Windows 10 Insider Preview Version 20175 im Dev Channel

Diskutiere Windows 10 Insider Preview Version 20175 im Dev Channel im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Es geht weiter für Insider im Dev Channel Ein paar Neuerungen sind auch wieder dabei. Auch AMD Nutzer werden wieder versorgt. Was ist neu in...
Westend

Westend

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
19
Version
Win10 pro x64 19041.xxx, Win10 pro x64 Insider Dev. Channel
System
Lenovo i5 4460 3,2GHz, 8GB Ram, GTX 745, SSD 250GB, HDD 1TB
001.png


Es geht weiter für Insider im Dev Channel
Ein paar Neuerungen sind auch wieder dabei.
Auch AMD Nutzer werden wieder versorgt.

Was ist neu in Build 20175?
Verbessern von angehefteten Websites in Microsoft Edge


Anfang dieses Monats haben wir ALT + TAB zwischen Apps und Websites angekündigt. Dies ist die erste unserer neuen Produktivitätsverbesserungen für Microsoft Edge unter Windows 10. Heute kündigen wir eine weitere Funktion an, an der wir gearbeitet haben, um Sie beim Surfen effizienter zu machen Das Web: Schneller Zugriff auf Registerkarten für Ihre angehefteten Websites. Wenn Sie in der Taskleiste auf eine angeheftete Site klicken, werden jetzt alle geöffneten Registerkarten für diese Site in einem Ihrer Microsoft Edge-Fenster angezeigt, genau wie Sie es von einer App mit mehreren geöffneten Fenstern erwarten würden. Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

f50733d9580bd7b17dd3b245952a8634.gif


Diese Funktion wird derzeit für eine Untergruppe von Insidern bereitgestellt und erfordert Microsoft Edge Insider Build 85.0.561.0 oder höher (Canary oder Dev Channel).

HINWEIS: Da es sich um eine frühe Vorschau handelt, tritt bei vorhandenen Websites in Ihrer Taskleiste dieses neue Verhalten erst auf, wenn Sie sie entfernen und erneut anheften.

Weitere Informationen zu unseren neuen Multitasking-Verbesserungen finden Sie in unserem Beitrag im Microsoft Edge-Blog .

Einführung in Reset-AppxPackage
Seit einiger Zeit können Sie Ihre UWP-Apps in den Einstellungen zurücksetzen. Mit dem heutigen Build stellen wir diese Funktion jetzt auch über PowerShell zur Verfügung. Dazu benötigen Sie den AppX-Paketnamen, sodass die Verwendung des Befehls möglicherweise folgendermaßen aussieht:

> Get-AppxPackage * Rechner * | Reset-AppxPackage
Der Vorteil der Aktivierung über PowerShell besteht darin, dass Sie bei Bedarf jetzt die Rücksetzbefehle für bestimmte Systemkomponenten ausführen können, die derzeit nicht als zum Zurücksetzen verfügbar aufgeführt sind, z. B. Start.

Bitte beachten Sie, dass dieser Befehl von Natur aus, wenn Sie ihn ausführen, Ihre Erfahrung auf die Standarderfahrung zurücksetzt und Sie die zugehörigen App-Daten verlieren.

Stellen Sie eine persönlichere Verbindung mit Eye Contact auf Surface Pro X her
Dank der künstlichen Intelligenz des Microsoft SQ1 (TM) -Prozessors können Sie mit Eye Contact Ihren Blick auf Videoanrufe so anpassen, dass Sie auf Ihrem Surface Pro X direkt in die Kamera schauen. Windows Insider können diese Funktion über das Surface aktivieren App auf ihrem Surface Pro X.

Aktivieren Sie den Augenkontakt auf dem Surface Pro X über die Surface-App.


Weitere neue Symbole:
Im Rahmen unserer laufenden Bemühungen, die Ikonografie unter Windows zu aktualisieren , werden Insider feststellen, dass wir damit begonnen haben, neue Symbole für Haftnotizen und die Snip & Sketch-App über Updates aus dem Microsoft Store einzuführen. Genau wie beim neuen Einstellungssymbol im letzten Build sehen diese neuen Symbole im Startmenü mit den in Build 20161 eingeführten themenbezogenen Kacheln großartig aus!

Es sieht aus wie eine Schere, die ein Band schneidet.

Das neue Haftnotiz-Symbol im hellen und dunklen Thema.

Updates für Entwickler
Das Windows SDK fliegt jetzt kontinuierlich mit dem Dev Channel. Immer wenn ein neues Betriebssystem zum Dev Channel geflogen wird, wird auch das entsprechende SDK geflogen. Sie können jederzeit das neueste Insider SDK von aka.ms/InsiderSDK installieren . SDK-Flüge werden zusammen mit OS-Flügen in Flight Hub archiviert .

Korrekturen
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Systeme mit einem HYPERVISOR_ERROR-Bugcheck abstürzten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Kacheln beim Animieren manchmal unerwartet im Startmenü blinkten
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Option "Alt + Tab auf" Nur Windows "setzen nicht funktionierte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Apps unerwartet schwarz erscheinen, wenn sie unter Lupe mit großer Vergrößerung angezeigt werden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das beim Spielen zu Stottern führen kann.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Erzähler beim Berühren eines XAML-Elements nicht mit Berührungen arbeitete.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Suche nach Auswahl bestimmter Elemente in den Suchergebnissen nicht geschlossen wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das beim Anmelden zu Flimmern führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Schriftarten in einigen Apps in den letzten beiden Flügen nicht richtig angezeigt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Einstellungen abstürzten, wenn sie geöffnet, aber auf die Windows Update-Seite minimiert wurden. Anschließend haben Sie durch Klicken auf einen URI zu einer anderen Einstellungsseite navigiert.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Klicken auf einen Link zum System zu einer leeren und nicht schließbaren Instanz der Systemsteuerung führte.
Bekannte Probleme
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem einige mit Easy Anti-Cheat geschützte Microsoft Store-Spiele möglicherweise nicht gestartet werden können.
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der für längere Zeiträume hängen bleibt, wenn versucht wird, einen neuen Build zu installieren.
  • Wenn Sie von einem Problem betroffen sind, bei dem beim Drücken der Leertaste während der Verwendung des koreanischen IME in Edge und Chrome das letzte Zeichen gelöscht wurde, wurde dies in Chromium als Teil von Bug 1099125 behoben. Wir werden dies mit dem nächsten Flug aus den bekannten Problemen entfernen.
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem die Min / Max / Close-Schaltflächen nach dem Ändern der Größe einer UWP-App an ihren ursprünglichen Positionen hängen bleiben. Wenn Sie das App-Fenster verschieben, sollte die Position aktualisiert werden.
  • Wir untersuchen Berichte, wonach die oben beschriebene neue Taskleistenerfahrung für einige angeheftete Websites nicht funktioniert.
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem manchmal die Aktion "Alle Fenster schließen" in der Taskleiste nicht alle geöffneten Registerkarten schließt
  • Wir arbeiten an einem Fix, um die Live-Vorschau für angeheftete Site-Registerkarten zu aktivieren.
  • Wir arbeiten daran, die neue Taskleistenerfahrung für vorhandene angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site von der Taskleiste entfernen, sie von der Seite edge://apps entfernen und die Site dann erneut anheften.
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem angeheftete Websites nicht alle offenen Registerkarten für eine Domain anzeigen. In der Zwischenzeit können Sie dies beheben, indem Sie die Homepage der Site anstelle einer bestimmten Seite anheften (z. B. Microsoft.com anstelle von Microsoft.com/Windows anheften).
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem Alt + Tab auf eine Browser-Registerkarte manchmal auch die zuvor aktive Browser-Registerkarte an den Anfang der Alt + Tab-Liste verschiebt.
Windows Blog

@Lasco
:huhu
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.144
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Hallo Westend
So weit,so gut auf dem ersten Notebook. Noch kein neues Startmenue und kein neues Symbol für das Snipping Tool.
Ansonst fallen mir keine Fehler auf.
Eine wichtige Info füge ich hier noch an.Es geht um die Ablauffrist. Alle mit der 20161 sollte vor Monatsende updaten.
ablauf.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
19
Version
Win10 pro x64 19041.xxx, Win10 pro x64 Insider Dev. Channel
System
Lenovo i5 4460 3,2GHz, 8GB Ram, GTX 745, SSD 250GB, HDD 1TB
Moin,
das neue Startmenü ist hier jetzt angekommen, das neue Icon aber auch noch nicht.
AMD-Nutzer haben immer noch nichts bekommen. Microsoft hat aber reagiert und den Changelog um einen Workaround ergänzt:

Heute haben wir Build 20175 für den Dev-Kanal veröffentlicht, und wie Sie vielleicht wissen, wurden einige Geräte diesen Build von Windows Update nicht angeboten. Mehrere von Ihnen haben dieses Problem sofort gemeldet, und wir danken Ihnen dafür!
Wir entdeckten ein Dienst-Seitiges Problem, das einige AMD- und Intel-Geräte daran hinderte, den neuen Build zu erkennen. Dieses Problem wurde auf dem Backend behoben. Wenn Sie betroffen waren, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:
  1. Öffnen Sie das Startmenü.
  2. Geben Sie im Suchfeld CMD.exe ein.
  3. Wählen Sie im rechten Menü unter Eingabeaufforderung die Option Als Administrator ausführen aus. Image
  4. Wenn Sie von UAC dazu aufgefordert werden, wählen Sie Ja aus.
  5. Geben Sie von der erhöhten Eingabeaufforderung diesen Befehl ein, und drücken Sie dann Enter: net stop wuauserv
  6. Geben Sie diesen Befehl ein, und drücken Sie dann Enter: rmdir /s /q C:-Windows-SoftwareDistribution-SLS
  7. Geben Sie schließlich diesen Befehl ein, und drücken Sie dann Enter: net start wuauserv
  8. Schließen Sie das Fenster Eingabeaufforderung.
  9. Öffnen Sie Einstellungen > Aktualisieren & Sicherheit > Windows Update und suchen Sie nach Updates.
IMPORTANT!! Please read if you are not seeing build 20175!
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.144
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Diese Build 20175 wird nun auch bereits als ISO für Insider von MS direkt bereitgestellt.
Nachtrag
Hab nun nen CleanInstall mit dieser ISO getätigt und nun hab ich das neue Startmenue - und auch diese neue "Schere" !
build.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.144
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Beim Klicken auf "System" im alten Controlpanel, kam ich vorher in die neue Settings Darstellung.
Nun funktioniert es wieder wie gehabt und ich komme wieder direkt in die alte gewohnte Darstellung.
Doch ich denke,es ist trotzdem nur eine Frage der Zeit,weil MS das ja definitiv übersiedeln will in die neuen Settings.
 
Westend

Westend

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
19
Version
Win10 pro x64 19041.xxx, Win10 pro x64 Insider Dev. Channel
System
Lenovo i5 4460 3,2GHz, 8GB Ram, GTX 745, SSD 250GB, HDD 1TB
Moin,
ich Lande noch in den neuen Einstellungen. Dass die alte Systemsteuerung abgelöst werden soll haben sie schon bei der Einführung von Win10 gesagt. Ob ich das noch erlebe??
Wer unbedingt die System Info in den neuen Einstellungen sehen möchte:
ViVeTool.exe addconfig 25175482 2

Was ich noch nicht hinbekommen habe ist dieses Verbessern von angehefteten Websites in Microsoft Edge aus dem Changelog oben.
Grundsätzlich ist es bei mir vorhanden aber ich hab da wohl noch einen kleinen Denkfehler.

Es gibt auch noch eine andere neue Ansicht in den Einstellungen aber auch nur über das Tool erreichbar.

Sehe gerade das die Deskmodder die gleichen Quellen haben:
Datenträgerverwaltung in den Einstellungen integriert – Windows 10 Dev
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
19
Version
Win10 pro x64 19041.xxx, Win10 pro x64 Insider Dev. Channel
System
Lenovo i5 4460 3,2GHz, 8GB Ram, GTX 745, SSD 250GB, HDD 1TB
Beim Erkunden der neuen Datenträgerverwaltung ist mir auch gleich ins Auge gefallen, dass da was mit der Datenträger Größe nicht stimmt.
Im Explorer wird es richtig angezeigt.
In der neuen Datenträgerverwaltung wird auch alles korrekt angezeigt.

001.png


002.png
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.144
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Windows hat mir meine Festplatte etwas vergrössert :rofl1 :D
disc.png

disc2.png
 
Westend

Westend

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
19
Version
Win10 pro x64 19041.xxx, Win10 pro x64 Insider Dev. Channel
System
Lenovo i5 4460 3,2GHz, 8GB Ram, GTX 745, SSD 250GB, HDD 1TB
Nur was bringt die große Platte, wenn sich das System gleich wieder einen Großteil davon reserviert.:D
Ich hatte erst das Freischalten der Datenträgerverwaltung mit VIVE in Verdacht. Da du das aber nicht nutzt, fällt das ja weg.
Ist wohl nur ein Anzeigen-Bug, der hoffentlich keine Auswirkungen hat.
Der Bug ist bei mir auch nur hier. An allen anderen Orten wo die Plattengröße angezeigt wird, stimmt alles wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10 Insider Preview Version 20175 im Dev Channel

Windows 10 Insider Preview Version 20175 im Dev Channel - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Insider Preview 20180.1000 (rs_prerelease)

    Windows 10 Insider Preview 20180.1000 (rs_prerelease): Hallo, nach dem Update zu der oben genannten Version, startete mein Rechner nicht mehr mit dem Windows Explorer. Nur eine Update Deinstallation...
  • Windows 10 Insider Preview 20180.1000 (rs_prerelease)

    Windows 10 Insider Preview 20180.1000 (rs_prerelease): Hallo, nach dem Update zu der oben genannten Version, startete mein Rechner nicht mehr mit dem Windows Explorer. Nur eine Update Deinstallation...
  • Windows 10 Insider Preview Version 20180 im Dev Channel

    Windows 10 Insider Preview Version 20180 im Dev Channel: Nicht viel neues dabei Was ist neu in Build 20180? Wir aktivieren viele der neuen Funktionen, die am 1. Juli in Build 20161 erwähnt wurden...
  • Windows 10 Insider Preview Build 20161.rs_prerelease.200627-1754

    Windows 10 Insider Preview Build 20161.rs_prerelease.200627-1754: mein neuestes windows (10 pro) Insider Preview Build 20161.rs_prerelease.200627-1754 meldet beim pc start oder im laufenden prozess meine...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Insider Preview 20180.1000 (rs_prerelease)

    Windows 10 Insider Preview 20180.1000 (rs_prerelease): Hallo, nach dem Update zu der oben genannten Version, startete mein Rechner nicht mehr mit dem Windows Explorer. Nur eine Update Deinstallation...
  • Windows 10 Insider Preview 20180.1000 (rs_prerelease)

    Windows 10 Insider Preview 20180.1000 (rs_prerelease): Hallo, nach dem Update zu der oben genannten Version, startete mein Rechner nicht mehr mit dem Windows Explorer. Nur eine Update Deinstallation...
  • Windows 10 Insider Preview Version 20180 im Dev Channel

    Windows 10 Insider Preview Version 20180 im Dev Channel: Nicht viel neues dabei Was ist neu in Build 20180? Wir aktivieren viele der neuen Funktionen, die am 1. Juli in Build 20161 erwähnt wurden...
  • Windows 10 Insider Preview Build 20161.rs_prerelease.200627-1754

    Windows 10 Insider Preview Build 20161.rs_prerelease.200627-1754: mein neuestes windows (10 pro) Insider Preview Build 20161.rs_prerelease.200627-1754 meldet beim pc start oder im laufenden prozess meine...
  • Sucheingaben

    Windows 10 insider fast 20175

    Oben