Windows 10 Insider Preview Version 19631 im Fast Ring

Diskutiere Windows 10 Insider Preview Version 19631 im Fast Ring im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wieder nur ein paar Behobene Probleme Allgemeine Änderungen & Verbesserungen Wir haben die Konfiguration von Windows Hello aktualisiert, um...
G

Gast10971

001.png


Wieder nur ein paar Behobene Probleme

Allgemeine Änderungen & Verbesserungen
  • Wir haben die Konfiguration von Windows Hello aktualisiert, um sicherzustellen, dass sie mit 940-nm-Wellenlängenkameras gut funktioniert.
  • Windows Sandbox WSB-Dateien unterscheiden jetzt nicht mehr zwischen Groß- und Kleinschreibung.
Behobene Probleme
  • Das Problem wurde behoben, dass die IIS-Konfiguration nach dem Erstellen eines neuen Builds auf Standard festgelegt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass ein Tastendruck in bestimmten Szenarien kein Gerät aus dem verbundenen Standby-Gerät weckt.
  • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf die Remotedesktopzuverlässigkeit auswirkt.
Bekannte Probleme
  • Wir untersuchen ein Problem, bei dem einige Geräte, die vom eMMC-Speicher booten, einen Bugcheck durchführen, wenn sie aus dem Ruhezustand fortfahren.
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der über einen längeren Zeitraum hängt, wenn wir versuchen, einen neuen Build zu installieren.
  • Wir arbeiten daran, ein Problem für einen zukünftigen Insider-Vorschau-Build zu beheben, bei dem in den Abschnitten Einstellungen > Datenschutz die Dokumente und Downloads ein fehlerhaftes Symbol neben ihrem Seitennamen (nur ein Rechteck) anzeigen.
  • Wir untersuchen Berichte, die Miniaturansichten der Taskleistenvorschau nicht konsistent rendern (zeigt einen leeren Bereich an).
Weitere Updates für Insider
ARM64 VHDX zum Download verfügbar

Bereits im Februar mit Build 19559 haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, Hyper-V auf ARM64-Geräten wie dem Surface Pro X zu installieren, auf dem die Enterprise- oder Pro-Edition von Windows 10 ausgeführt wird. Heute bieten wir den ARM64 VHDX für Windows 10 Insider Preview Build 19624 an, damit Insider Windows 10 als Gastbetriebssystem in Hyper-V ausführen können. Sie können die VHDX hier herunterladen . Wir werden regelmäßig aktualisierte VHDX-Downloads für neuere Insider Preview-Builds veröffentlichen.

Hinweis: Hyper-V auf Windows 10 ARM64-Geräten funktioniert nur auf Windows 10 Insider Preview Builds 19559 und höher. Nested Virtualisierung wird nicht unterstützt.

Windows Blog
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.808
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000Gb.
Ist schnell gegangen.Kein Wunder,ist ja kaum was Neues dazugekommen !
Ausser,dass mir beim ersten Öffnen des Edge Browsers, nun ganzseitig der Download für den C Edge als Werbung angeboten wurde,was man aber schnell wegklicken kann.
Eine Frage als Unwissender der mit SDK nichts am Hut hat.
War das schon immer so,dass man SDK direkt aus dem Flight Hub runterladen konnte mit einem Klick darauf?
sdk.PNG


Grad ist noch ein kum.Update fur das Net Framework rein gekommen.


Ich frage mich auch,wann die diese 20H2 und die aktuelle 21H1 trennen wollen ? Meines Wissens ist die 20H2 nur ein kleines kumulatives Update von der 2004 Version auf 2009.
Ich nehme an,diese 2009 kann dann im slowring getestet werden,wáhrend wir hier im Fastring weiterhin die 21H1 ausprobieren,wie bisher.
novo.PNG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
@Westend

Diese Optionen gibt es aber schon seit einigen Builds (3-4...?)
Ich vermute, es ist eine "Rückversicherung" für MS bezüglich des Datenschutzes wenn z.B. die App >> Ausschneiden und skizzieren verwendet wird...oder eben die Ausschnitte via Hotkeys allgemein... :nixweis

BTW: Bisher hatte ich die STORE-App so konfiguriert, dass alle installierten Apps manuell upgedatet werden...also ausschließlich von mir persönlich!
Seit der neuen Build ist das wohl nicht mehr möglich - sieht es bei Euch genauso aus (Screen)?
Screen:
Windows-10_STORE-Config-Auto-Updates.png


Gruß - Lasco
 
G

Gast10971

Moin Lasco
Ja, die Optionen im Datenschutz gibt es schon länger. Der Link hat mich dann auf die Idee gebracht das es was mit einer Kamera zu tun hat. Da ich keine habe, wird dort auch keine App bei mir angezeigt.
War nur so eine Vermutung.
Das mit den Updates im Store ist mir auch schon aufgefallen. Hab mich aber noch nicht weiter drum gekümmert, evtl. irgendwelche Einstellungen unter Datenschutz die da eingreifen.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
@Westend

Ich glaube, da sind in erster Linie die Gamer angesprochen...auch wegen den Aufzeichnungen usw. (Optionen: Windows-Taste plus G-Taste)
...reine Vermutung...:)

Wegen dem STORE:
Da sind keine Änderungen in den Datenschutz-Einstellungen zu erkennen...alles wie vor dem Upgrade... :nixweis

...mal schauen wie- bzw. ob sich das Rätsel auflöst in den nächsten Tagen... ;)

Gruß - Lasco
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.808
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000Gb.

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
G

Gast10971

@Heinz
Die Store Version ist bei mir die gleiche. Hab noch etwas probiert, incl. rücksetzten des Store. Hat alles nichts gebracht. Das mit dem automatischen Update funzt auch nicht wirklich.
Zur Arm Version.
Die iso dazu ist deutlich kleiner, muss dann aber noch installiert werden. Was du da zum Download hast ist eine komplett fertige Festplatte für Hyper-v, auf der Windows schon installiert ist. Also in Hyper-v einbinden und starten, nichts installieren, fertig. Die bietet dann noch etwas Platz zum Arbeiten, der aber in Hyper-v noch vergrößert werden kann.
Ich hoffe das ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe.:)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.808
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000Gb.
Hallo Westend
Danke für die Info wegen ARM.
Ich wurde auch nur von einem Bekannten hier danach gefragt und konnte es nicht beantworten. Nun gebe ich dann die Erklärung von dir,so weiter.
Ich selbst hab ja weniger Bedarf dafür. Danke.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Moin Moin @Insider :huhu

@Heinz
Danke für Deine Rückmeldung wegen dem STORE :)
Da diese Einstellungen u.a. auch bei @Westend "willkürlich" gesetzt wurden durch das Upgrade auf die neue Build, gehe ich mal von einem kleinen BUG aus der vereinzelt auftritt...

Meine System-Config ist nach wie vor die Gleiche wie vor dem Upgrade...kann also nur ein Bügchen verursacht haben...
Da hast Du mal wieder Glück gehabt ;)

Gruß - Lasco
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.808
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000Gb.
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Moin Moin @Insider :huhu

...wegen der automatischen STORE-App-Updates:

Da ich schon immer die Updates der STORE-Apps händisch vornehme und mich dieser aktuelle BUG etwas stört, habe ich mir einen kleinen Workaround erstellt um meine Rechte bezüglich der Windows-STORE-App wiederzuerlangen - was eben diese automatischen Updates betrifft ;)

Das folgende CMDlet erstellt in der Registry unter der REG-Policies einen neuen Unterschlüssel mit Namen "WindowsStore"
Code:
New-Item HKLM:\Software\Policies\Microsoft\WindowsStore

Anschließend wird mit dem zweiten CMDlet in diesen Unterschlüssel "WindowsStore" ein neuer DWORD-Wert (32-Bit) erstellt und auf den Wert "2" (Zwei) gesetzt. Dieser Wert (2) unterbindet die automatischen STORE-Updates!
(Wert 0 (Null) setzt den Unterschlüssel außer Kraft)
Code:
New-ItemProperty -Type DWord -Path HKLM:\Software\Policies\Microsoft\WindowsStore -Name AutoDownload -value "2"
Nach einem AB- und ANMELDEN oder einem System-NEUSTART werden die neuen Registry-Werte übernommen. Ein kurzer Blick in die STORE-Einstellungen sollte den Workaround bestätigen ;)

BTW: Man kann es natürlich auch händisch im REG-Editor anlegen…

Screens:
Windows-10_STORE-Config-Auto-Updates-2.png

Windows-10_STORE-Config-Auto-Updates-3.png

Windows-10_STORE-Config-Auto-Updates-4.png


Gruß - Lasco
 
G

Gast10971

@Lasco
Klasse Anleitung aber so dringend es jetzt bei mir nicht das ich da extra in der Registry was eintragen muss.
Bei mir kommen die Updates auch nicht automatisch, jedenfalls kommen die immer erst wenn ich auf suchen klicke. Deswegen habe ich das eher für ein kosmetisches Problem gehalten.
Einen Eintrag im Feedback-Hub habe ich deswegen gemacht, keinerlei Reaktionen bis jetzt.
Die anderen Insider hier könnten ja auch mal was dazu sagen (Heinz mal ausgenommen). Vielleicht sind wir zwei ja auch die einzigen die das an der Backe haben.

Hmm, wollte gerade einen Link dazu im Feedback-Hub erstellen, der verweigert aber seinen Dienst.

001.png
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Hi @Westend :)

Also das war dann schon eine Einschränkung in der STORE-App - keinesfalls nur "kosmetisch" bedingt...
zumindest bei mir ;)
Ich sehe ja dann in der Taskleiste die Symbole "flattern" wenn upgedatet wurde...und in der STORE-App ist das Datum ja auch nachvollziehbar...

Wenn ich nun auf #nach Updates suchen klicke werden mir wieder vorhandene Updates aufgelistet.
Diese kann ich nun wieder einzel selektieren und ausführen lassen...vor dem REG-Hack war Dies nicht mehr möglich ;)

JOO - vielleicht gibt es ja noch Betroffene...daher dieser Workaround :)

BTW: Ein kleiner Geheim-Tipp (Datei-Explorer) - klasse Teilchen wie ich finde...wird bestimmt mal ganz groooß :D
Info-Link: duke7553/files-uwp

Gruß - Lasco
 
G

Gast10971

@Lasco
Das isses ja, bei mir kommt das nichts im Benachrichtigungscenter.

Du meinst den hier? Hab ich schon länger unter Beobachtung. Könnte was Gutes werden, das Fluent Design könnte etwas dezenter sein. Ist ein ganz ordentliches Licht Spektakel.
Ob er das dann auch anpasst? Weil, das Fleunt Design ist tot, es lebe das Fleunt Design. Die basteln doch gerade wieder dran.

001.png
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
JA - der steckt ja noch in den Kinderschuhen...aber ein guter Anfang ist mal gemacht...zumindest was die Optik betrifft sieht das schonmal gut aus :)
Jetzt müsste man noch den Zugriff auf die einzelnen Netzlaufwerke implementieren, Laufwerksbuchstaben anzeigen lassen, Copy and Paste ermöglichen usw. - dann wäre das für´s Erste mal eine vernünftige Alternative zum Windows-Explorer und man könnte hin und her switchen zwischen den einzelnen Explorern...derzeit aber leider noch unvollständig und keine Konkurrenz zum WE ;)
Aber weiter so Jungs - das wird schon ;)

Gruß - Lasco
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.808
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000Gb.
umindest kann man bei dem Teil unter den Settings,schon mal die "Acrylic Sidebar" einstellen, Gefällt mir ja schon mal gut.
uwp.PNG


Hier hab ich noch was gelesen über unsere weitere Insiderzukunft.
Ich frage mich nun auch langsam,ob ich nicht bald Schluss machen soll mit dem Insiderprogramm ?
Am ersten Oktober habe ich volle 6 Jahre erreicht. Wäre ein idealer Punkt zum Abschluss .
Codename Fe: Windows 10 21H1 Builds kommen ab Juni
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast10971

@Heinz
Warum ziehst du dir auch immer diese klatsch Blatt Artikel rein?? Da steht irgendwo in einem Tweet ein Word, irgendwer schreibt einen ganzen Artikel darüber und dann schreibt einer vom anderen ab.
Bei Windows Area steht auch nichts was nicht schon seit Wochen bekannt ist. Windows 10 Fluent wird überarbeitet und Win10x kommt als eigenständige Insider-Version. Muss man ja nicht installieren, für die Verwendung in einer VM aber ideal.
Obwohl ich mal Orakeln möchte das Win10x genauso wie diese Geräte mit den zwei Displays der nächste große Flop wird.
Genauso die Meldung das es im Juni mit der nächsten Insider Version weiter geht. Ist also wie immer, kurz vor und nach dem Release einer Version gibt es für Insider nicht wirklich was Neues zum Testen. Ist doch immer eine Langweile Zeit für uns.
Und mal ehrlich, du und das Insider Programm verlassen - ja genau.:rofl1
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.808
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000Gb.
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10 Insider Preview Version 19631 im Fast Ring

Windows 10 Insider Preview Version 19631 im Fast Ring - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Insider Preview Version 19640.1 mn_release im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19640.1 mn_release im Fast Ring: Und es geht weiter mit der nächsten mn-release, die 19640.1 ist da. Hier im Original Announcing Windows 10 Insider Preview Build 19640 | Windows...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19635.1 mn_release im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19635.1 mn_release im Fast Ring: Original siehe hier Announcing Windows 10 Insider Preview Build 19635 | Windows Experience Blog Übersetzung folgt noch, und hier ist sie dank dem...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19628 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19628 im Fast Ring: Ist heute eher ein Häppchen. Einige Windows-Insider stellen möglicherweise fest, dass der Name des Zweigs, von dem wir Builds veröffentlichen, in...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19624 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19624 im Fast Ring: Ein neues Spiel, ein neues Glück. Allgemeine Änderungen & Verbesserungen Wir deaktivieren vorübergehend das neue Suchfeld in den...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Insider Preview Version 19640.1 mn_release im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19640.1 mn_release im Fast Ring: Und es geht weiter mit der nächsten mn-release, die 19640.1 ist da. Hier im Original Announcing Windows 10 Insider Preview Build 19640 | Windows...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19635.1 mn_release im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19635.1 mn_release im Fast Ring: Original siehe hier Announcing Windows 10 Insider Preview Build 19635 | Windows Experience Blog Übersetzung folgt noch, und hier ist sie dank dem...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19628 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19628 im Fast Ring: Ist heute eher ein Häppchen. Einige Windows-Insider stellen möglicherweise fest, dass der Name des Zweigs, von dem wir Builds veröffentlichen, in...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19624 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19624 im Fast Ring: Ein neues Spiel, ein neues Glück. Allgemeine Änderungen & Verbesserungen Wir deaktivieren vorübergehend das neue Suchfeld in den...
  • Sucheingaben

    19631 windows version

    Oben