Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel

Diskutiere Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wieder mal was zum testen Neue Symbole im Datei-Explorer Wir haben letztes Jahr damit begonnen, die Symbole in Windows 10 zu aktualisieren...

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
322
Ort
HH
Version
Win10 pro x64 19042.xxx, Win10 pro x64 Insider Dev. Channel
System
Lenovo i5 4460 3,2GHz, 8GB Ram, GTX 745, SSD 250GB, HDD 1TB
00020_001.png

Wieder mal was zum testen

Neue Symbole im Datei-Explorer

Wir haben letztes Jahr damit begonnen, die Symbole in Windows 10 zu aktualisieren, beginnend mit den integrierten Apps. Seitdem haben wir die Symbole in Windows 10 weiter aktualisiert, einschließlich des Symbols für Windows-Sicherheit , des Erzählersymbols und zuletzt des Symbols für Notepad . Jetzt machen wir den nächsten Schritt, indem wir viele der im Datei-Explorer verwendeten Systemsymbole aktualisieren.

Bitte beachten Sie: Nach dem Upgrade auf diesen Build werden alle benutzerdefinierten Ordner, die an den Schnellzugriff angeheftet sind, ausgeblendet. Sie können sie entweder vor dem Aktualisieren auf diesen Build notieren oder Aktualisierungen pausieren, bis wir eine Lösung erhalten.

Neue Systemsymbole im Datei-Explorer.
Verschiedene Änderungen, z. B. die Ausrichtung der Ordnersymbole und die Standarddateitypsymbole, wurden vorgenommen, um die Konsistenz zwischen Microsoft-Produkten zu verbessern, in denen Dateien angezeigt werden. Insbesondere die Benutzerordner der obersten Ebene wie Desktop, Dokumente, Downloads und Bilder haben ein neues Design, das es etwas einfacher machen soll, sie auf einen Blick voneinander zu unterscheiden. Und ja, das Papierkorbsymbol wurde ebenfalls aktualisiert!

Vorher und Nachher von Fotosordnersymbolen.
Vor und nach den Symbolen für Festplatte und Papierkorb.
Wie Sie sich vorstellen können, gibt es in Windows 10 viele Symbole, und im Laufe der Zeit werden weitere Symbole aktualisiert.

Verbesserungen an Windows Sandbox und Microsoft Defender Application Guard (MDAG)

Sowohl Windows Sandbox als auch Microsoft Defender Application Guard nutzen die in Windows 10 integrierte spezielle Containertechnologie . Zuvor stimmte die Container-Laufzeit mit dem Host überein. Ab Build 21343 führen wir eine neue Laufzeit ein, die für Containerszenarien entwickelt und optimiert wurde. Es ist leicht und ermöglicht schnellere Startzeiten für Windows Sandbox und Microsoft Defender Application Guard.

Wir erwarten nicht, dass diese Änderung die Anwendungskompatibilität in Windows Sandbox beeinträchtigt. Dies ist jedoch eine erhebliche Änderung, und Benutzer können auf einige Verhaltensunterschiede stoßen.

Darüber hinaus enthält Windows Sandbox jetzt den neuen Chromium-basierten Microsoft Edge-Browser (ab Build 21313 Build 21313). Hier finden Sie Anweisungen zum Einstieg in Windows Sandbox.

Änderungen und Verbesserungen

  • Wir ändern den Namen des Ordners "Windows-Verwaltung" unter "Start" in "Windows-Tools". Wir arbeiten daran, alle Administrations- und Systemtools in Windows 10 besser zu organisieren.
  • [Neuigkeiten und Interessen] Update zum Rollout: Nach unserem letzten Update zu Sprachen und Märkten stellen wir diese Woche auch die Erfahrung in China vor! Wir veröffentlichen weiterhin Neuigkeiten und Interessen für Windows Insider, sodass diese noch nicht für alle im Dev Channel verfügbar sind.
  • Wir führen jetzt das neue IME-Kandidatenfensterdesign für alle Windows Insider im Dev Channel mithilfe vereinfachter chinesischer IMEs ein.
  • Wir aktualisieren den Link "Hilfe erhalten" auf der Touch-Tastatur, um jetzt "Weitere Informationen" anzuzeigen.
  • Wir aktualisieren den Datei-Explorer beim Umbenennen von Dateien, um jetzt die Verwendung von STRG + Pfeil nach links / rechts zu unterstützen, um den Cursor zwischen Wörtern im Dateinamen zu bewegen, sowie STRG + Löschen und STRG + Rücktaste, um Wörter wie an anderen Stellen gleichzeitig zu löschen in Windows.
  • Wir haben einige Aktualisierungen an den netzwerkbezogenen Oberflächen in Windows vorgenommen, sodass die angezeigten Symbole die aktualisierten Systemsymbole verwenden, die wir kürzlich im Dev Channel hinzugefügt haben.
  • Wenn auf der Seite "Gemeinsame Erfahrungen" ein Problem mit Ihrer Kontoverbindung festgestellt wird, werden die Benachrichtigungen basierend auf dem Feedback jetzt direkt an das Action Center gesendet und nicht mehr an wiederholte Benachrichtigungstoasts, die abgewiesen werden müssen.

Korrekturen

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bei Geräten mit bestimmten NVMe-Laufwerken Festplattenrücksetzungen oder WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR-Fehlerprüfungen auftraten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem einige Geräte DPC_WATCHDOG_ERROR-Fehlerprüfungen erhielten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bei einigen Geräten mit Realtek-Netzwerkadaptern mit Treiberversion 1.0.0.4 zeitweise die Netzwerkverbindung unterbrochen wurde.
  • [Nachrichten und Interessen] Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Text der Schaltfläche "Nachrichten und Interessen" in einigen Fällen die falsche kontrastreiche Farbe verwendete.
  • [Nachrichten und Interessen] Es wurde ein Problem behoben, bei dem Nachrichten und Interessen möglicherweise nicht verfügbar sind, wenn Sie sich ohne Internetzugang bei Windows anmelden, aber online zurückkehren.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben mehrere Korrekturen vorgenommen, um die Leistung und Zuverlässigkeit von explorer.exe zu verbessern.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass explorer.exe mit der Ereignis-ID 1002 abstürzte.
  • Wir haben einen Speicherverlust bei der Interaktion mit dem Papierkorb behoben.
  • Wir haben einen Deadlock in den letzten Dev Channel-Builds im Zusammenhang mit dem Indexer behoben, der dazu führen kann, dass das Startmenü oder andere Apps beim ersten Start nach einem Upgrade nicht gestartet werden können.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem auf einigen Monitoren mit hoher Bildwiederholfrequenz Spiele nur mit 60 Hz ausgeführt wurden. Dieses Problem hat möglicherweise auch dazu geführt, dass in Szenarien mit Monitor mit variabler Aktualisierungsrate ein Fehler aufgetreten ist.
  • Wir haben ein zugrunde liegendes Problem behoben, das dazu führte, dass einige Apps während der Installation und möglicherweise kürzlich andere Aktivitäten abstürzten.
  • Wir haben ein zugrunde liegendes Problem behoben, das dazu führte, dass in einigen Apps unerwartet die Meldung "Sie müssen Ihren Computer neu starten, bevor die neuen Einstellungen wirksam werden" angezeigt wird. vor kurzem.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu unscharfem Text auf sekundären Monitoren im letzten Dev Channel-Build führte, als der Monitor auf Hochformat eingestellt war.
  • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf die Zuverlässigkeit von WIN + Umschalt + Links- / Rechtspfeil in den letzten Builds auswirkt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Größeninformationen für Laufwerke mit großer Kapazität im Eigenschaftendialog des Datei-Explorers abgeschnitten werden konnten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass in der Kopfzeile oben in den Einstellungen der Text in einigen Sprachen abgeschnitten wurde.
  • Wir haben eine Korrektur vorgenommen, um ein Problem zu beheben, bei dem das Benutzerprofilbild in der Kopfzeile "Einstellungen" beim Ändern der Fenstergröße flackert. Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie dies nach dem Upgrade immer noch bemerken.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem nach dem Ändern der Audio-Endpunkte die Lautstärkeregler in den Toneinstellungen möglicherweise nicht mehr funktionieren.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Optionen für Eigenschaften und Datennutzung kürzlich auf der Seite mit den Einstellungen für den Netzwerkstatus fehlten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bei der Suche nach "Erweiterte Touchpad-Gestenkonfiguration" und dem Klicken auf das Ergebnis nur die Einstellungen und nicht diese bestimmte Einstellungsseite gestartet wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Einstellungen für einige Insider nach dem Start abstürzten, indem Sie auf das Windows Update-Symbol in der Taskleiste doppelklicken.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Azure Data Studio nicht auf eine neuere Version von ARM64 aktualisiert werden konnte.
  • Wir haben Probleme behoben, die dazu führten, dass Ngen.exe .NET Framework-Binärdateien auf ARM64 nicht vorkompilieren konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass einige der untergeordneten Tasten der Touch-Tastatur abgeschnitten wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem ein Aufwärtsblättern in der oberen Reihe der Touch-Tastatur im Gegensatz zu den anderen Layouts nicht die entsprechende Nummer einfügte, wenn das Layout der kleinen Touch-Tastatur verwendet wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu Anzeigeproblemen mit den IME-Kandidatenfenstern führen kann, nachdem zwischen hellem und dunklem Thema gewechselt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der japanische IME nach Eingabe einer sehr langen Textfolge deaktiviert werden konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem es nicht möglich war, UMSCHALT + Leertaste in Excel zu verwenden, wenn mit dem japanischen IME getippt wurde.
  • Wir haben ein Problem mit dem japanischen IME behoben, bei dem es nicht möglich war, einen Satz einzugeben, der beim Eingeben im Kana-Eingabemodus mit „を“ begann.

Bekannte Probleme

  • [Gaming] In diesem Build gibt es ein Problem, bei dem bestimmte Spiele möglicherweise abstürzen, gespeicherte Daten nicht synchronisieren, wenn ein Spiel auf einem anderen Gerät gespielt wird, oder nicht gespeichert werden, wenn ein neues Spiel installiert wird. Wir arbeiten an einem Fix. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass dies Auswirkungen auf Sie haben könnte, empfehlen wir Ihnen, Aktualisierungen anzuhalten, bis wir einen neuen Build mit dem Fix veröffentlichen, um mögliche Datenbeschädigungen zu vermeiden.
  • [Datei-Explorer] Nach der Installation dieses Builds verschwinden alle Ordner, die im Datei-Explorer an den Schnellzugriff angeheftet sind. Bitte notieren Sie sich vor dem Upgrade, was angeheftet ist, damit Sie diese Ordner wieder finden können.
  • [Datei-Explorer] Einige Insider stellen möglicherweise fest, dass der gesamte Ordnerbereich des Schnellzugriffs fehlt. Wenn dies auftritt, wird durch Löschen dieser Zeichenfolge% appdata% \ Microsoft \ Windows \ Recent \ AutomaticDestinations \ f01b4d95cf55d32a.automaticDestinations-ms der Abschnitt zurückgesetzt, jedoch nicht die nicht angehefteten Elemente. Wir arbeiten an einer Lösung für dieses Problem und bedanken uns für Ihre Geduld.
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der für längere Zeit hängen bleibt, wenn versucht wird, einen neuen Build zu installieren.
  • Wir arbeiten daran, die neue Taskleistenerfahrung für vorhandene angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site von der Taskleiste entfernen, sie von der Seite edge: // apps entfernen und die Site dann erneut anheften.
  • [Nachrichten und Interessen] Durch Drücken der ESC-Taste zum Schließen eines geöffneten Kontextmenüs im Flyout wird stattdessen das gesamte Flyout geschlossen.
  • [Nachrichten und Interessen] Manchmal kann das Flyout "Nachrichten und Interessen" nicht mit einem Stift abgewiesen werden.
  • [ARM64] Bei Insidern, die die Vorschau-Version des Qualcomm Adreno-Grafiktreibers auf dem Surface Pro X installiert haben, ist die Helligkeit des Displays möglicherweise verringert. Dieses Problem wurde mit einer aktualisierten Version des Vorschau-Grafiktreibers unter https://aka.ms/x64previewdriverprox behoben. Wenn dieses Problem auftritt, finden Sie weitere Informationen in der Feedback-Sammlung.
  • Das Netzwerk-Flyout auf dem Anmeldebildschirm wird bei diesem Build nicht geöffnet. Dadurch wird verhindert, dass Sie vor dem Anmelden eine Verbindung zu einem neuen Netzwerk herstellen. Wenn sich Ihr Konto in einem Zustand befindet, in dem sich das Internet anmelden muss, können Sie das Problem umgehen, indem Sie Schließen Sie Ethernet an, bringen Sie das Gerät in Reichweite eines zuvor konfigurierten Wi-Fi-Netzwerks oder melden Sie sich zuerst mit einem anderen verfügbaren Konto an.
  • Das Eingabefeld für die Handschrift funktioniert nicht für die Stifteingabe auf ARM64-PCs, auf denen dieser Build ausgeführt wird.
  • Es gibt ein Problem in diesem Build, das dazu führen kann, dass die Suche beim Start für einige Insider abstürzt. Wir arbeiten an einer Lösung.
Windows Blog

Das war wieder flott.
So sieht das jetzt in Dunkel aus
001.png


Er drängelt sich auch wieder rein.
002.png
 
Zuletzt bearbeitet:

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
330
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4; Ryzen 3 2200G; NVMe ADATA SX8200PNP 256 GB; 16 GB DDR 4; GTX 1050 Ti 4 GB
Seit kurz nach 18 Uhr ist das Notebook am Rödeln, und immer noch nicht fertig. Schwere Geburt...

Edit:
Eben, d.h. 5 min vor 22 Uhr ist das endlich ausgestanden, und Windows gewährt mir einen Blick auf die neue Build. Na, da schauen wir doch mal, was für eine Überraschung diesmal dabei ist...
 

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
595
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Sehr schwere Geburt, auch bei mir, aber nun ist alles etwas mehr Bunti-Bunti !
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.320
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Upgrade in einer VM hat 50 Minuten gedauert, das Upgrade auf 21337 hatte mehr als da doppelte gedauert.
Jetzt alles "Hübsch und Bunt".
 

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
322
Ort
HH
Version
Win10 pro x64 19042.xxx, Win10 pro x64 Insider Dev. Channel
System
Lenovo i5 4460 3,2GHz, 8GB Ram, GTX 745, SSD 250GB, HDD 1TB
Kleiner Bastelspaß für Zwischendurch.
Die neuen Icons in der 21H1.

2.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
595
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Meine Grund/Basiseinstellung sieht generell sowieso so aus wie auf meinem Screen.
grund.png


Ich muss nichts sehen, was ich nicht sehen will ,ausser ich tue das manuell mutwillig selbst.:D - und natürlich nur temporär !
 
Zuletzt bearbeitet:

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
322
Ort
HH
Version
Win10 pro x64 19042.xxx, Win10 pro x64 Insider Dev. Channel
System
Lenovo i5 4460 3,2GHz, 8GB Ram, GTX 745, SSD 250GB, HDD 1TB
Bei mir ist der ganze Explorer eher ein Auslaufmodell. Files hat schon länger den Beta-Status verlassen und kürzlich ein größeres Update (1.5) erhalten mit vielen neuen Funktionen. Mit 2Fenster-Ansicht und einer Seitenleiste in der man direkt Audio- und Video abspielen kann.
Jetzt noch eine Listenansicht und etwas mehr Performance wäre gut.

002.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel

Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 21322 im Dev Channel: Viel neues gibt es heute nicht. Upvote über ähnliches Feedback im Feedback Hub Basierend auf Feedback hat das Feedback Hub Team eine Änderung...
Windows 10 Insider Preview Version 21332 im Dev Channel: Und es geht weiter. Ein Update über die Einführung von Nachrichten und Interessen In den letzten zwei Monaten haben wir mehrere Varianten der...
Windows 10 Insider Preview Version 21313 im Dev Channel: Das wird auch Zeit. HINWEIS: Build 21313 wird ARM64-Geräten aufgrund eines Kompatibilitätsproblems nicht angeboten. Wir hoffen, mit dem nächsten...
Windows 10 Insider Preview Version 21318 im Dev Channel: Der Freitag wird hier noch zur Gewohnheit. Neuerungen in Build 21318 Einfügen als Nur-Text in den Zwischenablageverlauf Öffnen Sie einfach den...
Windows 10 Insider Preview Version 21296 im Dev Channel: Nicht viel neues in dieser Build. Änderungen und Verbesserungen Wir beginnen mit der Einführung eines Updates für unser konvergiertes Design des...
Oben