
 
T

Tazmaniac

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.05.2016
Beiträge
5
Hi,

schon mal vorab vielen Dank für eure Tipps. TPM ist deaktiviert, eine Option für einen Floppy Controller habe ich nirgendwo gesehen. Hier mal ein Video vom Bootvorgang.

https://www.youtube.com/watch?v=3QYdOGngfd0

Bei 0:27/0:28 flackert es kurz, wie ein Fenster was im Hintergrund verschwindet. An der Stelle sollte ja eigentlich der Install-Screen kommen. Aber irgendwie wird der übersprungen...
Na ja und wie gesagt, der Fehler kommt auch, wenn ich versuche aus Win7 heraus die Installation von Win10 zu starten.

Board ist ein ASRock H110M-DGS/D3
ASRock > H110M-DGS/D3

VG
Taz
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Hast du noch Rückgaberecht? Das Board hat dann wohl einen Schuss.
Nebenbei ist es ja auch ein Billigteil, setz auf Asus oder MSI, da hab ich die besten Erfahrungen.
Sorry falls das Werbung war, dann bitte löschen.
 
G

Gast

Test!.....Dann installiere win 10 doch mal direkt in win7 als Dualboot In win 7 die Exe vom Stick Starten
Dann hast du im Blauen Bildschirm die Wahl 7 oder 10
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
@Gast,
das ist ein neu zusammen geschraubter Rechner ohne Windows 7.

OK, nochmal nachgelesen, er hat 7 installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Ja Michael alles gut, aber schau doch mal was er da schreibt.“ wenn ich versuche aus Win7 heraus die Installation von Win10 zu starten.“Da hat er 7 installiert. Wenn er in 7 eine Partition erstellt und Win 10 installiert, bekommt er normal ein Dualboot 7/ 10.
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Sorry, kann ich nicht nachvollziehen.
 
G

Gast

Eine Überlegung wäre sogar……..Wenn 7 dann vernünftig installiert und Aktiviert ist, wird man mit einem Upgrade vom Stick eher wie nicht, sogar win 10 autoaktiviert bekommen, was man dann auch noch über Slui 4 oder sogar mit GenuineTicket.xml hin bekommen dürfte.
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Ich hab oben meinen Beitrag nochmal korrigiert @ Gast, da ich das überlesen habe.
Allerdings wird m.M.n. auch da die Installation nicht klappen.
 
T

Tazmaniac

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.05.2016
Beiträge
5
Hi,

also ich verstehe noch nicht genau wie du das meinst. Win 7 habe ich installiert, Festplatte hat nur eine Partition. Wenn ich das Setup von Win 10 starte bekomme ich den gleichen Fehler und kann auch da vorher nichts auswählen oder bestätigen.
 
Thema:

Windows 10 Installation - ProductKey kann nicht aus der Antwortdatei gelesen werden

Sucheingaben

die einstellung product key kann nicht aus der antwortdatei

,

Die Einstellung product key kann nicht aus der antwortdatei windows 10

,

die einstellung product key kann nicht

,
die einstellung productkey kann nicht aus der antwortdatei
, windows 10 die einstellung product key kann nicht aus der antwortdatei, windows 10 setup antwortdatei productkey, windows 10 setup productkey antwortdatei, die einstellung productkey kann nicht, windows 10 die einstellung product key, windows 10 unbeaufsichtigte installation, die Einstellung &lt;ProductKey&gt; kann nicht aus der Antwortdatei für die unbeaufsichtigte Installation gelesen werden, die einstellung product key, Die Einstellung &lt;ProductKey&gt;, content, die einstellung product key kann nicht aus der antwort, windows productkey nicht gelesen werden, die einstllung productkey kann nicht, windows setup die einstellung productkey kann nicht aus der Antwortdatei für die inbeaufsichtigte Installation gelesen werden., die einstellung productkey kann nicht ausder antwortdatei für unbeaufsichtigte, product key kann nicht ais unbeaufsichtige installation gelesen werden, die einstellung product key kann aus der autounattend.xml nicht gelesen werden, win 10 installation einstellung productkey nicht gelesen werden, die einstellung produkt key, die einstellung productkey kann nicht aus der antwortdatei für die unbeaufsichtigte installation gelesen werden, die einstellung product key kann nicht aus der antwortdatei win7

Windows 10 Installation - ProductKey kann nicht aus der Antwortdatei gelesen werden - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Neu Installation mit Produkt Key von Win 7 Home Prem OA

    Windows 10 Neu Installation mit Produkt Key von Win 7 Home Prem OA: Hallo Community, an unserem Laptop hat sich die Festplatte verabschiedet. Sie ist defekt. Nun klebt hinten am Laptop noch der Lizenzkey von...
  • Windows 7 Produktkey nicht mehr vollständig lesbar - Muss Notebook neu aufsetzen - habe keine Installations-CD

    Windows 7 Produktkey nicht mehr vollständig lesbar - Muss Notebook neu aufsetzen - habe keine Installations-CD: Habe einen riesen Fehler gemacht. Habe auf meinem Notebook, dass von Windows 7 auf Windows 10 upgegradet war, Linux installiert und dabei...
  • Lange Installation beim Update Windows 10 version 1903

    Lange Installation beim Update Windows 10 version 1903: Hallo, ich habe versucht die neueste Version von Windows 10: "Feature Update to Windows 10 version 1903" zu installieren. Beginn: heute 0918 Uhr...
  • Windows 10 hängt sich direkt bei Installation auf

    Windows 10 hängt sich direkt bei Installation auf: Hilfe. Ich habe einen neuen Rechner zusammengebaut und dies lief auch alles ohne Probleme. PC startet ganz normal und komme auch ins BIOS rein...
  • Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software - Juni 2019 (KB890830)- Fehler bei Installation

    Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software - Juni 2019 (KB890830)- Fehler bei Installation: Hallo, kann oben genanntes Update nicht installieren, weder automatisch noch manuell. Nutze die Windows 10 Pro 32Bit Version Build 1903 vom Mai...
  • Ähnliche Themen

    Oben